Takt77
Takt77

Coronakontrolle - Willkommen in 1945

Ja, diese Coronaverbrecher und Superspeader gehören alle ins Gefängnis oder in die Anstalt... 🤮
Damit sich die geifernden Retter der Menschheit in Ruhe um ihre heilsnotwendige Impfung prügeln können.
Mit dem Start der Impfung haben sich die nächstenliebenden Maßnahmentreuen selbst entlarvt. Da zählt nur mehr "Schau auf mich!". Da wird sich beschwert und werden Politiker angerufen, wenn ein …More
Ja, diese Coronaverbrecher und Superspeader gehören alle ins Gefängnis oder in die Anstalt... 🤮
Damit sich die geifernden Retter der Menschheit in Ruhe um ihre heilsnotwendige Impfung prügeln können.
Mit dem Start der Impfung haben sich die nächstenliebenden Maßnahmentreuen selbst entlarvt. Da zählt nur mehr "Schau auf mich!". Da wird sich beschwert und werden Politiker angerufen, wenn ein anderer, "Unwürdiger" zuerst die Impfung bekommt.
Takt77

Wirtin kämpft um ihre Existenz - Polizeieinsatz

Tja, was hat sie jetzt davon?
Gegen alle Vernunft und Erkenntnisse wird der Lockdown bis 8. Februar verlängert werden.

Eine Studie bestätigt die Wirkungslosigkeit von Lockdowns. Man könnte sagen, die Zahl der Toten gibt der Studie Recht - aber nee, ohne Lockdowns wäre ja schon ganz Österreich ausgestorben.

In unserer Einrichtung brach Corona aus, dank der umsichtigen und teils rigorosen Maßnahm…More
Tja, was hat sie jetzt davon?
Gegen alle Vernunft und Erkenntnisse wird der Lockdown bis 8. Februar verlängert werden.

Eine Studie bestätigt die Wirkungslosigkeit von Lockdowns. Man könnte sagen, die Zahl der Toten gibt der Studie Recht - aber nee, ohne Lockdowns wäre ja schon ganz Österreich ausgestorben.

In unserer Einrichtung brach Corona aus, dank der umsichtigen und teils rigorosen Maßnahmen davor, währenddessen und danach kamen keine neuen Fälle hinzu.
Drei Verstorbene gab es leider, aber im Gegensatz zu den Märchen der Regierung, dass ALLE Coronakranken qualvoll ersticken und Intensivstationen füllen, sind alle drei friedlich eingeschlafen, weil man eben ab einem gewissen Alter oder mit Vorerkrankungen oder einfach mit ungünstigen Verlauf Krankheiten nicht mehr übersteht.
Wir haben alle drei betrauert, es waren sehr nette Menschen mit teilweise sehr tragischen Lebensgeschichten.
Drei Lockdowns haben sie nicht geschützt.
Statt sich mehr Werbeetat für "Schau auf dich...", "Österreich testet", "Österreich impft" und "niedliche" Babyelefantenclips zuzuschanzen hätte unsere planlose Regierung mit ihren Gießkannenprinzip von einer Kürzung des Gesundheitsetats absehen und gezielt auf die gefährdeten Gruppen schauen sollen statt alle einzusperren und viele zu ruinieren.
Dass der Herr Kurz von den Pflegeheimen nichts hören will, ist mir klar. Die liefen ja im allgemeinen Wahnsinn nur einfach mit. Obendrein mit den gleichen "Schutzmaßnahmen" wie die Allgemeinheit.
Das Ergebnis hat man gesehen. Genau dort hat es eingeschlagen.
Hätte unsere Leitung nicht so gut reagiert und - für alle Beteiligten mühsame und schwere - Maßnahmen getroffen, wäre mehr als nur 4% der Klienten positiv gewesen und das System zusammengebrochen. Aber wir tragen seit Monaten FFP2-Masken statt wirkungsloser Stofffetzen oder einem Spuckschutz.
Im September musst ich (gottlob nur ambulant) in ein Krankenhaus. Dort lief das Personal mit MNS und Ventilmasken herum...
Lockdowns rottet Klein- und Kleinstunternehmer aus; gezielte Maßnahmen dort, wo es NOTWENDIG ist, rotten das Virus aus.
Takt77

Wissenschaft widerlegt den Nutzen vom LOCKDOWN! (Raphael Bonelli)

Wieso muss man Menschen, die anderer Meinung sind, verunglimpfen (FPÖ)?
Die Stanford Uni ist schließlich kein Golfclub!!!
Warum wird hier immer mit zweierlei Maß gemessen?
Takt77

