Clicks12.4K
Gloria.tv
39
„Wir sind Kirche“ klagt mit Kardinal Schönborn im Stephansdom. Wir-sind-Kirche Doppelmoral im Anklagegottesdienst an die Kirche. „Ein Zölibats-Brecher darf nicht Dechant werden.“More
„Wir sind Kirche“ klagt mit Kardinal Schönborn im Stephansdom.

Wir-sind-Kirche Doppelmoral im Anklagegottesdienst an die Kirche. „Ein Zölibats-Brecher darf nicht Dechant werden.“
dominusiesu
Und der Herr Dompfarre spielt Ministrant für Laien 🤦 🤦 🤦
Galahad
🤒 🤒 🤒 🤒
Poldi
Wenn ich mir diese Aufzeichnung anschaue, dann wächst in mir folgende Erkenntnis:

1. Kardinal Schönborn hat sich mit den schlimmsten Formen der populistischen und ideologischen Kirchenkritik gemein gemacht.

2. Er unterstützt und fördert die Abschaffung des Zölibates, die Frauenpriesterweihe, die Gängelung der Kirche durch die Kirchenverfolger der Gegenwart.

3. Er hat es aufgegeben (oder vielle…More
Wenn ich mir diese Aufzeichnung anschaue, dann wächst in mir folgende Erkenntnis:

1. Kardinal Schönborn hat sich mit den schlimmsten Formen der populistischen und ideologischen Kirchenkritik gemein gemacht.

2. Er unterstützt und fördert die Abschaffung des Zölibates, die Frauenpriesterweihe, die Gängelung der Kirche durch die Kirchenverfolger der Gegenwart.

3. Er hat es aufgegeben (oder vielleicht nie versucht), den latenten Formen der Protestantisierung von Glaube und Kirche in seinem Verantwortungsbereich wirksame Schritte entgegenzusetzen.

Dabei erschreckt mich besonders, wie er sich opportunistisch von Gruppen vereinnahmen lässt, die definitiv in zentralen Punkten gegen den Glauben der Kirche stehen.

Eminenz: Das gläubige (!) Volk ist nicht so dumm, wie man es oft einschätzt. Man weiß: Auch Schweigen bedeutet Zustimmung!
rekuberlin
Also ich bin kein Freimauerer und unterstütze trotzdem die Reformbemühungen der vielen Katholiken mit aller Kraft!
Hl. Leopold Mandic
Ach her wie lang wirst du diesem Spiel noch zusehen. Die Freimaurer sind schon zu lange eingedrungen in unsere Kirche. Ich bin ja so froh das es noch wahre Priester gibt die noch die alte Messe schätzen sonst könnte ich diese Zeit nicht so gut überstehen.
elisabethvonthüringen
»
Kardinal Schönborn über das Böse und Gotteszweifel

Veröffentlicht 6. April 2010 von MAYFLOWERSFOUNDATION
Kardinal Schönborn plädierte dafür, das mit dem Teufel bezeichnete Böse weder als rein personales Prinzip noch als reines Naturphänomen zu betrachten. Beides stelle Verkürzungen dar, die „die eigentliche Dramatik des Bösen banalisieren”.

Dem Menschen drohte so „das Gespür und …More
»
Kardinal Schönborn über das Böse und Gotteszweifel

Veröffentlicht 6. April 2010 von MAYFLOWERSFOUNDATION
Kardinal Schönborn plädierte dafür, das mit dem Teufel bezeichnete Böse weder als rein personales Prinzip noch als reines Naturphänomen zu betrachten. Beides stelle Verkürzungen dar, die „die eigentliche Dramatik des Bösen banalisieren”.

Dem Menschen drohte so „das Gespür und das Erschrecken vor den Abgründen im eigenen Leben abhanden zu kommen”.

Man dürfe auch die wichtige psychologische Funktion der Rede vom Teufel als „Entlastungsstrategie” nicht vergessen, so Schönborn weiter. Durch die Rückführung auf den Teufel werde der Mensch ein stückweit von der Last befreit, alles Böse und Dämonische in der Welt allein auf eigenen Schultern tragen zu müssen, betonte Kardinal Schönborn.

Letztlich konfrontiere die Realität des Bösen den gläubigen Menschen immer wieder mit der entscheidenden Frage, warum Gott das Böse überhaupt zulassen kann.

Gotteszweifel;
Zuletzt kreiste das Gespräch auch um die Frage des Gotteszweifels. Dabei überraschte Schönborn mit einem offenen „Geständnis”, dass auch ihn „manchmal ein tiefes Erschrecken, ein Zweifel” befalle, „ob es Gott, jenen, von dem ich täglich spreche, überhaupt gibt”.

Dieses Erschrecken gehöre zutiefst zum Glauben dazu, so Kardinal Schönborn erläuternd: „Wenn wir nicht manchmal vor dieser Wirklichkeit erschrecken, droht unsere Rede vom ,lieben Gott’ banal zu werden.”

Konkret empfahl Schönborn dazu eine intensivere Lektüre des Alten Testaments. Dieses sei „gewissermaßen der Klangkörper des Neuen Testaments” und „entbanalisiert unser Gottesbild” in Form zahlreicher Erzählungen von Zweifeln, von Kämpfen mit und gegen Gott.

