Beate Meininger
Sobald Impfung für Kinder ab 5 freigegeben wird, bleiben meine wieder der Schule/Kindergarten fern. Bußgeldbescheid hin oder her
Beate Meininger
Aber ich will nicht, dass sie meine Kinder bekommen. Gott hat uns auch hierfür Gebete geschenkt.
Waagerl
Am besten immer wieder das Taufgelübde erneuern und dem Bösen widersagen.
Beate Meininger
2015 oder 2016 bin ich damals auf die Botschaft getroffen und an die musste ich auch denken, zwecks Impfungen in unserer heutigen Zeit..
Romani
DAS wurde 2012 vorausgesagt
youtube.com/watch?v=aOjzQcuv-z0
Marcus Marten
Mein Tipp: Zum hl. Geist beten und danach ein paar Botschaften aus dem "Buch der Wahrheit" lesen - dann wird man meines Erachtens erkennen, dass es sich diesbezüglich tatsächlich um die göttliche Wahrheit handelt. Das BdW steht NICHT im Widerspruch zur Lehre der kath. Kirche bzw. zur Bibel bzw. zum Katechismus.
Beate Meininger
sehe ich ganz genau so
St.Martin
Ich lese da nix mehr. Nachdem angekündigte Sachen nicht eingetroffen sind, kann man alles in den Müll werfen.

Heute denke ich, für was brauch ich das? Man braucht es nicht, denn es macht einen immer Neugieriger, man versteift sich darauf. Und die hässlichen Medaille die mir gegeben wurde, da bleibe ich bei der wundertätigen, die ist sicher von der Mutter Gottes.

Dringt lieber ins hl. Herz Jesu …More
Ich lese da nix mehr. Nachdem angekündigte Sachen nicht eingetroffen sind, kann man alles in den Müll werfen.

Heute denke ich, für was brauch ich das? Man braucht es nicht, denn es macht einen immer Neugieriger, man versteift sich darauf. Und die hässlichen Medaille die mir gegeben wurde, da bleibe ich bei der wundertätigen, die ist sicher von der Mutter Gottes.

