03:47
Nationalhymne Russlands ☀️🏹☀️ aus dem Fußball - WM-Stadion Luschniki 2018 Foto Das Wappen 🇷🇺 Russlands 🇷🇺 Die Bedeutung des Wappens in der russischen Nationalflagge, die seit 1993 die Sowjetfahne …More
Nationalhymne Russlands ☀️🏹☀️ aus dem Fußball - WM-Stadion Luschniki 2018

Foto
Das Wappen 🇷🇺 Russlands 🇷🇺
Die Bedeutung des Wappens in der russischen Nationalflagge, die seit 1993 die Sowjetfahne mit Stern, Hammer und Sichel abgelöst hat.
Wappen Russlands – Wikipedia
Ein weißes Pferd, auf dem "Der heilige Georg" sitzt.
Klaus Elmar Müller
So gut inszeniert wie ein Reichsparteitag. Auch Putins Bibelzitat, denn Hitler konnte das auch, ja betete sogar, fast wörtlich Gen 32, 27 zitierend : "Wir lassen dich nicht, du segnest uns denn".
Sonia Chrisye
Aber Hitler wollte Jesus entjuden. Das nun würde ich allerdings dem Putin nicht zutrauen. Hitlers Deutsche Christen waren keine Christen, da sie Jesus angenommen hatten als einen Germanen, der von einem römischen Soldaten gezeugt worden sein soll in Marias jungfräulichem Zustand. Und die Deutschen in ihrem Herrenrassenwahn mit Arierausweis haben diesen Blödsinn geglaubt. Und heute glauben sie an …More
Aber Hitler wollte Jesus entjuden. Das nun würde ich allerdings dem Putin nicht zutrauen. Hitlers Deutsche Christen waren keine Christen, da sie Jesus angenommen hatten als einen Germanen, der von einem römischen Soldaten gezeugt worden sein soll in Marias jungfräulichem Zustand. Und die Deutschen in ihrem Herrenrassenwahn mit Arierausweis haben diesen Blödsinn geglaubt. Und heute glauben sie an Gender und gentechnischer Veränderung, um ein besserer Mensch zu werden, warum? Weil sie Angst haben zu sterben und dem Gericht entgegensehen, oder sie denken, das war's, und man sei tot für immer. Allerdings darf man hier nicht pauschalieren. Das ist mir sehr wohl bewusst. Heute kommt sich besonders die deutschen Regierungsmitglieder vor wie Halbgötter und denken, sie könnten Russland schaden.

Ich weiß nicht, ob Gott sich noch einmal über Deutschland erbarmt. Es sieht nicht danach aus. Es ist zum Weinen. 😢 😢😢😢😢😢😢😢
rose3
Die können noch die Nationalhymne ,die Österreicher können sie nicht mehr!
Carlus shares this
1204
Die Staaten und die Nachäfferkirche haben sich soweit von Gott entfernt wie noch nie zuvor.
Russland hat den Kommunismus abgeschüttelt und ist mit dem Präsidenten auf dem Weg zum Christentum und zur russischen Kirche zurück zu finden. Diese liegt in der Welt- und Glaubenshaltung näher an der Heiligen Mutter Kirche als als das gesamte westliche Bündnis.
Wir haben anstatt zu Beginn der 60er Jahre …More
Die Staaten und die Nachäfferkirche haben sich soweit von Gott entfernt wie noch nie zuvor.

Russland hat den Kommunismus abgeschüttelt und ist mit dem Präsidenten auf dem Weg zum Christentum und zur russischen Kirche zurück zu finden. Diese liegt in der Welt- und Glaubenshaltung näher an der Heiligen Mutter Kirche als als das gesamte westliche Bündnis.
Wir haben anstatt zu Beginn der 60er Jahre Russland dem Herzen der Gottesmutter zu weihen, das angeblich 2. VK durchgeführt und den Glauben aus den Türen der Kirche geschmissen.

Somit ist due angebliche Weihe von Russland und der Ukraine nur eine Art der Volksverdummung.

