Clicks1.7K

Europas letzter christlicher Feldherr

St Georgsband
257
Kosaken-General Nikolay Kosizyn. Kommandeur des Heeres der Donkosaken.
St Georgsband likes this.
serbia
Schwärmt für Russland. Typisch in Deutschland leben aber keine Ahnung was dort abgeht. Gestas sie würden nicht eine Woche überleben. Warum? Weil da müssen Sie schjweigemn sonst werden Sie ins Gefängnis geworfen.
Feanor
@serbia
Pa kakav ste vi Srbin kad možete tako dušmanski pljuvati po Rusima?

Evo, ja sam Hrvat dinarac, ognjištarac iz - kako je to voljela izraziti jugokomunistička vlast - "ustaškog" kraja, ali ni najveća budaletina ne bi kod nas tako primitivno provraćala po nepoznatim ljudima, koji mu osobno nisu ništa uradili
Gestas
@serbia
Sie beschimpfen hier Rußland und Putin. Welchen Politiker hätten sie anstelle von Putin? Vielleicht ähnlich wie Trump?
Dann hätten wie schon längst den 3 Weltkrieg!
In der heutigen politischen Weltlage ist Putin ein Garant für Frieden.
Er ist gelassen, lässt sich nicht von NATO und dem Westen provozieren.
St Georgsband
Gestas likes this.
SvataHora
Ich habe nichts gegen die Donkosaken als solche. Lieber versammeln sie sich unter Ikonen als unter dem Halbmond! @Eremitin - Wogegen er kämpft? Ich hoffe, dass er selber das weiß!
SvataHora
@serbia - Sie haben mal diesen ganzen Schwärmern hier die Wahrheit gesagt! Aber es wird nichts helfen! In den Städten Superreiche, die auf Kosten der armen Leute ein verschwenderisches Leben führen. Diese armen Leute gibt es auch in Städten vor allem aber auf dem Lande! Dort haben viele Gegenden nicht mal fließendes Wasser. Eine Infrastruktur, die diesen Namen nicht verdient. Es fehlt am …More
@serbia - Sie haben mal diesen ganzen Schwärmern hier die Wahrheit gesagt! Aber es wird nichts helfen! In den Städten Superreiche, die auf Kosten der armen Leute ein verschwenderisches Leben führen. Diese armen Leute gibt es auch in Städten vor allem aber auf dem Lande! Dort haben viele Gegenden nicht mal fließendes Wasser. Eine Infrastruktur, die diesen Namen nicht verdient. Es fehlt am Nötigsten! Ihnen helfen keine Ikonen und keine rührigen Gesänge! Die russische Kirche ist keine Zeugin Jesu Christi sondern Steigbügelhalterin des vorherrschenden Regimes!
Zion1 likes this.
PaulK likes this.
Eremitin
und gegen wen kämpft er?
serbia
Kinder werden schon mit 12 Jahren in Uniform gesteckt und an Kalaschnikovs ausgebildet. Statt Sprachen Mathematik und und zu lernen wird ihnen Patriotismus eingebleut. Ja Leute ohne Schulbildung sind besser zu manipulieren. War immer so und wird auch so bleiben.
Zion1 and one more user like this.
Zion1 likes this.
SvataHora likes this.
serbia
typisch Kommentare. Ich lebe halb in Russland halb Schweiz. Gehen sie mal nach Russland, nicht in die grosse Städte. Dort finden sie elend und Armut, nicht wenig, nein es ist ein leben in totaler Armut. und die Herren im Kreml bereichern sich auf Kosten der Leute. Putin Staatspräsident ist einer der reichsten Männer Russland. Genau wie zur Zeit der Zaren. Nichts aber gar nichts ist besser …More
typisch Kommentare. Ich lebe halb in Russland halb Schweiz. Gehen sie mal nach Russland, nicht in die grosse Städte. Dort finden sie elend und Armut, nicht wenig, nein es ist ein leben in totaler Armut. und die Herren im Kreml bereichern sich auf Kosten der Leute. Putin Staatspräsident ist einer der reichsten Männer Russland. Genau wie zur Zeit der Zaren. Nichts aber gar nichts ist besser geworden. Ja im behüteten Europa leben dann kann man so einen Unsinn schreiben. Würde einigen Usern mal empfehlen für eine Woche nach Russland zu gehen. Die Meinung wäre dann eine andere. Und die Kosigen?? gehen sie mal ins Internet und machen sie sich gescheit. Aber für einige User genügt wenn die ne Ikone halten, dann sind das die leiben lieben Russen.
