Clicks2.1K

Darlegung der esoterischen "Heilslehre" des Freimaurers E. Bach (Bachblüten)

Über die Gefahren der sog. Bachblütentherapie aus katholischer Sicht (Referentin: Magstrauss)
Elista hat ihr Thema Bachblüten-kirchliche Stellungnahme
geschlossen. Doch glaube ich, dass es wichtig ist hieran eine Stellung zu nehmen, dazu hatte ich keine Gelegenheit mehr.

In meinem Beitrag können wir lesen: „Kurzerhand waren meine Beiträge weg.“ Ich habe nicht geschrieben, dass das Thema kurzerhand weg war, das ist später geschehen.

"Ihr Lehrer " meint: Der Lehrer der Shop Seite für …More
Elista hat ihr Thema Bachblüten-kirchliche Stellungnahme
geschlossen. Doch glaube ich, dass es wichtig ist hieran eine Stellung zu nehmen, dazu hatte ich keine Gelegenheit mehr.

In meinem Beitrag können wir lesen: „Kurzerhand waren meine Beiträge weg.“ Ich habe nicht geschrieben, dass das Thema kurzerhand weg war, das ist später geschehen.

"Ihr Lehrer " meint: Der Lehrer der Shop Seite für die Nicky41 geworben hat. Geworben hat Nicky41 für" Pflanzen und Pflanzenbilder auf Bachblüten Basis". Doch der Bachblühten Shop (den Nicky41 beworben hat) hatte noch 100 Seiten, die unter anderem ihren (Shop)Lehrer (Dr. Bach) hervorbringt und jede Menge esoterische Praktiken empfiehlt. Darunter war auch "Bachblühten auspendeln“.

Wenn Nicky41 auch nur das Augenmerk auf „Pflanzen und Pflanzenbilder für Bachblühten Arzneien“ wirft, dabei noch einen einschlägigen Shop "seriös" bewertet (etwa: „du kann es ruhig konsumieren und von diesem Shop beziehen“) , dann ist es verschleiern (ob dieses bewusst oder unbewusst geschieht spielt hierbei keine Rolle), dass jedermann darüber zu unterscheiden im Imstande ist was er auf 100-te weiteren Seiten noch vorfindet. Dem ist nicht so. Es ist tatsächlich so wie es Pater Pilar sagte: "Bachblühten“ ist der Einstieg in die breite Esoterikwelt (dieser Einstieg geschieht unbemerkt).

Mein Beitrag (den ich noch schreiben werde) wendet sich gegen den Geist der sich in diese „Heilmittel“ (Pflanzen) eingeschlichen hat und er nicht wahrgenommen wird. Konkret reden wir von okkulter Gewahren die offensichtlich sind. Selbstverständlich werden Pflanzen und die Natur von uns nicht geschmälert. L. vom Hl. Kreuz
Auszüge aus dem Artikel „Bachblüten mit dem Pendel ermitteln“ (auf Bachblüten Shops Seite von der ich hier sprach):

Die feinen Regungen unserer Seele, …lassen sich oftmals nur schwer ergründen. .. die meisten Menschen haben….den Kontakt zu ihrer Seele verloren. …Zeichen in Form von Problemen, Hindernissen, Schwierigkeiten oder Beschwerden, … vom Universum zugewiesenen Weg abgekommen sind.
…Bach…More
Auszüge aus dem Artikel „Bachblüten mit dem Pendel ermitteln“ (auf Bachblüten Shops Seite von der ich hier sprach):

Die feinen Regungen unserer Seele, …lassen sich oftmals nur schwer ergründen. .. die meisten Menschen haben….den Kontakt zu ihrer Seele verloren. …Zeichen in Form von Problemen, Hindernissen, Schwierigkeiten oder Beschwerden, … vom Universum zugewiesenen Weg abgekommen sind.
…Bachblüten … was der Seele fehlt, … Schwingungen der Bachblüten … Werkzeuge wie das Pendel …

Wie funktioniert das Auspendeln von Bachblüten?
… Es ist jedoch nützlich, sich das Pendel wie einen 6. Sinn vorzustellen, der das wahrzunehmen vermag, was den anderen Sinnen verborgen bleibt. …Durch das Ausschlagen erschafft es eine für uns wahrnehmbare Darstellung bestimmter Wellen, die wir beim Pendeln abrufen.

