Clicks1.7K

Hatune Dogan: Die Moslems haben uns Christen im Nahen Osten fast komplett ausgerottet

Theresia Katharina
227
Sr.Hatune: Die Moslems haben uns fast ausgerottet. Einst gab es im Nahen Osten, Sr. Hatune Dogan stammt aus der Türkei, 70 Millionen syrisch-orthodoxe Christen, jetzt sind es weniger als 500.000 !! …More
Sr.Hatune: Die Moslems haben uns fast ausgerottet. Einst gab es im Nahen Osten, Sr. Hatune Dogan stammt aus der Türkei, 70 Millionen syrisch-orthodoxe Christen, jetzt sind es weniger als 500.000 !!

Die Mohammedaner haben bestimmte Mittel, mit denen sie die Christen in die Knie zwingen und christliche Staaten in mohammedanische mutieren:

Irak-Sr.Hatune weint-Einsatz für Me.Re..Zwangskonvertierung unter Gewaltandrohung. Entweder Annahme des Islam oder Tod.

3.Wer mohammedanisch wurde, kann nie mehr zurück. Wer das versucht in mohammedanischen Staaten, wird vogelfrei. Meistens töten die Verwandten den Delinquenten wegen der Familienschande. Auf Apostasie=Glaubensabfall steht der Tod. Die Ehe eines Moslems/Moslemin ist sofort geschieden, wenn er/sie Christ werden sollte, die Kinder verliert er/sie automatisch. Dann verfällt er/sie der Strafe.

4.gezielte Vermehrung gilt als verdienstlich. Die Frauen werden dazu aufgefordert, der mohammendanischen Gemeinschaft= Umma durch zu gebärende Kinder zur Vergrößerung zu verhelfen, daher ist kaum eine mohammedanische Ehe ohne Kind. Das ist der Geburten-Dschihad.

5.gezielte Diskriminierung der Nichtmuslime. Bei Einführung der Scharia verlieren die Nichtmuslime ihre Rechte, auch die Menschenrechte, sie werden Kuffar= Untermenschen. Das Zeugnis eines Christen gilt nichts vor Gericht, der Moslem bekommt immer recht, auch wenn er den Christen grundlos ausgeraubt, getötet und sein Vermögen gestohlen hat. Ein Christ kann nicht das Vermögen eines Moslems erben. Gute Arbeitsplätze bekommen die Moslems vor den Christen, im Regierungsapparat sind ausschließlich Moslems, die Lehrer sind Regierungsangestellte und daher alle Moslems, die Qualifikation ist zweitrangig. Die Liste der Diskriminierung ist ellenlang, die Christen können sich dagegen nicht wehren. Sie müssen den Mund halten und willig die Kopfsteuer = Duldungssteuer/Dschizya zahlen. Wenn sie das mal nicht mehr können, wird ihr Vermögen eingezogen und sie werden fortgejagt.

6.Die Christen werden gezielt zermürbt durch brutale Vergewaltigung der Frauen und Mädchen und durch Entführung der Kinder. Diese werden an strenggläubige Moslems gegeben und umprogrammiert. Halbwüchsige christliche Mädchen werden entführt und dann an mohammedanische ältere Männer zwangsverheiratet. Ihre Eltern bekommen sie gar nicht mehr zu Gesicht, ihnen wird nur gesagt, die Tochter wäre konvertiert und nun verheiratet (mit 12 und 13 Jahren).
Es geht ums Überleben" 1. Teil Schwester Hatune Dogan " (Christenverfolgung)
Sr.Hatune Dogan
Syr.-Orthod. Schw. H. Dogan über Isis, Syrien, Irak - am 12.04.2015
Theresia Katharina
Wenn der Soros-Plan weiterhin umgesetzt wird, werden die Christen in Europa genauso ausgerottet wie im Nahen Osten!
Der Plan von Herrn Soros, die weißen christlichen Völker Europas auszutauschen gegen ein Heer von farbigen jungen muslimischen Migranten aus Afrika, und anderswo her, wurde noch vor einigen Jahren als "Hirngespinst" der Patrioten bezeichnet.

