Nachrichten

Nigeria: Bewaffnete Angriffe auf fünf christliche Dörfer fordern Dutzende Tote

Vor zwei Tagen meldete die mit "Christen in Not" (CiN) zusammenarbeitende Hilfsorganisation "Christian Solidarity Worldwide" (CSW) zahlreiche Angriffe schwer bewaffneter Fulani-Kämpfer auf …
Anno
Als Dankeschön können wir noch ein paar Millionen Entwicklungshilfe überweisen oder unser Heiko kann sie persönlich vorbeibringen, er fliegt doch so …More
Als Dankeschön können wir noch ein paar Millionen Entwicklungshilfe überweisen oder unser Heiko kann sie persönlich vorbeibringen, er fliegt doch so gerne.
Ischa
"Laut Kuhn finden während der Corona-Pandemie Fundamentalisten jetzt weltweit einen Grund, Minderheiten als die Schuldigen zu benennen und Hass zu …More
"Laut Kuhn finden während der Corona-Pandemie Fundamentalisten jetzt weltweit einen Grund, Minderheiten als die Schuldigen zu benennen und Hass zu schüren."
View 2 more comments

Corona-Gottesdienste "ohne Altar"

Im Würzburger Käppele hat am Montag nach Lockerung der Corona-Auflagen einer der ersten Gottesdienste des Bistums stattgefunden. Der Bayerische Rundfunk berichtet: „Der Innenraum der Wallfahrtskirch…
Cavendish
Konsequent: Mahltisch weg! Ganz bestimmt nicht weggeräumt haben sie den auf den Innenaufnahmen erkennbaren herrlichen Hochaltar.
Tina 13
Corona ist die Seuche der Seele. Wer braucht schon Seuchen-Gottesdienste?! Was haben die denn geraucht ?More
Corona ist die Seuche der Seele.
Wer braucht schon Seuchen-Gottesdienste?!
Was haben die denn geraucht ?
View 7 more comments
Regensburger Bischof kritisiert Viganò Appell Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer macht sich die Worte des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, ausdrücklic…More
Regensburger Bischof kritisiert Viganò Appell
Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer macht sich die Worte des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, ausdrücklich zu eigen, der gegenüber der Katholischen Nachrichtenagentur zum Aufruf „Veritas liberabit vos!“ vom 7. Mai 2020 äußerte:
„Die Deutsche Bischofskonferenz kommentiert grundsätzlich keine Aufrufe einzelner Bischöfe außerhalb Deutschlands. Allerdings füge ich hinzu, dass sich die Bewertung der Corona-Pandemie durch die Deutsche Bischofskonferenz grundlegend von dem gestern veröffentlichten Aufruf unterscheidet.“

Stellungnahme zum Aufruf „Veritas liberabit vos!“- Bistum Regensburg

jahreskrippen.de Jahreskrippen Krippen sind nicht nur Weihnachtskrippen – aber an Weihnachten sind sie besonders schön und eindrücklich. Viel Aussage…
bistum-regensburg.de
Susi 47
dbk= die bezahlten knechte
CSc
Jeder kann den Viganò-Aufruf mit seiner Unterschrift unterstützen! veritasliberabitvos.info/aufruf/
View 9 more comments

Statement regarding the restoration of public Masses within Lansing Diocese

The Diocese of Lansing is preparing to restore public Masses on Monday May 18, 2020, with continuing measures in place to protect public health. “The Catholic community of the Diocese of Lansing has …
HerzMariae
View one more comment