… fünf Sinne

Ob diese Verstärkung und Umwandlung beim Pendeln durch Gedankenkraft unseres Geistes, durch unbewusste Mikrobewegungen unserer Hand, in der wir das Pendel halten, durch das Pendel selbst oder durch andere Kräfte geschieht, spielt für den Anwender keine Rolle – schließlich muss man auch nicht wissen, wie ein Auto funktioniert, …
Doch beim Auspendeln von Bachblüten müssen wir uns nicht mit der Schwingung der Blütenessenzen verbinden, sondern mit der Schwingung unserer Seele, … Und im Kern ist uns nichts näher als unsere Seele, denn wir sind unsere Seele. Wen wundert es da, dass man Bachblüten so hervorragend auspendeln kenn? ..

Tipps zum Pendelnlernen
… für möglich halten … Wenn Sie das Pendeln als esoterischen Humbug abtun oder ihre Resultate anzweifeln, wird es Ihnen nie gelingen. …nehmen Sie ruhig und gelassen mit Ihrer Seele Kontakt auf, … Sprechen Sie im Geiste mit Ihrer Seele … … präzise Fragen stellen,
bitten das Pendel,
Notae ecclesiae likes this.
„Zu Beginn Ihrer Arbeit mit dem Pendel definieren Sie, welche Bewegungsrichtungen „Ja“ und „Nein“ bedeuten – etwa „oben/unten“ für „Ja“ und „links/rechts“ für „Nein“ – und bitten das Pendel, Ihnen ein eindeutiges „Ja“ bzw. „Nein“ anzuzeigen, bis Ihnen dies problemlos gelingt. Dann üben Sie mit einfachen Ja/Nein-Fragen, deren Antworten Sie kennen: „Heiße ich Edward?“, „Ist heute Montag?“ etc. …More
„Zu Beginn Ihrer Arbeit mit dem Pendel definieren Sie, welche Bewegungsrichtungen „Ja“ und „Nein“ bedeuten – etwa „oben/unten“ für „Ja“ und „links/rechts“ für „Nein“ – und bitten das Pendel, Ihnen ein eindeutiges „Ja“ bzw. „Nein“ anzuzeigen, bis Ihnen dies problemlos gelingt. Dann üben Sie mit einfachen Ja/Nein-Fragen, deren Antworten Sie kennen: „Heiße ich Edward?“, „Ist heute Montag?“ etc. Bewegen Sie die Frage in Ihrem Geiste und beobachten Sie, was geschieht“

Dieser Abschnitt dient zur Verblödung des Menschlichen Verstandes.

„geistige Reinheit erforderlich“

In diesem Bericht, das durch und durch esoterisch angehaucht ist, ist das Pendel:

-der sechste Sinn (der Mensch hat fünf Sinne)
-Mittler (Medium) und zwar zwischen dem Menschen und der Seele (Seele nimmt hier die Stellung „Gott“ ein)
- Du wirst ermuntert mit dem Medium (Pendel) zu experimentieren, bis es klappt. (Das Spielzeug ist für jeden Menschen geeignet, der sich dafür öffnet.)
-Du wirst hingewiesen, dass es doch einen geschulten Pendlerlehrer braucht, falls Du mehr als „Spielexperiment“ erreichen willst.
Das ist die Verführung in reinster Kultur!
Pater Clemens Pilar warnt zu Recht, dass Bachblüten der Einstieg in die breit geflochtene Esoterik, Magie und Okkultismus ist. L. vom Hl. Kreuz
Notae ecclesiae likes this.
Notae ecclesiae likes this.
es gibt unwissende oder verführte Menschen die diese Gefahr leugnen, und es gibt Menschen die in voller Absicht und im Wissen um die Gefahr in diese Falle führen wollen.
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Liberanosamalo likes this.
Faustine 15 likes this.
Santiago74 likes this.
Apg 4

