Gloria.tv Nachrichten

Gloria Global am 26. Oktober 2020

Totale Blockade Der vatikanische Pressesaal ignoriert alle Anfragen zur Anerkennung von Homo-Partnerschaften durch Papst Franziskus und schweigt eisern. Catholic Herald hat erfahren, dass es eine …More
Totale Blockade
Der vatikanische Pressesaal ignoriert alle Anfragen zur Anerkennung von Homo-Partnerschaften durch Papst Franziskus und schweigt eisern. Catholic Herald hat erfahren, dass es eine interne Anweisung gibt, keine Anfragen zu beantworten. Der Vatikanist Gerard O’Connell nennt den Grund für das Schweigen: „Das Pressebüro schweigt, weil es weiß, dass der Papst es so will.“
Kein Zufall
Der homosexuelle Filmemacher Afineevsky, der Franziskus‘ Anerkennung von Homo-Partnerschaft letzte Woche in seiner Dokumentation „Francesco“ öffentlich machte, wurde ab November 2018 von Franziskus vier oder fünf Mal empfangen. Das berichtet AmericaMagazine.org, das den Jesuiten gehört. Afineevsky soll sich vergeblich bemüht haben, ein Video-Interview mit Franziskus zu bekommen. Statt dessen habe er das vatikanische Film-Archiv benutzen dürfen. Dort habe er die Rohdaten des Franziskus-Interviews mit Valentina Alazraki vom Mai 2019 gefunden und darin die bis jetzt unveröffentlichte Aussage über …More
02:33
Mission 2020
Zweihundert
View 20 more comments

Gloria Global am 22. Oktober 2020

Frieden ohne den Friedensfürsten Am Dienstagabend hielt Franziskus mit Vertretern der verschiedenen Konfessionen und Religionen ein ökumenisches Gebet in der Kirche Santa Maria in Aracoeli auf dem …More
Frieden ohne den Friedensfürsten
Am Dienstagabend hielt Franziskus mit Vertretern der verschiedenen Konfessionen und Religionen ein ökumenisches Gebet in der Kirche Santa Maria in Aracoeli auf dem römischen Kapitol und eine interreligiöse Freiluft-Veranstaltung auf dem Vorplatz. Der Termin stand ausdrücklich im „Geist von Assisi“. Es war nach 2016 das zweite Mal, dass Franziskus ein Assisi-Gebet leitete.
„Wir retten uns“ versus „Christus rettet“
Der Titel der Veranstaltung war „Niemand wird allein gerettet“, ein Zitat aus Fratelli tutti. Das war gleichzeitig auch Franziskus‘ Mantra für den Abend. Zitat: „Wir retten uns nur gemeinsam, wenn wir einander begegnen, miteinander verhandeln, aufhören uns gegenseitig zu bekämpfen.“ Damit wird „Rettung“ auf eine innerweltliche Manipulierung der Gesellschaft reduziert, der es, wie die Erfahrung zeigt, sowieso nie gelingen kann, den Frieden herzustellen.
Und immer grüßt das Abu Dhabi Dokument
Franziskus erinnerte in seiner Ansprache an sein …More
03:41
geringstes Rädchen
Maria Katharina
Aha. L. vom .... ist jetzt Lilien. Soso! Bäumchen wechsel Dich! Unter dem Strich aber nichts Neues unter der Sonne. Die "hochgradige Wahrnehmung…More
Aha. L. vom .... ist jetzt Lilien. Soso!
Bäumchen wechsel Dich!
Unter dem Strich aber nichts Neues unter der Sonne.
Die "hochgradige Wahrnehmungsstörung" bleibt! 😉 🥱
View 57 more comments

Gloria Global am 19. Oktober 2020

2000 überwiegend junge Lebensschützer Am Samstag demonstrierten in Wien, unbeschadet der Corona-Auflagen, rekordverdächtige 2000 Lebensschützer beim „Marsch für das Leben“. Sie skandierten: „We …More
2000 überwiegend junge Lebensschützer
Am Samstag demonstrierten in Wien, unbeschadet der Corona-Auflagen, rekordverdächtige 2000 Lebensschützer beim „Marsch für das Leben“. Sie skandierten: „We are pro-life“ und „Was wird allen Menschen nützen? Wenn wir jedes Leben schützen.“ Reden, Zusammenschnitte und Fotogalerien sind auf Gloria.tv abrufbar.
Keinem Weh und niemandem Wohl
Vor dem Marsch feierte der emeritierte Bischof Klaus Küng von Sankt Pölten eine Messe in der Karlskirche. Er meinte, dass die Erosion der Werte von Jahr zu Jahr fortschreite. Das habe mit der Legalisierung der Abtreibung begonnen, gefolgt von der künstlichen Befruchtung. Jetzt gehe es um die Euthanasie. Küng lobte die Pro-Choice-Initiativen „Fairändern“, „Young Mum“, die „St. Elisabethstiftung“ der Erzdiözese Wien und die „Aktion Leben“ Österreich. Er nannte keine einzige Organisation, die die Fristenlösung, mit der die Erosion nach Küngs eigenen Worten begann, ablehnt.
Pyrotechnik gezündet
Küng und der …More
03:47
katzenellenbogen shares this
Darf man die Kühe dann auch heiraten (Ehe für wirklich alle)?
SvataHora
"Sex mit Kühen"? TV-Evangelist Frank Amedia warnte, bei einem Wahlsieg Joe Bidens werde "Sex mit Kühen legal".
View 39 more comments

