Clicks1.8K
de.news
7

Kalifornien will bestrafen, einen Mann als Mann zu bezeichnen

Die Abgeordneten in Kalifornien bereiten ein Gesetz vor, dass Angestellte in Pflegeheimen bestraft, wenn sie einen Mann als Mann bezeichnen, der sich als Frau anzieht. Das Strafmaß soll bei 1000 Dollar und bis zu einem Jahr Gefängnis liegen. Zudem wird das neue Gesetz von Pflegeheimen verlangen – ob christlich oder nicht – ihre Badezimmer und Duschen für Transvestiten umzubauen.

Das Gesetz stammt von Senator Scott Wiener, der zur Links-Partei “Demokraten” gehört und sich selbst als Homosexueller bezeichnet.

Bild: Scott Wiener © wikicommons, CC BY-SA, #newsBmpynsfpkz
Sieglinde
Eigentlich heisst es ja "Selig die Armen im Geiste", diese sind wohl damit nicht gemeint. Es wäre besser sie würde sich um die wirklich Armen bemühen, die Hungernden, Kranken und Irregeleiteten.
Eremitin
bekloppt
Elista
Würd mich ja mal interessieren, wie viele Männer in Pflegeheimen als Frau bekleidet rumlaufen 🚬 . Probleme haben die 🙄 . Sie sollen doch lieber sich mal dafür einsetzen, dass genügend Pflegepersonal in den Pflegeheimen ist, dass die gute Arbeitsbedingungen haben und eine angemessene Bezahlung und die Alten liebevoll und gut betreut werden.
SvataHora
Wie kann man bittescön "Badezimmer und Duschen für Transvestiten umbauen"?? Bei uns im Heim sind alle Nasszellen gleich - egal ob für Männlein oder Weiblein. Würde gerne mal ein "Badezimmer für Transvestiten" sehen. Einfach zum Lachen, solch ein Schwachsinn! Bzw. eine schwachsinnige Meldung. Auf Neudeutsch: FAKE!
Kirchenkätzchen
Die Frage bei Gericht wird nur sein: Was ist Frauenkleidung?
Carlus
Das Narrenhaus der NWO nimmt ein Ausmaß an , hier kann nur noch die Vernichtung ein rettender Anker sein.
Beten wir Gott möge dieses Tollhaus der Narren bald vernichten, damit die Blasphemie gegenüber Gott ein Ende findet.
PalmerioCattolico
ahahahah scherz von die tag 😀 😀