Clicks770
Waagerl
5

* DAS ZEICHEN DES KREUZES .... *

Eine Studie, die in einem Labor für medizinisch-biologische Technologien durchgeführt wurde, sorgte für Aufsehen, sagte die russische Zeitung "Vita". Wissenschaftler haben experimentell gezeigt, dass * das Zeichen des Kreuzes Keime abtötet und die optischen Eigenschaften von Wasser verändert. * "Wir haben bestätigt, dass der alte Brauch, das Zeichen des Kreuzes auf Essen und Trinken am Tisch zu machen, eine tiefe mystische Bedeutung hat.
Praktische Anwendung: * Lebensmittel werden buchstäblich im Handumdrehen gereinigt und dieses große Wunder geschieht jeden Tag ", sagt Angelina Malahovskaya.
Malahovskaya und ihr Team forschen seit fast 10 Jahren an der Kraft des Kreuzzeichens.
Die Experimente bestätigen wiederholt dasselbe; Es gibt ein wissenschaftliches Phänomen: Im Wasser wurden bakterizide Eigenschaften gefunden, die mit dem Gebet und dem Kreuzzeichen geweiht sind. Es wurde eine neue (bisher unbekannte) Eigenschaft des "Wortes Gottes" entdeckt, die die Struktur des Wassers verändert und dessen optische Dichte im ultravioletten Bereich des Spektrums signifikant erhöht. Die Möglichkeit, diese Forschung durchzuführen, ist ein Wunder für Angelina Malahovska und ihre Kollegen in Petersburg: Das Projekt wird weder finanziert noch in das Forschungsprogramm aufgenommen. Es steht den Wissenschaftlern jedoch frei, sich mit dem riesigen Umfang wissenschaftlicher Arbeit zu befassen, um den Menschen zu ermöglichen, die Heilkraft Gottes zu spüren.
Physiker überprüfen die Wirkung des Gebets "Vater unser" und das Zeichen des Kreuzes auf pathogene Bakterien. Um die Forschung durchzuführen, wurden Wasserproben aus verschiedenen Wasserbecken entnommen: Brunnen, Flüsse, Seen. Alle Ausgabeproben enthalten goldene Staphylokokken. Nach dem Lesen des Gebets "Vater unser" und des Kreuzzeichens auf der Probe stellt sich heraus, dass die Menge an schädlichen Bakterien 7, 10, 100 und sogar mehr als 1000 Mal abnimmt!
Unter der Bedingung des Experiments wird das Gebet sowohl von Gläubigen als auch von Ungläubigen gelesen, um die Einflüsse eines möglichen Gedankenvorschlags auszuschließen.
Die Anzahl pathogener Bakterien in verschiedenen Umgebungen nimmt im Vergleich zum Kontrollmodell jedes Mal ab. Der wohltuende Einfluss des Gebets und des Kreuzzeichens wirken sich auch positiv auf alle Versuchsteilnehmer aus: Der Blutdruck stabilisiert sich insgesamt und die Blutuntersuchungen verbessern sich ebenfalls. Das Interessante ist, dass bei Menschen mit niedrigem Blutdruck (Hypotonie) der Blutdruck steigt und bei Menschen mit hohem Blutdruck (Bluthochdruck) der Bluthochdruck sinkt. Das Experiment zeigt auch eine andere Besonderheit: Wenn der Teilnehmer mit dem Kreuzzeichen (der Mitte der Stirn, der Mitte des Solarplexus, den Gruben der rechten und linken Schulter) nicht so konzentriert oder sogar nachlässig beleuchtet
Das positive Ergebnis des Aufpralls nimmt ab oder fehlt sogar. Wissenschaftler messen auch die optische Dichte von Wasser vor und nach der Beleuchtung mit dem Kreuzzeichen. Die Ergebnisse zeigen, dass die optische Dichte im Vergleich zur ursprünglichen zunimmt. Laut Angelina Malakhovskaya bedeutet dies, als ob es das Wasser wäre, das die Bedeutung der darauf ausgesprochenen Gebete "unterscheidet", es sich an diesen Einfluss erinnert und ihn in Form einer höheren optischen Dichte bewahrt. Als ob es sich mit Licht "gesättigt" hätte. Das menschliche Auge kann diese "heilenden Variationen in der Struktur des Wassers" natürlich nicht erfassen, aber der Spektrograph gibt eine objektive Bewertung des Phänomens. Das Vorzeichen des Kreuzes ändert die optische Dichte von Wasser fast augenblicklich. Die optische Dichte des Wassers, auf dem ein Kreuzzeichen angebracht wurde, nimmt unterschiedlich zu, je nachdem ob ein Laie oder ein Priester das Kreuzzeichen macht. Durch das Kreuz-Zeichen eines Laien erhöht sich die optische Dichte fast um das 1,5-fache, bei einer spirituellen Person um fast das 2,5-fache. Das heißt, Wasser "unterscheidet" den Grad der Weihe...
Waagerl
Turbata
Das sollte ich auch tun .... will es mir merken!
RupertvonSalzburg
Früher war es üblich, auf jeden Laib Brot, bevor man ihn anschneidet, drei Kreuzzeichen zu machen. Ich praktiziere das noch heute.
Waagerl
Ich tue das, über jede Mahlzeit, beim Tischgebet!
Sunamis 49
ich mache das auch Rupert