1134. BITTGEBET ZU MARIA, LOSKAUF DER GEFANGENEN

maria-domina-animarum.net

1134. BITTGEBET ZU MARIA, LOSKAUF DER GEFANGENEN
(Myriam van Nazareth)

O Maria, mächtige Brücke zwischen Himmel und Erden, Miterlöserin der Seelen,
In meiner Not bitte ich Dich flehentlich um die Befreiung meiner Lieben und meiner Selbst aus der Sklaverei der Finsternis gegenüber.
Ich gebe Dir alle meine körperlichen Leiden und mein ganzes Herzeleid als Lösegeld für die Seelen, die ich Dir jetzt auf besondere Weise anvertraue.
Geruhe, in allen diesen Seelen den Teufel der Sünde, der Untugend, der Verirrung, der Täuschung und der Süchtigkeit in die Knie zu zwingen, damit er Dir seine Beute ausliefert.
Du, die Du der Vollmond in der Nacht der Seele bist, brich doch in diesen Seelen die Macht der Finsternis.
Geruhe, ihnen den Lichtstrahl zu erwirken, der Saul auf dem Weg nach Damaskus für die Werke des Lichtes gewonnen hat.
Geruhe doch, die Unvollkommenheit meiner Selbstaufopferung mit dem unendlichen Wert Deiner vollendeten Liebe zu ergänzen, deren Macht über Gottes Barmherzigkeit Unzählige aus den Fallen des Bösen und der Täuschung befreit hat, denn Ich will Dir heute mein Leben und mein Sterben geben für die Wiedergeburt dieser Seelen in ein Leben von Licht und Liebe.
One more comment from Zweihundert
Zweihundert