02:26
Gloria Global am 11. August. Die Riten gehören getrennt Mutter Teresa Briefmarke Teufels-Museum in Bolivien Internetkonsum im Grundschulalter Renovierung statt RauchbelastungMore
Gloria Global am 11. August.
Die Riten gehören getrennt
Mutter Teresa Briefmarke
Teufels-Museum in Bolivien
Internetkonsum im Grundschulalter
Renovierung statt Rauchbelastung
elisabethvonthüringen
Westerwelle ohne Unzuchtspartner
Deutschland. Der deutsche Homo-Außenminister Guido Westerwelle wird in die rund 75 fortschrittlichen Länder der Welt, welche die Sodomie einer gerechten Strafe zuführen, ohne seinen höllischen Unzuchts-Partner reisen. Das sagte Westerwelle dem deutschen Magazin ‘Bunte’: „Wir wollen den Gedanken der Toleranz in der Welt befördern. Aber wir wollen auch nicht das …More
Westerwelle ohne Unzuchtspartner

Deutschland. Der deutsche Homo-Außenminister Guido Westerwelle wird in die rund 75 fortschrittlichen Länder der Welt, welche die Sodomie einer gerechten Strafe zuführen, ohne seinen höllischen Unzuchts-Partner reisen. Das sagte Westerwelle dem deutschen Magazin ‘Bunte’: „Wir wollen den Gedanken der Toleranz in der Welt befördern. Aber wir wollen auch nicht das Gegenteil erreichen, indem wir uns unüberlegt verhalten.“

Es lebe der Islam mit seinem Ramadan... 😁
Für einen Außenminister ist es skurill, in 75 der fortschrittlichsten 😎 Länder der Erde NICHT mit seinem Geliebten Wesen reisen zu dürfen
Paul M.
Geht es noch genauer, dann könnten wir Dir 'mal zu Deinem Ehrentag gratulieren und Stärke wünschen, die Fastenzeit "durchzustehen". 🙂
Tiberias Magnus
Sowas beicht ich nicht *lol* Hab bisher nur einmal gebeichtet. Vor der Erstkommunion. Also einer ist immer in dieser Tempora. Meiner sehr oft.
Paul M.
Tiberias Magnus,
hast Du denn häufig im Fasten-Zeitraum Geburtstag?
Tja, dann musst Du wohl den Genuss der
Geburtstagstorte beichten?! 😉More
Tiberias Magnus,

hast Du denn häufig im Fasten-Zeitraum Geburtstag?

Tja, dann musst Du wohl den Genuss der
Geburtstagstorte beichten?! 😉
Tam-Tam
mechthildvonmagdeburg = Merlina
😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀
peinlich, peinlichMore
mechthildvonmagdeburg = Merlina

😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

peinlich, peinlich
Tiberias Magnus
Blöd, wenn in der Familie 2 Geburtstage der Familie liegen. Ich faste seit 2 Jahren, also Verzicht auf Zucker, zuckerhaltiges und schokohaltiges. Schwer aber zu schaffen. Aber an Geb-Tagen muss man schon mal ein Stückchen verdrücken können. Mit reinem Gewissen ;D
Paul M.
@cantate:
Richtig, man sollte ruhig auf diese Art bekennen, dass man gläubiger Christ ist.
"Nein, Danke, keinen Kuchen, es ist Fastenzeit!"
Zum Ramadan:
Eigentlich ist das, was die Muslime tun, gar kein Fasten. Es ist eine Speisenaufnahme-Verschiebung. Denn das, was am Tage verschmäht wird, verschlingt man dann gierig am Abend.
Das haben mir muslimische Bekannte erzählt!
Wo bleibt denn der Verzicht …More
@cantate:
Richtig, man sollte ruhig auf diese Art bekennen, dass man gläubiger Christ ist.

"Nein, Danke, keinen Kuchen, es ist Fastenzeit!"

Zum Ramadan:
Eigentlich ist das, was die Muslime tun, gar kein Fasten. Es ist eine Speisenaufnahme-Verschiebung. Denn das, was am Tage verschmäht wird, verschlingt man dann gierig am Abend.

Das haben mir muslimische Bekannte erzählt!

Wo bleibt denn der Verzicht? Auf bestimmte Genussmittel etwa?

