Werte
11
Opus-Dei Chef Deutschlands UNTERSTÜTZT synodalen Weg: Es drohe kein Schisma. Die Themen, die hierzulande auf dem Tisch lägen, seien auch im "Rest der Welt" aktuell. "Dahinter steht immer die Frage nach der Vermittlung des Christentums in der heutigen Gesellschaft."

Opus-Dei-Regionalvikar: Wegen Reformdebatte droht kein Schisma

Berlin – Aus Sicht des für Deutschland zuständigen Regionalvikars des Opus Dei, Christoph Bockamp, droht wegen der Reformdebatte beim Synodalen Weg…
De Profundis shares this
3163
Was sagt der Regionalvikar des Opus Dei denn zu den schismatisch-härtetischen Forderung nach der Weihe von Frauen und gar der Abschaffung des kath. Weihepriestertums, woran man ja auch sieht, dass der SW sich widerspricht? Was sagt er zum schismatischen Akt der im Umfeld des SW erfolgten Segnung von homosexuellen Paaren? Droht da kein Schisma?
Theresia Katharina
Parallel zum häretischen Synodalen Weg wird die Frauenweihe auf den Weg gebracht, dann hat PF sämtliche überlieferten Bastionen der hl.Kirche eingerissen in 8 Jahren Amtsanmaßungszeit als Wegbereiter für den AC.
One more comment from Theresia Katharina
emanueI
Sehe ich auch so. Warum soll es ein Schissma geben?