Clicks3.5K
Wendelinus
221
Masken sind Teil des Okkulten Rituals : Ein Priester erklärt
Tina 13
🙏🙏🙏
Waagerl shares this
13.5K
Die Maske als Zeichen der Unterwerfung!
Waagerl
Achtung! Habe gerade einen sehr wichtigen Beitrag gelesen! 40 Freddchen wurden für eine Studie zu, C-Virus behandelt. 20 Freddchen wurden mit mit dem Impfstoff behandelt, 20 mit einem Placebo, Dann wurden alle 40 Freddchen mit Sars Covid 2 infiziert. Die 20 Freddchen mit Placebo, machten alle eine typische Krankheit durch und überlebten. Die Impfstoff -Freddchen starben alle 20 nach 2 Tagen! …More
Achtung! Habe gerade einen sehr wichtigen Beitrag gelesen! 40 Freddchen wurden für eine Studie zu, C-Virus behandelt. 20 Freddchen wurden mit mit dem Impfstoff behandelt, 20 mit einem Placebo, Dann wurden alle 40 Freddchen mit Sars Covid 2 infiziert. Die 20 Freddchen mit Placebo, machten alle eine typische Krankheit durch und überlebten. Die Impfstoff -Freddchen starben alle 20 nach 2 Tagen! Eine Immunüberreaktion war der Grund. Entscheidend ist, das das ist, wovor Experten warnen, dass wenn geimpfte Personen auf das Virus treffen, getötet werden, durch die eigene Immunüberreaktion!
Klaus Elmar Müller
Pilatus hat Jesus zum Tode verurteilt. War er der erste Bilderberger? Das antike Rom mit seinem Humanismus das Vorbild des freimaurerischen Weltstaates! @Ratzi (bezgl. "...Bande...verurteilt...")
Hermias
Pilatus hat Jesus nicht zum Tod verurteilt, er wollte ihn freilassen, weil er keine Schuld an ihm gefunden hat. Wenn Sie etwas anderes behaupten, sind sie nicht katholisch. @Ratzi
viatorem
@Hermias

Er war aber verantwortlich für das Todesurteil, auch wenn er alles versucht hat, es abzuwenden.
Hermias
@viatorem Er hatte "Angst" vor der aufgehetzten Meute, die "ans Kreuz mit ihm" geschrien hat.
Klaus Elmar Müller
@Hermias: Das ist bei feigen Richtern in Diktaturen so: Angst! Vor allem vor dem Kaiser, einen König der Juden zu dulden.
viatorem
@Hermias

Ja, er hatte die Angst eines Politikers, der in Abhängigkeit war.

Desshalb ja auch das Urteil. Er war nicht unschuldig daran, auch wenn er sich noch so oft die Hände wusch.

Da aber alles im Plane Gottes war, so war auch Pilatus ein Teil davon, dem er sich nicht entziehen konnte, weil er so feige war.
Waagerl
Die Gattin des Pilatus hat ihn gewarnt! Sie hatte Träume über den Ausgang! Aber Pilatus hörte nicht auf sie!
Hermias
Pilatus hat kein Todesurteil ausgesprochen. Die Meute hat ihn zum Tode verurteilt. Wäre er nicht gekreuzigt worden, hätten sie ihn gelyncht, aus Hass, weil er gesagt hat, dass er der Sohn Gottes sei.
viatorem
@Hermias
So einfach kann ich das nicht sehen, denn warum mussten sie erst die Erlaubnis von Pontius Pilatus einholen, bevor sie ein Todesurteil vollstrecken durften?

