Fischl
11.1K

Der Tagesheilige und die drei Hände

Das ist die wunderbare Ikone des heiligen Johannes von Damaskus, die ich im Athos-Kloster Hilandar verehren durfte: die Dreihändige, die Τριχαιρουσα (Neugriechisch: Tricherousa). Als der heilige …More
Das ist die wunderbare Ikone des heiligen Johannes von Damaskus, die ich im Athos-Kloster Hilandar verehren durfte: die Dreihändige, die Τριχαιρουσα (Neugriechisch: Tricherousa).
Als der heilige Johannes Damaszenus seine Stimme gegen die Ikonoklasten (Bilderstürmer) erhob und die Ikonenverehrung verteidigte, klagten ihn seine Gegner verleumderisch eines Verbrechens an. Der Richter, der ihren Lügen Glauben schenkte, ließ dem Johannes als Strafe die rechte Hand abhacken.
Weinend lief Johannes danach mit der abgehackten Hand zu seiner Marien-Ikone und beklagte sich bitter. Die Muttergottes bewirkte sofort, daß die Hand ihres treuen Verteidigers wieder an ihren alten Platz kam. Zum Dank dafür stiftete Johannes der Ikone eine silberne Hand, eben die dritte Hand, die man unterhalb der rechten Hand der Maria bis heute sehen kann.
Daß diese Ikone gerade ins Serbenkloster Hilandar auf dem Heiligen Berg Athos gekommen war, in dem mein treuer, aber inzwischen verstorbener Freund, der Mönch Panteleimon …More
Bibiana
Ave Maria ... 🙏