Sprache
Bethlehem 2014

Alte Messe 1945 in Köln

@RellümKath Das war nicht machbar: der ganze Dom lag voller Schutt und es wurde überall zelebriert, so es nur eben ging. Außerdem handelt es sich ja nicht einfach um gewöhnlichen Bauschutt, sondern darunter waren viele Steinmetzarbeiten aus dem Mittelalter. Die kann man nicht einfach so "beiseiteschaffen". Das mußte alles systematisch aufgeräumt werden, damit man möglichst viele Originale auch … Mehr
kontiki gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Bethlehem 2014

MONSEIGNEUR LEFEBVRE "LE LIBERALISME"

Ich kann zwar leider kein Französisch, aber schön, die Stimme des umstrittenen Erzbischof mal zu hören. Was man auch als "Nicht-Franzose" heraushört: der Mann ist keinesfalls ein verbitterter Greis, als der er oft hingestellt wird. Seine Stimme strahlt nicht nur Wärme, sondern auch Ausgeglichenheit aus.
Theresia Katharina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

Liebe @Maria lieben Es freut mich sehr, daß Sie so schöne Erfahurungen gemacht haben. Das prägt selbstverständlich und ruft eine große Dankbarkeit in uns hervor. Dankbarkeit ist ja eine Tugend, die bei uns Menschen oft nur eine geringe Halbwertzeit hat - umso schöner, daß Sie Johannes Paul II. heute noch dankbar sind.
Ich für meinen Teil - schon älteren Semesters - bin Pius XII. zu tiefstem … Mehr
Priska gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

Liebe @Priska! Danke, daß Sie das so erwähnen. Sollte eigentlich unter Christen, besonders unter uns Katholiken, selbstverständlich sein: bei aller menschlicher Schwachheit, die natürlich auch mir anhaftet. - Man selbst kann an solchen Diskussionen reifen, man merkt seine Schwächen und Fehler und lernt vielleicht auch Geduld mit anderen Meinungen, die ja nicht immer unbedingt gleich böswillig … Mehr
kontiki gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

Liebe @Maria lieben! Das glaube ich doch auch alles - und werde es hoffentlich bis zu meinem Tode glauben.
Aber wenn Sie sagen: "aufhören" - dann müssen Sie das auch tun.
-
zu 142: genau das! - Der Papst ist unfehlbar, wenn er ex cathedra spricht. Also konnte sich Johannes Paul II. durchaus täuschen, wenn er Erzbischof Lefebvre "exkommuniziert hat" - oder aber Benedikt XVIl., als er die "… Mehr
Priska gefällt das. 
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben Mit dem "Aufhören" möchte ich Ihnen rechtgeben, kann aber nicht umhin, noch darauf hinzuweisen, daß "die" Instanz die Kirche mit unserem Herrn Jesus Christus ist - nicht mit "dem Papst"! - Dafür gibt es - leider! - zu viele Gegenbeweise in der Kirchengeschichte. Nicht der Papst - auch nicht ein Heiliger Papst - wird Ihr Richter sein, sondern Jesus Christus.
a.t.m gefällt das. 
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben Vielleicht noch zur Erklärung: Ich habe den Begriff "Piusse" immer im "scherzhaften" Sinn gebraucht. Mag sein, Sie haben das falsch verstanden, wofür ich mich dann entschuldigen möchte. Mir scheint nämlich, Sie gebrauchen die Wendung als Schimpfwort. Das lag nie in meiner Absicht.
Ohne alle Fehler verteidigen zu wollen, die im "traditionalischtischen" Bereich der Kirche vielleicht… Mehr
a.t.m gefällt das. 
Priska gefällt das. 
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben In der Petrusbruderschaft gibt es einige, die genauso (!) denken, wie die Pius-Leute und andere, die sogar die neue Messe akzeptieren. So hat es mir zumindest ein Petrus-Priester gesagt (von weiteren weiß ich es!) und ich glaube nicht, daß er mich angelogen hat.
Ich gewinne immer mehr den Eindruck, daß Sie die Exkommunikation der Piusbruderschaft WOLLEN! Sie sollten aber vielme… Mehr
Vered Lavan gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben Es hat keinen Sinn: dann durfte also Ihrer Meinung nach der Hl. Vater, Papst Benedikt XVI., die (vermeintliche) Exkommunikation nicht aufheben? Ist er also in Ihren Augen nun deswegen auch exkommuniziert? - Das ist doch lächerlich...! Hat Benedikt XVI. in seinem Dokument etwa nicht kirchenrechtlich argumentiert? oder hat er sich einfach nur vertan? oder doch grob fahrlässig … Mehr
a.t.m gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

zu Ihrer Bemerkung: ich poltere hier gar nicht - darauf leg ich viel Wert!
zu Ihren Fragen:
a) weil die Piusbruderschaft nicht alle Beschlüsse des letzten Konzils und die nachfolgenden Reformen akzeptiert
b) Weihbischof Williamson wurde nicht von der FSSPX suspendiert, sondern ausgeschlossen
c) weil es in allen Gemeinschaften verschiedene Richtungen gibt, auch bei der Petrusbruderschaft (sogar … Mehr
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben Zweifellos will ich doch nicht der Kirche mißtrauen! Aber wir alle stehen doch vor dem Dilemma, daß Papst gegen Papst spricht - und das seit Jahrzehnten! - "Communicatio in sacris" ist nämlich auch mit Exkommunikation belegt: sagen Sie doch das mal allen "Ökumenikern" (bis hin zum Papst; siehe: Assisi, Korankuß, Kommunion an Häretiker und exkommunizierte (!) Schismatiker usw.) -… Mehr
Gestas gefällt das. 
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

