Clicks1.3K

Was verdient man eigentlich beim ARD

Ein normaler Redakteur in der ARD verdient monatlich bis zu 10.405,00 Euro. Und das ist auch nur die Grundvergütung.

Ein Auszubildender (Volontär) verdient ab dem ersten Tag seiner Ausbildung bis zu 2.218,00 Euro. Und das ist auch nur die Grundvergütung.

Quelle (Grafik): www.ard.de/…/index.html www.facebook.com/…/178890003503089
traun1
Wir zahlen wie die Blöden !
kress.de/…/139191-was-fueh…

Ein Sonderfall sind die Öffentlich-Rechtlichen. Im Vergleich zur Privatwirtschaft sind die Intendanten Thomas Bellut (ZDF, 320.000 Euro im Jahr) und Tom Buhrow (WDR, 399.000 Euro im Jahr) mäßig bezahlt.

Ich hab mal gegoogelt, was die privaten Sender bezahlen.
RTL zahlt (das war 2016) 4,1 Millionen in Zahlen ausgedrückt 4 100 000 € im Jahr!
Na ja, ein Volontär bekommt beim Bayrischen Rundfunk im 1. Jahr €1734, im 2. Jahr €2188 im Monat. Dazu ist zu sagen, dass ein Volontär Abitur braucht und ein Hochschulstudium an der Universität, also mindestens 5 - 6 Jahre studiert hat. Da finde ich das Gehalt mickrig.
Zum Vergleich, eine Kinderpflegerin, die mit 17 Jahren in den Beruf geht, bekommt im 1. Jahr 2476 € und im 2. Arbeitsjahr € 2655.…More
Na ja, ein Volontär bekommt beim Bayrischen Rundfunk im 1. Jahr €1734, im 2. Jahr €2188 im Monat. Dazu ist zu sagen, dass ein Volontär Abitur braucht und ein Hochschulstudium an der Universität, also mindestens 5 - 6 Jahre studiert hat. Da finde ich das Gehalt mickrig.
Zum Vergleich, eine Kinderpflegerin, die mit 17 Jahren in den Beruf geht, bekommt im 1. Jahr 2476 € und im 2. Arbeitsjahr € 2655. Dazu kommt noch 70 % eines Monatsgehaltes als Weihnachtsgeld. Sie ist dann 19 Jahre alt.
George Orwell über einen stalinistischen Agenten im Spanischen Bürgerkrieg: "Ich beobachtete ihn mit einigem Interesse, denn ich sah zum erstenmal einen Menschen, dessen Beruf es war, Lügen zu erzählen - es sei denn, man zählt die Journalisten mit."
diana 1 likes this.
Tina 13
Furchtbar
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
diana 1 likes this.
Fischl
Aber daß es auch Kamerafrauen gibt, ist mir neu. Vielleicht hat die einen Onkel als Putzmann dort unterbringen können (verdient bestimmt nicht schlecht)
diana 1 likes this.
DJP
Hier wird der Unterschied deutlich, zwischen dem, was man verdienen würde und dem was man bekommt.
Letzteres ist viel zu viel.
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Eremitin likes this.
Ein normaler ARD-Redakteur geht mit ca. 5000.-Euro netto monatlich nach Hause!! Das ist ausgesprochen viel!!
diana 1 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Das sind ja Riesengehälter!! Der Herr Intendant kriegt das fürstliche Gehalt von 400.000 Euro im Jahr! Alles durch GEZ finanziert!!
Bibiana
Ja, und das Volk bezahlt das alles!
diana 1 and 2 more users like this.
diana 1 likes this.
Carlus likes this.
Theresia Katharina likes this.
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Carlus likes this.