3
4
1
2
Clicks637
Ein Beitrag zu den Gefahren einer Etablierung des Priestertums für Frauen. Maria 1 braucht kein Update Danke an @RupertvonSalzburg für das aufschlussreiche Video mit @Margarete StraussMore
Ein Beitrag zu den Gefahren einer Etablierung des Priestertums für Frauen.
Maria 1 braucht kein Update

Danke an @RupertvonSalzburg für das aufschlussreiche Video mit
@Margarete Strauss
Sonia Chrisye
Zur Ergänzung des Priesterdienstes als Amt im NT ein Wort Gottes aus dem Brief des Paulus an die Epheser Kapitel 4:

Die Gaben des erhöhten Christus und die Auferbauung des Leibes des Christus


Kol 2,1-7; 1Kor 12,4-28; Röm 12,4-8

7 Jedem einzelnen von uns aber ist die Gnade gegeben nach dem Maß der Gabe des Christus.

8 Darum heißt es: »Er ist emporgestiegen zur Höhe, hat Gefangene wegge…More
Zur Ergänzung des Priesterdienstes als Amt im NT ein Wort Gottes aus dem Brief des Paulus an die Epheser Kapitel 4:

Die Gaben des erhöhten Christus und die Auferbauung des Leibes des Christus


Kol 2,1-7; 1Kor 12,4-28; Röm 12,4-8

7 Jedem einzelnen von uns aber ist die Gnade gegeben nach dem Maß der Gabe des Christus.

8 Darum heißt es: »Er ist emporgestiegen zur Höhe, hat Gefangene weggeführt und den Menschen Gaben gegeben«.[2]

9 Das [Wort] aber: »Er ist hinaufgestiegen«, was bedeutet es anderes, als daß er auch zuvor hinabgestiegen ist zu den Niederungen der Erde[3]?

10 Der hinabgestiegen ist, ist derselbe, der auch hinaufgestiegen ist über alle Himmel, damit er alles erfülle.


11 Und Er hat etliche als Apostel gegeben, etliche als Propheten, etliche als Evangelisten, etliche als Hirten und Lehrer,

12 zur Zurüstung der Heiligen, für das Werk des Dienstes,[4] für die Erbauung des Leibes des Christus,

13 bis wir alle zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis[5] des Sohnes Gottes gelangen, zur vollkommenen Mannesreife[6], zum Maß der vollen Größe des Christus[7];

14 damit wir nicht mehr Unmündige seien, hin- und hergeworfen und umhergetrieben von jedem Wind der Lehre durch das betrügerische Spiel der Menschen, durch die Schlauheit, mit der sie zum Irrtum verführen,

15 sondern, wahrhaftig in der Liebe, heranwachsen in allen Stücken zu ihm hin[8], der das Haupt ist, der Christus.

16 Von ihm aus vollbringt der ganze Leib, zusammengefügt und verbunden durch alle Gelenke, die einander Handreichung tun nach dem Maß der Leistungsfähigkeit jedes einzelnen Gliedes, das Wachstum des Leibes zur Auferbauung seiner selbst in Liebe.


Kann von irgendeinem Menschen behauptet werden, er sei vor seiner Aufnahme in den Himmel (Henoch, Mose, Elia, Maria) zuvor vom Himmel herabgestiegen, so wie unser HERR JESUS ?

ER allein ist zur Rechten Gottes König, Hoher Priester und Prophet.

Wozu ER uns aber dermaleinst machen wird, darüber hat ER uns in der Offenbarung schon einiges mitgeteilen lassen. Und dazu gehört überraschenderweise auch der Priesterdienst für 1000 Jahre:

Offenbarung 20,6 Glückselig und heilig ist, wer Anteil hat an der ersten Auferstehung! Über diese hat der zweite Tod keine Macht, sondern sie werden Priester Gottes und des Christus sein und mit ihm regieren 1 000 Jahre.

1. Johannes 3,2

Geliebte, wir sind jetzt Kinder Gottes, und noch ist nicht offenbar geworden, was wir

sein werden
; wir wissen aber, daß wir ihm gleichgestaltet

sein werden, wenn ER offenbar

werden wird; denn wir werden

ihn sehen, wie ER ist.
Sonia Chrisye
@Beati pauperes spiritu

wikipedia.org/wiki/Verklärung_des_Herrn
Aus welchen Versen erschließen Sie, dass dieses der Tag der Berufung nur dieser 3 Jünger, - Petrus, Jakobus und Johannes - zum Priesteramt war? Sollte dieser Tag nicht vielmehr zur Glsubensstärkung beitragen? Schließlich stand die Passionszeit bevor.
Beati pauperes spiritu
Wenn jemand die katholische Lehre ablehnt, ist nicht mehr katholisch und Katholiken lernen von den wahren Aposteln und so zuerst Kathekismus und Dogmatik, die man nicht bei wikipedia findet. Jesus war gehorsam bis zum Tod und genau das sind diejenige Frauen und ja auch Männer ganz und gar nicht, die die "Frauenpriestertum" befürworten.
Ich wiederhole: diejenigen, die dies nicht begreifen, denen …More
Wenn jemand die katholische Lehre ablehnt, ist nicht mehr katholisch und Katholiken lernen von den wahren Aposteln und so zuerst Kathekismus und Dogmatik, die man nicht bei wikipedia findet. Jesus war gehorsam bis zum Tod und genau das sind diejenige Frauen und ja auch Männer ganz und gar nicht, die die "Frauenpriestertum" befürworten.
Ich wiederhole: diejenigen, die dies nicht begreifen, denen kann man nicht helfen, nur dafür beten, dass sie zur Heiligen Katholischen Kirche zurückfinden.