Ohne Pilatus Erlaubnis, wäre Jesus nicht gekreuzigt worden. Vielleicht vom Mob gelyncht , aber das wäre auch damals schon illegal gewesen und hätte für die , die dabei mitgemacht hätten ,schlimme Konsequenzen nach sich gezogen.
Waagerl
Der Ausgang war klar, Jesus Christus sagte, niemand kann mir mein Leben nehmen. Ich gebe es freiwillig! Zu Pilatus sagte er, Du hättest keine Macht über mich, wenn sie dir nicht von meinem Vater im Himmel gegeben wär! Das Schriftwort sollte sich erfüllen!!
Waagerl
Pilatus hatte Mitschuld. Denn er fragte Jesus Christus: Was ist Wahrheit? Obwohl er die Wahrheit kannte! Heute nicht anders, siehe Corinna!
One more comment from Waagerl
Waagerl
Aber diese 😷, werden sich auch alle, vor Gott verantworten müssen!
Maria Katharina
Nein! @Waagerl meinte damit, diejenigen die "dumme Fragen stellen". 🤪
(Ironie off).
Hällöchen, Sie kleine Troll!
Maria Katharina
Und die zwei verschiedenen Wohnorte?
Waagerl
Jo, Troll ist wieder verschwunden!
Maria Katharina
Na, siehste. War ja klar.
Ratzi
@Klaus Elmar Müller Hören Sie endlich auf mit ihrer schnöden Juden-Anbiederei. Die Juden haben Jesus Christus zum Tod verurteilt und getötet. Die Römer waren doch nur willfährige von den lokalen Juden kontrollierte und erpressbare Henker. Lesen Sie die Schriften von Maria Valtorta, Anna Katharina Emmerich, Maria von Agreda, Pater Pio, usw. Alle Mystiker, ohne Ausnahme, haben die Juden als …More
@Klaus Elmar Müller Hören Sie endlich auf mit ihrer schnöden Juden-Anbiederei. Die Juden haben Jesus Christus zum Tod verurteilt und getötet. Die Römer waren doch nur willfährige von den lokalen Juden kontrollierte und erpressbare Henker. Lesen Sie die Schriften von Maria Valtorta, Anna Katharina Emmerich, Maria von Agreda, Pater Pio, usw. Alle Mystiker, ohne Ausnahme, haben die Juden als Gottesmörder bezeichnet. Die Juden hassen bis heute sowohl Jesus Christus als auch die Christen, siehe die satanischen Illuminati-Rituale am 1.6.2016 im neuen Gotthard-Tunnel, wo Satanisten und Kryptojuden die Passion Jesu Christi auf perfide teuflische Art nachgeäfft haben. Bei diesen Ritualen haben sie Jesus rituell dem Satan geopfert. Die Juden-Presse (das Drecks-Blatt Blick gehört einer jüdischen Familie) in der Schweiz hat kein kritisches Wort darüber geschrieben, im Gegenteil, sie haben die satanischen Rituale noch gelobt. Corona ist die Strafe Gottes, weil 2016 praktisch niemand gegen die jüdisch inspirierten Rituale am Gotthard protestiert hat.
Klaus Elmar Müller
Jeder, der für Jesu Tod ursächlich ist -einige damalige führende Juden, der feige Pilatus, und jeder sündige, erlösungsbedürftige Mensch wie wir beide, sehr geehrter @Ratzi- kann als Gottesmörder bezeichnet werden, da der am Kreuze geschlachtete Jesus Gott ist.
Marko45
Sehr gut erklärt.
Ratzi
Die gleiche Bande, die Jesus Christus zum Tode verurteilt hat, wird uns jetzt drangsalieren:
- Maske tragen, damit wir nicht mehr das Abbild Gottes sind sondern irgendwelche sklavenhafte Zombies (Goyim, keine Menschen, Vieh, underdogs).
- mRNA-Impfung: antichristliche, luziferische Taufe, damit wir in das Zeitalter des jüdischen Messias eintreten können. Wer sich nicht impfen lässt, wird …More
Die gleiche Bande, die Jesus Christus zum Tode verurteilt hat, wird uns jetzt drangsalieren:
- Maske tragen, damit wir nicht mehr das Abbild Gottes sind sondern irgendwelche sklavenhafte Zombies (Goyim, keine Menschen, Vieh, underdogs).
- mRNA-Impfung: antichristliche, luziferische Taufe, damit wir in das Zeitalter des jüdischen Messias eintreten können. Wer sich nicht impfen lässt, wird verbannt und ausgeschlossen.
- Corona-Virus: Anspielung auf die Krone des jüdischen Messias, der jetzt das verheissene Königreich Gottes auf Erden errichtet, ohne Jesus Christus.
- Einführung der 7 noachidischen Gesetze: wer sich für Jesus Christus bekennt, wird getötet (Jesus Christus haben sie schon unter Anwendung dieser Gesetze zum Tode verurteilt).
Warum hat diese Bande nach 2000 Jahren immer noch eine solche Macht? Weil die Christen das Christentum aufgegeben haben.
Freimaurer tragen auch eine Maske beim luziferischen Einweihungs-Ritual: Freimaurerische Einweihung in "El Olivar de Atocha" (TVE)
Zweihundert shares this
3.5K
😍 😍 Gute Aufklärung, ewiges Vergelt's Gott!