de.news
51.4K

Frankreich bestraft es, die ISIS-Massaker aufzudecken

Das französische Parlament hat die Immunität von Gilbert Collard (Front National) aufgehoben, weil er auf Twitter (Dezember 2015) Fotos von Massakern veröffentlicht hat, die von der ISIS begangen wurden. Collard wird beschuldigt, „gewalttätige Bilder“ zu verbreiten, die von Minderjährigen gesehen werden könnten.

Das französische Gesetz bestraft dies mit einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und einer Geldstrafe von 75.000 Euro. Frankreich wird seit langem verdächtig, die ISIS gemeinsam mit anderen westlichen Regimen verdeckt zu unterstützen.

Bild: Gilbert Collard, © Thesupermat, wikicommmons, CC BY-SA, #newsXvnstnnfzz
Katharina Maria
Bin der Ansicht, dass da was dran sein kann. Bei 9/11 wurde dies auch so gemacht!
Das Böse ist komplexer, als wir denken!
Nur Jesus schafft es da, die Augen zu öffnen.
Melchiades
Ob die letzte Mutmaßung stimmt, mal außer acht gelassen. Doch das Argument
„gewalttätige Bilder“ zu verbreiten, die von Minderjährigen gesehen werden könnten" ist, verzeiht, wohl ein schlechter Witz ! Denn haben sich diese Herrschaften noch einmal einige PC- Spiele angeschaut, auf die viele Minderjährige zugriff nehmen können ? Oder Bilder, die in manchen Nachrichten der Medien gezeigt werden, …More
Ob die letzte Mutmaßung stimmt, mal außer acht gelassen. Doch das Argument
„gewalttätige Bilder“ zu verbreiten, die von Minderjährigen gesehen werden könnten" ist, verzeiht, wohl ein schlechter Witz ! Denn haben sich diese Herrschaften noch einmal einige PC- Spiele angeschaut, auf die viele Minderjährige zugriff nehmen können ? Oder Bilder, die in manchen Nachrichten der Medien gezeigt werden, damit wir ja auch so bestürzt sind, um uns freiwillig von nicht Flüchtlingen überschwämmen zu lassen, bzw. wir gegen bestimmte Staaten aufgebracht sind ? Es ist schon sehr fadenscheinig für sich selbst ,im Grunde, das gleiche Recht herausnehmen zu dürfen, aber bei einen anderen,weil er eine andere Meinung vertritt ,es als Unrecht zu erachten.
SvataHora
Solch ein Schwachsinn: was sollten Frankreich und andere westliche Regime für ein Interesse haben den ISIS zu unterstützen?! Entbehrt jeglicher Loglik. Da könnten RT, Ruptly etc. der Phantasie etwas nachgeholfen haben.
Franz Joseph
Angesichts solcher Beispiele fragt man sich doch, wie gehirngewaschen und wie eingeschüchtert müssen die ehem. großen europäischen Völker heutzutage sein, um sich Vertreter selbst zu wählen, von denen sie dann derartig gedemütigt und gegängelt werden. Wie kann man jemanden als Regierung anerkennen, der mit einen derartig karakterlich verwüsteten, schamlosen Zynismus ausgestattet ist. Solche …More
Angesichts solcher Beispiele fragt man sich doch, wie gehirngewaschen und wie eingeschüchtert müssen die ehem. großen europäischen Völker heutzutage sein, um sich Vertreter selbst zu wählen, von denen sie dann derartig gedemütigt und gegängelt werden. Wie kann man jemanden als Regierung anerkennen, der mit einen derartig karakterlich verwüsteten, schamlosen Zynismus ausgestattet ist. Solche Zyniker erwecken doch in jeden noch gesunden und nicht gebeugten Menschen nichts als Verachtung, Abscheu und besten falls noch Mitleid. Wir aber akzeptieren solche Frefler auch noch als uns über geordnet.
Carlus
Gegenfrage,
1. Warum sollen die Politiker in F / D/ und in den EU Staaten die eingeladen Invasoren nicht unterstützen?
2. je früher die Invasoren an ihr Ziel gelangen um so früher kann in den EU Staaten die NWO eingeführt und beispielhaft für die ganze Welt umgesetzt werden !