Ein Doppelwunder? Blut von Erzengel - Engel haben kein Blut - verwandelt sich in Nagellack

Alicia Martinez, 57, aus Broomfield, Colorado, Erzdiözese Denver, erklärte am 23. Februar, dass aus ihrer Sankt-Michael-Statue eine rote Flüssigkeit …
Luiz Roberto Turatti
Bem que eu adiantei... O que mais ocorre são quixotescas e irrisórias fraudes. Confira: UMA ESTÁTUA DE SÃO MIGUEL ARCANJO EXALA SANGUE NOS ESTADOS UNIDOS?
Nicky41
Natürlich haben Blüten einen positiven Einfluß auf den Seelenzustand. Hier wieder etwas von der Heiligen Hildegard: Hl. Hildegard von Bingen - Rosen und Salbei
Heilwasser
Ja, und es gibt auch die gesegneten Rosenblüten, die, wenn man sie in Wasser einlegt, dem Wasser eine heilende Wirkung vermitteln.

Aber manche brauchen ja keine heilende Wirkung. Dann sollen sie halt schaun, wie sie mit ihrem Glauben durchkommen.
Goldfisch
Ich persönlich bevorzuge das Veilchen - egal ob es heilende Wirkung hat oder nicht, ich mag diese kleine Blume einfach!
Nicky41
@Goldfisch schauen Sie mal hier. Eine gute Wahl das Veilchen.

Veilchen in der Heilkunde | Unkrautliebe
Goldfisch
nujaas Nachschlag
Der Unterschied zwischen Hildegards Zuordnung bestimmter Pflanzen zu bestimmten Wirkungen auf Körper und/oder Psyche und der von Bach, besteht darin, daß Hildegard aus Erfahrung oder antiker medizinischer Tradition redet, Bach aber eine eigene Anthropologie bemüht. Nach ihm ist jede Krankheit oder Mißbefinden der Psyche eine Störung zwischen dem höheren Selbst und der Persönlichkeit des Menschen.…More
Der Unterschied zwischen Hildegards Zuordnung bestimmter Pflanzen zu bestimmten Wirkungen auf Körper und/oder Psyche und der von Bach, besteht darin, daß Hildegard aus Erfahrung oder antiker medizinischer Tradition redet, Bach aber eine eigene Anthropologie bemüht. Nach ihm ist jede Krankheit oder Mißbefinden der Psyche eine Störung zwischen dem höheren Selbst und der Persönlichkeit des Menschen. Da hat er dann Kontaktstellen ausgemacht, auf die er dann mit verschiedenen Bachblüten (mechanisch) einwirken will, die er mittels "Schwingungen" überträgt. Ich wage zu bezweifeln, daß jemand, der seinen ethischen Anforderungen nicht genügt, mit Blumenwasser geholfen werden kann. Die Kirche empfieht bei solchen Sorgen die Beichte.
Das Problem an den Bachblüten sind also nicht die Blumen, auch nicht ihr ins Wasser legen, auch wenn es naturheilkundliche Verfahren gibt, die wirkungsvoller sind, sondern der ideologische Überbau.
Es sieht @Heilwasser ähnlich, daß er nicht nur Leute wie mich aus seinem "Diskussionsartikel" ausschließt, sondern auch die ideologischen Zusammenhänge so klein wie nur irgend möglich hält. Tatsächlich ist das Legen von Blumen in Wasser als solches nicht esoterisch, zu glauben, damit seelisch Probleme zu lösen aber sehr. Wer so was gar nicht beabsichtigt, kann ja darauf verzichten, sich auf Bach zu berufen. Bachblüten - oder: wie geht eine sinnvolle Diskussion
nujaas Nachschlag
Na, das finde ich toll: Auf Beiträge nicht eingehen, weil sie nicht unter seinem Artikel stehen, wovon @Heilwasser sie absichtlich ausgeschlossen hat. Aber sich bestätigt fühlen, das schafft er noch.
Goldfisch
Geschmacklosigkeit und Dummheit gehen oftmals Hand in Hand. Was will man sich da wohl selbst beweisen??? Da ging der Schuß wohl nach hinten los ... Berühmtheit, wie sie sich das vorgestellt hat, wird diese Dame wohl nicht erlangen.
Heilwasser
@Theresia Katharina Die Bachlütentharapie, die eindeutig gut ist, geht so: Blüten aus der Natur in Wasser einlegen, die Sonne drauf strahlen lassen und über Nacht ans Fensterbrett stellen. (Wenn andere dabei etwas anderes tun, ist das nicht mein Problem, ich beziehe mich ausschließlich auf dieses Grundprinzip.)

So. Jetzt erklären Sie mir mal, wo hier "eindeutig" Esoterik liegt. Ich behaupte, …More
@Theresia Katharina Die Bachlütentharapie, die eindeutig gut ist, geht so: Blüten aus der Natur in Wasser einlegen, die Sonne drauf strahlen lassen und über Nacht ans Fensterbrett stellen. (Wenn andere dabei etwas anderes tun, ist das nicht mein Problem, ich beziehe mich ausschließlich auf dieses Grundprinzip.)

So. Jetzt erklären Sie mir mal, wo hier "eindeutig" Esoterik liegt. Ich behaupte, Sie werden es mir nicht erklären können, aber bin gespannt. Ach ja, und bitte nicht irgendwelche Links herauszaubern, sondern selber erklären, damit ich sehen kann, ob Sie es selber verstanden haben. Vielen Dank.

