Tina 13
142K

Deutsche Seher, ihre Geschichten und Weissagungen

Alois Irlmaier (deutscher Seher)

*Das Zeichen am Himmel*
Bei diesem Geschehen sehe ich ein großes Kreuz am Himmel stehen und ein Erdbeben wird unter Blitz und Donner sein, dass alles erschrickt und die ganze Welt aufschreit: "Es gibt einen Gott!" Welche Jahreszeit wird es sein? Das kann ich nur aus den Zeichen ablesen. Auf den Gipfeln der Berge liegt Schnee. Es ist trüb und regnerisch und Schnee durcheinander. Herunter ist es aper. (Herbst oder Frühjahr. D. V.)

Alois Irlmaier

Alois Irlmaier Ich seh es ganz deutlich

Prophetien zum 3.Weltkrieg und der Zeit danach (1) - Nicolaas van Rensburg und Alois Irlmaier

Prophetien zum 3.Weltkrieg und der Zeit danach (2) - Nicolaas van Rensburg und Alois Irlmaier

Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier: Teil 3/4 'Ich seh’s ganz deutlich!’

Die Prophezeiungen des Alois Irlmaier Teil 4/4 'Ich seh’s ganz deutlich!’

Stephan Berndt: „Nach dem großen Krieg wird es wieder Monarchien geben

Berndt: Im Zusammenhang mit der Prophetie würde ich das Wort »Beweis« nur verwenden, wenn ein prophezeites Ereignis tatsächlich eingetroffen ist. Doch selbst dann muss man noch berücksichtigen, ob es nicht Zufall sein könnte. Ansonsten haben Sie Recht. Innerhalb der europäischen Prophetie findet sich eine leicht erkennbare inhaltliche Struktur, die sich über weite Bereiche der Quellen erstreckt. Vereinacht gesagt sagt die europäische Prophetie den Untergang des demokratischen, angelsächsischen Systems voraus. Einen Zusammenbruch mit Pauken und Trompeten, Blitz und Donner, wobei der eigentliche Showdown durch einen russischen Angriff auf Westeuropa ausgelöst würde, ein Angriff, der Europa im Schlaf überrascht. Der Krieg soll aber – ich muss es betonen – in Europa kein Atomkrieg werden, und er soll nur etwa drei Monate dauern.

Mühlhiasl, Visionen zur Endzeit

Die Prophezeiungen des Waldpropheten, des Sehers aus dem Bayernwald, existieren in unglaublich vielen Abschriften, decken sich aber im wesentlichen. In der Nähe der Pfarrei Hunderdorf liegt eine Mühle in der kleinen Ortschaft Apoig. Diese Mühle gehörte dem auf einem Berg in der Nähe aufragenden Prämonstratenserkloster Windberg. Der Müller von Apoig hiess Mathias Lang, sein Sohn (der Hellseher) wurde am 16. September 1753 auf den Namen Mathäus getauft. Schon als Bub musste dieser auf der Mühle helfen und übernahm diese dann selbst bis 1803. Von ihm sind eindeutig Weissagungen überliefert. Er selbst schrieb nichts auf. Später kursierten inhaltlich gleiche Texte unter dem Namen Stormberger. Wahrscheinlich ist dieser Name nur eine Erfindung durch einen Pater Blasius Pfeiffer († 1828), um den noch lebenden Mühlhiasl von Apoig zu decken und seine Weissagungen glaubhafter verbreiten zu können, wie Dr. C. Adlmaier berichtet.

Visionen einer Nonne: Erna Stieglitz (1894-1965)

Erna Stieglitz war Mitglied im Orden des heiligen Franziskus. In ihrer Klause erlebte sie ihre Visionen über den 3. Weltkrieg und das Ende dieser Zivilisation. Von ihr sind folgende Vorhersagen bekannt:

Übelste Zustände südlich der Donau und in Mittelbayern vor den 3 finsteren Tagen.

Erlebnisse mit Armen Seelen (Gisela Maria)

Ich sehe im Bild Dinge, welche auf mich oder andere Menschen zukommen. Als mein Mann mit der kleinen Enkeltochter einen Ausflug mit dem Roller machen wollte, da warnten mich die Armen Seelen: Sie zeigten mir im Bild, wie ein Kind durch die Luft flog und auf der Wiese landete. So konnte ich den Ausflug mit dem Roller verhindern.

Gisela Maria (2004/2005)

Schreibe, Meine Tochter: Die Zeit, die der heilige Johannes auf Patmos aufgeschrieben hat, erfüllt sich nun. Lest die Bibel! Lest die Apokalypse des heiligen Johannes! Seid wachsam und bereit! Hütet euch vor Irrlehrern! Sie lästern Dinge, die sie nicht verstehen. Sie sind gefangen im eigenen Ich und leben in der Finsternis. Ihr Ende ist schrecklich. ...
Das, was an Weihnachten geschehen ist, hat die Welt erschüttert, aber jetzt ist es schon wieder vergessen. Trage Meine Worte in die ganze Welt, schreie sie hinaus in die Städte und in die Dörfer. Ich möchte es von dir, Meinem ganz kleinen Kind. Es werden schon bald Zeichen kommen: Erdbeben, die Millionen Menschen hinwegraffen werden, Stürme, die Häuser so wie die Blätter von den Bäumen umherfliegen lassen. ...
Ich werde Zeichen geben am Himmel oben und auf der Erde unten

Visionen zur Endzeit – Ein kath. Pfarrer
Tina 13
🙏🙏
Heilwasser shares this
142
🙏
Tina 13
🙏
Tina 13
One more comment from Tina 13
Tina 13