Santiago_
122K

Könnten in den Evangelien nicht auch Fehler stehen?

Der Vorwurf: Das Neue Testament berichtet von den »religiösen Erfahrungen« der ersten Christen. Um auch andere Leute für die »Sache Jesu« zu begeistern, haben sie die Evangelien geschrieben und von …More
Der Vorwurf: Das Neue Testament berichtet von den »religiösen Erfahrungen« der ersten Christen. Um auch andere Leute für die »Sache Jesu« zu begeistern, haben sie die Evangelien geschrieben und von sog. Wundern berichtet, denn die Begegnung mit Jesus war einfach wunderbar. Aber es ist freilich ein Missverständnis, wenn man die Evangelien einfach als geschichtliche Berichte versteht – was ja gar nicht möglich ist, weil sie erst viele Jahrzehnte nach den beschriebenen Ereignissen verfasst wurden. Und letztlich ist es auch egal, ob sich alles wirklich so zugetragen hat. Wichtig ist nur, dass die Jünger für Jesus begeistert waren...
Dieser Artikel will klären, ob die Evangelien und die übrigen Texte des Neuen Testaments tatsächlich glaubwürdig sind.
Wurden die Evangelien erst am Ende des 1. Jh. geschrieben?
Je später der Zeitpunkt der Abfassung der Evangelien, desto größer die Gefahr (zumindest menschlich gesprochen), dass die Berichte Falsches enthalten. Kann man den Zeitraum der Abfassung …More
Vered Lavan shares this
19
Textkritik - Bibel u.a.
In diesem Album befinden sich Beiträge, die sich textkritisch mit der Bibel und anderen Texten der Christlich-Jüdischen Tradition auseinandersetzen. Textkritik: de.wikipedia.org/wiki/TextkritikMore
Textkritik - Bibel u.a.

In diesem Album befinden sich Beiträge, die sich textkritisch mit der Bibel und anderen Texten der Christlich-Jüdischen Tradition auseinandersetzen. Textkritik: de.wikipedia.org/wiki/Textkritik
Santiago_
@Radulf
Herzlichen Dank für die Buchempfehlung! 👍More
@Radulf

Herzlichen Dank für die Buchempfehlung! 👍