List Franciszka: odmawiaj różaniec - dwie nowe modlitwy

List Franciszka (25 kwietnia 2020 ) do wszystkich wiernych na maj 2020 r. Drodzy bracia i siostry, Zbliża się maj, miesiąc, w którym lud Boży szczególnie żarliwie wyraża swoją miłość i nabożeństwo …
Matricaria
Głos z nizin bije... — O błogosławiona Dłoń miłosierdzie nad braćmi czyniąca, Dłoń blizka temu, co więdnie i kona, Dłoń jaśniejąca promykiem miesiąc…More
Głos z nizin bije...
— O błogosławiona
Dłoń miłosierdzie nad braćmi czyniąca,
Dłoń blizka temu, co więdnie i kona,
Dłoń jaśniejąca promykiem miesiąca,
By nie urazić słonecznym rozświtem
Oczu, schylonych przed dziennym błękitem!
Ona albowiem oderwie pieczęcie Wieku, co przyjdzie bez ognia i miecza, I potępienie odmieni w zaklęcie, Pod którem dusza zakwitnie człowiecza I świat obejmie uściskiem, i boży Sąd wszechprzebaczeń nad ziemią otworzy. Głos z nizin bije... — O błogosławione Serce, co swojem kochaniem objęło Wszystko, co nędzne jest i co wzgardzone, I Chrystusowe wypełnia tu dzieło, Wiodący rzesze zarannych zórz drogą, A w nienawiści nie mając nikogo! Albowiem jemu oglądać jest danem Boskość ukrytą w łachmanach nędzarzy, I być ludzkości najwyższym kapłanem, I ofiarować u złotych ołtarzy Ducha, gdy tchnieniem najświętszem owionie Czoło skazańca, — wdeptane w proch skronie. Głos z nizin bije... — O błogosławieni Pokój czyniący nad ludem i światem, Siewacze ciszy, co idą …More
przeciwherezjom
Te modlitwy są toksyczne. Nie odmawiajcie i nie czytajcie tych świństw. Są grzechem przeciw 2-mu Przykazaniu Bożemu - są świętokradztwem - fałszywą …More
Te modlitwy są toksyczne. Nie odmawiajcie i nie czytajcie tych świństw. Są grzechem przeciw 2-mu Przykazaniu Bożemu - są świętokradztwem - fałszywą prośbą. Ten nieszczęsny biskup nie ma prawa być nie tylko papieżem, ale nawet zwykłym wikarym w Psiej Wólce - z powodu między innymi masy błędów doktrynalnych - herezji! Miesiącem Różańca św. jest październik a nie maj! Nie namawiam nikogo by nie odmawiać Różańca - należy go odmawiać przez 12 miesięcy w roku i stopniowo coraz więcej. Nie jest potrzebny internet by odmawiać Różaniec - chyba tylko po to, by przez net dostawać kolejne toksyczne wytyczne szefa masonerii!
View 11 more comments

Francisco escreveu uma carta para rezar o terço - duas novas orações

Carta do Francisco (25 de abril de 2020) a todos os fiéis para o Mês de Maio Queridos irmãos e irmãs! Já está próximo o Mês de Maio, no qual o povo de Deus manifesta de forma particularmente intensa …

Francisco escribió una carta para rezar el rosario - dos nuevas oraciones

Carta del Francisco (25 de abril de 2020) a todos los fieles para el mes de mayo Queridos hermanos y hermanas: Se aproxima el mes de mayo, en el que el pueblo de Dios manifiesta con particular …
carlosgijon
Todos a rezar el Rosario en familia este mes de Mayo

Franziskus bittet darum, den Rosenkranz zu beten - zwei neue Gebete an Maria

Brief von Franziskus (25. April) an alle Gläubigen zum Monat Mai 2020 Liebe Brüder und Schwestern, schon nähert sich der Monat Mai, in dem das Volk Gottes ganz besonders seine Liebe und Verehrung …
Pius Siricius
Bergoglio bittet darum, den Rosenkranz zu beten?? Unfassbar!
Liberanosamalo
Seit wann genau ist es Brauch, im Monat Mai den Rosenkranz ZU HAUSE zu beten? Am Schönsten ist es, den Rosenkranz in GEMEINSCHAFT vor der HL. MESSE…More
Seit wann genau ist es Brauch, im Monat Mai den Rosenkranz ZU HAUSE zu beten?
Am Schönsten ist es, den Rosenkranz in GEMEINSCHAFT vor der HL. MESSE IN DER KIRCHE oder KAPELLE zu beten, was uns ja DANK SEINER MITWIRKUNG verwehrt wurde. Warum den Rosenkranz nicht im FREIEN beten, damit es jeder sehen kann, dass es noch gläubige Katholiken gibt? Warum nicht lieber um wahrhaft KATHOLISCHE Anliegen beten anstatt um Solidaritäts- und anderes Geschwafel?
O Muttergottes, wir rufen zu Dir. Bekehre die armen Sünder und lass den Triumph Deines Unbefleckten Herzens bald kommen.
View 25 more comments

Francis wrote a letter to pray the rosary - two new prayers

Francis' letter to the Faithful for the Month of May 2020 (April 25, 2020) Dear Brothers and Sisters, The month of May is approaching, a time when the People of God express with particular intensity …
Gunman123
Francis is actually doing the work of his father the devil. It is a blasphemy to say that he is doing God's work.
prince0357
Bergoglio is really Janus headed!
View 6 more comments

