Clicks1.9K
de.news
5

Kardinal Re ist neuer Dekan des Kardinalskollegiums

Papst Franziskus hat die Wahlen von Kardinal Giovanni Battista Re (85) als Dekan des Kardinalskollegiums und Kardinal Leonardo Sandri (76) als Vizedekan bestätigt.

Der Italiener Re ist der frühere Präfekt der Bischofskongregation. Er war seit 2017 bereits Vizedekan. Der Argentinier Sandri ist Präfekt der Ostkirchenkongregation.

Re war der erwartete Kandidat. Er ersetzt Kardinal Angelo Sodano (92), den Papst Franziskus kurz vor Weihnachten entlassen hat.

Der Dekan des Kardinalskollegiums übernimmt nach dem Tod eines Papstes die Leitung des Konklaves. Weil Re die Altersgrenze von 80 Jahren überschritten hat, fällt diese Aufgabe auf Sandri.

Bild: Giovanni Re, Leonardo Sandri, © Wikicommons, CC BY-SA, #newsBjjuemgxqg

SvataHora
Wo's dem "Heiligen Vater" in den Kragen passt, spielt das Alter keine Rolle. Mit Guten wird strikt nach der Altersregelung verfahren
Nicolaus
Ei was die Leut alles wissen, ich kenne den nicht und lebe immer noch.
Joseph Franziskus likes this.
Moselanus
Es ist ja vollkommen egal, was er ist oder nicht. Er hat eine protokollarische Funktion, mehr nicht.
Nicolaus likes this.
M.RAPHAEL
Eiskalt. Keine Liebe, aber unglaublich schlau.
Ein berufener Kenner über Re (leider schon tot): Dieser Mensch ist ein Agnostiker!