Coelestin V
Bischöfe,
verlasst die Kirchen!
Bischöfe, Priester und Nonnen sollen zu den Menschen gehen
Papst Franziskus (76) hat den katholischen Klerus aufgefordert, sich stärker um die Armen und Bedürftigen zu kümmern.
Dazu müssten Bischöfe, Priester und Nonnen ihre Komfortzonen verlassen und die Menschen auch auf den Straßen und in den Elendsvierteln besuchen, sagte der Papst am Samstag bei einer Messe …More
Bischöfe,
verlasst die Kirchen!
Bischöfe, Priester und Nonnen sollen zu den Menschen gehen

Papst Franziskus (76) hat den katholischen Klerus aufgefordert, sich stärker um die Armen und Bedürftigen zu kümmern.
Dazu müssten Bischöfe, Priester und Nonnen ihre Komfortzonen verlassen und die Menschen auch auf den Straßen und in den Elendsvierteln besuchen, sagte der Papst am Samstag bei einer Messe in Rio de Janeiro. „Man muss in die Favelas und Villas Miseria gehen, um Christus zu suchen und zu dienen”, zitierte er die Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa.
Tiberias Magnus
@ freaky
Endlich etwas Regen in unseren Breiten wäre so dringlich benötigt.
🙏 🙏 🙏More
@ freaky

Endlich etwas Regen in unseren Breiten wäre so dringlich benötigt.
🙏 🙏 🙏
Zet.
Hier ein Artikel über den WJT-Kreuzweg:
www.katholisches.info/…/bitte-nennt-es-…More
Hier ein Artikel über den WJT-Kreuzweg:

www.katholisches.info/…/bitte-nennt-es-…
gerdich
Es gibt sehr viele Junge Leute mit sehr gutem Willen.
Der Glaube wird nicht aussterben, sondern die, die ihn in den Reihen der Kirche zerstören wollen.
LordByron
@a.t.m.
Nochmals:Es gibt keine Konzilskirche,bestenfalls bestimmte Strömungen in der einen,heiligen,katholischen Kirche!Die Jugendlichen suchen Gott,feiern Christus,verehren vielleicht auch den Hl.Vater und freuen sich,ihn in ihrem Leben einmal sehen und mit ihm Gottesdienst feiern zu dürfen.
Wenn der kirchenkritische Sender ORF einen unpassenden Woodstockvergleich bringt,müssen Sie doch nicht …More
@a.t.m.
Nochmals:Es gibt keine Konzilskirche,bestenfalls bestimmte Strömungen in der einen,heiligen,katholischen Kirche!Die Jugendlichen suchen Gott,feiern Christus,verehren vielleicht auch den Hl.Vater und freuen sich,ihn in ihrem Leben einmal sehen und mit ihm Gottesdienst feiern zu dürfen.
Wenn der kirchenkritische Sender ORF einen unpassenden Woodstockvergleich bringt,müssen Sie doch nicht gleich auf diesem Pferd weitergaloppieren ohne nachzudenken!Der Vergleich hinkt gewaltig!Sofort wird behauptet,jawohl wie Woodstock.Dann werden Bilder zu Woodstock verlinkt,die nicht das Mindeste mit dem Weltjugentag zu tun haben,nur um wie im Drogenrausch die selbstfabrizierte Fantasiewelt,hier Piusbrüder-dort woodstockartige sog.Konzilskirche,zu nähren und was noch schlimmer ist,dies auch noch zu verbreiten!Kennen Sie das Gebot,'Du sollst kein falsch Zeugnis reden',d.h. auch niemanden verleumden?
Allerlösungslehren und Einheitsreligion entspringen ihrer wirren Fantasie!Sie sind so festgefahren in diesem verkehrten Denkschema.Das ist ja erschreckend!
Macht Sie irgendeine Piusbrüderdroge so unvernünftig und benebelt?Schismatische Halluzinationen?Auf Woodstock gab es Meskalin und LSD!Passen Sie nur auf,dass Ihnen bei den Piusbrüdern nicht so etwas verabreicht wird!
a.t.m
Zet: "katholisches Woodstock" passt doch genau, den auf dem genannten Festival wurden Drogen (Meskalin und LSD ) siehe de.wikipedia.org/wiki/Woodstock-Festival (Stichwort Medizin) und in der Konzilskirche heißen die Drogen halt "Allerlösende + Einheitskirche"
Gottes und Mariens Segen auf allen WegenMore
Zet: "katholisches Woodstock" passt doch genau, den auf dem genannten Festival wurden Drogen (Meskalin und LSD ) siehe de.wikipedia.org/wiki/Woodstock-Festival (Stichwort Medizin) und in der Konzilskirche heißen die Drogen halt "Allerlösende + Einheitskirche"

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Zet.
@ ElisabethvT
<<„Katholisches Woodstock“>>
Ist Woodstock eine Empfehlung für katholische Kultur?
cdn.c.photoshelter.com/…/GLS-Woodstock-2…
Sollten wir Katholiken uns nicht lieber an diesen Christen ein Vorbild nehmen? Ich finde schon!
naturalrevolution.org/…/big-amish-famil…More
@ ElisabethvT

