Theresia Katharina
Heute, am 29.Juli ist der Festtag der hl.Märtyrer Simplicius, Faustinus und Beatrix
Heilige Märtyrer Simplicius, Faustinus und Beatrix, bittet für uns!
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde …More
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde wachen, die dem Großen und dem Kleinen, dem Reichen und dem Armen, jedem Stand und Alter, gelegen oder ungelegen, den Rat Gottes verkünden!
Theresia Katharina
Betet jetzt flächendeckend den Immaculata Rosenkranz. Die Gottesmutter ist die große Schlangenzertreterin und ihre Unbefleckte Empfängnis besiegt den Widersacher Christi und dessen bösartige Pläne!
Theresia Katharina
Da ist keine Kokurrenz, denn der Immaculata Rosenkranz wird wie der normale Rosenkranz gebetet, nur mit dem Zusatz nach Jesus: durch deine Unbefleckte Empfängnis, rette, schütze, leite, heilige und regiere uns. Der Immaculata Rosenkranz wurde am 13.Mai 1940 direkt von der Gottesmutter gegeben zur Rettung des deutschen Volkes und Vaterlandes, wurde aber damals nicht beachtet.
Theresia Katharina
Heute haben wir eine ähnliche prekäre Lage. Jedes Volk soll für sein Vaterland beten. Die Gottesmutter hat die Macht durch die Anrufung ihrer Unbefleckten Empfängnis, die der Teufel mehr als alles andere hasst, uns die nötigen Gnaden von unserem Herrn Jesus Christus zu erbitten.
3 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Die Gottesmutter hat ausdrücklich den Immaculata Rosenkranz in den schweren Anliegen unseres Vaterlandes gewünscht, in dem ihre Unbefleckte Empfängnis angerufen wird. Ich denke, wir machen uns keine richtige Vorstellung, welche Macht die Unbefleckte Empfängnis der Gottesmutter Maria hat (so ist sie ja auch in Lourdes 1854 erschienen-Ich bin die Unbefleckte Empfängnis- sie sagte nicht, dass …More
Die Gottesmutter hat ausdrücklich den Immaculata Rosenkranz in den schweren Anliegen unseres Vaterlandes gewünscht, in dem ihre Unbefleckte Empfängnis angerufen wird. Ich denke, wir machen uns keine richtige Vorstellung, welche Macht die Unbefleckte Empfängnis der Gottesmutter Maria hat (so ist sie ja auch in Lourdes 1854 erschienen-Ich bin die Unbefleckte Empfängnis- sie sagte nicht, dass sie die Unbefleckt Empfangene sei).
Theresia Katharina
Immaculata Rosenkranz zur Rettung und Schutz von christlichem deutschem Volk und Vaterland
Rosenkranz. 5. Durch deine Unbefleckte Empfängnis regiere uns und uns…
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde …More
Heiliger Bonifatius (+ 5.Juni 754):
Über allem das Schlimmste sind die Ränke falscher Brüder, die die Bosheit ungläubiger Heiden noch überbieten! Er fühlte sich inmitten von Wölfen: Überall Mühsal, überall Leid! Außen Kämpfe, innen Ängste!
Wir wollen nicht stumme Hunde sein, nicht schweigende Späher, nicht Mietlinge, die vor dem Wolf fliehen , sondern besorgte Hirten, die über die Herde wachen, die dem Großen und dem Kleinen, dem Reichen und dem Armen, jedem Stand und Alter, gelegen oder ungelegen, den Rat Gottes verkünden!