@Theresia Katharina Und zu den Engelstatuen: Es spielt überhaupt keine Rolle, ob sie als reine Geistwesen Blut besitzen. Natürlich tun sie das nicht ebensowenig wie eine Jesusstatue oder eine Madonnenstatue Blut besitzt. Auch hier bewirken Engel, dass Blut fließt, falls der Herr es so will, ich habe das selber schon gesehen. Der Himmel will damit ja nicht sagen, dass der Erzengel selber Blut schwitzt, sondern etwas völlig anderes. In Heroldsbach haben Birkenbäume (meiner Erinnerung nach waren es Birkenbäume) Blut geschwitzt vor wenigen Jahren. Das war definitiv so, weil es einige gesehen haben. Die Wallfahrtsleitung hat die Bäume kurzerhand gefällt, damit kein Pilgerstrom entsteht. Die Bilder vom Blutschwitzen der Bäume gibt es noch. Und jetzt die Frage: bestehen Bäume aus Fleisch und Blut? Nein, genausowenig wie Engel.

Fazit: Das ist also kein Kriterium der Beurteilung von blutenden Statuen.
Theresia Katharina
Engel haben kein Blut und daher fließt auch keines, auch nicht aus Engelsstatuen. Unser Herr Jesus Christus duldet sowas nicht, denn das wäre Nähe zur Magie, die ER ablehnt.
Birkenbäume in Heroldsbach haben auch kein Blut geschwitzt, hütet euch vor sowas, das diffamiert nur die Erscheinungen von Heroldsbach.
Heilwasser
@Theresia Katharina Die Beweisbilder von Heroldsbach gibt es eindeutig. Wäre es nicht so gewesen, hätten die Feinde die Bäume nicht gefällt. Ich habe die Bilder zu Hause.

Leider sind Sie in Sachen Blutwunder, wie mir auch schon aus früheren Kommentaren her scheint, ziemlich voreingenommen. Sie sind einfach persönlich abgeneigt bei dem Thema. Ihr Ausdruck "verblödete Wundersucht" sagt das ja …More
@Theresia Katharina Die Beweisbilder von Heroldsbach gibt es eindeutig. Wäre es nicht so gewesen, hätten die Feinde die Bäume nicht gefällt. Ich habe die Bilder zu Hause.

Leider sind Sie in Sachen Blutwunder, wie mir auch schon aus früheren Kommentaren her scheint, ziemlich voreingenommen. Sie sind einfach persönlich abgeneigt bei dem Thema. Ihr Ausdruck "verblödete Wundersucht" sagt das ja ziemlich deutlich. Den Verstand haben wir erhalten, damit wir erkennen, dass blutende Statuen nur übernatürlich zu erklären sind, nicht rein natürlich. Wenn es Voraussetzung wäre, dass ein Engel Blut braucht, um Blut zu schwitzen, dann wäre das rein natürlich gedacht und nicht auf die Absicht Gottes bezogen. Die Frage ist einzig und allein: Was will ein Engel damit andeuten? Da es im Kriegskontext gegeben wurde, ist es ja nicht so schwierig.

Sie lehnen sich leider sehr weit aus dem Fenster, aber jeder wie er meint.
Heilwasser
@Theresia Katharina Ein Wort aus der Bibel:

„Er antwortete und sprach: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.“ (Lk 19,39f)

Worte Gottes können durchaus auch erstaunliche Wortwörtlichkeit annehmen, im Fall Heroldsbach war es so.
One more comment from Heilwasser
Heilwasser
@Theresia Katharina Dann hatte ich recht, dass Sie die unterstellte "eindeutige Esoterik" des Bachblütengrundprinzips eindeutig nicht nachweisen können.
Theresia Katharina
@Heilwasser Ich bin nicht verpflichtet Ihre Thesen aufzuarbeiten, Sie haben also keinen Grund, mich so anzugehen. Zum Thema Bachblüten als esoterisches Mittel gibt es bereits gute Analysen, die ich als Link einstelle, da ich die gute Arbeit der anderen achte. Darlegung der esoterischen "Heilslehre" des Freimaurers E. Bach (Bachblüten)

Zitat Ihres Kommentars an mich: Dann hatte ich recht, …More
@Heilwasser Ich bin nicht verpflichtet Ihre Thesen aufzuarbeiten, Sie haben also keinen Grund, mich so anzugehen. Zum Thema Bachblüten als esoterisches Mittel gibt es bereits gute Analysen, die ich als Link einstelle, da ich die gute Arbeit der anderen achte. Darlegung der esoterischen "Heilslehre" des Freimaurers E. Bach (Bachblüten)

Zitat Ihres Kommentars an mich: Dann hatte ich recht, dass Sie die unterstellte "eindeutige Esoterik" des Bachblütengrundprinzips eindeutig nicht nachweisen können. -Ende des Zitates-
sedisvakanz
@Theresia Katharina Ihren Kommentar habe ich geliked, wegen Ihrer ablehnenden Haltung zur "blutverschmierten" Statue des Erzengels Michael.

Was Ihre Aussage über Heroldsbach betrifft - kein like.
Heroldsbach ist leider eine der schlimmsten Falscherscheinungen und die durch und durch satanische und hinterhältige Vorbereitung auf die "Konzilspäpste", denen man ja auch lt. Heroldsbach -"…More
@Theresia Katharina Ihren Kommentar habe ich geliked, wegen Ihrer ablehnenden Haltung zur "blutverschmierten" Statue des Erzengels Michael.

