Merlina
155K
01:16
Papst begrüßt Ministrantinnen u. Ministranten. Der Papst begrüßt Ministrantinnen und Ministranten bei der diesjährigen Romfahrt!More
Papst begrüßt Ministrantinnen u. Ministranten.
Der Papst begrüßt Ministrantinnen und Ministranten bei der diesjährigen Romfahrt!
Merlina
@alfons maria stickler
Ich bringe bei so viel..................................(ich ringe noch nach einem aussagekräftigen,aber dennoch höflichem Wort)auch nichts mehr über die Lippen. 🤗
alfons maria stickler
Ich 🤬 ? Ganz im Gegenteil 😀 !
Ihre Überschrift ist falsch. Ich habe darauf hingewiesen. So, so als Bayer verschluckt man die Pluralendung, woher haben sie das?
Ich sehe das eher als Lapsus oder als ein nicht über die Lippen bringen können. Grund? Habe ich unten schon geschrieben.More
Ich 🤬 ? Ganz im Gegenteil 😀 !

Ihre Überschrift ist falsch. Ich habe darauf hingewiesen. So, so als Bayer verschluckt man die Pluralendung, woher haben sie das?
Ich sehe das eher als Lapsus oder als ein nicht über die Lippen bringen können. Grund? Habe ich unten schon geschrieben.
Merlina
@alfonsmariasticker
Jeder gutwillige Betrachter und Anhörer dieses Clips merkt,dass der Papst als Bayer die Pluralendung etwas "verschluckt"hat...nicht aber ein anderes Wort gemeint hat...
Dem Papst für Ihre schlussfolgernde Privatmeinung
(.....weil wir sie nicht brauchen...Sie sprechen im "Pluralis majestatis von sich ?)auch noch zu "danken"zeigt,dass Sie.......... 🤬
@Jana
und der hl. Geist hat …More
@alfonsmariasticker
Jeder gutwillige Betrachter und Anhörer dieses Clips merkt,dass der Papst als Bayer die Pluralendung etwas "verschluckt"hat...nicht aber ein anderes Wort gemeint hat...

Dem Papst für Ihre schlussfolgernde Privatmeinung
(.....weil wir sie nicht brauchen...Sie sprechen im "Pluralis majestatis von sich ?)auch noch zu "danken"zeigt,dass Sie.......... 🤬

@Jana
und der hl. Geist hat sicher nichts gegen eine Begrüßung...... 👏
alfons maria stickler
Ein genialer Papst wie BenediktXVI.setzt jedes Wort mit Bedacht!
Schreibt Merlina.
Papst Benedikt sagt: Liebe MINISTRANTIN und Ministranten...
Was wollte er uns damit sagen? War das mit Bedacht gesagt oder ein Lapsus, da Ministratinnen nur in Ausnahmefälle erlaubt sind und somit sagen wollte: Ministrantin ja, wenn es nicht anders geht. Ministrantinnen nein, weil wir sie nicht brauchen.
😊
Danke …More
Ein genialer Papst wie BenediktXVI.setzt jedes Wort mit Bedacht!

Schreibt Merlina.

Papst Benedikt sagt: Liebe MINISTRANTIN und Ministranten...

Was wollte er uns damit sagen? War das mit Bedacht gesagt oder ein Lapsus, da Ministratinnen nur in Ausnahmefälle erlaubt sind und somit sagen wollte: Ministrantin ja, wenn es nicht anders geht. Ministrantinnen nein, weil wir sie nicht brauchen.
😊

Danke Papst Benedikt!
a.t.m
Merlina: Ist es Frauenhaß wenn ich nicht sofort auf jedes feministische Emanzengeschwafel höre? Erinnern sie sich doch einige Jahre zurück als von diesen ernsthaft gefordert worden ist das wir zu beten hätten "Vater Mutter unser....." Diesen Emanzen die sich vermutlich in ihren Gottgeschenkten Körper nicht wohlfüllen, wollen auch durchsetzen das der Begriff Mutter durch den Begriff "ELTER" ersetzt …More
Merlina: Ist es Frauenhaß wenn ich nicht sofort auf jedes feministische Emanzengeschwafel höre? Erinnern sie sich doch einige Jahre zurück als von diesen ernsthaft gefordert worden ist das wir zu beten hätten "Vater Mutter unser....." Diesen Emanzen die sich vermutlich in ihren Gottgeschenkten Körper nicht wohlfüllen, wollen auch durchsetzen das der Begriff Mutter durch den Begriff "ELTER" ersetzt wird, wer ist aber dann derjenige ELTER teil der das Kind auf die WElt gebracht hat, das Elter 1 oder das Elter 2 ???? Und viele Frauen springen nun auf diesen feministischen Zug auf, "Es ist eine Frechheit das man nur schreibt Ministrant und nicht Ministrantinnen", "Es ist eine Frechheit das Frauen keine Priesterinnen werden können" usw. usw denn genau darauf zielt das ganze hin.