Wir im Westen sollten bitte nicht vor Ehrfurcht erzittern, wenn wir die Hintergründe dieses angeblichen Fastens kennen!
mechthildvonmagdeburg
@cantate
Ausgezeichnet!Ich habe mir dies auch schon oft gedacht!So ein vorgelebtes Einhalten der Abläufe im Kirchenjahr,i.b. der Fastenzeit,aber auch das bekennende wirklich katholisch-christliche Feiern der Hochfeste, überzeuge mehr Menschen als es viele Worte vermögen... 👍
cantate
"Ja, heute beginnt der Ramadan...ich habe mir das auch schon gedacht, dieses Getöse in den Medien...zum Beginn der Fastenzeit wird nur der Heringschmaus beworben..."
Das könnte auch daran liegen, dass der Ramadan durch wirklich fastende Muslime in der Öffentlichkeit deutlicher wahrgenommen wird, als die christliche (katholische) Fastenzeit.
Es ist daher an uns Katholiken, in der Fastenzeit offen …More
"Ja, heute beginnt der Ramadan...ich habe mir das auch schon gedacht, dieses Getöse in den Medien...zum Beginn der Fastenzeit wird nur der Heringschmaus beworben..."

Das könnte auch daran liegen, dass der Ramadan durch wirklich fastende Muslime in der Öffentlichkeit deutlicher wahrgenommen wird, als die christliche (katholische) Fastenzeit.

Es ist daher an uns Katholiken, in der Fastenzeit offen über das Fasten zu sprechen, was sich ja auch bei vielen Gelegenheiten anbietet ("Nein danke, es ist Fastenzeit, ich verzichte bis Ostern auf ...")
mechthildvonmagdeburg
Das haben Sie aber schön gesagt"das Band unseres katholischen Glaubens sollte stärker wiegen,als irgendwelche Geschlechterkämpfe"..
Es steht mir sicher nicht zu über Sie zu urteilen.Sie erschienen mir in Ihrer Reaktion unter dem Video Merlinas nur etwas aufbrausend?Vielleicht habe ich mich getäuscht und Sie und Ihre Werke erscheinen mir in Zukunft in einem ganz anderen Licht.
Auch Ihnen eine gute …More
Das haben Sie aber schön gesagt"das Band unseres katholischen Glaubens sollte stärker wiegen,als irgendwelche Geschlechterkämpfe"..

Es steht mir sicher nicht zu über Sie zu urteilen.Sie erschienen mir in Ihrer Reaktion unter dem Video Merlinas nur etwas aufbrausend?Vielleicht habe ich mich getäuscht und Sie und Ihre Werke erscheinen mir in Zukunft in einem ganz anderen Licht.
Auch Ihnen eine gute Nacht,lieber Ritter in Christo! 😇
Paul M.
Verehrte Mechthild von Magdeburg,
ich kann nur hoffen, dass ich im Alter noch so weit bei Verstand bin, zu erkennen, was der Anstoß oder die Ursache eines Ärgernisses ist.
Auf GLORIA TV sollte das Band unseres katholischen Glaubens doch stärker wiegen, als irgendwelche Geschlechterkämpfe, nicht wahr?
Mir gefällt besonders gut, wie Elisabeth von Thüringen auf diese Diskussion reagiert. Sie hat …More
Verehrte Mechthild von Magdeburg,

ich kann nur hoffen, dass ich im Alter noch so weit bei Verstand bin, zu erkennen, was der Anstoß oder die Ursache eines Ärgernisses ist.

Auf GLORIA TV sollte das Band unseres katholischen Glaubens doch stärker wiegen, als irgendwelche Geschlechterkämpfe, nicht wahr?

Mir gefällt besonders gut, wie Elisabeth von Thüringen auf diese Diskussion reagiert. Sie hat den Durchblick bewahrt.

Über meine "Ritterlichkeit" zu urteilen, steht Ihnen hier nicht zu,
dafür kennen Sie mich und meine Werke zu wenig.

Gute Nacht!
mechthildvonmagdeburg
Liebe Elisabeth!Ganz meine Meinung!Ein öffentliches "Vorgeführtwerden"!Und so etwas sollte man nicht auf einem gut katholischen Portal wie Gloria.tv auch noch hochladen!Die jungen Leute haben ohnehin oft schon kein Empfinden mehr für solche Feinheiten!Treten dann erst noch extra nach und meinen dann,dies sei katholisch!!!Ich bin entsetzt! 🤗
elisabethvonthüringen
Nein, liebe Mechthild, das weiß ich nicht...ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass sie wirklich gesperrt wurde...da gab es hier schon ganz andere schräge Vögel, die echten Schrott von sich gaben.
Und es lange gedauert hat, bis sie die rote Karte bekommen haben.
Also, ich denke, Merlina wird sich schon wieder melden...
Ich fand die Diskussion der letzten Tage mit Merlina eher erheiternd, denn …More
Nein, liebe Mechthild, das weiß ich nicht...ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass sie wirklich gesperrt wurde...da gab es hier schon ganz andere schräge Vögel, die echten Schrott von sich gaben.
Und es lange gedauert hat, bis sie die rote Karte bekommen haben.
Also, ich denke, Merlina wird sich schon wieder melden...
Ich fand die Diskussion der letzten Tage mit Merlina eher erheiternd, denn als ätzend.
Bezgl. Uta...na ja, der echte Schwachsinn war ja der, diese Frau überhaupt in das öffentliche Fernsehen einzuladen...meiner Meinung nach gehört Lanz getadelt! Wenn eh jeder Insider weiß, dass sie Alkoholprobleme hat....
Es war ja wie ein öffentliches "Vorgeführtwerden"... 🤨
Paul M.
Richtig, Elisabeth von Thüringen!
Die Aufmerksamkeitspole haben sich verschoben.
Schleichend und heimlich gewinnen die muslimischen Traditionen
immer mehr an Nachrichten-Wert, während die Leute auf der Straße nicht wissen, was wir z. B. an Fronleichnam feiern.
Mehr als traurig ist das! 😡More
Richtig, Elisabeth von Thüringen!