Francesco ha scritto una lettera per recitare il rosario - due nuove preghiere

Lettera del Francesco a tutti i fedeli per il Mese di Maggio 2020 (25 aprile 2020) Cari fratelli e sorelle, è ormai vicino il mese di maggio, nel quale il popolo di Dio esprime con particolare intens…
N.S.dellaGuardia
Segna l'ora giusta due volte al giorno...
Stat Crux
Arranca dietro ai veri fedeli dietro consiglio degli "Spin doctors"
View 7 more comments

François a écrit une lettre pour prier le rosaire - deux nouvelles prières

Lettre du François à tous les fidèles pour le mois de Mai 2020 (25 avril 2020) Chers frères et sœurs, Le mois de mai est désormais tout proche, mois où le peuple de Dieu exprime avec une particulière…
Gérard de Majella
@Josiane et Patrice , ou voyez vous de la Haine la ou il n'y à que douleur , ou voyez vous que je fait le lit du démon ,alors que je lutte pour l'…More
@Josiane et Patrice , ou voyez vous de la Haine la ou il n'y à que douleur , ou voyez vous que je fait le lit du démon ,alors que je lutte pour l'Eglise de 2000 ans que vous avez piétiner , je comprend que vous êtes nouvelle dans l'Eglise d'aujourd'hui et vous y croyez , le miroir aux alouettes est cette nouvelle "Eglise" et vous me parler du malin sens savoir qu'il ce cache derrière le VATICAN AUJOURD'HUI et depuis Jean XXIII .
Traditions
On est bien loin des magnifiques encycliques sur le Rosaire du Pape Léon XIII .... et on ne s'étonnera pas du silence de François sur la nécessaire …More
On est bien loin des magnifiques encycliques sur le Rosaire du Pape Léon XIII .... et on ne s'étonnera pas du silence de François sur la nécessaire consécration de la Russie au Coeur Immaculée de Marie.
View 13 more comments

Wiederöffnung der Gottesdienste - Maßnahmenkatalog der deutschen Bischöfe

Die deutsche Bischofskonferenz hat Vorschläge für die Wiederaufnahme der öffentlichen Messen vorgelegt. Die Erklärung "Überlegungen aus dem Bereich der Deutschen Bischofskonferenz zur Möglichkeit …
P.Andrijs
Ich geben Frau Eremitin sehr sehr recht und muss aber auch sagen das ich finden die vorgeschlagene Textfassung von Deutscher Bischofskonferenz sehr …More
Ich geben Frau Eremitin sehr sehr recht und muss aber auch sagen das ich finden die vorgeschlagene Textfassung von Deutscher Bischofskonferenz sehr gut durchdacht. Und ganz ehrlich ziemlich genau sie geben das wieder was als Beispiel hier in letztes Tagen sehr oft geschrieben wurde, auch von Herrn Pfarrer Goesche in Berlin. Jetzt ich nicht wissen, warum alle hier schon wieder sind dagegen.
M.RAPHAEL
Ihr modernen Bischöfe: Ihr seid mies. Ich komme aus der Düsseldorfer Kunstszene. Wenn ihr als moderne Menschen auch nur einen Funken Respekt hättet, …More
Ihr modernen Bischöfe: Ihr seid mies. Ich komme aus der Düsseldorfer Kunstszene. Wenn ihr als moderne Menschen auch nur einen Funken Respekt hättet, würdet ihr aufhören, Bischöfe zu spielen und wahrhaft modern werden. Ihr seid eben nicht modern. Ihr seid verachtenswert. Ihr täuscht und lügt mit eurem Gewand. Lügner!!!
View 8 more comments

Goesche über private Osterliturgie: "Haben alle Rechtmittel ausgeschöpft"

* Bundesverfassungsgericht lehnt Eilantrag ab * Entscheidung im Hauptsacheverfahren erwartet * Propst Goesche: „Karlsruhe würdigt freie Religionsausübung“ Der Vorsteher des Instituts St. Philipp …
Pius Siricius
Der Staat hat innerhalb weniger Wochen Bürgerrechte ausser Kraft gesetzt. Das Recht auf freie Religionssusübung, das Recht auf Versammlungsfreiheit …More
Der Staat hat innerhalb weniger Wochen Bürgerrechte ausser Kraft gesetzt. Das Recht auf freie Religionssusübung, das Recht auf Versammlungsfreiheit und faktisch das Recht auf freie Meinungsäußerung.
Ischa
Ich weiss nicht, wie es den anwesenden Usern geht mit einem gekreuzigten Jesus, der im Bistum Münster als Sportler an den Ringen ausgegeben wird. …More
Ich weiss nicht, wie es den anwesenden Usern geht mit einem gekreuzigten Jesus, der im Bistum Münster als Sportler an den Ringen ausgegeben wird. Das ist Blasphemie!
View 22 more comments

