01:05:09
Gabriele Kuby - Gender Mainstreaming. Quelle: youtube.com/watch?v=HzscL5PPkPYMore
Gabriele Kuby - Gender Mainstreaming.

Quelle: youtube.com/watch?v=HzscL5PPkPY
Mara2015 shares this
20
Ein sehr guter Vortrag!
Sancta
Eine großartige Frau, habe sie schon zweimal in meinem Heimatdorf bei Vorträgen erlebt. 😇
Vered Lavan shares this
17
KEUSCHHEIT - Eine wichtige Tugend für das Leben in Gott.
In diesem Album werden wichtige Beiträge zum Thema Keuschheit gesammeltMore
KEUSCHHEIT - Eine wichtige Tugend für das Leben in Gott.

In diesem Album werden wichtige Beiträge zum Thema Keuschheit gesammelt
Aquila
Dringend notwendig wären juristische Maßnahmen gegen die BZgA, die unsere Kinder und Jugendlichen verführt! Gibt es denn keine gläubigen Juristen, die das in die Hand nehmen könnten???
Auch die breite Öffentlichkeit müsste erfahren, wozu die BZgA anleitet und wie sehr sie sexuellen Missbrauch fördert!
Endor
Shalom ! Genderideologie ist der luziferische Generalangriff auf den Menschen als Geschöpf
des Dreifaltigen Gottes. Der Dreifaltige Gott wird die Erde durch die Noah_Aktion von der
satanischen Verschmutzung reinigen. Shalom !
Darwinist
Na, ich bezweifel mal stark, dass man ihm das im Kindergarten beigebracht hat.
🤨
elisabethvonthüringen
Wenn man dem Hänschen im Kindergarten bereits einbläut wie's geht, dann braucht man sich nicht wundern, wenn er's als Hans vollzieht!
Delphina
👏 👏 🙏
elisabethvonthüringen
Gender - Eine neue Ideologie zerstört die Familie
Neuerscheinung von Gabriele Kuby bietet informative, sachkundige Information über Gender Mainstream – Alles Wichtige auf nur 32 Seiten – Die Kleinschrift ist auch zum Weitergeben geeignet
[mehr]More
Gender - Eine neue Ideologie zerstört die Familie

Neuerscheinung von Gabriele Kuby bietet informative, sachkundige Information über Gender Mainstream – Alles Wichtige auf nur 32 Seiten – Die Kleinschrift ist auch zum Weitergeben geeignet
[mehr]
Boni
Elisabeth, ich habe nur gelesen, dass Kuby die Einzige war, die sich auf die Gottesmutter ("Mir geschehe nach Deinem Wort") berufen hat. Ansonsten ist das Problem bei Hanna Jüngling eben manchmal, dass die Texte obwohl lesenswert recht lang sind.
elisabethvonthüringen
Boni...hast Du nicht gesehen, dass dies 1. keine vernichtende Kritik ist, und 2. sehr kontrovers und erhellend unter dem Artikel diskutiert wird. (Unter Teilnahme von Johannes Hartl selbst!!)
Also, bitte genauer hinsehen, bevor man in die "Tasten greift"!! 😉
Boni
Hier eine ziemlich interessante und vernichtende Kritik an dieser Veranstaltung, die vielleicht auch von Kuby ganz zu Anfang dezent angedeutet wurde ("hat einen gewissen Anklang an Mediamarkt"):
zeitschnur.blogspot.de/…/die-mehr-konfer…More
Hier eine ziemlich interessante und vernichtende Kritik an dieser Veranstaltung, die vielleicht auch von Kuby ganz zu Anfang dezent angedeutet wurde ("hat einen gewissen Anklang an Mediamarkt"):

zeitschnur.blogspot.de/…/die-mehr-konfer…
elisabethvonthüringen
Weiterhin ist es HIER sehr interessant, zumal sich auch Johannes Hartl selbst an der Diskussion beteiligt!
elisabethvonthüringen
Auf diesem Blog hat sich eine ganz interessante Diskussion im Zusammenhang mit der MEHR-Konferenz in Augsburg entwickelt... 🙂
One more comment from elisabethvonthüringen
elisabethvonthüringen
Die MEHR 2014
Publiziert am 11. Januar 2014 von Bruder Rene
Ein „verrücktes Ding“ war die „MEHR Konferenz 2014“ in der Schwabenhalle in Augsburg. 3500 Leute aus verschiedenen europäischen Nationen sind zusammen gekommen. Ich war zusammen mit katholischen, evangelischen und freikirchlichen Christen dabei. Video, Audio (in Arbeit)
Weiterlesen →
gnor48
Ich unterstütze die Gabriele Kuby vom ganzen Herzen. Sie steht für die Wahrheit!
Ottov.Freising
Die "Zeitgeistvermähler" des deutschen Episkopats sind natürlich NICHT ewiggestrig, sondern schon "weiter". Und Fortschritt ist nach Pfarrer Hans Milch bekanntlich das Zauberwort der Dekadenz. Im Dritten Reich leistete der deutsche Katholizismus mehr Widerstand gegen die damalige braune "Menschenvergottung" - und dies bei größerer Gefahr für Gesundheit und Leben. Heute werden die katholischen …More
Die "Zeitgeistvermähler" des deutschen Episkopats sind natürlich NICHT ewiggestrig, sondern schon "weiter". Und Fortschritt ist nach Pfarrer Hans Milch bekanntlich das Zauberwort der Dekadenz. Im Dritten Reich leistete der deutsche Katholizismus mehr Widerstand gegen die damalige braune "Menschenvergottung" - und dies bei größerer Gefahr für Gesundheit und Leben. Heute werden die katholischen Bastionen freiwillig von innen geschliffen und der neomarxistischen Ideologie vom (natürlich von Gott) "befreiten Menschen" nichts entgegengesetzt - ihr sogar erlaubt in die Kirche vorzudringen. Das ehemalig christliche Abendland schafft sich ab.
elisabethvonthüringen
Gebt Toleranz, Sire!
von Cicero |
„Wer es in Zukunft wagt, homosexuelle Propaganda zu kritisieren, wird den strafrechtlichen Konsequenzen ausgesetzt.“
So warnen die polnischen Bischöfe vor einer immer weiter gehenden Meinungskontrolle in einem Hirtenbrief, der sich kritisch mit der Genderidoelogie auseinander setzt. (s. Bericht von kath.net)
Dies Mahnung, daß Meinungen, die sich kritisch zu zur …More
Gebt Toleranz, Sire!
von Cicero |
„Wer es in Zukunft wagt, homosexuelle Propaganda zu kritisieren, wird den strafrechtlichen Konsequenzen ausgesetzt.“
So warnen die polnischen Bischöfe vor einer immer weiter gehenden Meinungskontrolle in einem Hirtenbrief, der sich kritisch mit der Genderidoelogie auseinander setzt. (s. Bericht von kath.net)
Dies Mahnung, daß Meinungen, die sich kritisch zu zur Genderideologie, zum radikalen Feminismus oder zur homosexueller Propaganda positionieren zunehmend unterdrückt und diffamiert werden, gilt nicht nur in Polen. Das gilt auch in anderen … Weiterlesen →
Ottov.Freising
@evt
Die "Schöne Neue Welt" soll etabliert werden - wir können uns auf Einiges gefasst machen. Christliche Gegenstimmen und -bewegungen sind erforderlich.