Was Ihre Aussage über Heroldsbach betrifft - kein like.
Heroldsbach ist leider eine der schlimmsten Falscherscheinungen und die durch und durch satanische und hinterhältige Vorbereitung auf die "Konzilspäpste", denen man ja auch lt. Heroldsbach -"Muttergottes" glauben muss, wennn sie absoluten Blödsinn, erzählen.
So etwas hat die Kirche NIE gelehrt.
Der Hl. Paulus widersprach zweimal dem Hl. Petrus - dem ersten Papst der Kirche - ganz vehement und der Hl. Petrus kam mit Hilfe des Hl. Geistes zur Einsicht, dass der Hl Paulus recht hatte.
Man muss sich nur einmal den alten Original-Dokumentarfilm von Heroldsbach ansehen, dann sollte man wirklich aufwachen. Es ist der reinste Hohn. Auch auf Lourdes.

Die Grube, die die Kinder auf Anweisung der Erscheinung erst mit ihren Händen gruben, bis sie bluteten um dann gnädigerweise mit Löffeln weitergraben zu dürfen, damit auch in Heroldsbach heilendes Quellwasser hervorsprudeln soll, ist so groß, dass die Mädchen darin fast verschwanden.
Wasser fließt da bis heute keines. 🥴 🥳
Wer da nicht aufwacht, dem ist nicht mehr zu helfen....
Theresia Katharina
Als Freimaurer glaubte Edward Bach an Reinkarnation. Es ist natürlich Unsinn, bestimmte Pflanzen mit bestimmten seelischen Charakterschwächen des Menschen in Verbindung zu bringen und sie dadurch heilen zu wollen.
2 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
Theresia Katharina
Komplexe Infos in allen angegebenen Links.
sedisvakanz
@Heilwasser , @Theresia Katharina Bachblüten sind sehr wohl esoterisch.
Die ganzen Behauptungen von Edward Bach sind wissenschaftlich ABSOLUT unwahr, denn um einen Heilauszug von Pflanzen zu bekommen, reicht es nicht ansatzweise aus, sie ein paar Stunden von Sonnenlicht bestrahlen zu lassen.

Von der christlichen Lehre her betrachtet sind Bach´s Behauptungen eine Blasphemie, da ein Blütenwässe…More
@Heilwasser , @Theresia Katharina Bachblüten sind sehr wohl esoterisch.
Die ganzen Behauptungen von Edward Bach sind wissenschaftlich ABSOLUT unwahr, denn um einen Heilauszug von Pflanzen zu bekommen, reicht es nicht ansatzweise aus, sie ein paar Stunden von Sonnenlicht bestrahlen zu lassen.

Von der christlichen Lehre her betrachtet sind Bach´s Behauptungen eine Blasphemie, da ein Blütenwässerchen keine Seele heilen kann. Das tut nur Jesus Christus.

Aber genau DAS behauptet Bach! Seine Sonnenbadblumenwässerchen könnten die Seele heilen. 🥵 🤮

Ich hätte mir mit dem Esoterikmüll weiterhin eine goldene Nase in meiner Praxis verdienen können, aber als ich mich bekehrte und absolute Klarheit bekam über all die okkulten Dinge, zog ich es um meines Seelenheiles willen vor, auf das Geld zu verzichten und all den esoterischen Müll wegzuwerfen!
Heilwasser
@sedisvakanz Selbstverständlich könnte es sein, dass Blüten einen positiven Einfluss auf Seelenzustände haben, warum denn auch nicht?

Da ist null und gar keine Esoterik dabei.

Ich sag Ihnen, wann es esoterisch wird: wenn man die Blütenauswahl würfelt oder auspendelt und dann glaubt, dass es die beste Mischung ist. Da können dann die Dämonen schnell Zugriff kriegen. Das ist dann mit esoterische…More
@sedisvakanz Selbstverständlich könnte es sein, dass Blüten einen positiven Einfluss auf Seelenzustände haben, warum denn auch nicht?

Da ist null und gar keine Esoterik dabei.

Ich sag Ihnen, wann es esoterisch wird: wenn man die Blütenauswahl würfelt oder auspendelt und dann glaubt, dass es die beste Mischung ist. Da können dann die Dämonen schnell Zugriff kriegen. Das ist dann mit esoterischem Glauben verbunden.
Elista
Heilwasser
@Elista Myriam van Nazareth hat es sehr schön und weise erklärt, warum Dr. Eduard Bach mit seiner Methode richtig liegt: weil er einen vom Himmel inspirierten Traum hatte: Er sah eine Blüte mit einem Tautropfen, worauf die Sonne schien. Das hat er dann betrachtet und herausgefunden, dass Blüten ihre heilsamen Schwingungen in den Tautropfen abgeben. Wie kam er auf Schwingungen? Weil die Blüte (…More
@Elista Myriam van Nazareth hat es sehr schön und weise erklärt, warum Dr. Eduard Bach mit seiner Methode richtig liegt: weil er einen vom Himmel inspirierten Traum hatte: Er sah eine Blüte mit einem Tautropfen, worauf die Sonne schien. Das hat er dann betrachtet und herausgefunden, dass Blüten ihre heilsamen Schwingungen in den Tautropfen abgeben. Wie kam er auf Schwingungen? Weil die Blüte (fast) keinen Wirkstoff abgibt, sondern eben nur ihre natürlichen Schwingungen.

