Tina 13
9644

Deutschland - die Verteilungskämpfe ums Wasser nehmen zu!

Die Pegel in Stauseen sinken, Grundwasserspeicher versiegen, Ernten bleiben aus. Weltweit häufen sich Dürrekatastrophen und Ernteausfälle. In der Folge häufen sich Streitigkeiten um die wertvolle Ressource Wasser. Auch im sonst so wasserreichen Deutschland wird Wasser knapp – und die Verteilungskämpfe nehmen zu.

Unweit von Darmstadt liegen rund 13.000 Hektar Wald im Sterben. Die Hunderte Jahre alten Bäume: kahl und schwarz.

Die Wälder im Hessischen Ried gehören laut einer Studie der Universität Göttingen zu den „forstlichen Brennpunkten in Mitteleuropa“. Rund vier Prozent der Bäume seien bereits abgestorben.

Der Grund dafür: Der Wasserverband Hessenwasser entnimmt zu viel Grundwasser aus der Region. Das argumentiert der Landesverband Hessen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und ist gegen das Land vor Gericht gezogen. Das geht aus Recherchen von „Correctiv“ hervor.

Die Frage, wer wie viel vom kostbaren Gut Wasser ab bekommt, gewinnt mit fortschreitendem Klimawandel an Relevanz - auch in Deutschland. Eine Frage, die dieser Tage immer häufiger vor Gericht geklärt wird. Denn auch hierzulande wird das Wasser knapp – der Kampf um die wichtigste Ressource im Land hat unlängst begonnen. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass unser Wasser nicht immer für alle reicht. Klimawandel, Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum und ein verändertes Konsumverhalten befeuern Wasserkonflikte auch bei uns. Besonders betroffen sind die Regionen Nord- und Ostdeutschland sowie Bayern. Meldungen über Wasserknappheit sind längst keine Seltenheit mehr.



focus.de/…wasser-hat-auch-bei-uns-begonnen_id_136648567.html

Focus, 18.08.2022

Die Kriege der Zukunft werden nicht mehr um Gas, sondern ums Wasser geführt

Hören Sie auf damit, Trinkwasser aus Plastikflaschen zu trinken! Die Wahrheit über sie ist erschrec…

Unwetter - Ihr werdet sehen, welche Teile der Welt Gott Vater am meisten erzürnen
Josefa Menendez
In den USA und im Balkan und an anderen Orten passiert das gleiche. So ein Zufall auch.....
Josefa Menendez
Jesus hat diese Woche gesagt, dass es bei dem Kampf/beim jetzigen Leiden um Wasser gehen werde.
Tina 13
Heute stehen weitere Gewitter und Unwetter auf dem Wetterzettel.
Endlich Regen! Aber reicht es?
Gegen die große Dürre wird der Regen wenig ausrichten. Der Erdboden ist so trocken und hart, er kann kaum Wasser aufnehmen und danach geht es ab dem Wochenende schon wieder vielfach trocken, sonnig und sehr warm weiter.
18.08.2022, BildMore
Heute stehen weitere Gewitter und Unwetter auf dem Wetterzettel.

Endlich Regen! Aber reicht es?

Gegen die große Dürre wird der Regen wenig ausrichten. Der Erdboden ist so trocken und hart, er kann kaum Wasser aufnehmen und danach geht es ab dem Wochenende schon wieder vielfach trocken, sonnig und sehr warm weiter.

18.08.2022, Bild
Tina 13
Deutschland gehört zu den Regionen mit den weltweit größten Wasserverlusten.
3 more comments from Tina 13