Gloria Global am 15. Oktober 2020

Den politischen Feind kopiert Von Montag bis Mittwoch stellte sich die konservative, katholische Richterin Amy Coney Barrett einer zermürbenden Marathon-Befragung im US-Senat, um Richterin am …More
Den politischen Feind kopiert
Von Montag bis Mittwoch stellte sich die konservative, katholische Richterin Amy Coney Barrett einer zermürbenden Marathon-Befragung im US-Senat, um Richterin am Obersten Gerichtshof zu werden. Barrett präsentierte sich souverän, hielt sich inhaltlich bedeckt und bot wenig Angriffsfläche. Bei den weltanschaulichen Themen Abtreibung und Homo-Ehe versteckte sie sich hinter der verstorbenen pro-Abtreibungs-Höchstrichterin Ginsberg. Diese hatte bei ihrer eigenen Anhörung im Senat 1993 gesagt, dass ein künftiger Höchstrichter keine Hinweise auf künftige Entscheidungen geben darf. Barrett versicherte immer wieder, auf Basis der Gesetze und nicht auf Basis ihrer Überzeugungen zu entscheiden. Darum werde sie ihre eigenen Ansichten nicht öffentlich diskutieren.
Musterschülerin mit brillantem Gedächtnis
Senator Cornyn fragte Barrett, ob sie die Notizen herzeigen könne, mit deren Hilfe sie die Fragen beantworte. Barrett hielt strahlend einen leeren Block hoch. Dort …More
05:45
Joseph Franziskus
Beeindruckend, wie hier das linke Establishment der USA allwes versucht, diese Höchstrichterin zu verhindern.
geringstes Rädchen
View 21 more comments

Gloria Global am 12. Oktober 2020

Erschreckende Bekenntnisse eines Homosexuellen Der bekehrte Ex-Homosexuelle Joseph Sciambra berichtete am 30. September auf seinem Blog Erschreckendes über seine überwundene Homosexualität. Der …More
Erschreckende Bekenntnisse eines Homosexuellen
Der bekehrte Ex-Homosexuelle Joseph Sciambra berichtete am 30. September auf seinem Blog Erschreckendes über seine überwundene Homosexualität. Der heute 51jährige war als Homosexueller physisch und psychisch am Rande des Todes. Er ist auch nach seiner Bekehrung noch häufig krank, entmutigt und nimmt Psychopharmaka. In seinen 30ern musste er sich nach einer exzessiv ausgelebten Homosexualität einer Reihe medizinischer Eingriffe am Rektum unterziehen. Die Schmerzen, die er in dieser Zeit durchlitt, waren fast unerträglich. Die Eingriffe konnten den am Enddarm erlittenen Schaden nicht rückgängig machen.
Innere Qualen, Selbstzweifel, Hass
Sciambra durchlief verschiedene Stadien des Hasses, der Selbstzweifel und der inneren Qualen. Er suchte zunächst jemanden, dem er die Schuld an seiner Misere geben konnte und richtete seinen Zorn gegen die homosexuelle Subkultur, weil sie ihn, den einsamen und verlorenen Jugendlichen, verführt hatte. …More
04:43
alfredus
Ein böses Zeichen ... ! Wenn Christen daran gehindert werden ihre christlichen Feste zu feiern, oder gar die Kirchen geschlossen werden, ist das ein …More
Ein böses Zeichen ... ! Wenn Christen daran gehindert werden ihre christlichen Feste zu feiern, oder gar die Kirchen geschlossen werden, ist das ein böses Zeichen, dass es so in der ganzen Kirchengeschicht noch nie gegeben hat ! Da ist jegliche Begründung nur eine Halbwahrheit und diabolisch gewollt. Die Christen brauchen ihre öffentlichen Hl. Messen, um Gott die Anbetung und Ehre zu erweisen. Leider sehen es auch viele Bischöfe nicht so eng !
Tina 13
Das böse zeigt sich.
View 16 more comments

Gloria Global am 9. Oktober 2020

Masken und Ausgangssperre als Zeichen der Eine-Welt-Regierung Die Covid-19 Epidemie, die keine Übersterblichkeit erzeugt hat, wird rund um den Globus benutzt, um übertriebene und versklavende …More
Masken und Ausgangssperre als Zeichen der Eine-Welt-Regierung
Die Covid-19 Epidemie, die keine Übersterblichkeit erzeugt hat, wird rund um den Globus benutzt, um übertriebene und versklavende Maßnahmen durchzusetzen, sagte Bischof Athanasius Schneider im Interview mit Jeanne Smits. Es gebe penible Vorschriften für Gesichtsbedeckungen, obwohl unabhängige Wissenschaftler und Ärzte die Wirkung der Masken bestreiten. Die Menschen würden zu Marionetten. Regierungen könnten unter dem Vorwand der Gesundheit die gesamte Bevölkerung zuhause einsperren und buchstäblich mundtot machen. Zitat Schneider: „Das ist ein offensichtliches Zeichen einer weltweiten Diktatur, die in Richtung einer Eine-Welt-Regierung geht.“
Genau wie jetzt
Schneider fühlt sich an seine Kindheit in der Sowjetunion erinnert. Damals seien die Verhaltens- und Denkweisen vom Staat reguliert worden. Schneider spricht von Einschüchterung und Kontrolle. Wer Zweifel am Kommunismus äußerte, wurde der Spionage verdächtigt oder …More
04:09
alfredus
Bischof Schneider erinnert mit seinem einsamen Kampf an den Erzbischof Lefebvre, der in der gleichen Situation war ... ! Damals nach dem Konzil dach…More
Bischof Schneider erinnert mit seinem einsamen Kampf an den Erzbischof Lefebvre, der in der gleichen Situation war ... ! Damals nach dem Konzil dachten viele so wie der Erzbischof, aber man hat ihn aus Angst, so wie heute, nicht unterstützt ! Die Angst rührte daher, dass man Angst vor der Exkommunikation hatte. Auch damals konnte Erzbischof Lefebvre nicht einfach aus seiner geliebten Kirche austreten, wie das heute von Bischof Schneider bemängelt wird. So kann man aber leicht erkennen, was man Erzbischof Levebvre mit der Exkommunikation. einer der größten Strafen, angetan hat ! Mit dieser Angst muss auch Bischof Schneider leben, denn keiner würde ihm schützend beistehen. Deshalb ist sein Mut bewundernswert und man muss noch mehr für ihn beten !
Rita 3
Wie recht Herr Bischof Schneider hat, sehr gut!!!
View 69 more comments