Bischof schnappt sich eine Covid-19-Impfung

Ein anderer Fall, weniger medienwirksam:
Ein Pfarrer weigert sich seit über einem Jahr in einem Altenheim die wöchentliche Messe zu halten, weil er sich dort angeblich mit einer Krankheit angesteckt hätte (bei der Messe, lange vor Corona).
Sein jüngerer Kollege und Laien (Wortgottesdienste, wenn der nicht konnte) mussten das dann übernehmen.
Jetzt ließ dieser Pfarrer von einem hauptamtlichen Mita…More
Ein anderer Fall, weniger medienwirksam:
Ein Pfarrer weigert sich seit über einem Jahr in einem Altenheim die wöchentliche Messe zu halten, weil er sich dort angeblich mit einer Krankheit angesteckt hätte (bei der Messe, lange vor Corona).
Sein jüngerer Kollege und Laien (Wortgottesdienste, wenn der nicht konnte) mussten das dann übernehmen.
Jetzt ließ dieser Pfarrer von einem hauptamtlichen Mitarbeiter anrufen, dass er gehört habe, dass die zuständigen Priester in den Altenheimen auch gleich gegen Corona geimpft würden und er da auch geimpft werden müsse, da er ja auch der zuständige Pfarrer sei.
Tja, du schaust auf dich, ich schau auf mich... Gemeinsam ersticken wir an unserem Egoismus.
Takt77

Tanzender Erzbischof macht sich zum Narren (Video)

Davon, dass man Dinge hundertmal wiederholt, werden sie auch nicht richtiger.
Es ist mir allerdings entgangen, dass der Pfarrer von Ars zum Kirchenlehrer erhoben wurde bzw. dass er Papst gewesen wäre, sodass man seine Aussagen nicht in Frage stellen dürfte...
Takt77

"Zeig uns Dein Antlitz!"

Corona schafft etwas, was zu vor nie geschafft wurde: Die Amtkirche steht einig Seite an Seite gegen die bösen Maßnahmenkritiker.
Takt77

Augsburger Weihbischof rudert zurück, entschuldigt sich: "Ich habe in meinem letzten Posting meinem…

Och, ist die liebende Gemeinschaft der Kirche nicht hinter ihm gestanden?
Seltsam, seltsam...
Takt77

Wenigstens Kardinal Comastri hat es hinbekommen

...Flammas eius lúcifer matutínus invéniat: Ille, inquam, lúcifer, qui nescit occásum:
Christus Fílius tuus,... (Sie leuchte, bis der Morgenstern erscheint, jener wahre Morgenstern, der in Ewigkeit nicht untergeht: dein Sohn, unser Herr Jesus Christus,...)
- Exsultet in der Osternacht
Takt77

Ist die scheußliche Krippe auf dem Petersplatz zur Mondlandung geeignet?

Bitte wieder zuhängen...
Takt77

Dramatischer Appell der Kanzlerin: Merkel warnt vor letztem Fest mit Oma und Opa

Ja, für viele Omas und Opas wird es das letzte Fest sein. Allein, ohne Kinder und Enkel, vielleicht noch ein nettes Telefonat oder Videotelefonie.
Und dann, so ganz ohne Corona, war es das letzte Weihnachten.
Ich bin ein Corona-Atheist. Ich glaube nicht an das göttliche alltödliche Corona, das alle älteren Menschen tötet. In meiner Umgebung haben alle (!) hochaltrigen Menschen Corona überlebt.
More
Ja, für viele Omas und Opas wird es das letzte Fest sein. Allein, ohne Kinder und Enkel, vielleicht noch ein nettes Telefonat oder Videotelefonie.
Und dann, so ganz ohne Corona, war es das letzte Weihnachten.
Ich bin ein Corona-Atheist. Ich glaube nicht an das göttliche alltödliche Corona, das alle älteren Menschen tötet. In meiner Umgebung haben alle (!) hochaltrigen Menschen Corona überlebt.
Ob einen ein VIrus tötet, hängt allein vom eigenen Immunsystem ab, nicht vom Alter.
In einem Blick aus dem Abstand in ein paar Jahren werden wahrscheinlich viele sehen, dass es einfach ein Virus ist (die Zahlen belegen das schon jetzt, aber keiner der Verantwortlichen will das sehen) wie 1.000 andere und dass man tausende alte Menschen völlig umsonst alleine hat sterben lassen.
Ich könnte da viele Geschichten erzählen, aber die Angstpropheten wollen das ja nicht hören.
Die Todesrate von Corona ist niedriger als die der meisten Krebsarten, die überwiegende Mehrheit der Menschen merkt nicht einmal, dass sie es hat.
Aber die Welt dreht durch deswegen...
Takt77

Evangelische Kirche will harten Lockdown an Weihnachten

Die Evangelische "Kirche"...
Takt77

Merkel-Lockdown zerstört Weihnachtsgeschäft und gesellschaftliches Leben

Vielleicht mal eher auf die Realität schauen als auf die Zahlen...
Ein Lockdown ist eine Verschiebung, keine Lösung.
Takt77

Ungeheuerlich! - Krippenfiguren im TURINER DOM mit Corona-Masken!