Russland ist näher bei der Gottesmutter als wir. Unsere Nationen dagegen haben den von Russland abgeschüttelten Kommunismus begehrlich aufgesogen, das unternimmt auch die Nachäfferkirche Besetzter Raum. Gott und die Gottesmutter lässt nicht mit sich spielen. Diese angebliche Weihe wird nicht in Liebe wie für die 60er Jahre vorgesehen vorgenommen. Die angebliche Weihe heute wird vollzogen weil der Westen eine sehr große Angst erleidet durch den Verlust ihrer Lebensqualität. Das ist und kann kein Gebetsfundament sein. Das ist ein Handel nicht mehr und nicht weniger.

Heute könnte die Gottesmutter den Patriarchen von Moskau bitten diese westliche Bündnis ihrem Herzen zu weihen
Maria Katharina
Absolute Zustimmung!!
Sonia Chrisye
@Nicky41
Russland wurde nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion zum Christentum zurückgeführt. Step by Step. Putin wünscht, dass sein Land christlich bleibt ohne den Genderwahn der Westeuropäer und USA.
Tradition und Kontinuität
@Sonia Chrisye
Dann soll er doch dieses lobenswerte Vorhaben (von dem ich aber nicht so ganz überzeugt bin, dass er das wirklich will) in seinem Lande umsetzen und seine Nachbarländer in Ruhe lassen.
Vered Lavan
Dann soll genau so die unselige NATO mit ihrem ganzen antichristlichen Dreck von der Ukraine weg bleiben.
Sonia Chrisye
@Tradition und Kontinuität
Kirchen bauen lassen finde ich sehr lobenswert.
Sonia Chrisye
@Vered Lavan
Du sprichst mir aus der Seele.More
@Vered Lavan

Du sprichst mir aus der Seele.
Sonia Chrisye
@Nicky41
Ich habe gestern einen fast 2 stündigen Vortrag gehört über die Geschichte Russlands. Kurz gesagt :
1. Russland hat einen Präsidenten, der der Kirche nahesteht, und unter seiner Regie werden ständig neue Kirchen gebaut und eröffnet. Er selbst bekennt sich öffentlich zu Jesus Christus, wenn er gefragt wird.
Das die Juden mit ihm auf Kriegsfuß stehen, ist verständlich. Sie hoffen auf einen …More
@Nicky41
Ich habe gestern einen fast 2 stündigen Vortrag gehört über die Geschichte Russlands. Kurz gesagt :
1. Russland hat einen Präsidenten, der der Kirche nahesteht, und unter seiner Regie werden ständig neue Kirchen gebaut und eröffnet. Er selbst bekennt sich öffentlich zu Jesus Christus, wenn er gefragt wird.
Das die Juden mit ihm auf Kriegsfuß stehen, ist verständlich. Sie hoffen auf einen anderen Messias als die Christen.
Er ist auch gegen die Gleichschaltung aller Religionen.
4. Er betont immer wieder:
„Eine NWO wird es nicht geben.“
5. Putin möchte, dass Russland ein christliches Land bleibt.
Maria Katharina
Ich bete für alle Machthaber, dass sie die Umkehr erhalten. Und für Putin, dass nur das geschieht, was der HERR in SEINEM Plan vorhat bzw. zulässt.
Gott schütze ihn!
Nicky41
Warum stellt man die russische Nationalhymne hier ein?
Sonia Chrisye
Warum nicht?
Nicky41
Die Gründe hätten mich interessiert. Aber offensichtlich haben sie keine Antwort darauf.
Sonia Chrisye
Doch, Augenblick.
Nicky41
Ich kann nicht nachvollziehen warum Sie gerade diesen Zeitpunkt wählen.
Rodenstein
Um Sie zu ärgern, Nicky, nur deswegen.
Nicky41
So etwas ärgert mich nicht. So etwas wundert mich nur.. @Rodenstein
Nicky41
Hier wird z.B. die berufsbezogene Impfpflicht kritisiert. Diese gibt es auch in Russland. Da wird kein Wort verloren. Ach ich vergaß, Putin darf das. Das ist was anderes.
"In Russland gilt im Moskauer Raum eine Impfpflicht für Beschäftigte im Handel, im Verkehrswesen, im Dienstleistungs- und Gaststättengewerbe sowie für alle Menschen, deren Arbeit mit dem Kontakt zu Menschen verbunden ist."
Hier …More
Hier wird z.B. die berufsbezogene Impfpflicht kritisiert. Diese gibt es auch in Russland. Da wird kein Wort verloren. Ach ich vergaß, Putin darf das. Das ist was anderes.