12 In keinem anderen ist das Heil. Denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir das Heil erlangen sollen."


Wenn man sich auf andere als auf den Heiland einläßt, dann ist das eine gesteigerte Form von Dummheit. Die Folgen muß man dann auch selber tragen. Besser ist es, auf die Heilige Schrift zu hören und zu befolgen. Jesus Christus ist unser Heil! …More
Apg 4

12 In keinem anderen ist das Heil. Denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir das Heil erlangen sollen."


Wenn man sich auf andere als auf den Heiland einläßt, dann ist das eine gesteigerte Form von Dummheit. Die Folgen muß man dann auch selber tragen. Besser ist es, auf die Heilige Schrift zu hören und zu befolgen. Jesus Christus ist unser Heil! Niemand kann uns heilen als nur Er. Der Herr Jesus benutzt auch Ärzte und Medikamente um zu heilen - aber Er benutzt niemals falsche Propheten um jemanden zu heilen!
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
gennen likes this.
Vielen Dank für ihren treffenden Kommentar! Einfach ein glasklarer katholischer Standpunkt, ohne falsche Konzessionen oder seichtes Drumherumgerede.
Notae ecclesiae and 3 more users like this.
Notae ecclesiae likes this.
Liberanosamalo likes this.
Faustine 15 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Notae ecclesiae and one more user like this.
Notae ecclesiae likes this.
Faustine 15 likes this.
sudetus
alles einiger Firlefanz, und lediglich ein Geschäft für die Apotheken, die diesen Blödsinn auch noch verkaufen. das hl. Dreikönigwasser, Ignatiuswasser, oder das Wasser aus Heroldsbach, San Damiano , Eisenberg... das kostet nichts und hilft, aber was nix kostet ist ja nix wert anscheinend.
@viatorem Diesen Spagat nicht machen, sondern an die Richtlinien der hl.Kirche halten Bachblüten-kirchliche Stellungnahme und bewährte Vertreter wie Adelgunde Mertensacker hören!Adelgunde Mertensacker: Esoterik von A-Z
Mk 16,16 likes this.
@Elista

Ich versuche den Spagat zu machen, zwischen der Naturheilkunde und den noch unerforschten Möglichkeiten.

Reinkarnation gibt es für mich als Christin nicht.
Dies ist auch nicht das, was ich aus den Bachblüten "herausfiltere."

Lt. Paulus : "Prüfet alles und das Gute bewahret".