Und da ist null und gar keine Esoterik dabei, egal was andere sagen. Es gibt übrigens keine offizielle kirchliche Stellungnahme gegen Bachblüten, sondern nur einzelne Priester, die leider in dieser Sache falsch liegen.

@Elista Ich habe alle hier gefragt, ob sie die angebliche Esoterik mit eigenen Worten erklären können (nicht wieder irgendwas verlinken). Bisher hat mir niemand eine Antwort geben können, aber es sei Blasphemie, Esoterik, Okkultismus, das wollen sie angeblich wissen, obwohl sie es nicht erklären können. Komisch. Echt komisch.
Elista
Lieber @Heilwasser
In meinem verlinkten Threat hatten wir sehr ausgiebig darüber diskutiert. Dort können Sie alles nachlesen, wenn sie wollen.
Ich wünsche Ihnen einen gesegneten Sonntag 😍
Heilwasser
@Elista Liebe Elista, bisher ist mir jeder ausgewichen und hat auf was anderes verwiesen, obwohl ich das ausdrücklich nicht wollte. Ich habe es damals schon durchgelesen und leider viele Fehler gefunden. Die Antwort, wo hier eindeutig Esoterik sein soll, fehlt nach wie vor. Ihr glaubt einfach blind, was man euch vorsetzt, das ist das Problem. Ich kann ja meine Position gut erklären. Gesegneten …More
@Elista Liebe Elista, bisher ist mir jeder ausgewichen und hat auf was anderes verwiesen, obwohl ich das ausdrücklich nicht wollte. Ich habe es damals schon durchgelesen und leider viele Fehler gefunden. Die Antwort, wo hier eindeutig Esoterik sein soll, fehlt nach wie vor. Ihr glaubt einfach blind, was man euch vorsetzt, das ist das Problem. Ich kann ja meine Position gut erklären. Gesegneten Sonntag!
Maria Katharina
Man muss doch nichts begründen.
Es reicht mir, wenn ich das Gefühl habe, mich davor fernzuhalten.
Auch von Schüssler-Salzen etc.pp.
Das kann doch jeder halten, wie er will.
Der Glaube allein (besonders die Sakramente) ist das größte aller Heilmittel.
Da lasse ich die Blüte, lieber Blüte sein....😉
Theresia Katharina
Ich befürworte die alte Pflanzenheilkunde, auch was die hl.Hildegard überliefert hat. Ich liebe Blumen und habe immer gerne welche in der Wohnung. Wer es mag, kann ja selber einen Rosen-Öl-Auszug zum persönlichen Gebrauch herstellen.
Theresia Katharina
Edward Bach war aber ein Freimaurer, der an Reinkarnation glaubte. Diese Leute entbehren des Hl.Geistes, man darf von ihnen nichts annehmen. Der Tick an Falschem, der in die Esoterik führt, ist schwer zu durchschauen. Bei Bach sind das die Schwingungen des Universums, die er über die spezielle vermittelnde Blüte einfangen will, daher hat jede eine andere Schwingung und damit Wirkung …More
Edward Bach war aber ein Freimaurer, der an Reinkarnation glaubte. Diese Leute entbehren des Hl.Geistes, man darf von ihnen nichts annehmen. Der Tick an Falschem, der in die Esoterik führt, ist schwer zu durchschauen. Bei Bach sind das die Schwingungen des Universums, die er über die spezielle vermittelnde Blüte einfangen will, daher hat jede eine andere Schwingung und damit Wirkung auf die Seele, um bestimmte Charakterschwächen auszubügeln.
Theresia Katharina
Engel haben nach den Angaben der hl.Hildegard von Bingen einen Körper aus einem anderen Material als die Menschen. Blut dürften sie daher gar keines haben, sie haben auch keine Dreiteilung in Körper, Geist und Seele, sodass sie entweder 100 % gut sind wie die hl.Engel oder 100% böse wie die Dämonen, die ja gefallene Engel sind.
Theresia Katharina
Mit der Statue eines blutenden Engels machen sich Katholiken lächerlich, das ist verblödete Wundersucht. Den Verstand haben wir vom Hl.Geist erhalten und sollten ihn auch anwenden. Wichtig ist, was die Lehre der Kirche über Engel sagt und anerkannte Heilige und Selige.
Maria Katharina
Sehe ich auch so.
Maria Katharina
Gerade in diesen Zeiten hat der Untere die Herrschaft über die Erde.
Da kommt auch viel Nachgeäfftes dabei heraus.
Deshalb: Vorsicht! Es ist nicht alles Gold was glänzt!
Theresia Katharina
Auch bei blutenden bzw. blutverschmierten Marienstatuen ist Vorsicht geboten. Bisher haben sich fast alle derartigen Phänomene als manipuliert heraus gestellt.
Maria Katharina
Da lehne ich mich nicht weit vor.
Der Himmel kann ganz sicher Zeichen setzen - und tut das auch.
Deshalb: Das A und O ist die Einhaltung der Gebote, die Sakramente, Gebet usw.
Mit innigem "Gespräch" bzw. Verbindung zum HERRN wird ER uns zum richtigen Zeitpunkt alles wissen lassen, was wir wissen sollen!
Theresia Katharina
Die sogenannte Bachblütentherapie ist eindeutig esoterisch. Finger weg.
Hat nichts mit der Kräutertherapie der hl.Hildegard zu tun.
Waagerl
Engel können schon deshalb nicht bluten, weil sie keinen materiellen Leib besitzen. Engel sind Geistwesen.
Waagerl
Ich hatte es Ihnen ja gesagt. @Heilwasser glaubt ein Mystiker zu sein. Und macht aus allem eine Geheimoffenbarung. Das ist schlimm.
Nicky41
Ein Blick in das Werk „Causae et Curae“ zeigt: Die heilende Kraft von Kräutern und Pflanzen ist besonders intensiv, wenn man sie unter Beachtung ihrer kosmischen Rhythmen erntet.