Und ja sie haben Recht mit ihrer Antwort: "der Heilige Wille Gottes unseres Herrn hat der HRKK diesen Papst geschenkt,dessen Verstand nicht vom Rauch Satans und krankhaftem Frauenhass durchweht,besessen ist" 👏 🙏 😇

Dennoch erscheint es mir so das einige Frauen und Userinnen von Männer und Kirchenhass regelrecht zerfressen sind, denn diese machen wahrlich aus jeder noch so kleinen MÜCKE einen Elefanten.

Ordensmann welchen Orden gehören sie an?
Ordensmann
Liebe Merlina!
Ganz große Klasse! Danke.More
Liebe Merlina!

Ganz große Klasse! Danke.
Merlina
Jana,Sie scheinen naiv oder schlussfolgern verkehrt.
Wenn Ordensmann das Auftreten ,die Worte des hl.Vaters als vom hl.Geist geleitet betrachtet,spricht er nicht aus eigenem Ermessen,sondern im Sinne der kirchl.Lehrmeinung der Kirche,in welcher die Bischöfe und der Papst durch ihr Amt in leitender Weise Träger des Hl.Geistes in der HRKK sind.
Sie schlussfolgern aus eigenem Ermessen.Ein genialer …More
Jana,Sie scheinen naiv oder schlussfolgern verkehrt.
Wenn Ordensmann das Auftreten ,die Worte des hl.Vaters als vom hl.Geist geleitet betrachtet,spricht er nicht aus eigenem Ermessen,sondern im Sinne der kirchl.Lehrmeinung der Kirche,in welcher die Bischöfe und der Papst durch ihr Amt in leitender Weise Träger des Hl.Geistes in der HRKK sind.

Sie schlussfolgern aus eigenem Ermessen.Ein genialer Papst wie BenediktXVI.setzt jedes Wort mit Bedacht!
🤨

Es scheinen hingegen hier auf Gloria.tv viele Leute "den hl.Geist mit ihrem eigenen Vogel zu verwechseln."(Zitat Kardinal Meisner)
Ordensmann
@Jana
Das bedeutet, dass er den Wink des Heiligen Geistes verstanden hat!
Wir sollten generell mehr auf die Zeichen des Heiligen Geistes in unserer Zeit achten.More
@Jana

Das bedeutet, dass er den Wink des Heiligen Geistes verstanden hat!

Wir sollten generell mehr auf die Zeichen des Heiligen Geistes in unserer Zeit achten.
Merlina
@a.t.m.
Feministische Emanzen haben es in ihren Wahn geschafft das dies durchgesetzt wurde...
Nein,der Heilige Wille Gottes unseres Herrn hat der HRKK diesen Papst geschenkt,dessen Verstand nicht vom Rauch Satans und krankhaftem Frauenhass durchweht,besessen ist.
Drum prüfe,wer sich ewig binde
Okkulte Belastungen> 1 Unterscheidung der Geister> 1 😜More
@a.t.m.

Feministische Emanzen haben es in ihren Wahn geschafft das dies durchgesetzt wurde...

Nein,der Heilige Wille Gottes unseres Herrn hat der HRKK diesen Papst geschenkt,dessen Verstand nicht vom Rauch Satans und krankhaftem Frauenhass durchweht,besessen ist.