Das ist nicht immer leicht.
Elista
Liebe @viatorem
Ich bin da eben ein "gebranntes Kind" .
Gerne würde ich verhindern, dass andere sich auch verbrennen, aber das wird mir nicht gelingen, jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen.
LG
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
viatorem likes this.
gennen likes this.
@Elista
Ich hatte mich einmal in diesem Bereich sehr "verbrannt" daher bin ich nicht leichtsinnig mit dem was ich befürworte oder ablehne.
Elista
gennen
@viatorem das sind die ersten Zeichen, das Sie mit den Bachblüten aufhören sollen.
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.
Elista
So, nach all den unterschiedlichen Meinungen noch was zum Lachen
130 - Was zum Lachen
@gennen
Welche Zeichen?
gennen
@viatorem es war ein Witz.
Elista likes this.
viatorem
Was wählst Du?
Heile dich selbst! (Bach)
Oder:
Herr, heile mich! (Vergl. Jeremia 17,14 Heile mich, Herr, so bin ich heil, / hilf mir, so ist mir geholfen; / ja, mein Lobpreis bist du.)
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.
gennen likes this.
Elista
Waagerl likes this.
Von den Bachblüten fernhalten! Man muss nicht alle bösen Erfahrungen selber machen, sondern vom klugen Rat anderer profitieren!
Intelligente Leute lernen aus ihren Fehlern, kluge Leute lernen aus den Fehlern, die andere gemacht haben.
@Elista: Falls es möglich ist, berichten Sie doch bitte von Ihren schlimmen Erfahrungen mit der Esoterik. Es würde sicher viele zum Nachdenken bringen und vor Schlimmem bewahren.
Santiago74 likes this.
Elista
Ich habe mir den Vortrag vorhin auch angehört. Er bestätigt, was ich schon wusste.
Leider kenne ich das esoterische Weltbild zu genau, weil enge Freunde, Nachbarn und Bekannte so denken. Ich brauchte sehr lange, bis ich bemerkte, dass sie was ganz anderes meinen, wenn sie scheinbar gleich wie ich sprechen.
Bei Dr. Bach ist der Maßstab für richtig und falsch individuell. Jeder hat seine eigene …More
Ich habe mir den Vortrag vorhin auch angehört. Er bestätigt, was ich schon wusste.
Leider kenne ich das esoterische Weltbild zu genau, weil enge Freunde, Nachbarn und Bekannte so denken. Ich brauchte sehr lange, bis ich bemerkte, dass sie was ganz anderes meinen, wenn sie scheinbar gleich wie ich sprechen.
Bei Dr. Bach ist der Maßstab für richtig und falsch individuell. Jeder hat seine eigene Wahrheit, sein eigenes göttliches höheres Selbst, das durch Intuition und Instinkt erlangt wird (sinngemäßes Zitat vom Vortrag).
Zur Erinnerung: die Blüten hat er durch Intuition ausgewählt.
Er sieht die Therapie mit Bachblüten als religiösen Weg. Die Blüten sollen auf die Seele wirken. Meine Seele ist mir noch kostbarer als mein Körper, weil unvergänglich.
Gott ist in diesem Weltbild nicht der dreifaltige Gott, an den wir glauben!