"In Russland gilt im Moskauer Raum eine Impfpflicht für Beschäftigte im Handel, im Verkehrswesen, im Dienstleistungs- und Gaststättengewerbe sowie für alle Menschen, deren Arbeit mit dem Kontakt zu Menschen verbunden ist."

Hier wird Deutschland abgesprochen eine Demokratie und ein Rechtsstaat zu sein. Ähm, Russland ist kein Rechtsstaat und auch keine Demokratie. Egal, bei Putin ist das was anderes.

Vom Krieg schreibe ich jetzt einmal nichts.

Dann packt doch euer Köfferchen und geht nach Russland.
Sonia Chrisye
Kommentare zu diesem Video zeigen auf, dass dieses Video aus 2018 stammt.
youtu.be/ZKUUe2PnSUo
Eines zeigen diese Videos: Das russische Volk steht hinter Putin.More
Kommentare zu diesem Video zeigen auf, dass dieses Video aus 2018 stammt.
youtu.be/ZKUUe2PnSUo

Eines zeigen diese Videos: Das russische Volk steht hinter Putin.
Sonia Chrisye
Vergleichen wir einmal Putin mit Frau Merkel.
Er singt die Hymne aus voller Überzeugung und dankt Gott (Str. 2), während Frau Merkel dem Herrn Gröhe entriß und in den "Schmutz" warf (sinnbildlich gesprochen).
Und Einigkeit und Recht und Freiheit, danch strebt keiner mehr in dem besten Deutschland aller Zeiten. Jeder kann sich an fünf Fingern abzählen und sagen: „Das war's“.
Rodenstein
Noch schlimmer, die Merkel konnte zuletzt die Nationalhymne nicht anhören ohne ins heftige Zittern zu geraten.
Daher hat sie bei entsprechenden offiziellen Anlässen entweder auf einem Stuhl gehockt oder man die deutsche Hymne ganz weggelassen.
Wer weiß, was und wie man sie bei ihrer MK-Ultra "Ausbildung" abgerichtet hat - normal ist dieser Tremor bei der eigenen Hymne jedenfalls nicht.More
Noch schlimmer, die Merkel konnte zuletzt die Nationalhymne nicht anhören ohne ins heftige Zittern zu geraten.

Daher hat sie bei entsprechenden offiziellen Anlässen entweder auf einem Stuhl gehockt oder man die deutsche Hymne ganz weggelassen.

Wer weiß, was und wie man sie bei ihrer MK-Ultra "Ausbildung" abgerichtet hat - normal ist dieser Tremor bei der eigenen Hymne jedenfalls nicht.
Nicky41
Das Zittern hat natürlich die Nationalhymne ausgelöst. 🤦‍♀️
Mk 16,16
Kann gut sein.
Nicky41
Das glauben Sie doch nicht wirklich.
Rodenstein
Doch, Nicky, wir sind alle so doof. Nur Sie allein sind schön, klug, erhaben und weise.
Zufrieden?More
Doch, Nicky, wir sind alle so doof. Nur Sie allein sind schön, klug, erhaben und weise.

