Latina
mir hat das video nicht wegen dem mir unbekannten moderator,sondern wegen der jungen sympathischen sängerin und ihres liedes gefallen,wo ist denn hier das problem??? ---das einzige problem ist eines der user,die ständig vom thema abschwirren........
elisabethvonthüringen
Immer, ich brauche ihn nur anklicken ✍️ ...
Kardinal König
Kurze Zwischenfrage: Wo begegnet Ihnen in diesem Video Kardinal König?
Kardinal König
Wenn sie sich nicht selbst helfen können, dann lassen Sie sich helfen. Ich habe Ihnen unten schon einen Tipp gegeben.
elisabethvonthüringen
Ich kann mir nicht helfen, aber bei Kardinal König muss ich immer an Sex denken.... 🤨
Kardinal König
Liebe Frau elisabeth,
schon wieder kommen Sie auf "Sex"-themen zu sprechen, die mit diesem video platt nix zu tun haben. Was geht in Ihnen vor?
elisabethvonthüringen
Leider reden Katholiken sehr viel weniger von Sünde, Satan und Hölle , Strafe, Vergebung, Kraft des Gebetes, des Hl. Blutes und der Gefahr auf ewig verloren zu gehen, als die Gläubigen der Freikirchen!

Bei den Katholiken geht vieles in die Richtung: Mach was Dir gut tut, Gott will das auch!!!

Und dann kommen solche G'schichterl'n wie dieses heraus:

Domprediger wird Missbrauch vorgeworfen
More
Leider reden Katholiken sehr viel weniger von Sünde, Satan und Hölle , Strafe, Vergebung, Kraft des Gebetes, des Hl. Blutes und der Gefahr auf ewig verloren zu gehen, als die Gläubigen der Freikirchen!

Bei den Katholiken geht vieles in die Richtung: Mach was Dir gut tut, Gott will das auch!!!

Und dann kommen solche G'schichterl'n wie dieses heraus:

Domprediger wird Missbrauch vorgeworfen
Seit zwei Jahren kämpft der Domprediger Peter Hofer gegen Vorwürfe, die bei zwei Ombudsstellen gegen ihn vorgebracht werden. Eine 50-Jährige wirft ihm vor, sie während ihrer Zeit als Jungscharführerin sexuell missbraucht zu haben.

Ermittlungen bereits zwei Mal eingestellt
Die heute 50-jährige Salzburgerin hatte dem frühren Hochschulseelsorger und Domprediger unter anderem sexuelle Nötigung vorgeworden.

Doch dieser Vorwurf wurde von der Staatsanwaltschaft wegen Verjährung zurückgewiesen, auch der Versuch über eine Stalkinganzeige den Fall nochmals aufzurollen, war erfolglos.

Bereits zweimal hat die Staatsanwaltschaft somit die Ermittlungen gegen Peter Hofer eingestellt, bestätigt auch die Sprecherin der Staatsanwaltschaft Barbara Feichtinger.

"Bin völlig überrascht über Vorwürfe"
Aus der Welt seien die Vorwürfe damit leider noch nicht, sagt Domprediger Peter Hofer, denn in der Klasnic-Kommission werde der Fall weiter behandelt.

"Eine Frau aus meiner ehemaligen Pfarre behauptet es hätte in der Zeit als ich in Nonntal Pfarrer war mit ihr sexuellen Missbrauch gegeben. Ich bin völlig überrascht über diese Vorwürfe, wir hatten eine extrem korrekte Beziehung während meiner neun Jahre als Pfarrer in Nonntal", so Hofer.

Hofer räumt aber auch ein eine kurze sexuelle Beziehung mit der erwachsenen, aber damals noch nicht verheirateten Frau nach seiner Zeit als Pfarrer gehabt zu haben.

"Mir ist das alles ein großes Rätsel", sagt der Pfarrer.

Bei Trauung und Taufen als Priester dabei
Als Beweis nennt Peter Hofer ein Dankschreiben der damaligen Jungscharführerin zu seinem Abschied in Nonntal, spätere Geburtstagswünsche und die Tatsache, dass er später Priester bei ihrer Trauung und der Taufe ihrer Kinder gewesen ist.

"Ich habe ihr geholfen, wenn sie um eine Gespräch gebeten hat und das alles in einer wirklich schönen Freundschaft. Also es ist mir ein großes Rätsel. Ich vermute einmal, ich bin kein Mediziner, aber womöglich ist ihre schwere Erkrankung eine Ursache dafür, dass sie ihre Vergangenheit plötzlich ganz anders sieht."

Hofer sagt auch, dass er der Frau sogar finanzielle Hilfe angeboten habe. Seine jetzige Pfarre St. Jakob am Thurn hat er über die Vorwürfe informiert, der Pfarrgemeinderat hat Peter Hofer einstimmig das Vertrauen ausgesprochen.

