Clicks560

Brände in Australien: viele Brandstiftungen!

Manche deutschen Medien erwecken den Eindruck,
die schlimmen Brände in Australien seien durch den
Klimawandel verursacht. Das stimmt so nicht:
twitter.com

michael7
Bibiana
@bert Das klingt einleuchtend. Hatte mir in der Richtung auch schon so meine Gedanken gemacht. Aber auch Befürchtungen um Feuerteufel gehegt, die ihr Unwesen treiben. Das Ganze jedenfalls furchterregend. Die armen Opfer.
Stimmt, Buschbrände haben in Australien eine alte Tradition, allerdings sind das jetzt Brände riesigen Ausmaßes, die es vorher so nicht gab! Es sind Millionen Haustiere umgekommen!
Es ist nun mal wenig sinnvoll, im trockenen Australien Wald zu roden, um Weiden für Nutztiere anzulegen!!
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Fischl likes this.
Faustine 15 likes this.
Die Tiere, natürlich besonders die Menschen, tun mir so sehr leid, denn die Tiere können nicht auf sich selbst aufpassen. Ein Mann hat einen goldigen Koalabär gerettet, man sieht, die Australier haben ein Herz.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Walpurga50 likes this.
bert
Diese Feuer werden benützt um die Klimadiskussion anzufachen. Buschfeuer haben eine lange Tradition, 90% der Feuer ursprünglich absichtlich gelegt werden, da es die beste Art ist, die Flächen der Rinderfarmen wieder mal zu säubern. Normalerweise fängt es im Süden Mitte bis Ende Februar zu regnen an, und dann wächst das Gras auf den Abgebrannten Weiden doppelt so gut.
Auch brennen angeblich im …More
Diese Feuer werden benützt um die Klimadiskussion anzufachen. Buschfeuer haben eine lange Tradition, 90% der Feuer ursprünglich absichtlich gelegt werden, da es die beste Art ist, die Flächen der Rinderfarmen wieder mal zu säubern. Normalerweise fängt es im Süden Mitte bis Ende Februar zu regnen an, und dann wächst das Gras auf den Abgebrannten Weiden doppelt so gut.
Auch brennen angeblich im Outback viele Rinderfarmen die ganze Fläche, nach dem die Rinder rausgetrieben wurden, ringsum ab, und lassen das Feuer in die Mitte zusammenziehen. Es ist angeblich die "billigste" Methode, die Farm von Kängurus und anderem unerwünschtem Getier zu säubern...

So auf diese Art habe ich es einmal erklärt bekommen.

2009 war es auch sehr arg, damals waren über 100 Todesopfer zu beklagen.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Walpurga50 likes this.