Zufrieden?
Nicky41
@Rodenstein ihre unsachlichen Kommentare können Sie sich sparen..
Rodenstein
@Mil Av Oder Problemfrisuren; die kündigen auch Unheil an.
Mk 16,16
In der zweiten Strophe kommt Gott immerhin einmal vor. Ansonsten eher nationalistisch - mir gefällt so etwas nicht. Und die Musik finde ich auch eher erbärmlich. Naja, Rußland braucht so etwas für seine innere Einheit nach der kommunistischen Barbarei. Wir sollten uns alle einmal ein Beispiel an der schönen Schweizer Nationalhymne nehmen.
1. Strophe
Russland, unsere geheiligte Macht,
Russland, …More
In der zweiten Strophe kommt Gott immerhin einmal vor. Ansonsten eher nationalistisch - mir gefällt so etwas nicht. Und die Musik finde ich auch eher erbärmlich. Naja, Rußland braucht so etwas für seine innere Einheit nach der kommunistischen Barbarei. Wir sollten uns alle einmal ein Beispiel an der schönen Schweizer Nationalhymne nehmen.

1. Strophe
Russland, unsere geheiligte Macht,
Russland, unser geliebtes Land.
Mächtiger Wille, großer Ruhm
Dein Vermächtnis für alle Zeiten.
Refrain:
Glorreich seist du, unser freies Vaterland,
Der brüderlichen Völker jahrhundertealter Bund,
Von Vorfahren gegebene Weisheit des Volkes!
Gerühmt sei das Land! Wir sind stolz auf dich!

2. Strophe
Von südlichen Meeren bis zum Polargebiet
Erstrecken sich unsere Wälder und Felder.
Einmalig bist du in der Welt!
Einzigartig bist du, von Gott beschützte heimatliche Erde!
Refrain
3. Strophe
Einen weiten Raum für Träume und Leben
Eröffnen uns die künftigen Jahre.
Die Treue zu unserem Vaterland gibt uns Kraft.
So war es, so ist es, und so wird es immer sein.
Sonia Chrisye
Im Wappen findet msn immerhin den heiligen Georg.
Rodenstein
Die Russen können ja schlecht die rechtmäßige Hymne ("Bozhe, zarja hrani") verwenden, weil Rußland derzeit noch eine Republik ist, also behelfen sie sich für diese Übergangszeit mit einem Kompromiß.
Mk 16,16
1
Gott, schütze den Zaren,
Den Starken, den Mächtigen,
Herrsche uns zum Ruhme,
zu unserem Ruhme
Er herrsche zum Schrecken der Feinde,
Der rechtgläubige Herrscher.
Gott, den Zaren, den Zaren,
Schütze den Zaren!
2
Gott, schütze den Zaren!
Dem Ehrwürdigen, viele Tage auf Erden
gib auf Erden! gib auf Erden!
Dem Bezwinger der Hochmütigen,
Dem Beschirmer der Schwachen,
Allen ein Tröster
sende alles …More
1
Gott, schütze den Zaren,
Den Starken, den Mächtigen,
Herrsche uns zum Ruhme,
zu unserem Ruhme
Er herrsche zum Schrecken der Feinde,
Der rechtgläubige Herrscher.
Gott, den Zaren, den Zaren,
Schütze den Zaren!
2
Gott, schütze den Zaren!
Dem Ehrwürdigen, viele Tage auf Erden
gib auf Erden! gib auf Erden!
Dem Bezwinger der Hochmütigen,
Dem Beschirmer der Schwachen,
Allen ein Tröster
sende alles herab!
3
Dem machtvollen
Und rechtgläubigen Russland,
Herr, gib deinen Schutz!
Eine Herrschaft gib ihm,
Einträchtig und ruhig in Kraft,
Alles Unwürdige halte fern!
6
O Vorsehung,
Deinen Segen sende
Auf uns herab!
Streben nach Wohlfahrt,
Versöhnung in Glück,
Ausdauer im Leid
Gib auf Erden!
Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
Bibiana
Auch in dieser Hymne dieses "brüderlich" ...
Mag ich ebenso wenig wie in unserer deutschen Hymne.