Bachblüten - oder: wie geht eine sinnvolle Diskussion

Thema Bachblüten inkl. kleiner Diskussionskurs Ich stelle immer wieder fest, nicht nur bei diesem Thema, dass Leute nicht konkret auf eine Frage antw…
Heilwasser
Dann fasse ich mal die bisherigen "Antworten" zusammen:

1.) Ich möchte nicht Ihr Pfiffi sein.
2.) Gegenfrage: sind wir in der Schule?
3.) Per PN: Bach sei FM gewesen, ich solle mich informieren.
4.) Alles gesagt + Verlinkung; werde mich hier nicht mehr äußern.
5.) Verlinkung meines Artikels woanders hin.
6.) Antwort in einem anderen Artikel, aber nicht hier.
7.) Einer hat noch nicht geantwortet. …More
Dann fasse ich mal die bisherigen "Antworten" zusammen:

1.) Ich möchte nicht Ihr Pfiffi sein.
2.) Gegenfrage: sind wir in der Schule?
3.) Per PN: Bach sei FM gewesen, ich solle mich informieren.
4.) Alles gesagt + Verlinkung; werde mich hier nicht mehr äußern.
5.) Verlinkung meines Artikels woanders hin.
6.) Antwort in einem anderen Artikel, aber nicht hier.
7.) Einer hat noch nicht geantwortet.

Zwischenbilanz:
Das bestätigt leider alles meine Vorbemerkungen im Artikel,
denn die konkrete Beantwortung meiner Frage fehlt wieder mal.

Gut, dann darf ich als Fazit feststellen:
Keiner kann hier Esoterik nachweisen, was zu beweisen war.

Info für alle, die an der Wahrheit interessiert sind:
Ist der Gebrauch der Bachblütentherapie unchristlich?

Gesegneten Sonntag!
jok
Ich denke, es geht hier auch um die Frage, was man als Esoterik definiert, und das ist oft nicht klar.
Wenn man Esoterik definiert als Wissenschaft von Dingen, die nicht mit unseren gewöhnlichen Sinnen wahrnehmbar sind, dann ist die Wirkungsweise der Bachblüten sicherlich esoterisch. Insofern ist auch Liebe oder Glaube etwas esoterisches.

So wie ich es wahrnehme, gibt es da zwei Problemaspekte.
More
Ich denke, es geht hier auch um die Frage, was man als Esoterik definiert, und das ist oft nicht klar.
Wenn man Esoterik definiert als Wissenschaft von Dingen, die nicht mit unseren gewöhnlichen Sinnen wahrnehmbar sind, dann ist die Wirkungsweise der Bachblüten sicherlich esoterisch. Insofern ist auch Liebe oder Glaube etwas esoterisches.

So wie ich es wahrnehme, gibt es da zwei Problemaspekte.
Der eine ist der Bereich des New Age, der falschen Spiritualität ( incl. gewisser Vorläufer), der das ganze Übersinnliche in Verruf gebracht hat.

Der andere Aspekt ist das extreme materialistische Denken ( das sich durch die weltlichen Schulen auch in weiten Kreisen des Christentums fast unbemerkt eingenistet hat), welches alles verteufelt, was den gewohnten Horizont überschreitet, oder genauer gesagt, was der Kontrolle des Intellekts entgeht, und damit der Kontrolle durch die Mächtigen dieser Welt.
Speziell Bachblüten sind eine grosse Gefahr für unsere jetzige Gesundheitsmafia, weil sie billig sind und jeder sie selber herstellen kann und daher jeder Kontrolle entgehen.
Heilwasser
@jok Danke, endlich schafft es jemand, mit eigenen Worten zu antworten. Das könnte also eine sinnvolle Diskussion werden.
Aber Ihre obige Definition von Esoterik können wir nicht anwenden, sonst wird auch alles katholische Wissen esotorisch, das geht natürlich nicht.

Esoterik ist für mich eine falsche Erlösungslehre. Es ist sogar der Begriff des "soter"(Erlöser) darin enthalten.

Eine Def. im …More
@jok Danke, endlich schafft es jemand, mit eigenen Worten zu antworten. Das könnte also eine sinnvolle Diskussion werden.
Aber Ihre obige Definition von Esoterik können wir nicht anwenden, sonst wird auch alles katholische Wissen esotorisch, das geht natürlich nicht.

Esoterik ist für mich eine falsche Erlösungslehre. Es ist sogar der Begriff des "soter"(Erlöser) darin enthalten.

