Netzfund , Quelle unbekannt

Jetzt da der Trottel an der Front ist, kann man ja ungestört was für die Haushaltskasse tun .. 🤣👉🏻👌🏻
pro_multis
"Quelle unbekannt"...also können wir das hier alles bedenkenlos glauben, gar kein Problem!
So ein "Netzfund" springt einen gewissermaßen an, wenn man bei Google nach Heilkräutern, Bibeln oder einem Handwerker sucht...schon klar. Die Menschen denken so schlecht, wie sie selbst sind; ein Spruch, der sich immer wieder bewahrheitet!
Zweihundert
... kann sich jeder selber seine Meinung bilden, wie schnell man vom Opfer zum Täter werden kann, sieht man auch wieder mal hier, ohne Glauben geht gar nichts!
St. Domenico Savio
Das finde ich persönlich eine unangebrachte, zynische Häme. Wissen wir, was diese Menschen in eine solche Situation treibt? Vielleicht ist es die einzige Möglichkeit, während des Krieges die Familie zu ernähren? Wir sollten lieber froh sein, im Frieden zu leben, als über Menschen zu urteilen, die im Krieg ungewöhnliche Wege gehen müssen.
Phönix ad Zensur
St. Domenico Savio "der Zweck heiligt wohl alle Mittel," so auch infantiles Gequatsche ... ^^ ;-)
Rodenstein
Das sind die Werte, die der Edelwesten mit brutaler Gewalt weltweit verteidigt: das Recht seiner Mädchen und Frauen, sich von keinauf für Geld nackt zu machen, seine Gunst für bare Münze zu verkaufen und schließlich die unerwünschten Ergebnisse solcher Handelstransaktionen bis zu sieben Tagen nach der Geburt mit dem Segen des Staates zu liquidieren.
O ja, der güldene wertloswesten, ein unerreicht…More
Das sind die Werte, die der Edelwesten mit brutaler Gewalt weltweit verteidigt: das Recht seiner Mädchen und Frauen, sich von keinauf für Geld nackt zu machen, seine Gunst für bare Münze zu verkaufen und schließlich die unerwünschten Ergebnisse solcher Handelstransaktionen bis zu sieben Tagen nach der Geburt mit dem Segen des Staates zu liquidieren.

O ja, der güldene wertloswesten, ein unerreichter Gipfel der Humanität und der Güte.
nujaas Nachschlag
Die Ukrainer sind jedenfalls nicht gottloser geworden als die Russen, wenn man die Gottesdienstbesucher und Berufungen zum Priesteramt zur Grundlage nimmt.
Escorial
Viele Ukrainer sind sehr gottlos geworden, deshalb sind viele Nazis geworden. Und das mehrt die vielen Sünden gegen die Keuschheit und die eheliche Treue. Kurz und bündig, wer Gott verlässt, der sinkt am tiefsten.
Joannes Baptista
Seien wir vorsichtig im Urteil. Der Gottesglaube bei den Deutschen ist auch keineswegs zum besten bestellt.