Meine persönliche Meinung dazu, dass Frauen überhaupt nicht geeignet sind.
Gottes Segen in reicher Masse!
Sonia Chrisye
Okay, den kath. Katechismus wollte ich in dieser Frage nicht bemühen. Meine Frage haben Sie leider nicht beantwortet. Das Priestertum für Männer ist ausnahmslos eine Frage der Berufung. Nicht alle Männer sind zu diesem Dienst geeignet. Gott weiß, wozu Frauen geeignet sind, und ausgestattet mit Gaben, die Männetn vorrnthslten sind.
Auch Ihnen wünsche ich Gottes Segen.
Beati pauperes spiritu
Jesus selber hat nur 3 von den Aposteln zur Transubstantiation eingeladen und diese waren MÄNNER!
Mehr soll man zum "Frauenpriesterzum" nicht sagen. Wer das nicht versteht, dem ist nicht mehr zu helfen...
Heilwasser
Zwölfe warens, oder? 😉
Sonia Chrisye
Ich denke auch, dass alle 11 Jünger bis auf Judas die Transustantiation durch Brot und Wein erfuhren, um diese weiterzugeben an alle Jünger und Jüngerinnen, die fortan in der Nachfolge Jesu verblieben und neu hinzukommen würden. Sie waren mit Petrus als dem ersten unter ihnen berufen, die Schafe Jesu zu weiden.
Aufgrund des Ausscheidens von Judas wurde der fehlende 12. Jünger ersetzt durch Matthi…
More
Ich denke auch, dass alle 11 Jünger bis auf Judas die Transustantiation durch Brot und Wein erfuhren, um diese weiterzugeben an alle Jünger und Jüngerinnen, die fortan in der Nachfolge Jesu verblieben und neu hinzukommen würden. Sie waren mit Petrus als dem ersten unter ihnen berufen, die Schafe Jesu zu weiden.
Aufgrund des Ausscheidens von Judas wurde der fehlende 12. Jünger ersetzt durch Matthias, - berufen von den Aposteln durch Losentscheid, aber erst nach Jesu Himmelfahrt und nach Pfingsten. Matthias war der erste, der nicht direkt zum Jüngerkreis zu Jesu Lebzeiten gehört hatte.


Apostelgeschichte 1,23 Und sie stellten zwei dar: Joseph, genannt Barsabas, mit dem Beinamen Justus, und Matthias.

Apostelgeschichte 1,26 Und sie warfen das Los über sie, und das Los fiel auf Matthias, und er wurde zu den elf Aposteln hinzugezählt.
Beati pauperes spiritu
Bei der Verklärung des Herrn waren nur 3 MÄNNER auf dem Berge anwesend und eingeladen. In der Heiligen Messe geht es doch um die Wandlung.
Ich sage ja, wer das nicht versteht, dem ist nicht mehr zu helfen!
Sonia Chrisye
Aber es geht auch um die Wandlung der Person, der Menschen, die Brot und Wein, den Leib Christi, zu sich nehmen. Nicht umsonst soll das Leben mit Gott in Ordnung gebracht sein, bevor man zum Tisch des Herrn geht.
Sonia Chrisye
Gesandt in die Welt zur Evangelisation, den Menschen das Wort zu predigen, hat er die 11, und später Matthias und dann Paulus als eine, nach seinen eigenen Worten, uunzeitige Geburt, - und dann alle, die weiterhin folgten.
One more comment from Sonia Chrisye
Sonia Chrisye
Der Zusammenhang des Priestertums mit der Verklärungvauf dem Berg ist mir noch nicht ganz deutlich. Da bedatrf es weiterer Aufklärung.
Tina 13
Frauenpriestertum fordert den Lieben Gott heraus. 😡

Denn sie wissen nicht was sie tun. 😭😭

Haltet inne, bereut und tut Buße, bevor es zu spät ist. 🙏

Jesus hatte nur Männer als Apostel, das heisst, als erste Priester berufen. Und darum und nur darum gibt es in der katholischen Kirche bis heute keine Priesterinnen!
Sonia Chrisye
Danke liebe @Tina, lieber @RupertvonSalzburg und lieber Herr @Zweihundert. Ich weiß, das ist schwere Kost für diie Frauen. Aber ich glaube, wir müssen sie zurückholen auf den Felsengrund des Evangeliums. Häuser auf Sand bauen ist gefährlich