Die Reinkarnation ist in diesem Denken fest verwurzelt. Krankheit kann auch durch ein vorheriges Leben bewirkt sein.
Ich lehne dieses Denken ab, auch wegen vieler Erfahrungen, die ich in meinem Leben dazu schon gemacht habe und wegen vieler Erlebnisse.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Santiago74 likes this.
Mk 16,16 likes this.
Carlus likes this.
Grüß Gott und vielen Dank für Ihre wertvollen Beiträge! Es wundert mich wieviele Christen sich auf Esoterik einlassen. Das ist ein ständiger Kampf gegen die Dummheit. Wohl dem, der dem Teufel nicht auf den Leim geht! Deshalb Finger weg von Bachblüten und Co! Wer sich näher informieren will, dem seien die interessanten Taschenbücher und die Schriften von P.Dr.Pilar sehr zu empfehlen.
Liberanosamalo and 2 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
Aquila likes this.
Santiago74 likes this.
Die "Heilung" durch sog. esoterische/okkulte Methoden ist nur eine Scheinheilung, da der Widersacher nicht wirklich heilen kann. Immer lässt sich feststellen, dass an einer anderen Ecke eine neue Krankheit durchbricht. Ganz davon zu schweigen, dass die Seele immer mehr "allergisch" auf die Wahrheit reagiert. Nur Wenige wollen heute noch mit dem Herrn ihr Kreuz tragen und geraten wegen der lieben …More
Die "Heilung" durch sog. esoterische/okkulte Methoden ist nur eine Scheinheilung, da der Widersacher nicht wirklich heilen kann. Immer lässt sich feststellen, dass an einer anderen Ecke eine neue Krankheit durchbricht. Ganz davon zu schweigen, dass die Seele immer mehr "allergisch" auf die Wahrheit reagiert. Nur Wenige wollen heute noch mit dem Herrn ihr Kreuz tragen und geraten wegen der lieben "Gesundheit" auf Abwege.
Santiago74 and one more user like this.
Santiago74 likes this.
Mk 16,16 likes this.
@viatorem: Bitte lesen Sie in Ihrem Interesse die Schriften von Dr. Pilar. Er geht ganz sachlich auf alle diese Punkte ein. Hier geht es nicht mehr um persönliche Meinungen und Vorlieben. Es geht um den theologischen Hintergrund und eben nur um einfache Tatsachen, die jeder Christ wissen sollte, ehe er sich zu diesem Thema dann auch seine Meinung bildet.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Santiago74 likes this.
Elista likes this.
Theresia Katharina likes this.
@luna1 Ich habe durchgängig Pater Dr. Clemens Pilar zitiert. So das Zitat: "So bezeichnet Dr. Bach sie selber als 'Sakramente'. Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen." Wohlgemerkt lassen sich Bachblüten Anhänger von einer freimaurerisch-blasphemischen Lehre führen und Katholiken folgen der katholischen Lehre. Insofern verwechseln Sie da gehörig was. Und …More
@luna1 Ich habe durchgängig Pater Dr. Clemens Pilar zitiert. So das Zitat: "So bezeichnet Dr. Bach sie selber als 'Sakramente'. Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen." Wohlgemerkt lassen sich Bachblüten Anhänger von einer freimaurerisch-blasphemischen Lehre führen und Katholiken folgen der katholischen Lehre. Insofern verwechseln Sie da gehörig was. Und ich sage Ihnen, dass esoterische "Heilslehren" im kontradiktorischen Gegensatz zur katholischen Heilslehre stehen.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
luna1
Santiago74 bezeichnet Dr. Bach sie selber als "Sakramente". Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen. Entsprechend dem esoterischem Denkansatz soll der Mensch dabei lernen, nur noch auf sich
selbst zu vertrauen und
keine Lehre von außen
anzunehmen." So ihr posting!
Ich sage es kann sehr wertvoll sein auf sich selbst zu hören, niemand sollte nur menschenhörig …More
Santiago74 bezeichnet Dr. Bach sie selber als "Sakramente". Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen. Entsprechend dem esoterischem Denkansatz soll der Mensch dabei lernen, nur noch auf sich
selbst zu vertrauen und
keine Lehre von außen
anzunehmen." So ihr posting!
Ich sage es kann sehr wertvoll sein auf sich selbst zu hören, niemand sollte nur menschenhörig sein, sonnst wird man schnell zum Spielball. der Mächte.
Ich habe viel gelernt im letzten Jahr und bin Gott sehr dankbar über seine Führung.
Nur durch seine Hilfe und Führung bin ich wieder gesund geworden.
Gestas likes this.
Dr. Pilars Fazit: Die "geistigen" Blütenessenzen sind weniger Heil- als vielmehr Heilsmittel auf
dem esoterischen Weg der
Selbsterlösung