Gloria Global am 5. Oktober 2020

Kinder der gleichen Welt Gestern veröffentlichte Papst Franziskus seine dritte Enzyklika Fratelli tutti. Darin verlegt er sich wieder einmal aufs Träumen. Zitat: „Träumen wir als eine einzige …More
Kinder der gleichen Welt
Gestern veröffentlichte Papst Franziskus seine dritte Enzyklika Fratelli tutti. Darin verlegt er sich wieder einmal aufs Träumen. Zitat: „Träumen wir als eine einzige Menschheit, als Weggefährten vom gleichen menschlichen Fleisch, als Kinder der gleichen Erde, die uns alle beherbergt, jeder mit dem Reichtum seines Glaubens oder seiner Überzeugungen, jeder mit seiner eigenen Stimme, alles Geschwister.“
Keine Vertrautheit mit den falschen Brüdern
Frühere Päpste sagten genau das Gegenteil von Franziskus. Der heilige Pius X. erklärt im Apostolischen Schreiben „Notre Charge Apostolique“ vom August 1910, dass es – Zitat: „keine echte Brüderlichkeit außerhalb der christlichen Liebe gibt“. Leo XIII. warnt in der Enzyklika „Custodi di quella fede“ von 1892 vor jeder Vertrautheit mit gottlosen Wüstlingen und Freimaurern, die sich – Zitat: „unter der Maske der universellen Toleranz, des Respekts vor allen Religionen verstecken“.
Ohne Hunger in die Hölle
Franziskus’ Enzyk…More
04:17
Mission 2020
Mission 2020
View 43 more comments

Gloria Global am 1. Oktober 2020

Becciu’s sexy Rechtsanwalt legt Mandat nieder Kardinal Angelo Becciu will das italienische Magazin L’Espresso wegen Rufschädigung verklagen. Franziskus hat dem Kardinal am letzten Donnerstag Untreue …More
Becciu’s sexy Rechtsanwalt legt Mandat nieder
Kardinal Angelo Becciu will das italienische Magazin L’Espresso wegen Rufschädigung verklagen. Franziskus hat dem Kardinal am letzten Donnerstag Untreue vorgeworfen und ihn gefeuert. Der Schritt erfolgte unmittelbar vor der Veröffentlichung einer Espresso-Titelgeschichte über das „System Becciu“, seine Lobbys und Seilschaften. Unter der Federführung Beccius soll das vatikanische Staatssekretariat hunderte Millionen in Luxusimmobilien investiert und verloren haben. Becciu beteuert seine Unschuld. Für die anstehenden Prozesse muss er einen neuen Anwalt suchen. Bisher wurde die Familie Becciu von Ivano Iai vertreten. Doch der Anwalt hat sein Mandat niedergelegt. Der Grund: Der Freizeit-Bodybuilder wurde für seine im Internet veröffentlichten freizügigen Strandfotos verspottet und will den Beccius damit nicht schaden.
Bandenkrieg: „Mediale Hinrichtung im Inneren des Vatikan erdacht“
Luis Badilla, der Chef des ultra-bergoglianischen „Il Sismogr…More
04:11
Mission 2020
Mission 2020
View 32 more comments

Gloria Global am 28. September 2020

Der Papst als Kriech-Kaplan der UNO Die Kirche soll zum spirituellen Arm einer Neuen Weltordnung umgebaut werden, um der Welt das Imprimatur der höchsten moralischen Autorität auf Erden zu geben, …More
Der Papst als Kriech-Kaplan der UNO
Die Kirche soll zum spirituellen Arm einer Neuen Weltordnung umgebaut werden, um der Welt das Imprimatur der höchsten moralischen Autorität auf Erden zu geben, schreibt Erzbischof Carlo Maria Viganò in einem Beitrag, der am 25. September unter anderem auf LifeSiteNews.com veröffentlicht wurde. Viganò erklärt, dass der Vatikan dabei ist, - Zitat: „Verrat“ an der Mission der Kirche zu begehen.
Weitere Laborratten: Australier, Neuseeländer, Deutsche, Österreicher, Amerikaner,…
Für Viganò spielt sein Heimatland Italien im internationalen geopolitischen Kontext eine unwesentliche Rolle. Italien sei aber ein Versuchsfeld für Social engineering, das in den nächsten zehn Jahren auf alle Regierungen der Welt ausgedehnt werden solle. Die Experimente beträfen Ökonomie, die Politik und auch die Religion.
Kirche als Umwelt-Migrations-NGO
Viganò stellt fest, dass die Franziskus-Kirche geprägt ist von Umweltschutz, illegaler Einwanderung, Gender-Ideologie und …More
03:46
Mission 2020
SvataHora
"RUSSLAND UND DIE MESSE ALLER ZEITEN", so heißt das 2018 im Patrimonium-Verlag erschienene Buch von Pfarrer Thomas Huber. (Dieses Buch wurde …More
"RUSSLAND UND DIE MESSE ALLER ZEITEN", so heißt das 2018 im Patrimonium-Verlag erschienene Buch von Pfarrer Thomas Huber. (Dieses Buch wurde letzte Woche hier auf gtv in einem thread erwähnt. So habe ich es mir gleich schicken lassen.) Der tridentinischen Messe in Russland (das immer Diaspora war) wurde 1930 von den Bolschwiken der Garaus gemacht: der letzte Moskauer Priester wurde in der katholischen Kathedrale erschossen. Nach der Glasnost forderte die katholische Kirche die Kathedrale zur Unbefleckten Empfängnis wieder ein; die Prozedur dauerte von 1990 bis 1996. Mit den neuen Freiheiten wurde aber in den neu erstandenen katholischen Gemeinden nicht von Grund auf wieder katholisches Glaubenswissen vermittelt, sondern mit brachialer Gewalt wurde die sog. Neu Messe eingeführt und die neue Theologie gepredigt und praktiziert. Dennoch gab es Katholiken, die vom alten Ritus und vom alten Glauben hörten. So hat sich zum Beispiel in Moskau eine "Gesellschaft des heiligsten Herzens Jesu" …More
View 62 more comments

