Clicks556

'Klein Bayern im Vatikan' - Neue Doku über Papst Benedikt XVI.

'Klein Bayern im Vatikan' - Neue Doku über Papst Benedikt XVI. Q.: www.youtube.com/watchMore
'Klein Bayern im Vatikan' - Neue Doku über Papst Benedikt XVI.
Q.: www.youtube.com/watch
aron> and one more user like this.
aron> likes this.
Santiago74 likes this.
Eremitin
habe wir hier doch schon gesehen, ein sehr schöner Film
Ja, und??! Das war nur das Preview. Hier ist der ganze Film!
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Eremitin
den habe ich auch schon gesehen, aber danke
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Mir vsjem
"Und ich sehe in ihm die Möglichkeit, dass er Vieles was schiefgelaufen war in Hinsicht auf die Tradition und in anderen Bereichen durch die Gnade Gottes erkennt und erkennen wird."

Dass vieles schiefgelaufen ist, dafür war er letztlich selbst verantwortlich. Darüber hinaus läuft bei einem wahren Papst im Glauben "nichts schief"! Hat er bis heute seine Interreligiösen Friedenstreffen und die …More
"Und ich sehe in ihm die Möglichkeit, dass er Vieles was schiefgelaufen war in Hinsicht auf die Tradition und in anderen Bereichen durch die Gnade Gottes erkennt und erkennen wird."

Dass vieles schiefgelaufen ist, dafür war er letztlich selbst verantwortlich. Darüber hinaus läuft bei einem wahren Papst im Glauben "nichts schief"! Hat er bis heute seine Interreligiösen Friedenstreffen und die Verdrehung und Verfälschung der Botschaft von Fatima als schwerwiegende Tat erkannt? Ein wahrer Papst ist nach Übernahme der Schlüsselgewalt mit Irrtumslosigkeit im Glauben ausgestattet, kann also keine Fehltritte im Glauben vollziehen.
Bis heute, nach langer Denkpause, hat Benedikt XVI. immer noch nicht sein "Drittes Geheimnis von Fatima" revidiert und die Botschaft von Fatima ernst genommen und somit weltweit die Gläubigen für lange Zeit in die Irre geführt, heisst, ihr Heil aufs Spiel gesetzt, die Rettung vieler verwirkt. Sind dies Kleinigkeiten?

Die Weihe Russlands wurde bis zum heutigen Tag nicht ausgeführt!

Die Andacht zum Unbefleckten Herzen Mariens - als letztes Rettungsmittel - hat er bis heute nicht verkündet!

Das wahre Dritte Geheimnis von Fatima wurde von ihm bis heute nicht bekanntgemacht,
denn diese seine Interpretation ist nicht Inhalt des Dritten Geheimnis von Fatima.
Unterdessen nimmt das Chaos in der Welt immer mehr Gestalt an.
Und schließlich wird es für alle Folgen nach sich ziehen.
Mir vsjem - Wenn Sie so erhaben, allwissend und mächtig sind, warum lassen Sie sich nicht in unseren bösen Zeiten in das Papstamt wählen, und kämpfen dann selbst mit der Hydra?
Gestas likes this.
@Mir vsjem - Sind Sie Sedisvakantist?
@Mir vsjem P.Benedikt XVI kam als Papst bereits in eine stark veränderte Kirche!
Auch wenn er in jungen Jahren vom Modernismus angekränkelt war, hat er doch tapfer gekämpft, als er die Gefahren erkannt hatte!! Als Präfekt der Glaubenskongregation hat er bekannten Häretikern das Handwerk gelegt, unter anderem sogar langjährigen Weggefährten wie z.B. Hans Küng,Tübingen und einem bekannten …More
@Mir vsjem P.Benedikt XVI kam als Papst bereits in eine stark veränderte Kirche!
Auch wenn er in jungen Jahren vom Modernismus angekränkelt war, hat er doch tapfer gekämpft, als er die Gefahren erkannt hatte!! Als Präfekt der Glaubenskongregation hat er bekannten Häretikern das Handwerk gelegt, unter anderem sogar langjährigen Weggefährten wie z.B. Hans Küng,Tübingen und einem bekannten Anhänger der Befreiungstheologie, Leonardo Boff!! Als Papst hat er in wenigen Jahren viele Änderungen getroffen, um die Alte Kirche wenigstens ansatzweise wiederherzustellen!!
Die Reinigung der Vatikanbank hatte er eingeleitet. Gleichzeitig hat er durch viele intelligente und gut geschriebene Bücher bis ins hohe Alter das ihm anvertraute Gottesvolk gelehrt!! Er selbst blieb stets persönlich einwandfrei!!
Nehmen Sie doch bitte zur Kenntnis, das mit Einverständnis des Hl.Geistes P. Benedikt XVI gültig als Papst eingesetzt wurde!!
Überlegen Sie lieber, wie man in der jetzigen Zeit den Giftzwerg PF abwehren und das Gottesvolk schützen kann!!
@Vered Lavan @Gestas @Faustine 15 @Mk 16,16 @Tina 13 @Waagerl @Carlus
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Waagerl likes this.
Carlus likes this.
Mir vsjem
Hatten Sie nicht schon mal ähnliches hier geschrieben?