Hildegard von Bingen schreibt : „Wenn edle, gute Kräuter bei zunehmenden Mond vom Erdboden abgeschnitten oder mit der Wurzel aus der Erde gezogen werden, wenn sie in vollem Saft stehen, eignen sie sich besser zur …
More
Ein Blick in das Werk „Causae et Curae“ zeigt: Die heilende Kraft von Kräutern und Pflanzen ist besonders intensiv, wenn man sie unter Beachtung ihrer kosmischen Rhythmen erntet.

Hildegard von Bingen schreibt : „Wenn edle, gute Kräuter bei zunehmenden Mond vom Erdboden abgeschnitten oder mit der Wurzel aus der Erde gezogen werden, wenn sie in vollem Saft stehen, eignen sie sich besser zur Zubereitung von Latwergen, Salben und jeder Medizin, als wenn man sie bei abnehmenden Mond sammelt.“
Nicky41
Jaja 😉
Goldfisch
Stimmt, der Mond hat mit der Natur sehr viel gemein und wird auch in der Landwirtschaft gut und sinnvoll genützt. AUch beim Garten-AN-bau, Pflanzen, Kompost spielt der Mond eine Rolle. - Ostern - hängt ebenfalls mit dem Mond zusammen...!
nujaas Nachschlag
Ich habe über thomistische Phänomenologie meine Diplomarbeit geschrieben. Ich sehe keinen Grund für @Heilwasser, jemanden, der nicht seiner Meinung ist, mit einem solchen Hinweis den Mund zu stopfen.
Was meinen Sie eigentlich mit Phänomenologie? Autoren? Grundsätze? Dark Star? @Heilwasser.
Heilwasser
Unsinniger Vorwurf! Mit Ihnen diskutiere ich sowieso nicht, weil Sie in Ihren Vorurteilen festgefahren sind. Phänomenologie heißt die Lehre von den Phänomenen, in diesem Kontext: übernatürliche Phänomene, soll heißen: ob es blutende Engelstatuen (vom Himmel gewollt) gibt oder nicht.
nujaas Nachschlag
Wundert mich nicht, deshalb haben Sie mich ja gesperrt. Wenn Sie allerdings wollen, daß irgendwer Ihre "Phänomenologie" ernst nimmt, sollten Sie schon sagen, welche Sie meinen.
Heilwasser
Das geht ja aus dem Kontext eindeutig hervor, nämlich: obiger Artikel inkl. obiges Thema!

Aber ist mir klar, dass Leute, die nicht auf der Sachebene bleiben wollen, damit (mit der Erkennung der Sachebene) ein Problem haben.
nujaas Nachschlag
Der Kontext gibt nur her, daß Sie dem video glauben, der Beitrag es vorzieht, neutral zu bleiben mit skeptischen Anteilen.
Heilwasser
@Theresia Katharina Blutende Statuen haben mit Wundersucht nichts zu tun, genausowenig wie Marienerscheinungen. Manche Leute hier meinen immer, wenn sie was zum ersten mal hören, müsse es gleich falsch sein. Beschäftigt euch doch einmal intensiver mit der Phänomenologie. Dann könnt ihr mitreden!
Heilwasser
@Waagerl Dass heilsames Öl oder öliges Wasser fließt (weiß grad nicht mehr genau, ist schon viele Jahre her), dazu gäbe es keine Beweise?

Natürlich gibt es das. Man muss nur hinfahren, so wie ich, ein Tuch nehmen und aus dem Knie (oder aus der Wade) der Jesusfigur des Auferstandenen die Flüssigkeit mitnehmen.

So einfach ist das.

Wer's nicht glaubt, der glaubt's halt nicht, aber ich glaub's …More
@Waagerl Dass heilsames Öl oder öliges Wasser fließt (weiß grad nicht mehr genau, ist schon viele Jahre her), dazu gäbe es keine Beweise?

Natürlich gibt es das. Man muss nur hinfahren, so wie ich, ein Tuch nehmen und aus dem Knie (oder aus der Wade) der Jesusfigur des Auferstandenen die Flüssigkeit mitnehmen.

So einfach ist das.