Gloria Global am 24. September 2020

Schneider: Seit dem Konzil ist die Mehrheit der Katholiken abgefallen Seit dem Zweiten Vatikanum wird die Kirche protestantisiert, und die Masse der Katholiken ist vom Glauben weggekommen. Das …More
Schneider: Seit dem Konzil ist die Mehrheit der Katholiken abgefallen
Seit dem Zweiten Vatikanum wird die Kirche protestantisiert, und die Masse der Katholiken ist vom Glauben weggekommen. Das stellte Bischof Athanasius Schneider vor Gloria.tv nüchtern fest. Nur eine Minderheit ist trotz der Glaubensverwirrung treu geblieben. Diese Minderheit habe auch während der Coronavirus-Ausgangssperre im Frühling die Messe gesucht. Schneider hofft auf eine Zukunft der Kirche, die sich in kleinen Gemeinden realisiert, welche den wahren Glauben und die wahre Liturgie praktizieren. In jeder großen Kirchenkrise habe nur eine Minderheit den Glauben durchgetragen.
Abfall der Bischöfe ist ein globales Phänomen
Für Schneider ist es derzeit eine – Zitat - „allgemeine Erscheinung“, dass die Bischöfe ihre Aufgaben in weiten Bereichen nicht erfüllen. Diese Krise der Bischöfe habe nicht gestern begonnen, sondern habe sich seit dem Konzil angebahnt. Mit dem Konzil hätten die Verantwortlichen der Kirche eine …More
04:17
Mission 2020
alfredus
Zum Wachwerden ... ? Es wird höchste Zeit, dass wir Christen wach werden! Wir dürfen nicht zulassen, dass unsere wild gewordenen Bischöfe unseren …More
Zum Wachwerden ... ? Es wird höchste Zeit, dass wir Christen wach werden! Wir dürfen nicht zulassen, dass unsere wild gewordenen Bischöfe unseren herrlichen Glauben zerstören ! Was da in der Bischofskoferenz vor sich geht, kommt nicht von Gott. Unsere Bischöfe in der Mehrzahl sind vom Glauben abgefallen, deshalb dürfen wir ihnen nicht mehr folgen. Die Bischöfe die noch im Glauben sind, trifft Gottes Strafe doppelt, weil sie nicht aufgestanden sind und den wahren Glauben verteidigt haben ! Mein Gott, die Kirche steht Kopf, was soll noch werden ? Es ist ja nicht so, dass Franziskus heidnische Riten einführt, sondern dass die Bischöfe, besonders in Deutschland, gegen die Kirche arbeiten und sich noch im Recht fühlen. Der Kranke im Geiste denkt auch, die anderen sin krank, so ist es mit den Bischöfen ! So wie im Lutherjahr müssen wir die Aktivitäten für Luther ablehnen und den Bischöfen die rote Karte zeigen ! Wenn die meisten der deutschen Bischöfe sich nicht zum katholischen …More
View 25 more comments

Gloria Global am 21. September 2020

Bei „Black Live Matters“ gab es keine kontrollierte Eingangsschleuse Am Samstag demonstrierten in Berlin trotz Maskenzwang 3.500 Leute beim „Marsch für das Leben“, darunter Katholiken und Evangelikal…More
Bei „Black Live Matters“ gab es keine kontrollierte Eingangsschleuse
Am Samstag demonstrierten in Berlin trotz Maskenzwang 3.500 Leute beim „Marsch für das Leben“, darunter Katholiken und Evangelikale, die Werte-Union und die AfD. Der Weg zur Kundgebung gestaltete sich schwierig, weil die Polizei großräumig abgesperrt hatte. Nur eine kleine Eingangsschleuse mit Taschenkontrolle ermöglichte den Zugang zum Marsch.
Bischof beklagt Fehlen der Bischöfe
Unter den Teilnehmern befanden sich die Bischöfe Ipolt von Görlitz, Voderholzer von Regensburg und Weihbischof Wörner von Augsburg. Höhergestellte evangelische Glaubensvertreter erschienen keine. Den ökumenischen Abschlussgottesdienst hielt der Berliner Erzbischof Heiner Koch gemeinsam mit dem koptischen Bischof Anba Damian. Weihbischof Wörner sagte vor EWTN, dass „ein paar mehr Bischöfe“ hätten da sein könnten. Er habe - Zitat: „so einen Traum, dass alle Bischöfe Deutschlands hier bei diesem Marsch für das Leben mitgehen.“ Für Wörner hätte …More
05:00
alfredus
Der Modernismus der vor dem Konzil bekämpft wurde, hat heute das Sagen ... ! Die Träger dieser Unruhe, sind hauptsächlich die meisten Bischöfe mit …More
Der Modernismus der vor dem Konzil bekämpft wurde, hat heute das Sagen ... ! Die Träger dieser Unruhe, sind hauptsächlich die meisten Bischöfe mit ihren Laienorganisationen ! Sie wollen immer neue Reformen, ein neues Pastoral und den synodalen Irrweg ! Man muss ihnen vorhalten, dass sie praktisch nichts für den Glauben tun, aber dabei sind die Christen zu spalten. Die deutsche Bischofskonferenz ist so gesehen, ein Verein unter sich, mit viel Kaffee und vielen Annehmlichkeiten, aber fern vom Kirchenvolk ! Das beste Beispiel dazu ist, die Erhebung des Kirchenspalters Luther im Lutherjahr, als Glaubensbringer, Lichtgestalt und Luther hat Recht gehabt ... ? ! Das Ergebnis war, die Christen sind ihnen nicht gefolgt und hörten nicht auf ihre süßen Schalmeienklänge, die Bischöfe blieben verschämt allein. Aber sie geben nicht auf und nehmen ihre Energie nicht zur Stärkung des katholischen Glaubens, sondern fahren in ihrem Stolz fort an den Fundamenten der Kirche zu rütteln …More
Mission 2020
View 31 more comments

