Severin
Severin

FATIMA - WIR STEUERN GROSSEM UNHEIL ENTGEGEN - Teil II

Privatoffenbarungen hin und her. Hier sind die wahren Gläubigen gefragt, auf deren Gebet hin der Herr seinen Heilratschluß ändert oder mildert.
Bezogen auf Sodoma und Gomorah antwortete der Herr auf Abrahams Überlegungen: " Wenn ich nur 10 Gerechte in der Stadt finde, werde ich sie verschonen."
Hätte es dort 10 Gerechte gegeben, die im Gebet vor dem Herren gestanden oder gekniet hätten, hätte …More
Privatoffenbarungen hin und her. Hier sind die wahren Gläubigen gefragt, auf deren Gebet hin der Herr seinen Heilratschluß ändert oder mildert.
Bezogen auf Sodoma und Gomorah antwortete der Herr auf Abrahams Überlegungen: " Wenn ich nur 10 Gerechte in der Stadt finde, werde ich sie verschonen."
Hätte es dort 10 Gerechte gegeben, die im Gebet vor dem Herren gestanden oder gekniet hätten, hätte der Herr das Unheil abgewendet.
Da die gottlose Stadt Ninive sich auf die Bußpredigt, eines völlig nach menschlichem Ermessen unfähigen Missionars bekehrte, hätte das auch mit Sodom und Gomorah geschehen können.
Severin

Gebete am 30. Mai - (Gestas ist gestorben, widmen wir IHM die Gebete.)

Die nächsten Agehörigen mögen doch die Gregorianischen Hlg. Messen lesen lassen. ( 30)
Severin

US-Bericht: Sexualkunde sexualisiert und manipuliert die Kinder

Da gibt es nur eine Lösung. Ausstieg und qualifiziertes Homeschooling !
Severin

Homo-Pseudo-Ehe und Adoptionsrecht für Homosexuelle stoppen! – PatriotPetition.org

Nein, jeder aus dem Ausland.
Severin

Wegen Moschee in der Nähe: Bar bekommt keine Lizenz!

In einem christlichen Europa hätten Bar und Moschee die Gleichheit, dass keiner von beiden eine Lizens bekäme.
Noch besser wäre es, dass trotz einer Lizens keines von beiden dann Besucher aufweisen könnte, mangels Interessenten.
Severin

Zurück in die Zukunft

Man sollte sich wirklich die Frage stellen, ob es nötig ist, unbedingt in der Stadt wohnen zu müssen. Sofern man einen Schrebergarten preiswert mieten kann, sollte man darauf zurückgreifen.

Auf dem Land wäre es als Mieter viel leichter einen Garten zu bekommen, als Eigentümer gewöhnlich sowieso.
Ich selber hatte das Glück, dass mein Vater von einem Nebenerwerbshof abstammte und ich schon mit …More
Man sollte sich wirklich die Frage stellen, ob es nötig ist, unbedingt in der Stadt wohnen zu müssen. Sofern man einen Schrebergarten preiswert mieten kann, sollte man darauf zurückgreifen.

Auf dem Land wäre es als Mieter viel leichter einen Garten zu bekommen, als Eigentümer gewöhnlich sowieso.
Ich selber hatte das Glück, dass mein Vater von einem Nebenerwerbshof abstammte und ich schon mit knapp drei Jahren, übrigens zu meiner Freude den Rechen über das Erdplanum ziehen konnte. Später dann natürlich auch Umgraben usw. Mir hat das alles nicht geschadet und ich habe heute noch, im Rentenalter Feude daran uns, was das Gemüse anbelangt rund um das Jahr gut versorgen zu können und den Überschuss in der Nachbarschaft abgeben kann. Alles Bio.
Vor vielen Jahrzehnten, zur Zeit meines Vaters wurde mitunter auch auf Realschulen das Fach Gartenbau unterrichtet.
Verantwortliche von Priesterseminaren sollten überlegen mit freiwilligen Seminaristen einen großen Gemüsegarten anzulegen.
- Die Seminarküche kann mit bestem Gemüse versorgt werden.
- Die Seminaristen haben in ihrer freien Zeit die nötige Bewegung an der frischen Luft.
- Wo diese Seminaristen später eingesetzt werden, können sie in Sachen Gartenbau ihrer
Umgebung mit Rat und Tat zur Seite stehen, gewinnen dadurch mehr Vertrauen und erreichen
im Übernatürlichen vielleicht mehr. Besonders in Zeiten wo man sich nicht mehr auf eine
geordnete Lebensmittelversorgung verlassen kann.
Im 19. Jahrhundert gab es Landpriester, die sich in Pflanzen- und Viehzucht oder Imkereisesen
bestens auskannten und den ihren anvertrauten Schäfchen entsprechend dienen konnten.
Im Erreichen übernatürlicher Ziele werden diese Priester es einfacher gehabt haben, weil er
einer von ihren war.
Natürlich darf das eigentliche Theologiestudium nicht leiden.
Severin

Zurück in die Zukunft

Aber wo liegt denn das Problem keinen Garten zu haben?
Zumindest auf dem Land ist es einfach einen zu bekommen.
Wenn der Mensch einen Teil seiner freien Zeit mit Umgraben, Unkraut jäten usw. verbringt, um den Ertrag seiner Hände Arbeit zu genießen, kommt auch wieder ein Teil des normalen Hausverstandes wieder zurück.
Severin