. So bezeichnet Dr. Bach sie selber als "Sakramente". Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen. Bach-Blütentherapie ruht auf einem durchgängigen esoterischen Weltverständnis auf. Sie ist keine seriöse Medizin und zur …More
Dr. Pilars Fazit: Die "geistigen" Blütenessenzen sind weniger Heil- als vielmehr Heilsmittel auf
dem esoterischen Weg der
Selbsterlösung
. So bezeichnet Dr. Bach sie selber als "Sakramente". Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen. Bach-Blütentherapie ruht auf einem durchgängigen esoterischen Weltverständnis auf. Sie ist keine seriöse Medizin und zur Behandlung von Krankheiten nicht geeignet. Als typische Praktik der Esoterikszene, wird mittels dieser Therapie Denken und Ideologie der Esoterik verbreitet.
Bachblüten-kirchliche Stellungnahme
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Elista likes this.
Welche Überlegungen stehen hinter der Bach-Blütentherapie?
Auch Dr. Bach ging davon aus, dass seine Arzneien nicht auf herkömmliche Weise wirken. Die Therapieziele lassen sich mit jenen der herkömmlichen Medizin nicht vergleichen. Der Freimaurer
Dr. Bach hatte das Therapiekonzept auf dem Hintergrund seines esoterischen Weltbildes formuliert. Krankheit sei immer Ausdruck falschen Denkens und …More
Welche Überlegungen stehen hinter der Bach-Blütentherapie?
Auch Dr. Bach ging davon aus, dass seine Arzneien nicht auf herkömmliche Weise wirken. Die Therapieziele lassen sich mit jenen der herkömmlichen Medizin nicht vergleichen. Der Freimaurer
Dr. Bach hatte das Therapiekonzept auf dem Hintergrund seines esoterischen Weltbildes formuliert. Krankheit sei immer Ausdruck falschen Denkens und mangelnder seelischer Entwicklung. Jeder sei
daher selber für seine Gesundung verantwortlich. Dr. Bach glaubte an die Reinkarnation (Wiedergeburt) und war der Ansicht, dass seine Arzneien dem Menschen helfen, die spirituellen "Aufgaben" der gegenwärtigen Existenz besser zu bewältigen. Im Menschen unterschied er das höhere (göttliche) Selbst und die irdische Erscheinung der Persönlichkeit. Ziel des Menschen sei es, die eigene Göttlichkeit zu erkennen und schließlich nur mehr jener Wahrheit zu folgen, die man im eigenen Innern findet. Die "geistigen" Blütenessenzen sind weniger Heil- als vielmehr Heilsmittel. So bezeichnet Dr. Bach sie selber als "Sakramente". Sie sollen dem Menschen auf dem Weg der spirituellen Vervollkommnung helfen. Entsprechend dem esoterischem Denkansatz soll der Mensch dabei lernen, nur noch auf sich
selbst zu vertrauen und
keine Lehre von außen
anzunehmen."
Sollen Christen Bach-Blüten einsetzen?
"Das ideologische Konzept, das hinter der Bach- Blütentherapie steht, ist mit biblisch-christlichem Denken nicht vereinbar. Auch wenn nicht jeder aus der irrtümlichen Ansicht, es handle sich um natürliche Medizin, sich näher mit der dahinterstehenden Weltanschaung beschäftigt, kann doch auf längere Sicht eine bestimmte Art des Denkens nahegelegt werden, …More
Sollen Christen Bach-Blüten einsetzen?
"Das ideologische Konzept, das hinter der Bach- Blütentherapie steht, ist mit biblisch-christlichem Denken nicht vereinbar. Auch wenn nicht jeder aus der irrtümlichen Ansicht, es handle sich um natürliche Medizin, sich näher mit der dahinterstehenden Weltanschaung beschäftigt, kann doch auf längere Sicht eine bestimmte Art des Denkens nahegelegt werden, die vom christlichen Weltbild entfremdet. Christen gehen davon aus, dass Krankheiten nicht unbedingt im falschen Denken des Betroffenen wurzeln, sondern dass es auch unschuldiges Leiden gibt. Christen sind weiter der Auffassung, dass die charakterliche Vervollkommnung nur durch ständiges persönliches Bemühen, Umkehr, Dialog und die göttliche Gnade gelingen kann, nicht durch das Einnehmen von Arzneien. Bach-Blütentherapie ist von der Anlage her keine alternative Heilkunde, sondern Element einer esoterischen Heilslehre. Christen sollten deshalb von der Anwendung der Bach-Blütentherapie Abstand nehmen. Die Bach-Blütentherapie hat in den letzten Jahren weite Verbreitung gefunden und erfreut sich großer Beliebtheit. Obwohl von wissenschaftlicher Seite als unwirksame Medizin abgelehnt,
bedienen sich immer mehr Ärzte dieser Arzneien, sogar in Spitälern werden sie zuweilen angewendet. Viele greifen gerade deshalb gerne zu diesen Tropfen, weil sie angeblich über die Seele heilen. Was hat es mit dieser "Therapie" auf sich, und warum setzen sich auch Christen kritisch mit ihr auseinander?"