Eine Def. im Internet schreibt:
- Geheimlehre
- bestimmte religiöse, mystische oder philosophische Riten, Ideen und Gebräuche, die nur für Eingeweihte (geistig) zugänglich sind

Fazit: Esoterik ist auf jeden Fall aus dem bösen Bereich, eine böse Erlösungs- bzw. Heillehre inkl. Praktiken, die religiös verstanden werden.

***************************
In diesem Sinne wird man in meiner Darstellung des Grundprinzips der Bachblütentherapie in keinster Weise Esoterik nachweisen können. Bisher konnte es auch keiner nachweisen, obwohl (fast) alle der Meinung sind, dass andere "aufklärende" Artikel recht hätten, die Esoterik unterstellen. Wo aber ist hier die Esoterik? Antwort: Nirgends.

Fakt ist vielmehr, dass sich jede gute Heilkunde auch esoterisch verzwecken lässt. Wenn Esoteriker hergehen und den Steinen magische Kräfte zubilligen oder wenn sie den Blüten überhöhte religiöse Bedeutung beimessen, dann ist das Aberglaube oder Esoterik. Zur Zeit des hl. Augustinus haben die Manichäer die Naturgewalten als Gottheiten angesehen. Das ist ganz ähnlich.

Ich weise den Bachblüten aber keine religiöse Bedeutung zu, sondern lediglich eine natürliche Heilkraft auf Seelenzustände und genauso ist es, man muss es einfach nur verstehen wollen. Es gibt da keine Esoterik. Dr. Bach hat hier sozusagen einen Treffer gelandet. Es war ja auch nicht aus ihm selbst erdacht, sondern er hatte einen begnadeten Traum, aus dem er die Heilmethode erkannte.

Bachblüten haben dasselbe Wirkprinzip wie Heilwässer. Heilwässer, gegeben an Marienerscheinungsorten, haben wissenschaftlich nachgewiesen besondere physikalische Schwingungen, die auf die Seele einwirken. Genauso ist es mit dem Bachblütenwasser. Bei Luz de Maria wurden vom Himmel die gesegneten Rosenblüten empfohlen, die, wenn man sie in Wasser einlegt, eine Heilwirkung auf das Wasser entfalten. Das ist fast exakt die Bachblütenmethode, nur dass keine Sonne draufscheint, sondern die Rosenblüten gesegnet sind.

Hier ist absolut keine Esoterik vorhanden, weil es himmlisches Wissen ist. Die Natur ist katholisch 😊und wer sie katholisch verwendet, erfährt Heil. Das war schon immer so und bleibt so.
Heilwasser shares this
62
Na, wo sind die Antworten?
Heilwasser and one more user link to this post
Heilwasser
Hochinteressant: "Unter falscher Flagge"

Auf der linken Seite sehen wir Sergei Dybynyn, der bei den Unruhen auf dem Capitol Hill am 6. Januar anwesend war, die von der CIA und dem FBI inszeniert wurden, um Trump fälschlicherweise der "Subversion" zu beschuldigen. Auf der rechten Seite sehen wir dieselbe Figur, die während der Militäroperation in der Ukraine Propaganda gegen Russland macht. …More
Hochinteressant: "Unter falscher Flagge"

Auf der linken Seite sehen wir Sergei Dybynyn, der bei den Unruhen auf dem Capitol Hill am 6. Januar anwesend war, die von der CIA und dem FBI inszeniert wurden, um Trump fälschlicherweise der "Subversion" zu beschuldigen. Auf der rechten Seite sehen wir dieselbe Figur, die während der Militäroperation in der Ukraine Propaganda gegen Russland macht. Dybynyn entpuppt sich als Mitglied der ukrainischen Nazikreise. In der Praxis bewegt die CIA ihre Figuren aus der Ukraine heraus, um Operationen unter falscher Flagge oder andere Ablenkungsmanöver im Auftrag der verdeckten Regierung in Washington zu organisieren. Globalismus in der Ukraine bedeutet nicht nur, die Kontrolle über ein Land zu verlieren. Sie verliert die Kontrolle über ein Land, das ein strategisches Zentrum für alle internationalen Operationen des tiefen Staates und den Handel war.
Heilwasser
UK-Daten: Dreifach Geimpfte erkranken bis 4,7 Mal häufiger an Corona als Ungeimpfte

Schädigung von Gehirnzellen und Immunsystem durch Pfizer-Impfstoff (Video)