Zurück in die Zukunft

Gut wer eine Frau und Mutter der Kinder hat, die noch versteht aus dem Garten zu kochen.
Severin

Söder Wir haben den totalen CORONA Ernstfall jetzt geprobt

Manipulative Darstellung !
Severin

In Not braucht Kirche keine Sakramente

Die Kirche wird doch auch als das Ursakrament bezeichnet, was sie ja auch ist.
Severin

Coronavirus News: Plan für Finanzhilfen für Kommunen - Politik

Wenige Wochen vor dem Mauerbau antwortete der damalige SED Chef Walter Ulbricht in einer Pressekonferenz, auf eine gezielte Leitfrage:" Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten".
www.berlin-mauer.de/…/walter-ulbricht…
Das stimmte auch zu diesem Zeitpunkt, da Moskau sich der Bitte Ulbrichts bis dahin entgegenstellte. Als die Flüchtlingszahlen weiter anstiegen, war es Walter Ulbricht mit …More
Wenige Wochen vor dem Mauerbau antwortete der damalige SED Chef Walter Ulbricht in einer Pressekonferenz, auf eine gezielte Leitfrage:" Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten".
www.berlin-mauer.de/…/walter-ulbricht…
Das stimmte auch zu diesem Zeitpunkt, da Moskau sich der Bitte Ulbrichts bis dahin entgegenstellte. Als die Flüchtlingszahlen weiter anstiegen, war es Walter Ulbricht mit seiner Delegation, der nach Moskau fuhr und seinen Vormund bekniete, endlich doch der Mauer zuzustimmen.
Warum soll man Leuten Glauben schenken, die über Leichen gehen?
Damals 1961 und auch heute.
Severin

Zeuge der Hoffnung

Ein interessanter Ansatz, der aber auch viele neue Frage aufwirft. Aber Koran küssen, das geht doch viel zu weit. Vielleicht stand er da schon unter dem Einfluß von Medikamenten mit einer starken Nebenwirkung?
Heiliger Paul II bitte für uns, auf das wir würdig werden der Verheißungen Christi.
Severin

Neuer Bischof - nette Schwulenstola

Unzumutbar !
Severin

Hund und kleines Kind: HABEN SIE HEUTE SCHON GELACHT ?

Unhygenisch, wenn der Hund das Gesicht des Kindes ableckt!
Severin

Das "glaubt" der Vorsitzende der deutschen Bischöfe: "Gott straft nicht"

Man sollte sich im Gegenzug aber selber die Frage stellen, ob Gott uns diese Bischöfe als Strafe schickt?
Severin

Franziskus: "Glaube soll nicht überzeugen"

Der Glaube muss überzeugen. Wenn auch nicht immer durch Worte, so doch durch den Lebenswandel und durch das praktische Zeugnis des Gottvertrauens und der Nächstenliebe.
Severin

WHO-Mediziner: Corona-Impfung könnte nie kommen

Egal was da an Impfstoffen zusammengebraut wird, ich werde mich nicht impfen lassen.
Severin

„… konnte einwandfrei als Todesursache Genickschuß festgestellt werden“ – JUNGE FREIHEIT

Als Ende Februar 45 die US Amee ein Dorf im Rheinland nach kurzen Kampfhandlungen einnahm, wurden alle Zivilisten von nervös angespannten US Soldaten aus den Kellern und Bunkern getrieben, um sie in der Ortsmitte zu sammeln. Dabei fuhr ein US Panzer auf eine schlecht verscharrte Mine und explodierte. Bei den US Soldaten gab es Tote und Verwundete.
Die Aufregung der Ammies war groß. Einer drehte …More
Als Ende Februar 45 die US Amee ein Dorf im Rheinland nach kurzen Kampfhandlungen einnahm, wurden alle Zivilisten von nervös angespannten US Soldaten aus den Kellern und Bunkern getrieben, um sie in der Ortsmitte zu sammeln. Dabei fuhr ein US Panzer auf eine schlecht verscharrte Mine und explodierte. Bei den US Soldaten gab es Tote und Verwundete.
Die Aufregung der Ammies war groß. Einer drehte durch und verprügelte meinen damals dreizehn jährigen Vater unter ständigem Anbrüllen " Hands up !, Hands !, Hands up!.... mit seinem Gewehrkolben. Meinem Vater lief anschließend das Blut aus der Nase.
Unter anderem wurde auch der Tabernakel in der Kirche aufgebrochen und Kelche , vielleicht auch Monstranzen gestohlen.
Letzteres brachte ein Jahr später ein Kaplan der US Armee zurück, gegen Quittung.
Wäre es der Wehrmacht gelungen, das Terretorium der USA so zu zerstören, wie sie es mit Russland taten, wäre bestimmt nie ein deutscher Kriegsgefangener jemals mehr heim gekommen und das deutsche Volk wäre in der Versklavung gelandet.
Hätten die NS Machthaber den Krieg gewonnen, wäre es noch viel schlimmer für die besiegten Völker ausgegangen.
Severin

Corona: Nur 12 Prozent plädieren für Gottesdienste mit Gläubigen

Leider vermisst der normale Katholik nichts, überhaupt nichts!