Gloria Global am 17. September 2020

Das war die Demonstration am Kahlenberg Am 12. September zog ein Fackelzug von 400 Leuten für ein freies und christliches Europa vom Wiener Kahlenberg zum Leopoldsberg. Sie gedachten der Schlacht …More
Das war die Demonstration am Kahlenberg
Am 12. September zog ein Fackelzug von 400 Leuten für ein freies und christliches Europa vom Wiener Kahlenberg zum Leopoldsberg. Sie gedachten der Schlacht am Kahlenberg, bei der die türkische Armee im Jahr 1683 besiegt wurde. Die hochkarätigen Redner widerspiegelten den gesamteuropäischen und internationalen Charakter der katholischen Verteidigungstruppen von damals. Der syrisch-orthodoxe Chorepiskopos Emanuel Aydin erklärte, dass es für türkische Christen von Bedeutung ist, historische Schlachten zu feiern. Der ehemalige slowakische Ministerpräsident Ján Čarnogurský referierte über die Zurückdrängung der Türken durch Prinz Eugen. Ein junger polnischer Aktivist sprach ein Grußwort in seiner Muttersprache. Ein Armenier steuerte eine Wortmeldung bei. Der aus Bosnien stammende Irfan Peci erklärte, dass die Balkanvölker zwangsweise islamisiert worden seien, was sich zivilisatorisch negativ ausgewirkt habe.
Die Demonstranten fuhren mit Bussen …More
04:02
alfredus
Immer bedenken ... ! Hier auf diesem Portal schreiben nicht nur gute Katholiken, sondern auch kirchlich bezahlte Angestellte, Konzil-Verliebte und …More
Immer bedenken ... ! Hier auf diesem Portal schreiben nicht nur gute Katholiken, sondern auch kirchlich bezahlte Angestellte, Konzil-Verliebte und Geistliche ! Der Zeitglaube auf dem Weg zu einer neuen Kirche, erlaubt keinerlei Botschaften und Erscheinungen die vom Himmel kommen könnten ! Die Offenbarung ist abgeschlossen sagen sie und da darf der liebe Gott nichts mehr nachschieben. Deshalb darf man in der Regel nicht zu einem Bischof oder Priester kommen und ihn nach diesen Dingen fragen. Sie werden ihnen sagen : .. das ist Mittelalter und vorkonziliar und von Gestern ... ! ? Doch Jesus sagt : .. glaubt ihnen nicht ...!
Mission 2020
Herr, wie du willst... Herr, wie Du willst, soll mir gescheh'n, und wie Du willst, so will ich geh'n, hilf Deinen Willen nur versteh'n. Herr, wann …More
Herr, wie du willst...
Herr,
wie Du willst, soll mir gescheh'n,
und wie Du willst, so will ich geh'n,
hilf Deinen Willen nur versteh'n.
Herr,
wann Du willst, dann ist es Zeit;
und wann Du willst, bin ich bereit, heut und in alle Ewigkeit. Herr, was Du willst, das neh'm ich hin, und was Du willst, ist mir Gewinn; genug, dass ich Dein Eigen bin. Herr, weil Du's willst, drum ist es gut; und weil Du's willst, drum hab´'ich Mut. Mein Herz in Deinen Händen ruht! Lieblingsgebet des Sel. P. Rupert Mayer SJ (1876-1945)
View 68 more comments

Gloria Global am 14. September 2020

Allerlösungslehre durch die Hintertüre Das neue italienische Messbuch gibt Anlass zur Sorge, schreibt David Martin in einer Analyse auf TheEponymousFlower.com. Das von Franziskus genehmigte Messbuch …More
Allerlösungslehre durch die Hintertüre
Das neue italienische Messbuch gibt Anlass zur Sorge, schreibt David Martin in einer Analyse auf TheEponymousFlower.com. Das von Franziskus genehmigte Messbuch tritt in Italien an Ostern 2021 in Kraft. Martin kritisiert, dass es ein Gloria einführt, dass nicht dem Originaltext entspricht und einen anderen Sinn ausdrückt. Das Original geht auf den Engelsgesang in Bethlehem zurück und wünscht Frieden den „Menschen seiner Gnade“. Die Franziskus-Version redet von „Menschen, die von Gott geliebt sind“. Martin erklärt, dass zwar alle Menschen von Gott geliebt sind, insofern sie seine Geschöpfe sind. Aber es erhalten nicht alle Menschen seinen Frieden und seinen Segen. Der Friede Gottes sei eine besondere Gnade, die nicht unterschiedslos allen Menschen zukomme. Das Franziskus-Gloria führe zum Trugschluss, dass Gottes Frieden und Barmherzigkeit wie von einem Automaten gewährt würden, ganz egal ob man in Sünde lebe oder nicht.
Franziskus führt uns in Vers…More
03:44
alfredus
Die Allerlösung kommt direkt vom Teufel, sie soll den Menschen dazu bringen, sich keine Gedanken über Gott zu machen und dass niemand in die Hölle …More
Die Allerlösung kommt direkt vom Teufel, sie soll den Menschen dazu bringen, sich keine Gedanken über Gott zu machen und dass niemand in die Hölle kommt ! Das ist die neue Theologie der Neuzeit : .. die Hölle ist leer .. und Gott straft nicht ... ? ! So denken auch viele Bischöfe und so mancher Priester. Christus hat was anderes gesagt, wenn er das Fegefeuer meinte : .. da kommt keiner heraus, bis er den letzten Heller bezahlt hat ... ! Und über die Hölle sprach er : .. dort ist Heulen und Zähneknirschen ... ! Wer Ohren hat der höre und folge nicht den falschen Mietlingen !
Mission 2020
View 16 more comments