Die Aufmerksamkeitspole haben sich verschoben.

Schleichend und heimlich gewinnen die muslimischen Traditionen
immer mehr an Nachrichten-Wert, während die Leute auf der Straße nicht wissen, was wir z. B. an Fronleichnam feiern.

Mehr als traurig ist das! 😡
elisabethvonthüringen
Ja, heute beginnt der Ramadan...ich habe mir das auch schon gedacht, dieses Getöse in den Medien...zum Beginn der Fastenzeit wird nur der Heringschmaus beworben...
www.kreuz.net/article.11680.html 🙄 🥴More
Ja, heute beginnt der Ramadan...ich habe mir das auch schon gedacht, dieses Getöse in den Medien...zum Beginn der Fastenzeit wird nur der Heringschmaus beworben...

www.kreuz.net/article.11680.html 🙄 🥴
a.t.m
Für alle die in der Steiermark wohnen, nicht länger über die antichristliche Politik jammern, sondern mithelfen eine christliche Politik zu ermöglichen, also informieren über die CPÖ Steiermark.
www.diechristen.at
aber nicht zulange warten mit den Unterstütungserklärungen. Möge Gott der Herr dafür sorgen das es diese schaffen antreten zu können. 👏 🙏 🙏 🙏 👍 🤗
magister
Hier ist die Stellungnahme von Mons. Burke.
The Italian news service Androkronos has justreported Archbishop Raymond Burke as saying that at the older form of the Roman Rite, altar girls (or women) are not permitted to serve at the altar, nor is it allowed for lay people to distribute Holy Communion. Androkronos reports that Archbishop Burke said this in an introduction to a Study that reviews the …More
Hier ist die Stellungnahme von Mons. Burke.

The Italian news service Androkronos has justreported Archbishop Raymond Burke as saying that at the older form of the Roman Rite, altar girls (or women) are not permitted to serve at the altar, nor is it allowed for lay people to distribute Holy Communion. Androkronos reports that Archbishop Burke said this in an introduction to a Study that reviews the application of Summorum Pontificum, as requested by the Holy Father for three years after its introduction.
Paul M.
Ach, Merlina, Merlina.......was ist nur Ihr Problem?
Tiberias Magnus
Wieder hat Merlina nicht wichtigeres zu tun, als den Wert einer Briefmarke zu bemängeln, weil es sich um eine Frau handelt. Sicher eine außergewöhnliche Frau, keine Widerrede, aber mal auf dem Boden bleiben. Sollte man etwa, um dem Geschlecht Rechnung zu tragen, neue Werte für Briefmarken erfinden?? ES IST EINE BRIIEFMARKE!! Herr Gott noch mal.
Wenn Ihnen langweilig ist, schlage ich Ihnen vor, dass …More
Wieder hat Merlina nicht wichtigeres zu tun, als den Wert einer Briefmarke zu bemängeln, weil es sich um eine Frau handelt. Sicher eine außergewöhnliche Frau, keine Widerrede, aber mal auf dem Boden bleiben. Sollte man etwa, um dem Geschlecht Rechnung zu tragen, neue Werte für Briefmarken erfinden?? ES IST EINE BRIIEFMARKE!! Herr Gott noch mal.

Wenn Ihnen langweilig ist, schlage ich Ihnen vor, dass Sie Ihr Bestätigungsfeld verlagern. Das nimmt ja schon überdurchschnittliche Lächerlichkeit an.
elisabethvonthüringen
Leicht verräterisch...
In der heutigen Süddeutschen meldet sich auf Seite zwei Professor Zulehner zu Wort. "Überforderte Priester" lautet der Artikel. "Warum die katholische Kirche auch Verheiratete und Frauen zum Amt zulassen sollte" überrascht der Untertitel.....
@a.t.m. 🥴
badvestments.blogspot.comMore
Leicht verräterisch...

In der heutigen Süddeutschen meldet sich auf Seite zwei Professor Zulehner zu Wort. "Überforderte Priester" lautet der Artikel. "Warum die katholische Kirche auch Verheiratete und Frauen zum Amt zulassen sollte" überrascht der Untertitel.....

@a.t.m. 🥴
badvestments.blogspot.com