Institut St. Philipp Neri verliert Beschwerde, weitere Instanz angerufen

Der Freundeskreis St. Philipp Neri legt gegen das Verbot von Gottesdiensten in der Corona-Krise Verfassungsbeschwerde ein. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat gestern Abend die Beschw…
vir probatus
Es wäre gar nicht auszudenken, wenn diese alberne Berliner Sekte mit ihrer Prozessiererei durchkäme und das dann als Nachricht um die Welt ginge.
ApoCalypso
View 9 more comments

Berlin: Kernpunkt der Beschwerde gegen das Gottesdienstverbot

Der Freundeskreis St. Philipp Neri e.V. legt gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin zum Verbot öffentlicher Gottesdienste wegen der Corona-Pandemie Beschwerde beim Oberverwaltungsgeric…
Mk 16,16
Die Richter des Bundesverfassungsgerichts werden von der Politik gewählt und sind deswegen nur die Marionetten der jeweiligen Regierung. Aus diesem …More
Die Richter des Bundesverfassungsgerichts werden von der Politik gewählt und sind deswegen nur die Marionetten der jeweiligen Regierung. Aus diesem Grund ist es zwar korrekt bis zum höchsten Gericht zu gehen, aber eben auch von vorneherein aussichtslos.
Die Leute, die vor Gericht ziehen, die sind so naiv zu glauben, daß wir in einem Rechtsstaat leben. Spätestens seit dem Verfassungsbruch von Merkel ist klar, daß die Politiker völlige Narrenfreiheit besitzen. Und die wissen das genau und nutzen es auch aus.
vir probatus
Jetzt geht man zum Verfassungsgericht. Propst Dr. Gerald Goesche erklärte dazu: „Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg folgt in seiner Begrün…More
Jetzt geht man zum Verfassungsgericht.
Propst Dr. Gerald Goesche erklärte dazu:
„Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg folgt in seiner Begründung im wesentlichen den Ausführungen des Verwaltungsgerichts Berlin aus der ersten Instanz. Gleichwohl ist aus unserer Sicht die Kernfrage immer noch nicht geklärt, ob der Staat Art und Form der Religionsausübung bestimmen darf. Dies wollen wir insbesondere klären und rufen deshalb das Bundesverfassungsgericht an.“

www.institut-philipp-neri.de/index.php
Na denn: Gutes Gelingen!
Der Anwalt hat da sicher ein lukratives Mandat bekommen.
View 30 more comments

Katholik klagt gegen Gottesdienstverbot

Ein Katholik klagt vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof gegen das unter dem Vorwand des Coronavirus erlassenen Gottesdienstverbots. Das berichtet katholisch.de. Die Klage beruft sich auf die im …
Mangold03
würde ich sofort mitmachen, und viele andere auch! 🤗
elisabethvonthüringen
Da hilft kein Klagen und kein Weinen... 😷 😴 <<<Dazu zähle etwa das Abstandhalten, das Tragen von Masken und, dass man rasch erfährt, ob man sich …More
Da hilft kein Klagen und kein Weinen... 😷 😴
<<<Dazu zähle etwa das Abstandhalten, das Tragen von Masken und, dass man rasch erfährt, ob man sich angesteckt hat oder nicht, skizzierte Kurz die Notwendigkeiten, dass das Land wieder hochgefahren werden kann. „Das Leben wird sich deutlich verändern.“ Zugleich schwört Kurz die Österreicher auf die verschärften Regeln im Kampf gegen das Virus ein. Es gebe „keine Alternative“ dazu: „Die Wahrheit ist, dass die schweren Zeiten noch vor uns stehen.“<< orf.at/stories/3159968/
View 25 more comments

Erzbistum München sagt alle Messen ab

Nach der Absage aller öffentlichen Gottesdienste im Erzbistum München und Freising bis zum 3. April angesichts der Verbreitung des Coronavirus wendet sich Kardinal Reinhard Marx in einer Videobotscha…
Sahnetorte
Wie wäre es, wenn man erst mal die Restaurantbesuche von Kardinal Marx absagen würde?More
Wie wäre es, wenn man erst mal die Restaurantbesuche
von Kardinal Marx absagen würde?
Lichtlein
Man sagt Messen und Gebet ab, statt man zum Gebet und Prozessionen aufruft
View 12 more comments

