Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Clicks2.8K
de.news
9

Päpstliche Privaträume als Keramikausstellung säkularisiert

Vor drei Jahren verwandelte Franziskus seine Sommerresidenz Castel Gandolfo in ein Museum.

Er ordnete aber an, dass die Räume, die von seinen Vorgängern bewohnt wurden, nicht verändert würden. Ex-Benedikt XVI. weilte auch noch nach seinem Rücktritt dort.

Doch jetzt wurden zwei wichtige Räume der Privatgemächer der Residenz für eine Ausstellung von Majolika aus einer päpstlichen Sammlung geräumt, berichtet IlMessaggero.it (10. Oktober).

Dies betrifft die Sala della Rocca, die von Johannes Paul II. für Begegnungen mit Gelehrten und Akademikern eingerichtet wurde. Benedikt XVI. versammelte sich hier mit seinen ehemaligen Schülern.

Das andere ist ein Wohnzimmer, das Monsignore Georg Ratzinger benutzte, wenn er im Sommer seinen Bruder besuchte.

#newsBaiwyskoze

Auch wenn Franziskus hier einmal keine geweihte Räume entsakraliaiert, aber auch diese Handlung, zeugt von einer unglaublichen Selbstherrlichkeit, von einen schon krankhaften Hochmut und fehlenden Sinn, für die Geschichte der Kirche und einen Mangel an Respekt vor seinen Vorgängern. Er geht mit den vatikanischen Häusern, Gärten und sonstigen kirchlichen Besitz um, als wäre das alles sein …More
Auch wenn Franziskus hier einmal keine geweihte Räume entsakraliaiert, aber auch diese Handlung, zeugt von einer unglaublichen Selbstherrlichkeit, von einen schon krankhaften Hochmut und fehlenden Sinn, für die Geschichte der Kirche und einen Mangel an Respekt vor seinen Vorgängern. Er geht mit den vatikanischen Häusern, Gärten und sonstigen kirchlichen Besitz um, als wäre das alles sein Privateigentum. Er macht vor nichts halt und nichts ist ihm heilig. Was für ein Papst
onda likes this.
Goldfisch
Lieber J.F. bis auf "Papst", gebe ich Ihnen in allem RECHT!! - Er ist eben nicht nur der Verwirrer sondern auch ein Vernichter, koste es was es wolle!
Mangold03 and 4 more users like this.
Mangold03 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
SvataHora likes this.
Faustine 15 likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Goldfisch
In Klagenfurt wird eine Moschee gebaut, Beschluß der SPÖ hinter dem Rücken der Einwohner. Eine Petition läuft gerade. Sorry, wenn ich sie hier rein stelle, aber bitte unterschreibt, danke!!!!!
www.patriotpetition.org/…/sofortiger-baus…
P.Andrijs
Ich finden man sollte Kirche im Dorf lassen. Niemand hat gegeben päpstliches Privaträume. Sitzungssaal und Gästeraum von Papstbruder sind ja etwas ganz anderes und Austellung dort muss ja auch nicht schlechtes sein.
Andrijs ist kein Deutscher
Was dieser Häretiker tut, ist schon gar nicht mehr auszuhalten.
Aufregen braucht man sich da auch nicht, wenn man weiß, dass dies sowieso nichts nützt.
Er geht den Weg der Zerstörung - so, wie es sein Herr, der Satan, von ihm möchte und dem er treu ergeben ist.
Es hilft nur noch und ausschließlich Gebet, Opfer und Sühne.
Bis zum Eingreifen JESU CHRISTI. Da ist es nicht mehr lange hin...
Joseph Franziskus and 3 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Faustine 15 likes this.
Diese Räume waren nie sakral, sie können also nicht säkularisiert werden. Man kann aber peinlich berührt sein.
Joseph Franziskus and 4 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Alexander VI. likes this.
SvataHora likes this.
Antiquas likes this.
Eremitin likes this.
Goldfisch
* Ex-Benedikt XVI. weilte auch noch nach seinem Rücktritt dort.=== das ist eine äußerst unqualifizierte Aussage. Es gibt KEINEN EX-Benedikt. Benedikt ist und bleibt aktuell, (wenn auch im Hintergrund) bis er stirbt!
** Dafür - daß der Vatikan hoch verschuldet ist und Bergoglio doch gerade im Oktober für die Weltmission wieder besonders aufhorchen läßt - findet er es persönlich nicht unbeding…More
* Ex-Benedikt XVI. weilte auch noch nach seinem Rücktritt dort.=== das ist eine äußerst unqualifizierte Aussage. Es gibt KEINEN EX-Benedikt. Benedikt ist und bleibt aktuell, (wenn auch im Hintergrund) bis er stirbt!
** Dafür - daß der Vatikan hoch verschuldet ist und Bergoglio doch gerade im Oktober für die Weltmission wieder besonders aufhorchen läßt - findet er es persönlich nicht unbedingt notwendig, SEINE Sparbremse zu ziehen und sich in die bescheideneren Räumlichkeiten zurückzuziehen, als im Hotel zu wohnen. Die Sommerresidenz als Museum zu präsentieren ist entsprechend - dem scheinbaren Papst der er vorzugeben bereit ist - nur der natürliche und nächste Schritt. Denn was hat ER denn schon mit dem Sommersitz gemein??? - Soviel wie mit dem Papsttum, dem er nicht mal scheinhalber etwas abgewinnen bzw. dazugewinnen bereit ist.
SvataHora and 4 more users like this.
SvataHora likes this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.