Zion1 and one more user like this.
Zion1 likes this.
SvataHora likes this.
SvataHora
@Gestas - Und ich finde es schlimm, dass Christen in der "VR Donezk" verfolgt werden wie zu kommunistischen Zeiten. Von Jesus weiterzusagen wird mit Geldstrafen belegt. Gottesdienste werden von der Polizei gesprengt und den Gläubigen vorgeworfen, sie würden mit dem Westen kollaborieren. Unbehelligt bleiben nur die Orthodoxen. Alle anderen Christen stehen unter Generalverdacht. Und zu einem ganz …More
@Gestas - Und ich finde es schlimm, dass Christen in der "VR Donezk" verfolgt werden wie zu kommunistischen Zeiten. Von Jesus weiterzusagen wird mit Geldstrafen belegt. Gottesdienste werden von der Polizei gesprengt und den Gläubigen vorgeworfen, sie würden mit dem Westen kollaborieren. Unbehelligt bleiben nur die Orthodoxen. Alle anderen Christen stehen unter Generalverdacht. Und zu einem ganz großen Teil wird diese Hatz sogar von den Orthodoxen geschürt. Alles, was nicht orthodox ist, ist nicht russisch und muss verfolgt werden. Eine Kirche, die sich von der Politik instrumentalisieren lässt und diese sogar noch (unter)stützt ist salz- und kraftlos, wie Jesus sagt, und hat somit mit dem Evangelium nichts zu tun.
Zion1 likes this.
SvataHora
@Theresia Katharina - Welcome home: Dann leben sie also schon in Russland "in einer kalten Holzhütte mit einer Decke und einem kleinen Feuer" und sind dem "Sklavenmodus" bei uns hier entflohen um nicht Migranten zu finanzieren? Wissen Sie, solange man hier bei uns lebt mit allen Annehmlichkeiten dieses so "gottlosen und sexualisierten Landes", kann man leicht darüber philosophieren, dass man …More
@Theresia Katharina - Welcome home: Dann leben sie also schon in Russland "in einer kalten Holzhütte mit einer Decke und einem kleinen Feuer" und sind dem "Sklavenmodus" bei uns hier entflohen um nicht Migranten zu finanzieren? Wissen Sie, solange man hier bei uns lebt mit allen Annehmlichkeiten dieses so "gottlosen und sexualisierten Landes", kann man leicht darüber philosophieren, dass man lieber in einer kargen Hütte leben würde - möglichst in Russland - wo alles so christlich zugeht. - Ich vergesse nie bei den Evangelikalen. Da sangen wir ein Lied "Ich hab' lieber Jesus" (I'd rather have Jesus). Da heißt es in einem Vers: "Ich hab' lieber Jesus als ein sanftes warmes Bett. Ich hab' lieber Jesus, auch wenn ich kein Dach über mir hätt'". Das singt sich in der warmen Stube leicht. Doch als ich einen dreimonatigen Missionseinsatz in Sizilien machte (Oktober-Dezember) waren wir in riesigen Zelten untergebracht, eines für die Männlein, eines für die Weiblein. Und da wurde es nachts auch empfindlich kalt. Das Feldbett war alles andere als sanft und warm; und es fühlte sich an, als ob wir kein Dach überm Kopf hätten. Da dachte ich an dieses Lied. Wie leicht geht einem sowas über die Lippen, wenn man im warmen Nest hockt. Wenn Sie also mittlerweile in einer kargen Hütte in Russland leben, dann Hut ab. Aber wenn nicht, dann überlegen Sie lieber vorher mal, welch einen Unsinn Sie da verzapfen!
Zion1 likes this.
St Georgsband
@Gestas Ja! Im Donbass findet ein religiöser Konflikt statt. Es ist ein Kampf zwischen Gut und Böse! Russlands "Heiliger Krieg"
Gestas likes this.
Gestas
Ich finde es schlimm, das der Republikchef der Volksrepublik Donezk Sachartschenko durch eine Bombe umgebracht worden ist. Ich glaube den Vermutungen das die Ukraine dahintersteckt.