Coronavirus: Erzbistum München setzt Firmungen und TAUFEN aus

Das Erzbistum München und Freising hat einen Krisenstab eingerichtet, der die Lage im Zusammenhang mit dem Virus COVID-19 (Coronavirus) beurteilt und entscheidet, welche Konsequenzen für das …
Ad Orientem
Alles wird getan um sich sakrilegisch zu verhalten. Zwar mit grossen Einschränkungen aber das weltliche ist erlaubt aber wehe es geht um unseren …More
Alles wird getan um sich sakrilegisch zu verhalten. Zwar mit grossen Einschränkungen aber das weltliche ist erlaubt aber wehe es geht um unseren Glauben und das Heiligste was wir besitzen nämlich das Wunder des Hl Messopfers wie auch die Art der korrekten Kommunion in welchem Gott selber gegenwärtig wird da zittern jene welche sich als gläubige Katholiken bezeichnen. Wir erfinden die kuriosesten Möglichkeiten um die Mundkommunion zu umgehen oder den Sakramenten fern zu bleiben und gehen somit exakt den falschen Weg. Anstatt Gott zu vertrauen, vertrauen wir vorzugsweise uns selber und bezeichnen dies als gesunden Menschenverstand ja wir geben dem Teufel die Ehre jedoch ganz bestimmt nicht Gott. Was für ein Glaubensabfall..... Ganz bestimmt ist der aktuelle Virus sehr ernst zu nehmen, doch WEM vertrauen wir eigentlich? Gott oder dem Teufel? Prozessionen sollten die Priester halten, Rosenkranzgebet und Anbetung und ja ganz bestimmt die Sakramente.....Eieiei
Magdalena C
Firmungen kann man verschieben, aber Taufen kann man in sehr kleinem Kreise abhalten. Diese Entscheidung ist sehr sehr gravierend
View 56 more comments

Coronavirus: Diözese Gurk untersagt Kommunionspendung

Das Bistum Gurk-Klagenfurt übernimmt die Corona-Vorgaben der Bundesregierung und setzt darüber hinaus weitere Maßnahmen: die vorläufige Untersagung der Spendung der Hl. Kommunion, die Verschiebu…
Immaculata90
In der Kirche St. Hemma am Villacher Ring wird jeden Sonntag um 09.00 die wahre hl. Messe gefeiert und der wahre Leib Christi den Gläubigen gespendet…More
In der Kirche St. Hemma am Villacher Ring wird jeden Sonntag um 09.00 die wahre hl. Messe gefeiert und der wahre Leib Christi den Gläubigen gespendet. Wem daran etwas liegt, möge sich dort einfinden und der Novus Ordo Sekte den Rücken kehren!
Tina 13
Der Teufel feiert ein Fest ! Wacht auf ! Was kommt wohl als nächstes ?!More
Der Teufel feiert ein Fest ! Wacht auf !
Was kommt wohl als nächstes ?!
View 9 more comments

Gabriele Kuby erhält Schadenersatz wegen Rufschädigung

In der Berufungsverhandlung von Gabriele Kuby am Oberlandesgericht Hamburg am 17. Dezember 2019 gegen Deutschlandradio hat sich Gabriele Kuby gegen Deutschlandradio durchgesetzt. Wegen einer …
Stelzer
Das ist in so entsetzlichen Zeiten. Obwohl die Masse unsagbar blöd ist, treten dann auch immer so wunderbare Menschen wie Frau Kuby und Herr Steinhöv…More
Das ist in so entsetzlichen Zeiten. Obwohl die Masse unsagbar blöd ist, treten dann auch immer so wunderbare Menschen wie Frau Kuby und Herr Steinhövel auf, für Menschen sie suchen. Und das hält normale Menschen die nicht so ganz tapfer sind aufrecht
De Profundis
"...hatte Kuby im Jahr 2014 geäußert: „…Missbrauch der Sprache und der Missbrauch von Begriffen. Wir wissen jetzt alle, dass wir nicht mehr nur …More
"...hatte Kuby im Jahr 2014 geäußert: „…Missbrauch der Sprache und der Missbrauch von Begriffen. Wir wissen jetzt alle, dass wir nicht mehr nur sagen dürfen: Bürger, sondern dass wir sagen müssen: Bürger und Bürgerinnen, Zuhörer und Zuhörerinnen, Blindenhunde und Blindenhündinnen. Wir dürfen allerdings nicht sagen: „Faschisten und Faschistinnen“ – das kommt irgendwie nicht so gut.“
Richter hat daraufhin Kubys Rede und Stimme neu zusammengeschnitten und ihr das angebliche „Zitat“ in den Mund gelegt: „…was wir vor allem brauchen sind Faschisten und Faschistinnen.“
View 12 more comments