P. Dr. Clemens Pilar COp

Bachblüten-kirchliche Stellungnahme
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Mk 16,16 likes this.
Elista likes this.
Elista and one more user like this.
Elista likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Wie kam Bach zu den 38 Blütenessenzen und wie wirken sie? "Bach beschrieb nach und nach 38 Blütenmittel als "Heilmittel", wobei die Auswahl der Blüten und die Zuordnung zu bestimmten Seelenzuständen nur durch sein Gefühl bestimmt wurde. Schließlich fügte er noch ein 39. Mittel (eine Mischung aus 5 Essenzen) hinzu: Rescue (Rettung), das bei jedem Notfall einzusetzen sei. Bach beschrieb nach und …More
Wie kam Bach zu den 38 Blütenessenzen und wie wirken sie? "Bach beschrieb nach und nach 38 Blütenmittel als "Heilmittel", wobei die Auswahl der Blüten und die Zuordnung zu bestimmten Seelenzuständen nur durch sein Gefühl bestimmt wurde. Schließlich fügte er noch ein 39. Mittel (eine Mischung aus 5 Essenzen) hinzu: Rescue (Rettung), das bei jedem Notfall einzusetzen sei. Bach beschrieb nach und nach 38 Blütenmittel als "Heilmittel", wobei die Auswahl der Blüten und die Zuordnung zu bestimmten Seelenzuständen nur
durch sein Gefühl bestimmt wurde. Schließlich fügte er noch ein 39. Mittel (eine Mischung aus 5 Essenzen) hinzu: Rescue (Rettung), das bei jedem Not-
fall einzusetzen sei. Sein Ziel bestand nicht darin, herkömmliche Pflanzenextrakte herzustellen, wie sie auch in der Kräutermedizin verwendet werden. Vielmehr ging es ihm darum, die geistigen "Energien" der Blüten auf eine Trägersubstanz zu bannen. So sollte durch die vergeistigten Arzneien die Seele des Menschen behandelt werden. Es liegt allerdings bis heute keine vernünftige Begründung für die Zuordung einzelner Blüten zu bestimmten "Seelenszuständen" vor, noch konnte eine spezifische Wirksamkeit nachgewiesen werden. Die Bach-BlütenArzneien sind so hochverdünnt, dass in ihnen keinerlei pharmakologisch wirksame Substanzen enthalten
sind. Insofern Effekte erzielt werden, liegen sie im Rahmen dessen, was auch jedes andere
Scheinmedikament (Placebo) bewirken kann. Der Konsumentenschutz stellt deshalb fest, dass Bach-Blüten zur Behandlung von Krankheiten nicht geeignet sind.
2 more comments from Santiago74
Woher kommt die Bach-Blütentherapie? "Die Bach-Blütentherapie geht auf den aus Wales stammenden Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) zurück. Er begann seine Karriere als Homöopath, entwarf aber bald eine eigene Therapieform. Er war der Ansicht, dass jede Krankheit aus einem seelischen Konflikt herrührt, der zwischen -wie er es ausdrückte- "höherem Selbst" und "Persönlichkeit" bestehe. Charakterschw…More
Woher kommt die Bach-Blütentherapie? "Die Bach-Blütentherapie geht auf den aus Wales stammenden Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) zurück. Er begann seine Karriere als Homöopath, entwarf aber bald eine eigene Therapieform. Er war der Ansicht, dass jede Krankheit aus einem seelischen Konflikt herrührt, der zwischen -wie er es ausdrückte- "höherem Selbst" und "Persönlichkeit" bestehe. Charakterschwächen seien die Ursache dieses krankmachenden Konfliktes: Stolz, Grausamkeit, Egoismus, Hass, Unsicherheit, Unwissenheit und Habgier. Insgesamt bezeichnete Dr. Bach 38 negative Seelenzustände, die durch die Einnahme von 38 speziellen Blüten-Arzneien gebessert werden sollten. Nicht die Krankheit als solche sollte durch die "Arzneien" behandelt werden, sondern die dieser zugrundeliegende seelische Schwäche. Die Blütenessenzen sollten den Charakter des