Wer's nicht glaubt, der glaubt's halt nicht, aber ich glaub's und das ist auch gut so.
Heilwasser
@Waagerl Blüten waren noch nie schlecht, weil Sie Schöpfung Gottes sind und die haben auch eine Wirkung auf die Seele. Dr. Eduard Bach hat das mittels eines inspirierten Traumes entdeckt. Was andere daraus gemacht haben, ist nicht mein Problem, aber das Grundprinzip, Blüten in Wasser einzulegen und die Sonne draufscheinen zu lassen, hat mit Esoterik null und gar nichts zu tun! Und HeilwässerMore
@Waagerl Blüten waren noch nie schlecht, weil Sie Schöpfung Gottes sind und die haben auch eine Wirkung auf die Seele. Dr. Eduard Bach hat das mittels eines inspirierten Traumes entdeckt. Was andere daraus gemacht haben, ist nicht mein Problem, aber das Grundprinzip, Blüten in Wasser einzulegen und die Sonne draufscheinen zu lassen, hat mit Esoterik null und gar nichts zu tun! Und Heilwässer gibt es an (fast) allen wahren Marienerscheinungsorten und ob Sie's glauben oder nicht: da werden in der Notzeit noch unzählige Menschen geheilt werden. Bald ist es soweit, wenn die Leute wieder katholisch werden.
One more comment from Heilwasser
Heilwasser
@Waagerl Sie sollen nicht Bücher nennen, sondern das Grundprinzip endlich ernst nehmen.

Behaupten Sie also, Blüten in Wasserkaraffen einlegen und ans Fensterbrett in die Sonne stellen, habe etwas mit Esoterik zu tun?

Wenn Sie sagen: Ja, dann erklären Sie bitte, wo die hier in meinem Beispiel (nicht irgendwo anders, wo jemand anders was geschrieben hat, sondern hier in meinem konkreten …More
@Waagerl Sie sollen nicht Bücher nennen, sondern das Grundprinzip endlich ernst nehmen.

Behaupten Sie also, Blüten in Wasserkaraffen einlegen und ans Fensterbrett in die Sonne stellen, habe etwas mit Esoterik zu tun?

Wenn Sie sagen: Ja, dann erklären Sie bitte, wo die hier in meinem Beispiel (nicht irgendwo anders, wo jemand anders was geschrieben hat, sondern hier in meinem konkreten Beispiel!) vorhanden sein soll. Mal schaun, ob Sie überhaupt gewillt sind, bei dem Beispiel zu bleiben. Falls nein, erübrigt sich die Diskussion von selbst. Wenn jemand nicht Ihrer Meinung ist, dann ist er immer gleich des Hochmuts und Stolzes verdächtig. So ein Unsinn! Wir werden ja gleich sehen, ob Sie auf der Sachebene antworten können.
kyriake
Dr. Bach war Freimaurer! Die Bachblüten-Therapie ist absolut abzulehnen!
Heilwasser
@kyriake Der Himmel hat bereits aufgeklärt. Bachblüten sind zu 100% mit himmlischem Wissen vereinbar. Dr. Bach wurde verleumdet. Seine Methode ist gut. Die Bachblütentherapie ist nie und nimmer abzulehnen, weil sie reinste Natur ist. Wer etwas anderes behauptet, möge doch erklären, wo die angebliche Esoterik sich befindet.
kyriake
@Heilwasser
Sie sind nicht wieder zu erkennen! Wer hat Sie derart gehirngewaschen?! Es kommt mir vor, als ob jemand einen Spaß mit Ihrem Nicknamen treibt!
Hand auf's Herz: Sind Sie wirklich der/die echte Heilwasser?!!
Jacobus de Voragine
Wenn man alle vermeintlich bösen Menschen, also beispielsweise Freimaurer, was auch immer diese Bezeichnung bedeuten mag, mit ihren Werken gleichsetzte, gäbe es nicht mehr viele andere, denen man folgen kann. Diese hier verbreitete Angewohnheit Mensch und Werk als Ganzes zu sehen und entsprechend zu bewerten, ist unwissenschaftlich und damit fragwürdig. Es sollte sich gerade hier herum …More
Wenn man alle vermeintlich bösen Menschen, also beispielsweise Freimaurer, was auch immer diese Bezeichnung bedeuten mag, mit ihren Werken gleichsetzte, gäbe es nicht mehr viele andere, denen man folgen kann. Diese hier verbreitete Angewohnheit Mensch und Werk als Ganzes zu sehen und entsprechend zu bewerten, ist unwissenschaftlich und damit fragwürdig. Es sollte sich gerade hier herum gesprochen haben, das Menschen grundsätzlich unvollkommen sind. Werke allerdings können vollkommen sein.
Heilwasser
@Jacobus de Voragine Ich stimme Ihnen weitgehend zu, obwohl ich keinem FM folgen würde, aber es ist ja nicht jeder FM gleich derselbe FM und bei manchen stimmt es auch gar nicht, dass sie FM waren. Bei den Bachblüten geht es einzig darum, ob das Grundprinzip auf Weisheit beruht oder nicht und da sage ich eindeutig: Ja!
jok
Wenn man alles FM-dingsbums ablehnen will, darf man auch nicht mehr Musik von Mozart hören, Goethe lesen etc.
Theresia Katharina
Es gibt keine blutenden Engel ! Das ist Wundersucht.
Waagerl
Naja @Heilwasser glaubt ja auch, das Wasser das aus der Wade, der Jesusfigur in Medjugorje, fließt, ein Wunder ist! Dazu gibt es aber keine Beweise.

