Clicks1.7K
de.news
7

Olympiasiegerin: Das hat die wunderbare Medaille bewirkt (Video)

Die Philippinin Hidilyn Diaz, 30, gewann am 26. Juli bei den Olympischen Spielen in Tokio in der Kategorie Gewichtheben der Frauen bis 55 kg die Goldmedaille. Es ist die erste olympische Goldmedaille für die Philippinen überhaupt.

Diaz kommentierte, dass sie dankbar sei, dass ihr Name im olympischen Siegerregister steht: “Gott ist unglaublich! Gott ist unglaublich!" - rief sie aus und zeigte die Wunderbare Medaille, die sie um ihren Hals trug.

Unmittelbar nach ihrem Sieg zeigte sie mit dem Finger zum Himmel und drückte damit ihre Dankbarkeit gegenüber Gott aus. Auf Instagram postete Diaz ein Bild mit der Wunderbaren Medaille und der Zeile: "Danke fürs Beten."

#newsRgyzwhonoa

HerzMariae
Hier berichtet auch katholisch.de über die Siegerin
katholisch.de/…gewinnt-gold-bei-olympia-und-dankt-maria-und-jesus
catharina
Es ist doch naheliegend, dass die Wundertätige Medaille beim Gewichtheben hilft. Die deutschen Gewichtheber*innen sollten sich das merken.
Klaus Elmar Müller
@kyriake Die Muttergottes wollte einer gläubigen Katholikin eine große Freude machen! ---Sport ist in meinen Augen grundsätzlich eine alberne Tändelei, aber Gott hat Humor, sogar, wenn erwachsene Männer einem Lederball nachjagen.
Goldfisch
@Klaus Elmar Müller Das ist nicht unbedingt gesagt. Man soll auch seinen gesunden Körper trainieren und seine Talente ausschöpfen. Wenn alles eine gesunde Einheit bildet, warum nicht???
kyriake
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Muttergottes diese unsinnige Sportart unterstützt - und schon gar nicht bei einer Frau!!!
Heilwasser
Der Himmel kann aber weltliche Ereignisse nutzen, um bekannt zu werden. 😬 (auch wenn die Sportart sehr unweiblich ist)
provivoe
Unsinn, Unsinn, der Himmel beschäftigt sich nicht mit heidnischem "Sport"