Menschen bessern! So versprechen auch heute noch Bach-Blütentherapeuten, dass psychische Krisen, schwierige Lebenssituationen, auch Entscheidungen besser gemeistert werden könnten, wenn man die entsprechenden Blütenessenzen einnimmt. Nach dem frühen Tod Dr. Bachs geriet die Bach-Blütentherapie in Vergessenheit. Erst im Zusammenhang mit der Esoterikwelle konnte sie ab den
80er Jahren des 20.Jahrhunderts vermarktet werden. Wegen des guten Geschäftserfolges
gibt es heute zahlreiche Nachahmer, die letztlich auf dem gleichen Konzept aufbauen."
Ab Min 6'10: "Bach hatte ein esoterisches Weltbild, ein esoterisches Gottesbild (d.h. ein nichtpersonaler "Gott" als sich verströmende Energie, die sog. All-Einheit), ein esoterisches Menschenbild, er glaubte an Reinkarnation." Wer also dessen Bachblütentherapie in Anspruch nimmt, hat den kirchlichen Boden längst verlassen, entweder wissentlich oder unwissentlich.
Maria Katharina likes this.
luna1
Dies sehe ich nicht so - Gott hat die Kräuter wachsen lassen und mir haben sie das Leben gerettet, ich wurde intuitiv geführt und dafür danke ich den lb. Gott jeden Tag. Bachblüten haben mir vor vielen Jahren auch gut geholfen.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Nicky41 likes this.
Das Problem dabei ist nur, dass nach Edward Bachs "Bachblütentherapie" die entsprechenden Pflanzen mit "Energien" magisch aufgeladen werden sollen, entsprechend der Lehre Bachs, da "Gott" für ihn ein Allumgreifendes Energiefeld ist. Insofern ist es eben keine reine Naturheilkunde mehr, sondern überaus gefährlich, auch dann, wenn man sich körperlich erst einmal besser fühlen sollte. Doch dieser …More
Das Problem dabei ist nur, dass nach Edward Bachs "Bachblütentherapie" die entsprechenden Pflanzen mit "Energien" magisch aufgeladen werden sollen, entsprechend der Lehre Bachs, da "Gott" für ihn ein Allumgreifendes Energiefeld ist. Insofern ist es eben keine reine Naturheilkunde mehr, sondern überaus gefährlich, auch dann, wenn man sich körperlich erst einmal besser fühlen sollte. Doch dieser vordergründige "Erfolg" wird mit okkulten Begleiterscheinungen teuer erkauft bzw. mit dem Eintritt in ein antichristliches Denk- und Glaubenssystem. Stichwort: "ich wurde intuitiv geführt." Da geht's schon los, fragt sich nur von wem...?? Denn Gott ist sicher kein Energiefeld (wie es Bach propagierte), sondern ein dreipersonaler Gott, wie es uns die katholische Kirche lehrt.
Elista and 7 more users like this.
Elista likes this.
Undset likes this.
Sieglinde likes this.
Theresia Katharina likes this.
L. vom Hl. Kreuz likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Mk 16,16 likes this.
gennen likes this.
Heilwasser likes this.
gennen
Sehr guter Beitrag, für all Jene, die an die Kraft der Bachblüten glauben, das Video bis zum Ende anschauen.
Aquila and 2 more users like this.
Aquila likes this.
Mk 16,16 likes this.
Santiago74 likes this.
gennen likes this.
Mk 16,16 likes this.
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
diana 1 likes this.
Stimmt, die Bachblüten sind esoterisch! Der Tau, der sich in der Morgenfrühe in den Blüten sammelt, soll entsprechende Wirkungen haben! Das ist alles angedichtet!
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Maria Katharina likes this.
Theresia Katharina likes this.