Genauso wie er oftmals Photoshopnachbildungen, wie zum Beisspiel der Engel von Botswana und vieles vieles mehr. an unsinnigen Einbildungen. Aber da ist er/ sie absolut stur und lässt sich nichts sagen. Naja, jeder wie ers braucht!
Waagerl
Genau so wie er/sie an magische Rituale wie Bachblüten -Wunderwässerchen ectpp. glaubt!
9 more comments from Waagerl
Waagerl
@Heilwasser, nicht schon wieder. Lassen Sie stecken. wie oft noch die immer selbe Diskussion.. Sie begreifen es nicht. Ich habe Ihnen schon oft einschlägige Links und Bücher genannt! Aber bitte! Hochmut und Stoltz sind aus einem Holz! Schönen Samstag noch!
Waagerl
Nee @Heilwasser, es ging bei Ihnen nicht darum , dass man Pflanzenauszüge als Essenzen herstellen kann, sondern es ging um die esoterischen Wunderwasser, welche man nach Uhrzeiten verschütteln muss. Genau wie Sie es beschrieben haben, nach Uhrzeiten und Mondkalender. Das ist astrologischer Unfug!
Waagerl
Und wie immer mischt sich hier @Nicky41 ein. Es geht nicht um die Sammel- also um die kalendarischen Erntezeiten, wann die Pflanzen die beste Wirkung entwickeln, sondern um den esoterischen Kram in der Herstellung danach! Was mischen Sie sich dauernd ein! Wenn Sie Null Ahnung haben!
Waagerl
Der Betrug liegt an den Potenzen und Verschüttelung! Außerdem, liegt der Betrug daran auch, dass nie die selbe Lichtenenergien nach Uhrzeiten, vorhanden sind. Denn die sind auf der Erde unterschiedlich und auch Wetterabhängig!

Und was machen Sie bei Cheamtrails? Sind dann Ihre Heilwässerchen noch gesünder?
😂 🤪 😎

@Heilwasser Der Himmel hat bereits aufgeklärt. Bachblüten sind zu 100% mit …More
Der Betrug liegt an den Potenzen und Verschüttelung! Außerdem, liegt der Betrug daran auch, dass nie die selbe Lichtenenergien nach Uhrzeiten, vorhanden sind. Denn die sind auf der Erde unterschiedlich und auch Wetterabhängig!

Und was machen Sie bei Cheamtrails? Sind dann Ihre Heilwässerchen noch gesünder?
😂 🤪 😎

@Heilwasser Der Himmel hat bereits aufgeklärt. Bachblüten sind zu 100% mit himmlischem Wissen vereinbar. Dr. Bach wurde verleumdet. Seine Methode ist gut. Die Bachblütentherapie ist nie und nimmer abzulehnen, weil sie reinste Natur ist. Wer etwas anderes behauptet, möge doch erklären, wo die angebliche Esoterik sich befindet. Zitatende
Waagerl
@Heilwasser, sie schreiben schon wieder so ein Müll zusammen. Erst kürzlich gab es in verschiedenen Gebieten einen blutroten Himmel,. Es hat hat sich herausgestellt, dass die auf uns irgendwelches Gift geschüttet haben. Glauben Sie, das hat nicht noch nachhaltig Wirkung auf die Bäume und die Natur? Blutende Bäume. Davon wussten unsere Vorfahren nichts!
Waagerl
@Heilwasser
Vielen Dank an Pia für die VideoQuelle! Dieses alarmierende Video stammt aus der Schweiz. Bei dem sogenannten Sahara-Sand handelt es sich nicht um den echten Sahara-Wüstensand sondern um gefährliche, hoch toxische, metallische Nano-Partikel die über die Haut und Atemwege Zugang zu unserem Körper finden. Die Menschheit soll mehr und mehr und ganz besonders in D-A-CH systematisch …
More
@Heilwasser
Vielen Dank an Pia für die VideoQuelle! Dieses alarmierende Video stammt aus der Schweiz. Bei dem sogenannten Sahara-Sand handelt es sich nicht um den echten Sahara-Wüstensand sondern um gefährliche, hoch toxische, metallische Nano-Partikel die über die Haut und Atemwege Zugang zu unserem Körper finden. Die Menschheit soll mehr und mehr und ganz besonders in D-A-CH systematisch vergiftet werden! - - - Mann kann es den Menschen nicht sagen, man muss es ihnen zeigen. You can't tell the people, you have to show them.
Waagerl
@Heilwasser! Ich habe Ihnen die Fragen bereits hier beantwortet! So funktioniert das nicht. Sie öffnen jetzt Ihren Thread für mich, um mich gleich wieder auszusperren, wenn Ihnen meine Meinung nicht passt, welche Sie dann gleich wieder löschen! Ich bin nicht Ihr Pfiffi, dass ich darauf anspringe, wenn Sie Stöckchen werfen!! Bachblüten - oder: wie geht eine sinnvolle Diskussion
kyriake
Die reinste Lachnummer!! 😂
Die Wundersucht der Amerikaner ist einfach nicht zu toppen!! 😳🤑😡
Waagerl
Schaut man sich die angebliche Blutspur an, nimmt sie auch keinen natürlichen Verlauf.

