Clicks1.2K
de.news
3

Mehr Konzilserneuerung: Noch ein Priesterseminar am Ende

Das St. John's Seminary in Wonersh, England, wird nächstes Jahr geschlossen. Die übrigen Seminaristen werden ihre Ausbildung in Allen Hall, Chelsea, fortsetzen.

Das Priesterseminar hat derzeit 17 Studenten aus Southwark, Arundel/Brighton, Clifton und Portsmouth.

Sechs von ihnen werden ihre Ausbildung im kommenden Sommer abschließen. Von den verbleibenden 11 Studenten werden fünf Diakone in ihrem letzten Jahr sein. Im Jahr 2020 gab es keine Neueintritte.

Die Zahl der Seminaristen sei zu gering, um eine gesunde Ausbildung aufrechtzuerhalten, heißt es in einer Erklärung. Die Gebäude- und Personalkosten seien unerschwinglich geworden.

Das Moto des Seminars ist Spes messis im semine - die Hoffnung der Ernte liegt in der Saat. Das Priesterseminar begann 1889 und übersiedelte 1891 nach Wonersh.

#newsKxxzazqutr

Goldfisch
Die Zahl der Seminaristen sei zu gering, um eine gesunde Ausbildung aufrechtzuerhalten, heißt es in einer Erklärung. Die Gebäude- und Personalkosten seien unerschwinglich geworden. >> Wieder ein scheinbarer Sieg für Bergoglio, oder eine Bürde mehr, für die er eines Tages Rechenschaft ablegen muß! Stolz ist wie Angst, ein schlechter Ratgeber!
SvataHora
Ist doch kein Schaden: aus diesem Seminar wäre eh nichts Gescheites rausgekommen! Modernistische Seminare schließen = Sumpf trockenlegen! 😇 Ich vergieße keine Träne.
Magee
Konzilskirche: Ein Tod auf Raten. 🥶