Julia von Korsika

Mantilla Ja oder Nein?

Gibt es hier Schwestern die einen Schleier Tragen (zur Messe, Beerdigungen, beim Gebet) Und ist dies noch "Zeitgemäß" in meiner Gemeinde habe ich leider noch keine Frau gesehen die Ihr Haupt bedeckt.…
Melchiades
Nujaa Nur mal mit einen Schmunzeln. Es gibt Kopftücher die jede einfache Mantilla völlig in den Schatten stellen. Aber wie auch immer, nicht das " …More
Nujaa
Nur mal mit einen Schmunzeln. Es gibt Kopftücher die jede einfache Mantilla völlig in den Schatten stellen.
Aber wie auch immer, nicht das " nur tragen" sollte ,ob Kopftuch oder Mantilla, im Vordergrund stehen, sondern die inner Einstellung. Denn das haus des Herrn ist kein Modesalon.
Melchiades
Ich denke Mantilla ja oder nein, ist doch im Grunde nicht die richtige Frage, sondern bin ich als Frau bereit, mich aus der richtigen Gesinnung, aus …More
Ich denke Mantilla ja oder nein, ist doch im Grunde nicht die richtige Frage, sondern bin ich als Frau bereit, mich aus der richtigen Gesinnung, aus Liebe zum Herrn, durch das ein äußeres Zeichen zu verdemütigen, ohne dass es im Grunde nur etwas ist, was ich mache, weil es dort ,wo ich die heilige Messe besuche alle machen. Oder es laße, weil es dort sonst niemand macht. Deshalb ist es doch im Grunde ein Zeichen meiner inneren Einstellung und verzeiht, da ist es mir auch herzlich wurscht, ob ich die einzige Frau bin, die in jeder heiligen Messe ihre Haare bedeckt. Denn nicht die anderen Gläubigen sind hier der Maßstab ,ob oder ob nicht; sondern in wie weit bin ich bereit Gott wirklich als meinen Gott und ewigen hochheiligen König anzuerkennen. Wenn ich diese Entscheidung getroffen habe, führt sie mich letztendlich dahin vor Ihm mein Haar, als Zeichen meiner liebenden Demut und der Anerkennung Seiner über die Welt erhabenen Majestät, zu bedecken.
Natürlich ist dies meine ganz persönlic…More
View 31 more comments

Tätowierungen Sünde?!

Hallo bez. Schönen guten Abend :) Ich bin neu hier und habe schon gleich eine Frage, falls die Bildung einer Gruppe nicht für Fragen geeignet ist, bitte ich dies zu Entschuldigen (wie gesagt bin neu) …
Julia von Korsika
Lieber Galahad, ich finde Christen die vom Grund auf Tätowierungen oder Piercings ablehnen sehr Altmodisch, in der heutigen Zeit sollte man Toleranz …More
Lieber Galahad,
ich finde Christen die vom Grund auf Tätowierungen oder Piercings ablehnen sehr Altmodisch, in der heutigen Zeit sollte man Toleranz an den Tag legen, grade als Christ (meine Meinung)
Das Bild habe ich ausgewählt, weil mir das Motive und die Umsetzung sehr gefällt 😌
Liebe Grüße, Julia
Galahad
@Natürlich gibt es paar "altmodische" Christen die Tätowierungen von Grund auf Ablehnen und es eher mit dem Milieu der "Sträfling" oder "Kriminell" …More
@Natürlich gibt es paar "altmodische" Christen die Tätowierungen von Grund auf Ablehnen und es eher mit dem Milieu der "Sträfling" oder "Kriminell" definieren.
Grüß Dich Julia,
Ja. Aber ich glaube das hat nichts mit altmodisch oder so zu tun. Ursprünglich waren Tättowierungen entweder heidnisch oder wirklich aus gewissen Milieus oder ähnliches. Christliche Tättowierungen gibts glaube ich noch nicht so lange. Sehe ich das richtig? Da haben vllt. viele eine falsche Vorstellung, was gemeint ist. Übrigens darf ich eine Frage stellen? Ich sehe da Ihr Benutzerbild gerade an. Du magst doch sicher auch so Mittelaltersachen und soetwas, nicht wahr? Paßt original finde ich. 👍 😁 👌
Auch liebe Grüße und Gottes Segen,
Galahad
View 4 more comments