Dringt lieber ins hl. Herz Jesu ein, damit es in euch lebt.
emanueI
Die Autorin der Bücher: Maria Divine Mercy, die behauptet, direkt von Gott mit «himmlischen Offenbarungen» versorgt zu werden. Bis im Frühling 2015 hält die selbsternannte «letzte Prophetin Gottes» eine beachtliche Gefolgschaft im Internet regelmässig über die angeblichen Nachrichten aus dem Jenseits auf dem Laufenden.
Schreckensbotschaften, Warnungen, Heilsversprechen. So lautet das Rezept der …More
Die Autorin der Bücher: Maria Divine Mercy, die behauptet, direkt von Gott mit «himmlischen Offenbarungen» versorgt zu werden. Bis im Frühling 2015 hält die selbsternannte «letzte Prophetin Gottes» eine beachtliche Gefolgschaft im Internet regelmässig über die angeblichen Nachrichten aus dem Jenseits auf dem Laufenden.
Schreckensbotschaften, Warnungen, Heilsversprechen. So lautet das Rezept der Sektenführerin, um ihre Anhänger bei Kauflaune zu halten. In regelmässigen Abständen warnt Maria Divine Mercy vor apokalyptischen Szenarien und kündigt die Rückkehr von Jesus Christus an.
Gerettet wird nur, wer im Besitz einer Medaille der Erlösung ist. Das gibt die Sektenführerin immer wieder unmissverständlich zu verstehen. Menschen «jeden Alters, jeder Kultur und jeder Konfession» müssten eine Medaille erhalten.
Journalisten decken schliesslich auf, wer sich hinter dem Pseudonym Maria Divine Mercy versteckt: Es handelt sich um die irische PR-Expertin und Society-Lady Mary McGovern-Carberry, ehemalige Inhaberin einer Werbeagentur. Als sie die Zeitung «The Irish Mail On Sunday» 2015 auffliegen lässt, geht sie an ihrem Wohnort Malahide, einem Vorort von Dublin, von Kiosk zu Kiosk und kauft dort sämtliche Zeitungen zusammen.
Peinlich: Bei ihrer Verzweiflungstat wird sie von Überwachungskameras aufgezeichnet – und liefert der Zeitung somit gleich Stoff für die nächste Geschichte.
Umorientierung auf europäisches Festland?
Seither ist es im englischsprachigen Raum ruhig geworden um die Maria-Divine-Mercy-Sekte. Offenbar sollen nun auf dem europäischen Festland neue Märkte erschlossen werden. Sekten-Experte Georg Otto Schmid sagt zu BLICK: «Es ist ein bekanntes Vorgehen solcher Organisationen, dass sie ihre Aktivitäten in ein anderes Sprachgebiet verlegen, wenn sie an einem bestimmten Ort unter Druck geraten.»
Letztes Jahr sorgte bereits eine Maria-Divine-Mercy-Veranstaltung im deutschen Heidelberg für Schlagzeilen. Auch in der Schweiz mobilisiert die Sekte offenbar Anhänger: «Ich hatte bereits mit ein paar Dutzend Fällen zu tun», sagt Schmid, der Angehörigen in Sektenfragen als Berater zur Seite steht. Schmid geht davon aus, dass der Bewegung schweizweit ein paar Hundert Menschen folgen.
Die Kampagne richte sich an Menschen, die konservativ katholisch orientiert seien, erklärt Schmid. «Menschen, die verunsichert sind, werden durch die apokalyptischen Botschaften mobilisiert. Ob es in der Schweiz bereits eine Gruppenstruktur gibt, ist mir jedoch nicht klar.»
Kampagne regulär ausgelaufen
Auch wenn die Masche mit den Devotionalien nicht illegal ist. Für Sekten-Experte Schmid ist klar: «Das Geschäft mit den Medaillen ist Merchandising vom hemmungslosesten.»
Inzwischen ist das Plakat am Bahnhof Zürich Stadelhofen überklebt. Nadja Mühlemann, Sprecherin der Allgemeinen Plakatgesellschaft: «Das Plakat hing plangemäss eine Woche lang.» Die Kampagne habe keine Gesetze verletzt und sei regulär ausgelaufen.
Marcus Marten
@emanuel - Die Wahrheit erkennt man daran, dass sie primitiv bekämpft wird. @emanuel , Sie bekämpfen die Wahrheit - entweder willentlich aus Bosheit oder aber aus Verblendung. @emanuel , bitte unterlassen Sie eine solche VERLEUMDEREI! "Das Buch der Wahrheit" hat mit Sekte gar nichts zu tun! @emanuel , bleiben Sie bitte bei der Wahrheit.
Ein paar Beispiele Ihrer Verdrehungen:
@emanuel…More
@emanuel - Die Wahrheit erkennt man daran, dass sie primitiv bekämpft wird. @emanuel , Sie bekämpfen die Wahrheit - entweder willentlich aus Bosheit oder aber aus Verblendung. @emanuel , bitte unterlassen Sie eine solche VERLEUMDEREI! "Das Buch der Wahrheit" hat mit Sekte gar nichts zu tun! @emanuel , bleiben Sie bitte bei der Wahrheit.
Ein paar Beispiele Ihrer Verdrehungen:
@emanuel, es stimmt NICHT, dass behauptet wird:
"Gerettet wird nur, wer im Besitz einer Medaille der Erlösung ist. Das gibt die Sektenführerin immer wieder unmissverständlich zu verstehen."
@emanuel , bitte bleiben Sie bei der Wahrheit.
Und: Wenn die Seherin MDM gewisse Zeitungen aufgekauft hat, in denen Lügen über die Seherin MDM bzw. über die Botschaften des BdW verbreitet werden: Wer kann's ihr verübeln? Verständlich, dass die Seherin nicht will, dass Lügen über sie und über das BdW verbreitet werden. @emanuel , ich hoffe für Ihr Seelenheil, emanuel, dass Sie nicht bösen Willens sind und dass Ihnen letztlich die Augen bezüglich Wahrheit aufgehen.
emanueI
@Marcus Marten
Es stimmt auch nicht wie hier so oft behauptet wird dass unsere HKK eine VII Sekte ist.

Ich bin und bleibe Mitglied der HKJC. Diesen Glauben können mir auch die User von GTV nicht nehmen.
Sollten Sie nicht wissen, was sich hinter diesen Abkürzungen verbirgt kann ich Sie gerne aufklären.
Marcus Marten
@emanuel , Was ist HKK und HKJC?
emanueI
@Marcus Marten
Das müssten Sie aber wissen weil Sie ja ach so mit Abkürzungen um sich werfen.
HKK = Heilige Katholische Kirche
HKJC = Heilige Katholische Kirche Jesu Christi
Marcus Marten
@emanuel , Danke für die Info. Stellen Sie sich hinter ALLES, was im Katechismus der kath. Kirche steht?
Carlus shares this
166
wir befinden uns in der derzeitigen Endzeit, nur das Eingreifen Gottes kann diesem Irrsinn ein Ende bereiten.
Gutemine
2012 hätte es keiner für möglich gehalten, was sich heute abspielt.
viatorem
Doch, diejenigen , die dies von langer Hand vorbereitet haben und es "prophezeiten" , die wussten es und hielten es auch für möglich.
Kirchen-Kater
Und die, die die beobachteten und denken konnten.
viatorem
Und wieder hat das BdW sich hier eingebracht, wie so oft.

Interessant, wie schleichend und gut das funktioniert, denn schon beginnt wieder eine neue (alte) Disskussion und das bedeutet beste Werbung . 😇