Clicks1.1K
Theresia Katharina
25

Warnung an alle: Warum keine gentechnische Impfung oder wenigstens keine 3. oder 4.Booster Impfung

Bild, Vorsicht: Satire ! Sich von den gekauften Mainstreamedien kein schlechtes Gewissen einreden lassen. Man ist nur der Unversehrtheit des Leibes und dem Schutz der Gesundheit vor dieser gentechnischen Impfung mit gefährlichen Sofort-und Langzeitfolgen verpflichtet.

Dr.med Wodarg: Keine weitere Spritze nehmen
!!!!

1.Die durch die Impfung gebildeten Spikeproteine des Coronavirus verursachen als Sofortwirkung Thrombosen und Schlaganfälle, da sie die Endothelien (Innenauskleidung) der Blutgefässe angreifen. Auch Thrombosen in den Hirnvenen treten gehäuft auf, ebenso auch Herzbeutel- und Herzentzündungen, besonders bei Jugendlichen Wer diese Erkrankung einmal hatte, bleibt sein Leben lang anfällig dafür.

2.Die m-RNS der gentechnsischen Impfungen vagbundiert im ganzen Körper und verursacht überall in allen Organen Schäden durch Zusammenballung von Zellen (Synzytienbildung), Besonders konzentriert sie sich in den Fortpflanzungszellen der Eierstöcken und der Hoden, sodass diese geschädigt werden und dauernde Unfruchtbarkeit die Folge ist.
Bei Schwangerschaft kommt es zu Missbildungen und Tot- und Fehlgeburten, da die Impfung auch zu Thrombosen in der Plazenta, dem Ernährungsorgan des Kindes führt.

3.Die Impfung ruiniert das angeborene funktionsfähige Immunsystem, da die Killerzellen reduziert und die Makrophagen (Fresszellen) Typ 2 nicht mehr gebildet werden. Außerdem wird die Erkennungsregion der Abwehrzellen geschwächt, sodass sie Erreger nicht mehr gut erkennen können. Die Geimpften werden krankheitsanfälliger gegen alle Arten von Erregern, nicht nur gegen Viren, sondern auch gegen Bakterien und Pilzen.

4.Die m-RNS der Impfung kann zurückgeschrieben werden in DNS, sodass das körpereigene Erbgut mutiert wird und die Produktion von Spikeproteinen immer wieder in Gang kommt, denn es gibt keinen Ausknopf. Der Körper wird zum genmodifizierten Organismus. (GMO)

5.Bei Neuinfektionen mit anderen Erregertypen dreht das Immunsystem dann durch, weil die m-RNS, die die Spikeproteine produziert in jeder Zelle steckt. Es kommt zu einen Angriffssturm, einem Zytokininsturm, der bis zum Organversagen und bis zum Tod führen kann.

6.Die mRNA-Impfungen könnten das Risiko schwerer Erkrankungen erhöhen. Ursache dafür ist ein Effekt, der Antibody-Dependent Enhancement (ADE) genannt wird. Wörtlich übersetzt bedeutet das: Antikörper-abhängige Verstärkung. Dabei binden sich diese Antikörper an die Oberfläche der Viren, ohne diese zu neutralisieren. Die Viren binden sich dann an spezielle Immunzellen (sogenannte Fresszellen). Dadurch wird die Aufnahme des Virus in die Körperzellen ermöglicht, wodurch sich diese dann besser vermehren und ausbreiten können.
7.Der Körper hat zelleigene Reinigungssysteme, die fremde RNS, wie sie von der gentechnischen Covid-19 Impfung stammt, erkennen und beseitigen kann. Wenn diese Systeme aber überfordert werden durch immer neue Boosterimpfungen, dann brechen schwere Krankheiten aus z.B. chronische Immunerkrankungen, die als Langzeitfolge innerhalb weniger Jahre zum Tod führen können. Kurzzeitfolgen können Thrombosen und Schlaganfälle sein, aber auch schlechte Wundheilung, die den Erfolg einer OP verhindern kann.
8. Laut einer neuen schwedischen Studie dringt das Spikeprotein in den Zellkern ein und behindert die DNS-Reparatur, sodass als Folge eine höhere Krebshäufigkeit festzustellen ist.

Keine gentechnische Impfung in der Schwangerschaft und keine Impfung von Kindern und Jugendlichen ! Diese nicht krank und unfruchtbar spritzen lassen. Kinder und Jugendliche sind keine Pandemietreiber.