"P.Benedikt XVI kam als Papst bereits in eine stark veränderte Kirche!"

Zum Erstaunen, wenn nicht zum Entsetzen, verrät der eine Satz schon, dass absolut nicht mehr bekannt ist, was ein Papst eigentlich ist. Ein wahrer Papst tritt ein in die wahre Katholische Kirche, die unveränderlich ist. Und was die Glieder dieser Kirche betrifft, diese …More
Hatten Sie nicht schon mal ähnliches hier geschrieben?

"P.Benedikt XVI kam als Papst bereits in eine stark veränderte Kirche!"

Zum Erstaunen, wenn nicht zum Entsetzen, verrät der eine Satz schon, dass absolut nicht mehr bekannt ist, was ein Papst eigentlich ist. Ein wahrer Papst tritt ein in die wahre Katholische Kirche, die unveränderlich ist. Und was die Glieder dieser Kirche betrifft, diese hat er zu weiden, deswegen wurde er von Gott gesandt zu ihrem Heil. Vielmehr ist zu sagen, dass er schon vor seiner "Wahl" Häresien ausgeschüttet und beim "Konzil" schon zu Beginn als negativ treibende Kraft gewirkt hat.

Und die unlängst veröffentlichte Liste mit den rotgedruckten Häresien von ihm "ALS PAPST", Ihr Papst, wurde diese völlig ignoriert, übersehen, verschwiegen?

Hat er dabei "tapfer gekämpft"? Hat er tapfer gekämpft als er als "Papst" mit seinem Synkretismus und seiner weiterführenden Ostpolitik, mit seinen häretischen Auffassungen von der Auferstehung des Herrn, Seiner Menschwerdung und der wahren Gegenwart Christi im Sakrament etc. und schließlich mit dem gefälschten Dritten Geheimnis von Fatima die ganze Welt verführt und betrogen hat?

Als Ihr "wahrer Papst" hätte er sofort tapfer und unmissverständlich das Konzil, die Häresien seiner Vorgänger, die von Protestanten mitgetragene Neue "Messe", die Balamand-Erklärung (die beinhaltet, keine Bekehrung der Orthodoxen, was aber der Himmel will und die Muttergottes in Fatima ausdrücklich gefordert hat durch den Befehl der Weihe Russlands, das immer noch nicht geschehen ist), die Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre, die Königsteiner Erklärung usw. zum Teufel jagen sollen.
Wiederum scheint es, dass unsere Gläubigen nicht informiert sein wollen, wenn es auch noch so oft vorgebracht und wiederholt wird: Es gibt keinen im Glauben irrtumsbehafteten Papst, egal in welcher Zeit er lebt und welcher Situation er sich zu stellen hat! Noch einmal:

„Doch für den Glauben und die Regelung der Sitten hat Gott die Kirche an seinem göttlichen Lehramt teilhaben lassen und ihr das Göttliche Vorrecht eingeräumt, DEN IRRTUM ABSOLUT NICHT ZU KENNEN“
(Leo XIII. »Libertas«, 20.6.1888)

Der Papst hat die göttlichen Versprechen; selbst in seinen menschlichen Schwächen ist er unbesiegbar und unerschütterlich. Er ist der Bote der Wahrheit und Gerechtigkeit, das Prinzip der Einheit der Kirche ; Seine Stimme verurteilt Fehler, Götzendiener, Aberglauben; Er verurteilt Ungerechtigkeiten.. (Pius XII., rorate-caeli.blogspot.com , 20. Februar 1949); (Hervorhebungen hinzugefügt)