Gloria Global am 9. September 2020

Nicht in der Kirche: Hier sind die echten Kinderschänder Am Sonntag startete der „Bus der Meinungsfreiheit“ von Hedwig Beverfoerde mit einer Auftaktkundgebung in Erfurt. Er rollt bis zum 12. Septembe…More
Nicht in der Kirche: Hier sind die echten Kinderschänder
Am Sonntag startete der „Bus der Meinungsfreiheit“ von Hedwig Beverfoerde mit einer Auftaktkundgebung in Erfurt. Er rollt bis zum 12. September durch Deutschland. In diesem Jahr informiert der Bus über die immer noch dominierende Sex-Pädagogik des Pädophilen-Aktivisten Helmut Kentler. Ab den 70er Jahren war Kentler für Versuche verantwortlich, bei denen verwahrloste Jugendliche in die Obhut Pädophiler gegeben und vergewaltigt wurden. Allein im Fall der „Pflegestelle H.“ wurden zehn Buben von einem Pädosexuellen missbraucht. Ein Kind starb unter ungeklärten Umständen. Kentler nutzte seine guten Verbindungen zur linken Berliner Senatsverwaltung. Die Verantwortung der Stadt und der Berliner Jugendämter wurde natürlich nie aufgearbeitet.
Die Polizei schaut weg
Bei der Auftaktveranstaltung in Erfurt versuchten A-Faschisten den Bus mit einer Blockade am Erreichen des Veranstaltungsortes zu hindern. Die Erfurter Polizei schaute …More
03:48
SvataHora
Heute ist/war das Fest Erhöhung des heiligen Kreuzes. In der tridentinischen Messe lautete für heute das Schlussgebet (Postcommunio) wie folgt: "…More
Heute ist/war das Fest Erhöhung des heiligen Kreuzes. In der tridentinischen Messe lautete für heute das Schlussgebet (Postcommunio) wie folgt: "STEH UNS BEI, HERR, UNSER GOTT, UND WIE DU UNS MIT FREUDE ERFÜLLST DURCH DIE EHRE DES HEILIGEN KREUZES, SO SCHÜTZE UNS AUCH DURCH SEINE NIE VERSIEGENDE KRAFT: DURCH CHRISTUS UNSEREN HERRN, DER IN DER EINHEIT DES HEILIGEN GEISTES MIT DIR LEBT UND REGIERT VON EWIGKEIT ZU EWIGKEIT, AMEN!"
viatorem
@SvataHora Verschwinde doch endlich aus der katholische Kirche und gib Ruhe für dich und die katrholische Welt.!More
@SvataHora
Verschwinde doch endlich aus der katholische Kirche und gib Ruhe für dich und die katrholische Welt.!
View 25 more comments

Gloria Global am 7. September 2020

Bischof Bode will „weniger Kirche“ Der Regensburger Dogmatiker Josef Kreiml, der als vorsichtig konservativ gilt, feuert in der Tagespost für seine Verhältnisse mit scharfen Kanonen gegen den …More
Bischof Bode will „weniger Kirche“
Der Regensburger Dogmatiker Josef Kreiml, der als vorsichtig konservativ gilt, feuert in der Tagespost für seine Verhältnisse mit scharfen Kanonen gegen den Synodalen Weg. Kreiml kommentiert die Beiträge einer religionspädagogischen Publikation dieses Weges. So kritisiert er einen Text von Bischof Franz-Josef Bode von Osnabrück, der zwischen „Jerusalem“ und „Galiläa“ eine - Zitat - „polemische Alternative“ heraufbeschwört. Bode meint, dass die Kirche von Jerusalem nach Galiläa ziehen müsse. Jerusalem bedeutet für ihn „Machtgebaren“ und „alte Herrlichkeit“ und Galiläa: „in neuer Gemeinschaft hinter Jesus her sein zu den Menschen“. Das zu verlassende Jerusalem ist für Bode die hierarchisch verfasste Kirche. Zitat Kreiml: „Geht es beim Synodalen Weg um die Depotenzierung des kirchlichen Amtes?“ Eine andere von Bodes Alternativen lautet: „Mehr Evangelium – weniger Kirche“. Da sogar ein Bischof die Kirche schlechtredet, wundert sich Kreiml nicht, dass …More
04:21
Turbata
"Mehr Evangelium - weniger Kirche" - das sind Gedanken der Revoluzzer aus den 70er-Jahren, von unmündigen Christen; umso mehr wundert mich, dass …More
"Mehr Evangelium - weniger Kirche" - das sind Gedanken der Revoluzzer aus den 70er-Jahren, von unmündigen Christen; umso mehr wundert mich, dass dieser Unsinn von einem unserer Hirten vorgebracht wird. - Die junge Kirche mit den Zwölfen, denen Christus den Auftrag erteilte, war es doch, die losgeschickt wurde, um das Evangelium zu verkünden, und sie haben ihr Leben dafür eingesetzt. Sie haben anderen nicht geschmeichelt, um Anhänger zu finden, sondern klipp und klar gesagt, was es heißt, als würdiger Christ zu leben. - ALLES VERGESSEN im Jahr 2020, ihr Hirten? Die Hl. Schrift habt Ihr doch!
alfredus
Es ist der ewige Streit um den Bart des Propheten, dabei ist der Glaube das Wichtigste ... ! Denn, wenn ihr nicht seht, glaubt ihr nicht ! Diese Ding…More
Es ist der ewige Streit um den Bart des Propheten, dabei ist der Glaube das Wichtigste ... ! Denn, wenn ihr nicht seht, glaubt ihr nicht ! Diese Dinge haben aber eine wichtige Aufgabe : .. sie sollen den Christen aufrütteln und an die geistigen Realitäten erinnern und bedenken, dass Jesus wegen uns weint ... ! Skeptiker sagen : wie kann Jesus weinen, er ist doch in seiner Herrlichkeit und Glorie ? Und dennoch weinen Jesus und seine Mutter Maria, wegen der Sünden der Menschen und sehen, dass viele auf ewig verloren gehen ! Andersgläubige halten das für ein Märchen, weil sie sich das nicht vorstellen können und wollen ! Bilder und Statuen die Tränen weinen, werden als Betrug gesehen und ihre Realität verleugnet. So ist alles eine Sache des Glaubens !
View 63 more comments

Gloria Global am 3. September 2020

Rote Khmer Gefängnisleiter – späterer Christ – verstorben Gestern starb der bekehrte kambodschanische Massenmörder Genosse Duch, der richtig Kaing Guek Eav hiess, in einem Gefängnis in Phnom Penh. …More
Rote Khmer Gefängnisleiter – späterer Christ – verstorben
Gestern starb der bekehrte kambodschanische Massenmörder Genosse Duch, der richtig Kaing Guek Eav hiess, in einem Gefängnis in Phnom Penh. Er wurde 77 Jahre alt und war das einzige Mitglied der kommunistischen Roten Khmer, das sich je entschuldigt hat. Von 1976 bis 1979 war er der Leiter des Foltergefängnisses S-21 in Phnom Penh. Er trägt für den Tod von mindestens 14.000 oder gar 17.000 Menschen die Verantwortung. Nur 23 Menschen überlebten seine Folterkammer. Einer der Überlebenden war der Maler Vann Nath. Er bezeichnete Duch als immer gutgelaunt und unbekümmert. Nach dem Einmarsch vietnamesischer Truppen 1979 floh Duch und lebte in Thailand und China. 1991 kehrte er unter falschem Namen nach Kambodscha zurück. 1999 wurde er identifiziert und beim UN-Tribunal, das 2007 begann, zu lebenslanger Haft verurteilt.
„Alle sollten psychisch und physisch eliminiert werden“
Duch sagte über sein Foltergefängnis: „Ich und alle anderen, …More
03:33
Mission 2020
Mission 2020
View 20 more comments