<<„Katholisches Woodstock“>>

Ist Woodstock eine Empfehlung für katholische Kultur?
cdn.c.photoshelter.com/…/GLS-Woodstock-2…
Sollten wir Katholiken uns nicht lieber an diesen Christen ein Vorbild nehmen? Ich finde schon!
naturalrevolution.org/…/big-amish-famil…
elisabethvonthüringen
„Katholisches Woodstock“ am Weltjugendtag
Musik, Tanz und gemeinsames Gebet erleben derzeit rund zwei Millionen vorwiegend junge Katholiken in Rio de Janeiro. Ob und was von dem „Festival“ bleibt, hängt davon ab, wie mit den transportierten Inhalten nach dem Ereignis umgegangen wird.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2594229
elisabethvonthüringen
(Farbbomben)-anschläge überall... 😲
"War starts here"
So nennt sich eine Initiative, die für diese Tage zu einer Aktion am Truppenübungsplatz Altmark aufgerufen hat.
In der Nacht von gestern auf heute wurde auf die Bundeswehrkaserne in Havelberg in der Altmark ein Brandanschlag verübt. 16 Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Schaden beträgt insgesamt circa 10 Millionen Euro.
"Macht kaputt, was …More
(Farbbomben)-anschläge überall... 😲

"War starts here"

So nennt sich eine Initiative, die für diese Tage zu einer Aktion am Truppenübungsplatz Altmark aufgerufen hat.

In der Nacht von gestern auf heute wurde auf die Bundeswehrkaserne in Havelberg in der Altmark ein Brandanschlag verübt. 16 Fahrzeuge wurden beschädigt. Der Schaden beträgt insgesamt circa 10 Millionen Euro.

"Macht kaputt, was Euch kaputtmacht!"

Ein Glück, daß Bundeswehrsoldaten und südamerikanische Domherren da ein wenig reifer und zivilisationskompatibler sind...
vonLöwenstein
Von was für einer Neuen Kirche sprechen Sie?Und warum soll dieser Kreuzweg nicht katholisch gewesen sein?Es wurden doch die üblichen Kreuzwegstationen abgelaufen und gebetet.Ist mir etwas entgangen?
vonLöwenstein
Der Kreuzweg gestern abend war nicht unbedingt mein Geschmack,doch alles andere als gotteslästerlich!Man bemühte sich,den Besuchern etwas zu bieten.
Die Idee,das Weltjugendtagskreuz zu einzelnen nachgestellten Stationen zu tragen, war interessant und mit viel brasilianischem Herzblut dargestellt.
Insgesamt,bei allem Wohlwollen diesen Jugendtagen und Papst Franziskus gegenüber,müsste der Eventcharakter …More
Der Kreuzweg gestern abend war nicht unbedingt mein Geschmack,doch alles andere als gotteslästerlich!Man bemühte sich,den Besuchern etwas zu bieten.
Die Idee,das Weltjugendtagskreuz zu einzelnen nachgestellten Stationen zu tragen, war interessant und mit viel brasilianischem Herzblut dargestellt.
Insgesamt,bei allem Wohlwollen diesen Jugendtagen und Papst Franziskus gegenüber,müsste der Eventcharakter dieser Tage etwas zurückgeschraubt werden.
Vielleicht sollte man wenigstens in weiteren Jahresabständen als zur Zeit diese Tage ausrufen und dabei Orte auswählen,wo schon größere Kirchen,Stadien usw. vorhanden sind,um finanziell kostspielige Bautätigkeiten, nur für die paar Tage, zu vermeiden.Dies wäre sicher auch im Sinne des Heiligen Vaters.
Coelestin V
In meinem Dorf findet am Sonntag ein ökumenischer Gottesdienst statt. Gehalten vom ev. Pfarrer und einer gewissen Frau Protzel (!?!?) ....und das alles in der katholischen Kirche.
🤬 😡
Nein Danke. Ohne mich. Die Funktion dieser Frau Protzel ist mir absolut schleierhaft.
Coelestin V
@sieghild Wer wie wir von den Protestanten, von "außen" in die heilige katholische Kirche kommt, erkennt wohl sehr gut Tendenzen die es zu verhindern gilt, waren es doch genau diese Dinge, die einem aus dem Protestantismus herausgetrieben haben.
sieghild
Ich habe hier mal was schönes Buntes static.squarespace.com/…/carnival mass.j…
Coelestin V
@IZAAC In der Tat, es ist schlimm was bei den Protestanten geschieht. Ich laß vor kurzem ein Interview mit der unsäglichen Käßmann, dass doch sehr beschämend und unseren Herrn verhöhnend wirkte.
sieghild
Das ist die Neue Welteinheitsreligion, das Christentum ohne Christus!
Coelestin V
Nein ich bin kein Protestant mehr, sondern einer von ca 3000 Neukatholiken, die sich in den vergangenen 12 Monaten der wahren Kirche Christi angeschlossen haben.
Coelestin V
@Heiliga Bimbam Einen Menschen auf sein Äußeres zu reduzieren und zu sexualisieren ist kein Kompliment. Schlimm, dass sie dies nicht selbst wissen.
One more comment from Coelestin V
Coelestin V
@Galahad Du hast völlig Recht. Die Gewalt gegen Ungeborene ist besonders perfide.
Liebe Grüße aus dem schönen Neckarland und Gottes Segen
Martin