Liebe @Maria lieben! - Dann hat also Ihrer Meinung nach Benedikt XVI. das Kirchenrecht gebrochen, indem er jemand von einer Exkommunikation "ipso facto" löste, obgleich der Tatbestand weiterbesteht? - Nein: so kommen Sie aus der Sache nicht raus und Johannes Paul II. auch nicht! Recht ist Recht und muß Recht bleiben: auch ein Heiliger hat das zu respektieren! Es bleibt bei dem Widerspruch: … Mehr
a.t.m gefällt das. 
Bethlehem 2014

Papst Franziskus geht - ignoriert - in der Vatikanstadt

zu Pius IX: er ging incognito; will heißen: in schwarzer Soutane. Menschen, die ihn in der Stadt ansprachen, er sähe doch aus wie der Papst, antwortete er keck: "... das sagen alle...!"
kontiki gefällt das. 
8 weitere Likes anzeigen.
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben Übrigens: der Vatikan hat den Fehler wohl eingesehen: Weihbischof Williamson (ein ex-exkommunizierter Piusbruder) hat inzwischen mehrere (!) Bischöfe geweiht und der Vatikan hat ihn dafür nicht (!) erneut exkommuniziert!
Und: die "Früchte", die Sie aufführen, befinden sich auch in anderen Teilen der Kirche - auch in den Diözesen usw. Fragen Sie (nur z. B.!) mal die polnischen "… Mehr
Bethlehem 2014

Warum die Muttergottes einen Babysitter braucht

Is ja ne ganz nette Darstellung, aber den Teufel zertritt die Jungfrau doch mit dem linken (!) Fuß!
Und: die Gottesmutter hat sicherlich eine ganz heiligmäßige Ehe geführt: da hätte doch auch der Hl. Joseph mal auf sein Pflegekind aufpassen können! (Hinweis: ist als Scherz gemeint!)
Hildegard51 gefällt das. 
Bethlehem 2014

Der „Tod“ Benedikts XVI. und die Wahl von Franziskus › Katholisches

@Tradition und Kontinuität Sie erinnern sich an den Beginn des Pontifikates Franziskus'? Da hieß er zunächst "Franziskus I." - bis der Vatikan klarstellte: er hieße "nur" Franziskus. Eine Numerierung tauche erst auf, wenn ein weiterer Papst sich so nenne. -
Als Johannes Paul I. Papst wurde, nannte er sich sofort "Johannes Paul I." und nicht "nur" Johannes Paul. - Auf die Frage, weshalb, sagte er … Mehr
Sunamis 46 gefällt das. 
Bethlehem 2014

Der „Tod“ Benedikts XVI. und die Wahl von Franziskus › Katholisches

@Tradition und Kontinuität Mir geht es darum, aufzuzeigen, daß "Garabandal" keinerlei Verpflichtung im Glauben auferlegt. Ich kann auch guten Gewissens katholisch sein, ohne an "Garabandal" zu glauben!
Bethlehem 2014

Das Zweite Vatikanum ist in sich problematisch – Bischof Schneider

@Maria lieben Da verschmeißen Sie aber einiges! Lesen Sie doch bitte mal nach, wie z. B. ein Heliger Hieronymus über den Papst seiner Zeit gesprochen hat! - Ist der Hl. Hieronymus Ihrer Meinung nach auch exkommuniziert? -
Sie widersprechen übrigens sich selbst, wenn Sie schreiben: "Dass die Piussegruppe schismatisch ist ..." - Sie müßten aber (ihrer eigenen Diktion nach) schreiben: "Dass … Mehr
Gestas gefällt das. 
Bethlehem 2014

Der „Tod“ Benedikts XVI. und die Wahl von Franziskus › Katholisches

@Tradition und Kontinuität Na, besser "dreizeh" als "Weltgeschichte fünf vor zwölf"! Garabandal hin oder her: ich bin nicht verpflichtet "daran" zu glauben. Also auch nicht an vermeintliche Ausssagen "irgendeiner" Gottesmutter!!!
Es liegt doch offensichtlich auch eine Interpretation in der Sache: zunächst heißt es: "Es kommen noch drei Päpste." Dann aber heißt es: „Woher weißt du denn, dass nur… Mehr
Nujaa gefällt das. 
Bethlehem 2014

Der „Tod“ Benedikts XVI. und die Wahl von Franziskus › Katholisches

@Tradition und Kontinuität Vielleicht sollten Sie das als Beweis nehmen, daß es sich eben NICHT um eine unfehlbare, himmlische Offenbarung handelt? - Sie biegen sich - doch ganz offensichtlich - die Sachen zurecht. Das ist des Himmels unwürdig!
Nujaa gefällt das.