de.news
62.9K

Verkehrtes Paar

Ein gewisser "Emanuele" Loati, eine 35-jährige Frau, glaubt, dass sie ein "Mann" sei, und "Maura" Nardi, ein 41-jähriger Mann, hält sich für eine "Frau" (FaroDiRoma.it, 12. August).

Die beiden sind ein Paar. Das Standesamt von Recanati hat diesen Scherz ernstgenommen und den zweien neue "Identitäts"-Dokumente ausgestellt.

Nardi erblindete im Alter von 19 Jahren aufgrund einer Netzhauterkrankung und arbeitet als Telefonist für eine öffentliche Einrichtung. Seit 2018 kleidet er sich als Frau. Die beiden möchten gerne Kinder adoptieren.

#newsBolgfldvzb

Mark Nemo
Warum wollen sie die Kinder adoptieren ? Der Mann hat doch eine Gebärmutter, die Lady hat die Sehkraft und nicht den Sack verloren. Biologisch können sie doch die Kinder zeugen und die Gender-bürokraten erledigen den Rest.
kyriake
Who is who?!!
Lutrina
Also ich halte mich für einen Millionär.
Überweist mir das Standesamt jetzt was?
kyriake
Und wer sich für 67 hält, bekommt seine Rente!!
Goldfisch
Verrückt und es gibt scheinbar in dieser Beziehung keine Steigerungs-Einschränkungen. Dumm und verblendet - sich selbst nicht wertschätzend, daher werden diese Leute auch nie Rückgrat besitzen.
Fischl
arme Kinder