Drum prüfe,wer sich ewig binde

Okkulte Belastungen> 1 Unterscheidung der Geister> 1 😜
Heine
Rom, 4. August 2010 (ZENIT.org ).-Die internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom hat heute mit der Teilnahme an der Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. ihren Höhepunkt erlebt. Vor 53.000 jugendlichen Pilgern aus mehr als 20 Nationen würdigte der Papst den Einsatz der Jugendlichen am Altar. Der unverzichtbare Dienst schenke die Möglichkeit einer tiefen Freundschaft mit Jesus: „Teilt auch ihr …More
Rom, 4. August 2010 (ZENIT.org ).-Die internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom hat heute mit der Teilnahme an der Generalaudienz von Papst Benedikt XVI. ihren Höhepunkt erlebt. Vor 53.000 jugendlichen Pilgern aus mehr als 20 Nationen würdigte der Papst den Einsatz der Jugendlichen am Altar. Der unverzichtbare Dienst schenke die Möglichkeit einer tiefen Freundschaft mit Jesus: „Teilt auch ihr euren Altersgefährten das Geschenk dieser Freundschaft mit, voll Freude und Begeisterung und ohne Angst. Ihr leiht Jesus eure Hände, eure Gedanken und eure Zeit."
Damit hat der Papst heute, während seiner Urlaubszeit erstmals wieder auf dem Petersplatz die Pilgern wieder zu Generalaudienz begrüßt. Seit dem 7. Juli pflegt der Benedikt XVI. eine Zeit der Ruhe und des Studiums. Erst Mitte September wird er Castel Gandolfo n den Bergen Albanos außerhalb von Rom verlassen, um dann am 14. September eine erste Pastoralreise ins Ausland in diesem Sommer zu beginnen.
Alle Sonder- und Privataudienzen waren im Juli ausgesetzt. In der Zeit der Sommerruhe wird das Gebet des Angelus an den Sonn- und Feiertagen wieterhin im Apostolischen Palast von Castel Gandolfo stattfinden.
Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz,. Gerade weil in manchen Gottesdiensten nur wenige Kinder und Jugendliche zu sehen seien, gelten Ministranten als Hoffnung für die Kirche: „Die enorm hohe Teilnehmerzahl aus Deutschland zeigt: Ministranten sind ein beeindruckend starker und zuversichtlich stimmender Teil unserer Kirche", so Zollitsch. „Der Ministrantendienst ist ein Bekenntnis zum Glauben und zur Kirche. Ich bin froh, dass sich viele auch nach ihrem Ministrantendienst, zum Beispiel in Pfarrgemeinderäten, engagieren."
Aus 26 (Erz-)Diözesen sind 45.000 deutsche Jugendliche der Einladung an den Tiber gefolgt und feierten mit Ministrantengruppen unter anderem aus Österreich, Ungarn, Schweiz und Frankreich. Kurzfristig kamen auch noch Jugendliche aus Weißrussland, Georgien und Armenien hinzu.
alfons maria stickler
Genau hin hören, er sagt:
Liebe Ministrantin und Ministranten... 😎
Keine Freundinnen und Pilgerinnen. 😁 😲More
Genau hin hören, er sagt:

Liebe Ministrantin und Ministranten... 😎

Keine Freundinnen und Pilgerinnen. 😁 😲
elisabethvonthüringen
Vorsichtshalber hat der Hl. Vater nur die lieben Freunde begrüßt...die Freundinnen zu erwähnen, war ihm wohl doch etwas zu heiß... 😁 😀
a.t.m
Feministische Emanzen haben es in ihren Wahn geschafft das dies durchgesetzt wurde, salzburg.orf.at/stories/449502und vermutlich bald in gesamt Europa eingeführt wird. Und noch immer muss ich schmunzen darüber als eine Lehrerin versuchte "Die Schwangere" zu Gendern, hat es aber zum Glück aufgegeben als wir immer lauter lachten als sie immer wieder "Das Schangere" voller ernst aussprach. 😁 😁 😁More
Feministische Emanzen haben es in ihren Wahn geschafft das dies durchgesetzt wurde, salzburg.orf.at/stories/449502und vermutlich bald in gesamt Europa eingeführt wird. Und noch immer muss ich schmunzen darüber als eine Lehrerin versuchte "Die Schwangere" zu Gendern, hat es aber zum Glück aufgegeben als wir immer lauter lachten als sie immer wieder "Das Schangere" voller ernst aussprach. 😁 😁 😁

Dennoch wunderbare Worte seiner Heiligkeit Papst Benedikt, der als Ministrant die Berufung erfahren hat. 🙏 😇
Bibiana
Wunderbar ...
👍 😘 🙏 🙏 🙏 🙏More
Wunderbar ...

👍 😘 🙏 🙏 🙏 🙏
Merlina
Papst Benedikt XVI.begrüßt Ministrantinnen und Ministranten auf der diesjährigen Romfahrt..... 🤗