Keine weitere Spritze nehmen, keine Boosterimpfungen akzeptieren.
Diese gentechnischen Impfungen sind ein Ausrottungsprogramm. Der Druck über die Lockdown-Maßnahmen soll alle an die Nadel bringen. Das ist Teil des Kalergiplanes, der eine Ersetzungsmigration vorsieht, die bereits angelaufen ist. Die Impfung soll Platz schaffen.
Theresia Katharina
Theresia Katharina
R.I.P. Dr.Andreas Noack. Vielen Dank für seinen Mut, dass er die heimt…
Es werden Nano-Rasierklingen aus Graphenoxid mit verimpft, die die Blutgefässe zerschneiden.
5 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Theresia Katharina
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Immer mehr Impftote melden auch das RKI und das PEI. Es lässt sich also nicht mehr vertuschen.
Theresia Katharina
Ich höre auch laufend, dass es schon mal einen Impfzwang auch mit Impfen in der Schule (1960er Jahre) gab mit der Pockenimpfung, Diphterieimpfung und der Polioimpfung und das sei jetzt mit der Covid-19 Impfung dasselbe. Das ist es nicht. Die Pockenimpfung gibt es seit 150 Jahren, die Diphterieimpfung seit über 100 Jahren und die Polio- Schluckimpfung seit 1955. Die Covid-19 Impfung …More
Ich höre auch laufend, dass es schon mal einen Impfzwang auch mit Impfen in der Schule (1960er Jahre) gab mit der Pockenimpfung, Diphterieimpfung und der Polioimpfung und das sei jetzt mit der Covid-19 Impfung dasselbe. Das ist es nicht. Die Pockenimpfung gibt es seit 150 Jahren, die Diphterieimpfung seit über 100 Jahren und die Polio- Schluckimpfung seit 1955. Die Covid-19 Impfung wurde in weniger als 1 Jahr zusammengeschustert und zugelassen.
Theresia Katharina
Die Covid-19 Impfung wurde in weniger als 1 Jahr zusammengeschustert und zugelassen.
Waagerl
Die Nebenwirkungen von Medikamenten und Operationen, gab es schon immer, Nur wurde früher jedem die Entscheidung selbst überlassen, ob er sich unter Drogen setzt oder Alternativen findet. Heute ist das Impfen eine Staatsreligion. Auch unter vielen Christen. Das ist der Unterschied. Sind Sie auch eine Anhängerin der neuen Sekte @Karin Neumaier?

Welche Heiligen, gibt es denn in dieser Coronarel…
More
Die Nebenwirkungen von Medikamenten und Operationen, gab es schon immer, Nur wurde früher jedem die Entscheidung selbst überlassen, ob er sich unter Drogen setzt oder Alternativen findet. Heute ist das Impfen eine Staatsreligion. Auch unter vielen Christen. Das ist der Unterschied. Sind Sie auch eine Anhängerin der neuen Sekte @Karin Neumaier?

Welche Heiligen, gibt es denn in dieser Coronareligion? Und was lehren sie? Die Impfung macht heilig und schenkt das ewige Leben?
Theresia Katharina
Dazu kommt, dass die bei OPs verabreichten Medikamente jahrelang auf Verträglichkeit getestet wurden, wohingegen die Covid-19 Impfung innerhalb eines Jahres schnell zusammengeschustert wurde.
Theresia Katharina
Theresia Katharina
uncutnews.ch/…rechen-in-einem-monat-zusammen-viele-sind-nun-tot/
Viele Sportler brechen nach der Impfung zusammen und sind nun tot.
gennen
Heute wurde in Belgien beschlossen, dass jetzt alle Menschen die mit Johnson und Johnson nach 2 Monaten, die Booster Impfung bekommen können, mit Astra Zeneca 4 Monate nach der letzten Spritze und 6 Monate nach der Pfizer geboost werden können. Der Staat schickt die Einladungen in den nächsten Tagen raus.
Theresia Katharina
Schlimm und leider machen die meisten Leute fast alles mit. Wenn es dann Krankheiten und Fehlgeburten gibt, wird es vertuscht, anstatt aufzustehen gegen diese Maßnahmen, die gegen die Persönlichkeitsrechte eines demokratischen Grundgesetzes verstoßen. Recht auf "Unversehrtheit des Leibes" und damit ein Recht auf Verweigerung der gentechnischen Impfung, die gesundheitsschädlich und nicht ausrei…More
Schlimm und leider machen die meisten Leute fast alles mit. Wenn es dann Krankheiten und Fehlgeburten gibt, wird es vertuscht, anstatt aufzustehen gegen diese Maßnahmen, die gegen die Persönlichkeitsrechte eines demokratischen Grundgesetzes verstoßen. Recht auf "Unversehrtheit des Leibes" und damit ein Recht auf Verweigerung der gentechnischen Impfung, die gesundheitsschädlich und nicht ausreichend geprüft ist., sondern schnell zusammengeschustert wurde.
Bibiana
Meinen Sie Ersetzungsmigration?
Theresia Katharina
Danke für den Hinweis, ich habe es korrigiert.