Gloria Global am 31. August 2020

Geplante Eskalation Die Berliner Corona-Demonstration vom Samstag wurde vom deutschen Regime bewusst in die Eskalation getrieben. Etwa 3000 Polizisten marschierten auf. Sie verengten Zugänge und …More
Geplante Eskalation
Die Berliner Corona-Demonstration vom Samstag wurde vom deutschen Regime bewusst in die Eskalation getrieben. Etwa 3000 Polizisten marschierten auf. Sie verengten Zugänge und sperrten Seitenstraßen, so dass es zu Verengungen und einer Einkesselung der Teilnehmer kam. Sodann erklärte die Polizei eine mangelnde Einhaltung von Abstandsregeln und verfügte eine Maskenpflicht. Darauf folgten Gegenreaktionen wie die Rufe „Schämt euch“ oder „Widerstand“. Schließlich verkündete die Polizei die „Auflösung“ der Demonstration. Doch der Corona-Zug setzte seinen Weg als Spaziergang fort. Es kam zu Rangeleien. Die Polizei benutzte Pfefferspray. Wasserwerfen und Räumgitter standen drohend bereit. Der Berliner FDP-Angeordnete Marcel Luthe stellte fest, dass die Polizei die beengte Lage, mit welcher die Auflösung begründet wurde, durch Anhalten der Demo und durch Absperren der Nebenstraßen selbst herbeigeführt hatte.
Polizei als Schergen des Ex-SED-Senators
Ulrich Vosgerau, Privatdo…More
04:41
Mission 2020
Warum der Neue Hinweis : " Verantwortlich " auf G - TV ?
Mission 2020
View 18 more comments

Gloria Global am 27. August 2020

Gelddrucken, Bußgelder, Verbote, Zensur, Propaganda Bayern verschärft die Strafen für Maskenverweigerer auf 250 bis 500 Euro. CSU-Chef Markus Söder hält die erhöhten Bußgelder für mehr als angemesse…More
Gelddrucken, Bußgelder, Verbote, Zensur, Propaganda
Bayern verschärft die Strafen für Maskenverweigerer auf 250 bis 500 Euro. CSU-Chef Markus Söder hält die erhöhten Bußgelder für mehr als angemessen. Vor den Medien sagte er, dass es kein Kavaliersdelikt sei, die Maske zu verweigern. Der Historiker Michael Hesemann entgegnet auf Facebook, dass Maskenverweigern kein Delikt sei. Zitat: „Ein freier Bürger kann selbst entscheiden, ob er sich mit einer Maske schützt oder nicht.“ Und: „Stoppt die Corona-Diktatur“. Fast zeitgleich mit den erhöhten Bußgeldern wurde in Deutschland das Kurzarbeitergeld bis Ende Dezember 2021, also bis nach der Bundestagswahl, verlängert.
Sie merken es nicht einmal
Der “Deutschlandfunk Nova“ heuchelt Verständnis für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen keine Maske tragen können. Gestern schlug der Sender auf Facebook vor, dass diese Leute, damit sie nicht als sogenannte Corona-Leugner gelten, eine – Zitat: „Armbinde als Hinweis“ tragen sollten.
Ermächtig…More
03:52
Zweihundert
Mission 2020
View 21 more comments

Gloria Global am 24. August 2020

Alle Wege führen nach China Coronavirus, Black Live Matters, George Soros und Papst Franziskus - alle Wegen führen zu den chinesischen Kommunisten. Das schreibt Agostino Nobile, ein Freund des …More
Alle Wege führen nach China
Coronavirus, Black Live Matters, George Soros und Papst Franziskus - alle Wegen führen zu den chinesischen Kommunisten. Das schreibt Agostino Nobile, ein Freund des Vatikanisten Marco Tosatti, auf dessen Blog Stilum Curiae. Nobile beginnt beim Coronavirus. Er stamme aus China und ruiniere die Weltwirtschaft, ausgenommen die chinesische. Nobile wundert sich, warum Präsident Xi ungeachtet des Coronavirus weltweit Unterstützung findet und als Geschäftspartner behandelt wird.
Bezahlte Zerstörer
Gleichzeitig mit dem Coronavirus erfolgte die Demolierung amerikanischer Städte durch Black Lives Matter. Nobile weist darauf hin, dass die Gründer der Bewegung - Patrisse Khan-Cullors, Alicia Garza und Opal Tometi - Homo-Aktivisten und Marxisten sind. Ihre selbsterklärten Ziele sind, den Westen und „heteronomatives Denken“ zu zerstören sowie eine „reproduktive Gerechtigkeit“ herzustellen, was immer das ist. In Portland verbrannten Black Lives Matters Aktivisten neben …More
03:36
alfredus
Der Engel der Bischöfe an die Selbigen : ... was ist mit euch, warum schweigt ihr und ruht euch im Schlafe auf ? Warum zieht ihr nicht die " Rüstung …More
Der Engel der Bischöfe an die Selbigen : ... was ist mit euch, warum schweigt ihr und ruht euch im Schlafe auf ? Warum zieht ihr nicht die " Rüstung Gottes " an und streitet für die Kirche ? Wozu seid ihr sonst bestellt, wenn nicht zum geistigen Kampf ? ! Wer nicht hart gekämpft, kann keinen himmlischen Lohn erwarten ! Die Allerlösung ist eine reine Irrlehre und kommt nicht von Gott ... !
SvataHora
"Bekenntnis-Schreiben von Anne Mewis" - Vorhin bekam ich einen merkwürdigen Brief. Da er ohne Absender war, wollte ich ihn gleich in die Papiertonne…More
"Bekenntnis-Schreiben von Anne Mewis" - Vorhin bekam ich einen merkwürdigen Brief. Da er ohne Absender war, wollte ich ihn gleich in die Papiertonne werfen. Doch dann war die Neugier doch größer. Mit der Überschrift "Und die Wahrheit wird euch freimachen." (Joh.8:32) tat sich mir ein "Bekenntnis-Schreiben" von Anne Mewis" auf; datiert auf Göttingen, im August 2020, jedoch mit dem Stempel Annegret Mewis, Pfannerweg 10A, 88145 Opfenbach + Tel.-Nr. Besagte Dame entschuldigt sich hier auf drei A-4-Seiten ausführlich für ihre "himmlischen Botschaften", und dafür, dass sie die Gläubigen hinters Licht geführt und ihnen das Geld aus der Tasche gezogen hat. - WAS SOLLTE IN FRAU MEWIS PLÖTZLICH SOLCH EINEN SINNESWANDEL BEWIRKT HABEN? Ich persönlich glaube nicht, dass die Verfasserin dieses Schreibens wirklich Frau Mewis ist, sondern dass jemand sie auf diese Weise "ärgern" und ihr Schaden zufügen will. Sehr unseriös ist schon mal die anonyme Versendung des Briefes, dann der Adressstempel …More
View 70 more comments

