3
4
1
2
Clicks251

Corona-Pandemie verdeckt Kommunistische Machtübernahme

Ratzi
5
Ein nackter Griff nach mehr Macht würde auf Widerstand stoßen. Deshalb ist er getarnt als eine Pandemie. Aber was ist der Unterschied zwischen Kriegsrecht und medizinischem Kriegsrecht aufgrund …More
Ein nackter Griff nach mehr Macht würde auf Widerstand stoßen. Deshalb ist er getarnt als eine Pandemie. Aber was ist der Unterschied zwischen Kriegsrecht und medizinischem Kriegsrecht aufgrund einer falschen Pandemie? Keiner.
Quelle: henrymakow.com/deutsche/
Fischl
@Roland Wolf . Sorry, welche Belege legt Ihre Replik vor?
Roland Wolf
@Fischl Klassischerweise legt man dann Belege vor wenn man eine außergewöhnliche Behauptung aufstellt, ich habe hier die allgemein akzeptierte Geschichte vertreten. Aber Sie haben natürlich recht und daher:

Keine Rückzahlung französischer Kredite:
de.rbth.com/geschichte/80020-russlands…

Verstaatlichung der Banken durch die Bolschewisten:
www.wsws.org/…/twrr-d28.html

Bankiers und andere …More
@Fischl Klassischerweise legt man dann Belege vor wenn man eine außergewöhnliche Behauptung aufstellt, ich habe hier die allgemein akzeptierte Geschichte vertreten. Aber Sie haben natürlich recht und daher:

Keine Rückzahlung französischer Kredite:
de.rbth.com/geschichte/80020-russlands…

Verstaatlichung der Banken durch die Bolschewisten:
www.wsws.org/…/twrr-d28.html

Bankiers und andere Unternehmer kommen im Roten Terror um:
www.welt.de/…/Attentat-auf-Le…

Ich kann und werde keine Belege für die Nichtexsistenz von "Jüdisch-kabblistisch-satanisch-pedophil" liefern da Nichtexistenz schlecht bewiesen werden kann. Es sind genauso alte wie falsche Vorwürfe, durch nichts erhärtet und oft genug benutzt um Mord zu rechtfertigen. Hitler war Katholik, aber seine Positionen waren kaum katholisch...
Fischl
das Problem scheint in der "allgemein akzeptierten Geschichte" zu liegen.
Roland Wolf
@Fischl Ich hoffe diese Teile der Geschichte für Sie ausreichend belegt zu haben. Vieles davon, wie die Verstaatlichung aller russischen Unternehmen nach der Oktoberrevolution, sind Basiswissen Geschichte. Wenn die seinerzeitige Sovietregierung nicht die Bedienung seiner KLredite eingestellt hätte, warum würde Russland diese dann heute ablösen (d.H. zahlen) wollen?

Welche Belege haben Sie denn …More
@Fischl Ich hoffe diese Teile der Geschichte für Sie ausreichend belegt zu haben. Vieles davon, wie die Verstaatlichung aller russischen Unternehmen nach der Oktoberrevolution, sind Basiswissen Geschichte. Wenn die seinerzeitige Sovietregierung nicht die Bedienung seiner KLredite eingestellt hätte, warum würde Russland diese dann heute ablösen (d.H. zahlen) wollen?

Welche Belege haben Sie denn dafür das es anders gewesen sein sollte und das Rothschild und Co. von der Einrichtung des Kommunismus profitiert hätten?
Roland Wolf
Ist schon interessant was man alles behaupten kann ohne den geringsten Beleg vorzulegen. Dazu noch Dinge die in erheblichem Widerspruch zu historisch gut belegten Tatsachen stehen. Die Eigentümer von Banken mussten nach der Oktoberrevolution Russland verlassen, wer dies nicht rechtzeitig schaffte kam im Gulag um.
Rothschild, wie praktisch alle anderen französischen Banken auch, verlor erhebliches…More
Ist schon interessant was man alles behaupten kann ohne den geringsten Beleg vorzulegen. Dazu noch Dinge die in erheblichem Widerspruch zu historisch gut belegten Tatsachen stehen. Die Eigentümer von Banken mussten nach der Oktoberrevolution Russland verlassen, wer dies nicht rechtzeitig schaffte kam im Gulag um.
Rothschild, wie praktisch alle anderen französischen Banken auch, verlor erhebliches Geld als die russische Regierung unter Lenin alle Zahlungen einstellte. Die französische Industrie war erheblich im zaristischen Russland engagiert und verlor erheblich dur die Revolution.

Jüdisch-kabblistisch-satanisch-pedophil: Mehr ging wohl nicht, weniger Glaubwürdigkeit allerdings auch nicht. Das da hätte problemlos auch im Stürmer stehen können. Ist das katholisch?