Tja, die Dummheit... nein..., wo Worte fehlen: 🤮 🤮 🤮
Takt77

Geschmacklos: Corona-Maßnahmen seien wie das Ausgehverbot für Juden

@Nicky41 Da gebe ich Ihnen vollkommen Recht!
Takt77

Geschmacklos: Corona-Maßnahmen seien wie das Ausgehverbot für Juden

@Nicky41 Ich weiß nicht, wie Sie Corona in Ihrer Umgebung erleben.
Ich kenne etliche "Erkrankte" zwischen 85 und 95 mit gar keinen Symptomen (trotz mehrerer positiver Tests) oder schwereren Schnupfen, viele positiv Getestete in meiner Umgebung haben keine Symptome. Zwei Menschen sind gestorben - mit oder an Corona.
Maßnahmenkritiker werden immer Verharmloser genannt.
Warum ist man ein Verhar…More
@Nicky41 Ich weiß nicht, wie Sie Corona in Ihrer Umgebung erleben.
Ich kenne etliche "Erkrankte" zwischen 85 und 95 mit gar keinen Symptomen (trotz mehrerer positiver Tests) oder schwereren Schnupfen, viele positiv Getestete in meiner Umgebung haben keine Symptome. Zwei Menschen sind gestorben - mit oder an Corona.
Maßnahmenkritiker werden immer Verharmloser genannt.
Warum ist man ein Verharmloser, wenn man die Sache nüchtern sieht?
Ich kenne auch zwei Menschen, die an den Folgen einer Grippe gestorben sind - einer davon war 18! Jeder, der schon einmal eine wirkliche virale Grippe hatte, wird Ihnen bestätigen, dass eine Grippe NICHT harmlos ist.
Aber solche Maßnahmen bringen nichts und retten niemand. Vorsicht bei wirklich gefährdeten Menschen, das bringt was. Ich gehe auch keinen Krebskranken besuchen, wenn ich einen Schnupfen habe.
Zum eigentlichen Thema: Wäre ich ein Verschwörungstheoretiker, würde ich sagen, dass solche Hohlköpfe, die sich mit Sophie Scholl und Anne Frank vergleichen, engagiert wurden um Maßnahmenkritiker zu diskreditieren.
Bedenklich ist dennoch, dass im Namen der Gesundheit drangsaliert und bedroht wird und wieder das Denunziantentum blüht.
Man kann nur immer wieder Einstein zitieren, wie ich es an anderer Stelle schon getan habe...
Takt77

Skandal-Weihnachtsbaum im Reichstagsgebäude in Berlin!

Wie sagte Einstein so treffend: Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher...
Takt77

Zweiter Lockdown der Hl. Messe in Europa - ein Überblick

😭 Bei uns geht nix...
Takt77

Zweiter Lockdown der Hl. Messe in Europa - ein Überblick

Das stimmt nicht. In Österreich sind laut Bischofskonferenz KEINE öffentlichen Messen erlaubt. Es "dürfen" allerdings hinter verschlossenen Türen Messen stellvertretend für die Gemeinde mit maximal 10 Beteiligten stattfinden!
Beerdigungen mit bis zu 50 Personen müssen IM FREIEN stattfinden.
So will es die Richtlinie der BISCHÖFE!
Takt77

Querdenkerin fühlt sich wie Sophie Scholl

"Sie fühlt sich wie Sophie Scholl..."
Es sei ihrem Selbstwertgefühl gegönnt.
Ich denke aber, dass man dieses Gefühl von damals nicht nachtvollziehen kann. Widerstand bedeutete den Tod und das wusste Sophie Scholl sehr wohl.
Wie sehr das Mädel zur Märtyrerin geboren ist, merkt man daran, dass sie in Tränen ausbricht, weil jemand ihr seine Meinung sagt.
Und Papi oder Mami können ihr zum Trost dann…More
"Sie fühlt sich wie Sophie Scholl..."
Es sei ihrem Selbstwertgefühl gegönnt.
Ich denke aber, dass man dieses Gefühl von damals nicht nachtvollziehen kann. Widerstand bedeutete den Tod und das wusste Sophie Scholl sehr wohl.
Wie sehr das Mädel zur Märtyrerin geboren ist, merkt man daran, dass sie in Tränen ausbricht, weil jemand ihr seine Meinung sagt.
Und Papi oder Mami können ihr zum Trost dann nicht mal ein Louis Vuitton Täschchen kaufen, weil alles zu ist.
Ich bin Maßnahmengegner, aber solche Leute schaden der Sache nur.
Takt77

In ganz Frankreich demonstrieren 1000e für die Messe

In Österreich ist es wie in Sodom und Gomorra, da finden sich nicht mal 10, die für die Messe protestieren, am wenigsten die Priester.