Gloria Global am 20. August 2020

Altötting WAR ein erfolgreicher Wallfahrtsort In Altötting wird die Religion mit Covid-Maßnahmen viel stärker abgetötet als in anderen bayerischen Wallfahrtsorten. Bis 31. Oktober gibt es in Altöttin…More
Altötting WAR ein erfolgreicher Wallfahrtsort
In Altötting wird die Religion mit Covid-Maßnahmen viel stärker abgetötet als in anderen bayerischen Wallfahrtsorten. Bis 31. Oktober gibt es in Altötting keine Gruppenwallfahrten. Es dürfen nur die von der Wallfahrtsleitung ausgeschriebenen Messen stattfinden. Gastpriester dürfen weder konzelebrieren noch Privatmessen feiern. Sogar in der großen Basilika sind maximal 200 Gläubige erlaubt. Vor Covid-19 kamen an gut besuchten Sonntagen 3.000 Leute in die Kirche. Jetzt werden die Gläubigen wegen Überfüllung nach Hause geschickt.
Eine Ausrede findet man immer
Die Wallfahrtsleitung von Altötting beruft sich für diese rigorosen Maßnahmen auf staatliche Vorgaben. Doch die örtlichen Gläubigen sagen, dass sich die Wallfahrtsleitung und das Gesundheitsamt unter einer Decke steckten.
Gartenhaus als First-Class Hauskapelle
Angesichts dieser Maßnahmen weichen Priester und Gläubige in Altötting in den Untergrund aus. Gläubige haben in ihren Privathäus…More
03:53
geringstes Rädchen
Lieber @L. vom Hl. Kreuz wie christlich ist es, Verleumdungen gegen andere Menschen und Lügen on Mass zu produzieren und diese zu verbreiten? Wissen…More
Lieber @L. vom Hl. Kreuz
wie christlich ist es, Verleumdungen gegen andere Menschen und Lügen on Mass zu produzieren und diese zu verbreiten?
Wissen Sie denn wirklich NICHTS von den Zehn Geboten Gottes? Die Zehn Gebote Gottes
Was ist mit dem Gebot der Nächstenliebe? Haben Sie den Teil in der Bibel etwa überlesen?
Wie wollen Sie Ihr schändliches Tun vor Gott rechtfertigen oder denken Sie Gott wüsste nichts von Ihrem äußerst fragwürdigen Verhalten hier bei GTV?
Das sind Fragen, mit denen Sie sich schleunigst beschäftigen sollten, denn JETZT ist die Zeit, wo die Warnung (Seelenschau) uns knapp bevorsteht.
Die Seelenschau (Warnung): Warum findet die Seelenschau statt?
Wie wird Ihre Seele wohl aussehen, jetzt, nach all den Hasstiraden gegen Ihre Mitbrüder und Schwestern? Ja, lieber L vom Hl. Kreuz, ich bin eine Ihrer Mit-Schwestern hier auf Erden und ich verzeihe Ihnen Ihre Lästermäuligkeit gegen meine Person, doch zum Wohle Ihrer Seele sollten Sie unbedingt vor unserem Dreifaltigen …More
geringstes Rädchen
Lieber @L. vom Hl. Kreuz, können Sie sich überhaupt noch selbst im Spiegel anschauen, bei all dem Schmarrn, den Sie hier niederschreiben und dann …More
Lieber @L. vom Hl. Kreuz,
können Sie sich überhaupt noch selbst im Spiegel anschauen, bei all dem Schmarrn, den Sie hier niederschreiben und dann noch als wahr bezeichnen?
Sie haben ja überhaupt keine Ahnung!
Übrigens ist es eine glatte Lüge Ihrerseits, der Betreiber von ZdW habe meine Webseiten erstellt!
Dessen war ich selber mächtig. Ich hatte die Unterstützung unseres Gottes, dem Allmächtigen – denken Sie da allen Ernstes, ich hätte dann noch eine weitere Person involvieren müssen? WEIT GEFEHLT!
PS: Sie wissen schon, dass Gott alles sieht? Er bemerkt auch Ihre dauernden Verleumdungen anderen Personen gegenüber, vergessen Sie das bitte nicht! Ach ja, in Ihrer Haut möchte ich nicht stecken, wenn wir bald vor unseren Herrn und Gott Jesus Christus treten. – Nein, das ist keine Drohung, lieber @LvHK, das wird auch für Sie eine Tatsache sein und dann dürfen Sie IHM Rede und Antwort stehen!
Liebe Grüße, Gottes Segen und hoffentlich bald die Erkenntnis, die Ihnen leider noch fehlt. "…More
View 149 more comments