Jetzt gibt Herr Soros diesen Plan …More
Wenn der Soros-Plan weiterhin umgesetzt wird, werden die Christen in Europa genauso ausgerottet wie im Nahen Osten!
Der Plan von Herrn Soros, die weißen christlichen Völker Europas auszutauschen gegen ein Heer von farbigen jungen muslimischen Migranten aus Afrika, und anderswo her, wurde noch vor einigen Jahren als "Hirngespinst" der Patrioten bezeichnet.

Jetzt gibt Herr Soros diesen Plan offen zu.
www.compact-online.de/george-soros-un…
Der 7-Punkte Plan von Herrn Soros
1. „Erstens muss die EU eine beträchtliche Anzahl von Flüchtlingen direkt aus den Frontstaaten aufnehmen, und zwar auf sichere und geordnete Weise.“ (Man beachte das Wort „muss“)
2. „Zweitens muss die EU die Kontrolle über ihre Grenzen zurückgewinnen. Es gibt kaum etwas, das die Öffentlichkeit stärker verprellt und ängstigt als Szenen des Chaos.“ (Mit Kontrolle über die Grenzen ist bei Soros natürlich keine Abweisung von Migranten gemeint. Es sollen lediglich chaotische Szenen vermeiden und eine geordnete Einwanderung sichergestellt werden.)
3. „Drittens muss die EU ausreichende finanzielle Mittel auftun, um eine umfassende Migrationspolitik zu finanzieren. Laut Schätzungen werden hierzu für eine Anzahl von Jahren mindestens 30 Milliarden Euro jährlich benötigt.“ Frage: Ob die Verschuldung unserer europäischen Nationen im Zuge der(Auch hier wieder das Wörtchen „muss“. Flüchtlingskrise dem Spekulant Soros und seinen Freunden von der Hochfinanz wohl nützt?)
4. „Viertens muss die EU gemeinsame Mechanismen zum Schutz der Grenzen, zur Entscheidung von Asylanträgen und zur Umsiedlung von Flüchtlingen entwickeln.“ (Hier bitte besonderes Augenmerk auf die Formulierung „Umsiedlung“ legen. Soros sieht in den Neuankömmlingen nämlich keine Flüchtlinge oder Asylanten, die nach dem Ende des Konflikts in ihre Heimatländer zurückkehren sollen. Er will sie auf dem europäischen Kontinent ansiedeln – für immer.)
5. „Fünftens bedarf es eines freiwilligen Abstimmungsmechanismus für die Umsiedlung der Flüchtlinge. Die EU kann die Mitgliedstaaten nicht zwingen, Flüchtlinge zu akzeptieren, die sie nicht wollen, und sie kann die Flüchtlinge nicht zwingen, an Orte zu gehen, wo sie unerwünscht sind.“ (Die Betonung der Freiwilligkeit ist wohl ein schlechter Scherz, denn: Die Umsiedlung ist für Soros beschlossene Sache. Durch den erwähnten Abstimmungsmechanismus soll der faktische Zwang zur Aufnahme von Flüchtlingen in ein demokratisches Mäntelchen gekleidet werden.)
6. „Sechstens muss die EU Länder, die Flüchtlinge aufnehmen, deutlich stärker unterstützen, und sie muss in ihrem Ansatz gegenüber Afrika großzügiger sein. Statt Entwicklungshilfegelder so einzusetzen, dass sie ihren eigenen Bedürfnissen zugutekommen, sollte die EU eine echte „große Lösung“ anbieten, die sich auf die Bedürfnisse der Empfängerländer konzentriert.“ (Was Soros hier meint: Es sollen finanzielle Anreize für die Aufnahme von Flüchtlingen gesetzt werden, um den Volksaustausch lukrativ zu machen. Was aber mit der „großen Lösung“ gemeint ist, bleibt offen.)
7. „Die letzte Säule ist die langfristige Schaffung eines einladenden Umfeldes für Wirtschaftsmigranten. Angesichts der alternden Bevölkerung in Europa überwiegen die mit der Migration verbundenen Vorteile die Kosten der Integration der Migranten deutlich.“