Sonia Chrisye
www.youtube.com/watch
ICH BETE AN DIE MACHT DER LIEBE
gesungen von den Don Kosaken.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye
Sehr schön. Gott segne cdie Sänger aus Leidenschaft.
Gestas likes this.
Sonia Chrisye and one more user like this.
Sonia Chrisye likes this.
Carlus likes this.
St Georgsband
@SirArchibald Alexander Sachartschenko - Ewiges Gedenken!!! Oder wie man im Westen sagt: "R.I.P."
Gestas likes this.
St Georgsband
Dieses Video zeigt am besten das Wesen der Kosaken: Kosaken - Die Heilige Armee Russlands
Gestas likes this.
Severin
Kosaken lernte mein Vater als 13 Jähriger in der Endphase des Krieges kennen. Sie waren zum Teil als Hilfwillige bei der Wehrmacht. Als die Flak mal wieder einen allierten Flieger abschoß, beobachtete man den Fallschirm in einigen Kilometern Entferung im Wald und Wiesengelände. Die Kosaken banden sich umständlich ihre krummen Langsäbel um und pumpten ihre Fahräder auf. Dann setzten sie sich auf …More
Kosaken lernte mein Vater als 13 Jähriger in der Endphase des Krieges kennen. Sie waren zum Teil als Hilfwillige bei der Wehrmacht. Als die Flak mal wieder einen allierten Flieger abschoß, beobachtete man den Fallschirm in einigen Kilometern Entferung im Wald und Wiesengelände. Die Kosaken banden sich umständlich ihre krummen Langsäbel um und pumpten ihre Fahräder auf. Dann setzten sie sich auf ihre Räder und fuhren in die Richtung des Fallschirms.
Kurz darauf setzte sich der deutsche Unteroffizier schnell in seinen Kübelwagen und sagte noch zu den dabeistehenden Jungs. Ich muss mich beeilen und den Piloten gefangen nehmen, sonst hauen mir die Kosaken den noch in Stücke.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Theresia Katharina
@SvataHora Jedenfalls verteidigen die Russen schon mal die christlichen Gesetze! Und die Kosaken haben doch keinen so schlechten Ruf, jedenfalls waren es keine Stalin-Anhänger!
Und lieber mit Decken in einer kalten Holzhütte, die durch ein kleines Holzfeuer erwärmt wird, als in Deutschland im Sklavenmodus zu arbeiten, um die Migrantentypen lebenslang zu versorgen oder sich dabei je nach …More
@SvataHora Jedenfalls verteidigen die Russen schon mal die christlichen Gesetze! Und die Kosaken haben doch keinen so schlechten Ruf, jedenfalls waren es keine Stalin-Anhänger!
Und lieber mit Decken in einer kalten Holzhütte, die durch ein kleines Holzfeuer erwärmt wird, als in Deutschland im Sklavenmodus zu arbeiten, um die Migrantentypen lebenslang zu versorgen oder sich dabei je nach Sachlage noch brutal abschlachten zu lassen durch ihre Gangs!Die Schwarze Axt – Grausame Vorhut der geplanten "Verafrikanisierung" Europas!
@Vered Lavan @Tina 13 @Sunamis 46 @Gestas @St Georgsband @Bibiana @Stelzer @Carlus @a.t.m
Gestas likes this.
St Georgsband
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
St Georgsband
Sonia Chrisye likes this.
2 more comments from St Georgsband
St Georgsband
@SvataHora "Menschenverachtung gegenüber allen, die nicht genau in ihr Schema passen wie bei Stalin" Die Kosaken sind christliche Krieger, da gibt es keine Menschenverachtung.
Sonia Chrisye likes this.
St Georgsband
Die Orthodoxen Kosaken haben mit Stalin nichts zu tun!
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Santiago74 likes this.
SvataHora
Auf solche "christlichen Feldherren" können wir gerne verzichten! Dieselbe nationalistische Einstellung und Menschenverachtung gegenüber allen, die nicht genau in ihr Schema passen wie bei Stalin. Nur unter der Etikette der Orthodoxie schön mit rührigen Gesängen und Ikonen!
Zion1 and one more user like this.
Zion1 likes this.
Severin likes this.
Orthodoxie in Österreich and 2 more users like this.
Orthodoxie in Österreich likes this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Etwas wahres ist dran!