Clicks755
KurtSchmidt
81

Bundestagswahl 2017 entscheidet die Zukunft Deutschlands

Wie schon öfters geschehen, kam es auch in Deutschland zu Unregelmäßigkeiten bei Wahlen:

cicero.de/…/41893

www.welt.de/…/Schueler-zaehlt…

Bestimmt lässt sich die Liste noch erweitern.

Also man kann nicht mehr vertrauen.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Leiter eines Wahllokals gerne Menschen aus ihren eigenen Kreisen ansprechen. Ich bin selber mal Wahlhelfer gewesen, wo alles korrekt lief. Jemand, die die CDU unterstütze, sprach mich damals an.

Doch politisch ist die Moral völlig abgesunken. Und gegen "das Böse" in Gestalt der AfD sind ja alle Mittel vielen Menschen nur Recht.

Alle Parteien vereint der Hass auf die AfD.

Deshalb möchte ich folgendes Video empfehlen, das motivieren soll als Wahlbeobachter tätig zu werden und worauf man achten soll.

www.youtube.com/watch

Der Film ist etwas vereinfacht. Also am besten informiert man sich da noch genauer. Aber erst mal zur Motivation ist dieses Video wirklich super.

Wahlbeobachter dürfen nicht weg geschickt werden. Diese müssen zugelassen werden. Am besten kurz vor 18 Uhr kommen und sich beim Leiter des Wahllokals vorstellen, dass man die Auszählung beobachten möchte. Dann geht es seinen Gang.

Ich würde nicht alleine gehen, sondern immer mit einem Kameraden oder Kameradin, oder Eheleute wie auch immer es passt.

Bei dieser Wahl ist die Motivation insbesondere die Stimmenanzahl der AfD nach unten hin zu korrigieren möglicherweise besonders hoch.

Je mehr Stimmen diese "schreckliche" Partei bekommt, desto stärker die Emotionen, die ja bekanntlich den kühlen Kopf verhindern und die Sachlichkeit, vielleicht auch das Zähl- und Rechenvermögen leicht hemmen könnten.

Auch ein Trick ist die Ungültigerklärung von Stimmen. Hier gibt es auch was zu beachten. Wie Sie sehen, kenne ich mich nicht so gut aus. Ich weiß nur, dass Fälschungen verhindert werden müssen.

Also informieren sie sich. Die AfD steht da mit Sicherheit auch zur Verfügung. falls Sie von denen jemanden Treffen, einfach fragen. Ich glaube, die machen auch Schulungen und man muss da nicht drin sein. Die bedrängen die Leute meines Wissens nicht.

Noch wichtiger als alles ist das Gebet für unser Land.

Beten und Arbeiten eben.
Boni
@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV,
den sehe ich eher als Vertreter der Strategie AfD-> bürgerliche Partei statt AfD-> Volkspartei.
Außerdem scheint er ein Stöckchenspringer zu sein, wie der Fall Gedeon gezeigt hat. Jedenfalls halte ich ihn nicht für den Talmudexperten als der er sich damals verkauft hat.
KurtSchmidt
"Selbstzersetzung" - es gibt trotzdem keine Alternative.
Boni
@Katholische Tradition mit Vernunft KTmV,
ja, da haben Sie Recht. Was diese Intrigantin aus Leipzig treibt, richtet genannte Partei zu Grunde.
Bibiana
Sich immer wieder sagen - der Mensch denkt und Gott lenkt -
Und wer Sorgen um sein Land hat, bete den Rosenkranz der Immaculata.
Boni
Zwei Dinge täten in dieser Reihenfolge Not:
1) Geistige Keuschheit. Die Deutschen dürfen also nicht mit dem Geist der Welt ins Bett steigen.
2) Geistige Befreiung von der Schattenelite und ihren religiösen Pathologien.
Eugenia-Sarto
Ich kann nur hoffen, dass die AFD für Wahlhelfer sorgt, die gut aufpassen.
schorsch60 and 2 more users like this.
schorsch60 likes this.
KurtSchmidt likes this.
Tina 13 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Carlus
1. es ist nicht von Bedeutung wer die Wahl gewinnt, Deutschland steht am Abgrund und stürzt diesen hinunter,
2. die eigen Herren lenken die Räumgeräte um alles was deutsch ist in den Abgrund zu stürzen.
3. der langersehnte Wunsch die deutsche Nation zu vernichten, die an der Evangelisierung der Welt einst maßgeblich die führende Nation war, ist für die NWO nicht gewünscht.
schorsch60 and 3 more users like this.
schorsch60 likes this.
Bibiana likes this.
Stelzer likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Wir sind schon so islamisch unterwandert, dass der Drops schon gelutscht ist.
schorsch60 and one more user like this.
schorsch60 likes this.
luna1 likes this.