Ja, Sie haben richtig gehört. Auch Wirtschaftsmigranten sollen nach Europa eingeladen werden.
Was vor einiger Zeit noch als Verschwörungstheorie angesehen wurde – nämlich die Behauptung, dass ultrareiche Globalisten wie der Clinton-Unterstützer George Soros die Massenmigration fordern und herbeisehnen –, ist nach diesen Aussagen wohl nicht mehr zu bezweifeln.
Gestas likes this.
SvataHora
So ist es! Wer das aber selbst in unserem Land laut sagt, der ist islamophob und womöglich auch noch ein Volksverhetzer.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
Gestas likes this.
Melchiades
@Theresia Katharina
Es ging mir im Grunde nur darum, dass manche , die immer eine Ausrede für den Islam finden, einfach in diesem geführten Gespräch mit Sr. Hatune im Ganzen widerlegt werden. Denn dass der Islam, im Gegensatz zu allen Schönreden von der Politik bis in die Spitze unser Kirche, vollständig totalitär in seiner Machtausübung ist, ist mir bekannt und bewußt. Doch geht es nicht um …More
@Theresia Katharina
Es ging mir im Grunde nur darum, dass manche , die immer eine Ausrede für den Islam finden, einfach in diesem geführten Gespräch mit Sr. Hatune im Ganzen widerlegt werden. Denn dass der Islam, im Gegensatz zu allen Schönreden von der Politik bis in die Spitze unser Kirche, vollständig totalitär in seiner Machtausübung ist, ist mir bekannt und bewußt. Doch geht es nicht um mich, sondern auch um die Schönredern unter uns Katholiken.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
@Vered Lavan Ja, die Visegrad Staaten sind die einzigen, die die Moslem-Gefahr erkennen!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Danke für den Link. Der Orban hat noch mit als Einzigster in Europa den Verstand beinander.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
PaulK likes this.
Theresia Katharina
Schützt die Christen im Nahen Osten, sonst kommt die Christenverfolgung zu uns.
www.freiewelt.net/…/schuetzt-die-ch…
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Anno likes this.
Vered Lavan likes this.
Theresia Katharina
@Melchiades Sr. Hatune sagt, dass die Lehrer in ihrem rein christlichen Dorf in der Türkei alles Moslems waren, weil Christen kein Recht haben Lehrer zu sein, da die Lehrer Regierungsangestellte sind und daher Moslems sein müssen. Das ist eine Bestätigung der einzelnen aufgeführten Punkte, was die Methoden des Islam betrifft!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Kephas Simeon likes this.
One more comment from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@pio molaioni Ich hatte die Zahl aus dem Video übernommen, aber jetzt auf den Nahen Osten angewendet. Die Türkei hat derzeit knapp 80 Millionen Einwohner!
Gestas likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Vered Lavan
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Sonia Chrisye likes this.
Gestas likes this.
Anno likes this.
Vered Lavan likes this.
Bibiana
Sr. Hatune Dogan ist für mich eine Ruferin in unserer Wüste.
Und verhallen nicht alle Worte in der Wüste gesprochen?
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Theresia Katharina likes this.
michael st. likes this.
Theresia Katharina
@Melchiades Ich weiß jetzt, was Sie meinen. Sr.Hatune hat viele verschiedene Videos veröffentlicht, die Punkte sind eine Zusammenschau, die einzeln in den verschiedenen Videos vorkommen bzw. nachweislich bei den Moslems umgesetzt werden, auch in anderen youtube Videos nachzuschauen!
Theresia Katharina
@Melchiades Da muss ich erst schauen! Ich melde mich später, wenn ich fündig geworden bin!
Melchiades
@Viandonta
Und vielleicht noch etwas, was die ollen Tradis auch öfters machen. Wir nehmen im Geiste alle Katholiken mit, die sich in der NOM, wie in einen ev.-luth. Gottesdienst fühlen. Nicht aus Hochnut, sondern aus Liebe ! Doch steht über allem die Sonntagspflicht und diese ist nun einmal für alle Katholiken maßgeblich, ob im alten ehrwürdigen Ritus oder der NOM, somit ist Ihre angeführte …More
@Viandonta
Und vielleicht noch etwas, was die ollen Tradis auch öfters machen. Wir nehmen im Geiste alle Katholiken mit, die sich in der NOM, wie in einen ev.-luth. Gottesdienst fühlen. Nicht aus Hochnut, sondern aus Liebe ! Doch steht über allem die Sonntagspflicht und diese ist nun einmal für alle Katholiken maßgeblich, ob im alten ehrwürdigen Ritus oder der NOM, somit ist Ihre angeführte Ausrede zum Fernbleiben können, schon ganz schön schwach, gell .
Anno likes this.
Melchiades
Werte Theresia Katharina
Hätten Sie vielleicht einen Link ,in dem wir das ganze Gespräch verfolgen könnten?
CollarUri
@Viandonta Die Tradis halten den NOM immerhin für gültig. Zerfleischen nicht Sie Ihrerseits das letzte Bisschen Einheit? Dann wird das Christentum noch schwächer und der Mohammedanismus noch stärker.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Melchiades likes this.
ROSENKRANZMUTTI
Wie schrecklich! - Und die deutschen Bischöfe reden
und machen Broschüren...
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Anno likes this.
Melchiades likes this.
Tina 13
"Die Christen werden gezielt zermürbt durch brutale Vergewaltigung der Frauen und Mädchen und durch Entführung der Kinder. Diese werden an strenggläubige Moslems gegeben und umprogrammiert. Halbwüchsige christliche Mädchen werden entführt und dann an mohammedanische ältere Männer zwangsverheiratet. Ihre Eltern bekommen sie gar nicht mehr zu Gesicht, ihnen wird nur gesagt, die Tochter wäre …More
"Die Christen werden gezielt zermürbt durch brutale Vergewaltigung der Frauen und Mädchen und durch Entführung der Kinder. Diese werden an strenggläubige Moslems gegeben und umprogrammiert. Halbwüchsige christliche Mädchen werden entführt und dann an mohammedanische ältere Männer zwangsverheiratet. Ihre Eltern bekommen sie gar nicht mehr zu Gesicht, ihnen wird nur gesagt, die Tochter wäre konvertiert und nun verheiratet (mit 12 und 13 Jahren)."