Diese Menschen tun sich keinen Gefallen, wenn sie andere suchen zu täuschen. Das hat schon etwas von Um-bzw. Besessenheit!
michael7
"Am 24. März gab die Erzdiözese Denver das Ergebnis einer chemischen Analyse bekannt, die besagte, dass es sich bei der Substanz nicht um menschliches oder tierisches Blut handelte, sondern um roten Nagellack."
😂 Ja, was anderes kann es eigentlich nicht sein, da nach kirchlicher Lehre die Engel ja reine Geistwesen sein, also selbst bei Angriffen also kein Menschblut vergießenkönnen...
Heilwasser
Wer vermittelt bei blutenden Jesusstatuen, die natürlicherweise auch nicht bluten können, die Fähigkeit, dass sie bluten? Genau: Engel! Also kann auch eine Engelsstatue theoretisch bluten, weil es "nur" darum geht, die Trauer Jesu um die Sünden sichtbar zu machen, nicht aber, dass ein Engel bluten könnte. Die Bedeutung ist im Übernatürlichen zu suchen.
Heilwasser
Die staatlichen Behörden behaupten ja auch, die tödliche Suppe seine eine gute Impfauffrischung.

Es gibt Leute, die sich in den Mittelpunkt stellen wollen, aber da zweifle ich eher an den staatlichen Behörden, denn die sind bekanntermaßen der Lüge sehr zugewandt, während man bei den Gläubigen noch die Wahrhaftigkeit findet, die keiner mehr hören will.

Ergo: Echtes Blut ist für mich erst mal …More
Die staatlichen Behörden behaupten ja auch, die tödliche Suppe seine eine gute Impfauffrischung.

Es gibt Leute, die sich in den Mittelpunkt stellen wollen, aber da zweifle ich eher an den staatlichen Behörden, denn die sind bekanntermaßen der Lüge sehr zugewandt, während man bei den Gläubigen noch die Wahrhaftigkeit findet, die keiner mehr hören will.

Ergo: Echtes Blut ist für mich erst mal wahrscheinlicher als behördliche
Untersuchung. Nur ein unabhängiges Institut wäre glaubhaft, aber ich
würde es gar nicht untersuchen lassen. Das kann man ja mit bloßem Auge
erkennen, ob es Blut oder Nagellack ist. Es riecht ja auch anders,
dazu brauch ich keine Untersuchung.
Elista
@Heilwasser "Ergo: Echtes Blut ist für mich erst mal wahrscheinlicher als behördliche"
Echtes Blut bei einem Engel??? 😉
Heilwasser
@Elista Klaro, man muss das als viel wahrscheinlicher ansehen. 😊

Die Jesusstatuen weinen auch nicht Blut, weil Blut in der Statue wäre. Die blutenden Statuen übermitteln die Trauer Jesu um die Sünden. Das kann St. Michael genauso, v.a. weil es die Regel sein dürfte, dass der Herr sowieso alles durch tätige Engelhelfer vollzieht.
Elista
Jesusstatuen symbolisieren Jesus, der natürlich Blut enthält.
Engelstatuen symbolisieren Engel, die reine Geistwesen sind und kein Blut enthalten. Aber wenn .Sie durchaus an ein doppeltes Wunder glauben wollen, dann tun Sie es halt. @Heilwasser
Heilwasser
@Elista Wenn wir uns einfach von obigem Fall lösen und nur die Frage betrachten, ob eine Engelsstatue theoretisch bluten kann, um ein himmlisches Zeichen zu geben, dann sage ich zu 100%:

Ja!

Und Sie werden sicher erkennen, dass es so ist.
Heilwasser
@Elista Die Frage wäre dann nur noch: ob der Himmel das auch will und die beantworte ich für mich: Warum denn nicht, es spricht von mystischer Logik her überhaupt nichts dagegen.
One more comment from Heilwasser
Heilwasser
@Elista Und dann stellt sich noch die allerletzte Frage: Was könnte das blutende Zeichen an St. Michael theologisch bedeuten: 1. Dass er die Trauer Jesu um die Sünden überbringt oder 2. Dass er gerade einen blutigen Kampf durchmachen muss.

Das wären so meinen Gedanken dazu. Nun kann jeder selber darum beten.
kyriake
Nein!! GOTT lässt einen Engel keine Bluttränen weinen! Engel weinen überhaupt nicht!!
Engel können auch nicht leiden - deshalb "beneiden" Sie uns Menschen darum, dass wir im Leiden unserem Erlöser ähnlich werden können. Das können Engel nicht. Aufgrund dieser Leidensfähigkeit stellt GOTT die Menschen im Himmel über die Engel.
Heilwasser
@kyriake Doch, lässt Er, siehe Bild/Video oben. 🤪 (Jeder, wie er meint, meine Gründe hab ich ja ausreichend dargelegt.)
Bibiana
Das glaub ich aber nicht, dass die Menschen "im Himmel" über den Engeln stehen!
Zu weinenden oder auch blutenden Bildern oder Statuen himmlischer Gestalten hier auf Erden habe ich keine Meinung... kann damit nichts anfangen.
kyriake
@Heilwasser
Das erkennt aber ein Blinder mit Krückstock und Hörgerät, dass der Engel mit einem Lack bearbeitet wurde! Gefakter geht wirklich nimmer!
kyriake
@Bibiana
Es gibt Aussagen von Heiligen, die das bestätigen. Natürlich jeweilig nach Chor geordnet. Schon auf Erden hat GOTT die Engel zum Dienste der Menschen bestellt. Angeblich war das auch ausschlaggebend für den Aufstand der abtrünnigen Engel, die sich nicht damit abfinden wollten und schon gar nicht damit, dass der Sohn GOTTES Mensch und nicht Engel geworden ist.
Tobias0.2
So was gibts leider immer wieder, immer vorsichtig sein würde ich sagen.