Nachrichten
32.7K

Katholisch gewordene Anglikaner brauchen eine Million pro Jahr

(gloria.tv/ KNA) Die zum Katholizismus übergetretenen Anglikaner der Kirche von England haben um finanzielle Unterstützung gebeten. In einem Appell in der britischen Tageszeitung «The Times» veranschlagte …More
(gloria.tv/ KNA) Die zum Katholizismus übergetretenen Anglikaner der Kirche von England haben um finanzielle Unterstützung gebeten. In einem Appell in der britischen Tageszeitung «The Times» veranschlagte der Leiter des neu eingerichteten Personalordinariates und frühere anglikanische Bischof von Richborough, Keith Newton, die jährlichen Kosten des Ordinariates auf eine Million Pfund (Tageskurs 1,14 Millionen Euro). Wenn es weiter wachse, werde der Betrag noch höher liegen.
Der Vatikan hatte im November 2009 mit dem Papsterlass «Anglicanorum coetibus» eigene Kirchenstrukturen für übertrittswillige Anglikaner ermöglicht. Sie erlauben den Konvertiten die Beibehaltung anglikanischer Traditionen bei gleichzeitiger Gemeinschaft mit dem Papst. Mitte Januar wurde in Großbritannien das erste Personalordinariat errichtet. Das Ordinariat, das die früher anglikanischen Gläubigen, Pfarreien und Geistlichen organisieren soll, muss sich selbst finanzieren. Das gilt auch für die Pensionsansprüche der …More
Bond
Bei den Hunderten von Millionen Euro, die unsere Hl. Mutter Kirche jährlich für den letzten Pastoralen Schrott deutscher Diözesen etc. ausgibt, wären ein oder zwei Millionen für wiedergekehrte "Verlorene Söhne" doch wirklich gut investiertes Geld.
Kirchliche Strukturen (Ordinariate etc.) kosten nun mal Geld und sind bis zu einem gewissen Grad auch notwendig. Jede noch so antikatholische "katholische …More
Bei den Hunderten von Millionen Euro, die unsere Hl. Mutter Kirche jährlich für den letzten Pastoralen Schrott deutscher Diözesen etc. ausgibt, wären ein oder zwei Millionen für wiedergekehrte "Verlorene Söhne" doch wirklich gut investiertes Geld.

Kirchliche Strukturen (Ordinariate etc.) kosten nun mal Geld und sind bis zu einem gewissen Grad auch notwendig. Jede noch so antikatholische "katholische Akademie" etc. verbraucht ein mehrfaches dessen, was nun die "Neu-Mitglieder" an Unterstützung erbitten.
Latina
stimme dir zu,marek 🤗
marek
Übertretung soll mit keinem finanzielem vorteil oder absicherung verbunden sein, schlieslich gib es genug hungerte katolische Kinder auf ganzem Welt