!
Tertius gaudens and 3 more users like this.
Tertius gaudens likes this.
Bibiana likes this.
Anno likes this.
schorsch60 likes this.
Tina 13
Christus erbarme Dich.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Anno likes this.
schorsch60 likes this.
Tina 13 likes this.
Anno
Und unsere Politiker schauen nicht hin.
Bibiana and 3 more users like this.
Bibiana likes this.
Theresia Katharina likes this.
schorsch60 likes this.
Tina 13 likes this.
Sieglinde
und die Westliche Christenheit wähnt sich noch in Sicherheit, welch eine Schande. Vor Hunderten von Jahren haben viele ihr Blut für das Christentum gelassen. Heute geht man nicht einmal mehr am Sonntag zur Heiligen Messe. Das alles hat Satan in wenigen Jahrzehnten zu Stande gebracht, durch den Ungehorsam und dem 2ten Vatikanum. Wie viel Verderbnis lassen wir noch zu. Nehmen wir uns ein Beispiel …More
und die Westliche Christenheit wähnt sich noch in Sicherheit, welch eine Schande. Vor Hunderten von Jahren haben viele ihr Blut für das Christentum gelassen. Heute geht man nicht einmal mehr am Sonntag zur Heiligen Messe. Das alles hat Satan in wenigen Jahrzehnten zu Stande gebracht, durch den Ungehorsam und dem 2ten Vatikanum. Wie viel Verderbnis lassen wir noch zu. Nehmen wir uns ein Beispiel an den Polen. Es ist ja traurig, dass nicht mehr Nationen sich ihrer Wurzeln entsinnen.
schorsch60 and one more user like this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.