Quelle: Der Sonntag
elisabethvonthüringen
Lieber hans03, ich habe in meinem Leben noch nie so viel gebetet, als in den vergangenen 1 1/2 Jahren, seit ich auf GTV bin...man bekommt hier einen Überblick, wofür und wie man eigentlich beten sollte..einen ganz anderen Einblick, als er uns in den sonntäglichen Fürbitten näher gebracht wird.....es ist ein ganz anderer Zusammenhang...z. B. durch Yohanan's Erkenntnisse oder auch durch die von …More
Lieber hans03, ich habe in meinem Leben noch nie so viel gebetet, als in den vergangenen 1 1/2 Jahren, seit ich auf GTV bin...man bekommt hier einen Überblick, wofür und wie man eigentlich beten sollte..einen ganz anderen Einblick, als er uns in den sonntäglichen Fürbitten näher gebracht wird.....es ist ein ganz anderer Zusammenhang...z. B. durch Yohanan's Erkenntnisse oder auch durch die von anderen Usern, die ein gelebtes Gebetsleben erkennen lassen! Und dafür bin ich sehr dankbar! 👏 😘 🤗 ...Aber ärgern muss erlaubt sein...schon der HERR hat sich über Missbräuche im Tempel geärgert!!! 🤬
hans03
Ärgern Sie sich nicht sovielLiebe Elisabeth. Beten Sie lieber dafür mehr um die Barmherzigkeit Christi, damit tun sie mehr für sich und uns alle 🤗
elisabethvonthüringen
Aber hans03, es besuchen ja heute schon Moslems kath. Privatschulen...es ist das ein Statussymbol...

...außerdem ist mein Wunsch nicht wirklich fromm, sondern eher eine verärgerte Feststellung... 🙄 🤐 ...sorry...
Man kann eigentlich überhaupt nichts mehr besuchen, ohne sich aufzuregen...nicht mal mehr den Karfreitagsgottesdienst, wo ein frommer Mitchrist bei der Fürbitte für den Papst meinte...…More
Aber hans03, es besuchen ja heute schon Moslems kath. Privatschulen...es ist das ein Statussymbol...

...außerdem ist mein Wunsch nicht wirklich fromm, sondern eher eine verärgerte Feststellung... 🙄 🤐 ...sorry...
Man kann eigentlich überhaupt nichts mehr besuchen, ohne sich aufzuregen...nicht mal mehr den Karfreitagsgottesdienst, wo ein frommer Mitchrist bei der Fürbitte für den Papst meinte...für den alten Grapscher bete er nicht...
Soll man da einfach vielsagend lächeln und seiner Wege gehen?
GRGRGRGRGRGRGRGRGR.... 🤒 😈 🤒 😈 🤬 😡
hans03
Elisabeth, ein frommer Wunsch, aber wo sollen die Nichtkatholiken denn dann zur Schule?! 🤦

Vielleicht sollten Sie nicht zu viel kreuz.net besuchen, dass regt Sie anscheinend zu sehr auf .... 😇
elisabethvonthüringen
Ich fordere die Schließung aller nichtkatholischen Schulen 🤬 🤬 🤬 www.kreuz.net/bookentry.6871.html 🤒 🤒 🤒
pina
immer wieder lese ich,dass sich die kirche nun nach den missbrauchsfällen erneuern soll--butterweich--erneuerung heißt für mich die schon lange angemahnte neuevangelisierung endlich mal in angriff nehmen und den glauben richtig und vor allem vollständig verkündigen und nicht wieder sünde und die letzten dinge auslassen...endlich mal stellung beziehen!!!!
pina
wie wahr ihr alle schreibt--so isses--enttäuschung pur
elisabethvonthüringen
Ja, Shuca, Du bist heute sehr scharf im Denken....wenn Christus eine Sekunde zu spät kommt...finde ich gut...ich meine, diesen Satz... ✍️
Shuca
Das ist auch mein Denken.Wehe uns wenn Christus eine Sekunde zu spät kommt.
Per Mariam ad Christum.
elisabethvonthüringen
Falls es Deutschland und seine Bischofskonferenz im Sepember noch gibt, lieber Shuca...denn siehe das:

Pedro Régis, Message 3301 from Our Lady, Queen of Peace,Anguera BA. Brazil transmitted in 03/04/2010

Dear Sons and Daughters, seek The Lord Who loves you and awaits you with open arms. You live in a time of great spiritual confusions and the moment has come for your yes to the call of The …More
Falls es Deutschland und seine Bischofskonferenz im Sepember noch gibt, lieber Shuca...denn siehe das:

Pedro Régis, Message 3301 from Our Lady, Queen of Peace,Anguera BA. Brazil transmitted in 03/04/2010

Dear Sons and Daughters, seek The Lord Who loves you and awaits you with open arms. You live in a time of great spiritual confusions and the moment has come for your yes to the call of The Lord. Don't let evil take over your hearts. You belong to The Lord. I come from heaven to lead you on the way to goodness and holiness. Don't back away. Pay attention. Don't leave for tomorrow what you have to do. Take courage. I will speak to My Jesus for you. When you feel the weight of the cross, call for Jesus. He alone is your all, and you can do nothing without Him. A shocking event will happen Germany. Death will pass through and My poor children will experience a heavy cross. Forward on the way I have pointed out.This is the message I transmit to you today in the name of Th e Most Holy Trinity. Thank you for permitting Me to reunite you here once more. I Bless you in the name of The Father, of The Son, and of The Holy Spirit. Amen. Be at peace
Shuca
Weiß ich nicht.Ich werde ihn im September in Ägypten besuchen.Er ist sehr klug.Die deutsche Bischofskonferenz wird ihn mit Sicherheit nicht zu Christus bringen.Aber einmal habe ich ihn geschockt.
Per Mariam ad Christum.
elisabethvonthüringen
Was sagt Dein Moslem-Freund, lieber Shuca, zur gegenwärtigen Schräglage der kath. Kirche? 🤨