Stellungnahme der Erzdiözese
Die Missbrauchsvorwürfe gegen Domprediger und Pfarrer Peter Hofer seien mit der betroffenen Frau in der Ombudsstelle der Erzdiözese ausführlich erörtert worden, es sei aber kein Missbrauch nachzuweisen gewesen. Das teilt dazu die Erzdiözese Salzburg in einer Aussendung mit.

Deshalb sei es auch zu keinem kirchlichen Gerichtsverfahren und keiner Suspendierung gekommen.

Merke: Auch ein bisserl Sex kann einem einstens auf den Kopf fallen!

(Übrigens: Früher, als Sex noch nicht Tagesthema war, fand man es einfach erbarmungswürdiger, wenn ein Priester zu Fall kam. Man betete für ihn, er bereute das Vergehen und die Sache war vorbei!
Als z. B.Kardinal König sein Knäblein gezeugt hatte, war die Schadenfreude groß...im Sinne von...jaja , er soll nur schauen, dass aus dem Bub was G'scheit's wird.... 😀 😉 🧐 ...und aus war die G'schicht'!)
f-c
Frau von Thüringen:
"Außerdem gehen freikirchliche und protestantische Gläubige sehr viel genauer um, mit der Bibel, als unsereiner!"

Na, da wollen wir aber nicht verallgemeinern, oder?

"Die wissen schon, dass Homosex vor Gott nicht gut ist!"

Sie meinten höchstwahrscheinlich, daß "die" wissen, daß Homo"sexualität" SÜNDE ist!
Gut, das weiß ich auch, vielleicht liegt's daran, daß ich meine erste…
More
Frau von Thüringen:
"Außerdem gehen freikirchliche und protestantische Gläubige sehr viel genauer um, mit der Bibel, als unsereiner!"

Na, da wollen wir aber nicht verallgemeinern, oder?

"Die wissen schon, dass Homosex vor Gott nicht gut ist!"

Sie meinten höchstwahrscheinlich, daß "die" wissen, daß Homo"sexualität" SÜNDE ist!
Gut, das weiß ich auch, vielleicht liegt's daran, daß ich meine ersten christlichen "Gehversuche" in einer sog. "Freikirche" gemacht habe...
🤨

Aber es liegt wohl eher daran, daß ich die Bibel als das Wort Gottes (fehlerfrei und irrtumslos) anerkenne! 😇

Nun gut, sei's drum: Ein "evangelikaler" Christ, der seinen Glauben und die lebendige Beziehung zum Herrn Jesus Christus ernstnimmt hat mehr mit mir gemeinsam als jemand, der nach Lohnsteuerkarteneintrag RK ist, aber sonst auch nichts!
elisabethvonthüringen
Bibel.TV ist ein "biblisches" Produkt;
um nicht das Wort ökumenisch zu missbrauchen!
Mir gefällt Bibel.TV , man muss es unter diesem Aspekt sehen. Es ist Kein katholischer Sender! Da kann dort natürlich arbeiten, wer will.

Außerdem gehen freikirchliche und protestantische Gläubige sehr viel genauer um, mit der Bibel, als unsereiner!
Die wissen schon, dass Homosex vor Gott nicht gut ist!

Als …More
Bibel.TV ist ein "biblisches" Produkt;
um nicht das Wort ökumenisch zu missbrauchen!
Mir gefällt Bibel.TV , man muss es unter diesem Aspekt sehen. Es ist Kein katholischer Sender! Da kann dort natürlich arbeiten, wer will.

Außerdem gehen freikirchliche und protestantische Gläubige sehr viel genauer um, mit der Bibel, als unsereiner!
Die wissen schon, dass Homosex vor Gott nicht gut ist!

Als Pfarrer in Brüssel kann er schon arbeiten, aber dass er die Worte "Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird" ausspricht, kann ich mir kaum vorstellen.
Monsignore
Wo hat er es als ruhend gemeldet? Der Moderator arbeitet als Pfarrer in der deutschen Gemeinde in Brüssel und ist außerdem praktizierender Homosexueller! Daß so jemand bei bibel.tv arbeiten darf... Aber auch wieder nicht verwunderlich, den schließlich ist das eine vorwiegend protestantische Veranstaltung.

😡
elisabethvonthüringen
Der Moderator übt das Priesteramt aber nicht aus; er hat es ruhend gemeldet!!! 😉 😎
Latina
👏 👏 👏 👏 👏
UNITATE!
der moderator ist übrigens katholischer priester im erzbistum köln!er lässt das überhaupt nicht durchscheinen-hat er nichts beseeres zu tun??
stichwort:priestermangel^^