Fragesteller
Fragesteller

Gloria Global am 5. Februar 2016

stefan4711:
Geheimnisverrat: Die Logig von oben: Der Bürger soll nichts wissen.
Habe vorgestern von einem Polizisten erfahren, daß seit dem Sommer eine nicht abreißen wollende Zahl von sexuelle Straftaten in Würzburg weder verfolgt noch von der Presse berichtet werden DÜRFEN.
Fragesteller

Ein Kreuz mit nur einem Schnitt - Die Geschichte von Barak

Die Massenmorde an den Armeniern waren 1915. Nur 4 Jahre später gab es in Istanbul ein Gerichtsverfahren, daß die Verantwortlichen zum Tode verurteilte.
Die Massenmorde ab 1945 in Osteuropa an den Deutschen betraf ungezählte Millionen - und das christliche Abendland hat es in 70 Jahren nicht geschafft, einen einzigen Verantwortlichen zu recherchieren, geschweige denn vor Gericht zu stellen, …More
Die Massenmorde an den Armeniern waren 1915. Nur 4 Jahre später gab es in Istanbul ein Gerichtsverfahren, daß die Verantwortlichen zum Tode verurteilte.
Die Massenmorde ab 1945 in Osteuropa an den Deutschen betraf ungezählte Millionen - und das christliche Abendland hat es in 70 Jahren nicht geschafft, einen einzigen Verantwortlichen zu recherchieren, geschweige denn vor Gericht zu stellen, geschweige denn zu verurteilen.
Fragesteller

Gloria Global am 23. Dezember 2015

rimaani: 1) Wenn es KEIN Deutscher ist, wird die Staatsangehörigkeit in den Medien gar nicht genannt. 2) Wenn es ein Deutscher ist, heißt das nur, daß er einen deutschen Pass hat, und durchaus nicht, daß er Ursprungsdeutscher/Autochthoner ist. Immerhin sind in Deutschland Messerstechereien ungewöhnlich.
Fragesteller

"Euthanasie-Fatwa" im KalifatIS lässt behinderte Kinder ermorden

Solange wir in Deutschland inzwischen über 1000 ungeborene Kinder pro Tag abtreiben, demzufolge also vorsätzlich morden (nachweislich zu über 40% GEGEN DEN WILLEN DER MÜTTER) sollten wir uns nicht anmaßen, über andere zu urteilen.
Fragesteller

Gloria Global am 13. November 2015

Bibiana: Sehr richtig. Aber wenn man nichts tun kann, kann man zumindst Falsches unterlassen. Z.b. raus aus der Amtskirche, da diese unbegrenzten Nachzug fordert !!!! Solange jedenfalls, bis sie wieder normal ist.
Raus aus der Freiwiligen Feuerwehr, so wenig wie möglich Steuern zahlen: Um zu zeigen daß wir das nicht O.K. finden.
Fragesteller

Gloria Global am 13. November 2015

Stefan4711: Es wird immer wieder gelöscht. Unten eine ähnliche Meldung. Das vorige Filmchen zeigte eine Polizeimitteilung, nach der 4 Frauen kurz hintereinander in Magdeburg vergewaltigt worden waren und die Frauen jetzt Angst haben.

Die Polizei in Magdeburg verstärkt ihre Präsenz nach zwei sexuellen Übergriffen. Anfang Oktober war eine junge Frau in Magdeburg-Neustadt von einem Mann vergewaltig…More
Stefan4711: Es wird immer wieder gelöscht. Unten eine ähnliche Meldung. Das vorige Filmchen zeigte eine Polizeimitteilung, nach der 4 Frauen kurz hintereinander in Magdeburg vergewaltigt worden waren und die Frauen jetzt Angst haben.

Die Polizei in Magdeburg verstärkt ihre Präsenz nach zwei sexuellen Übergriffen. Anfang Oktober war eine junge Frau in Magdeburg-Neustadt von einem Mann vergewaltigt worden. Am Mittwoch dieser Woche wurde in unmittelbarer Nähe eine Frau von einem Mann mit einem Messer bedroht.

Frau syrischer Herkunft bedroht

Bei dem Überfall in dieser Woche forderte der Täter in englischer Sprache von der Frau sexuelle Handlungen. Als sich das Opfer lautstark zur Wehr setzte, ergriff der Mann die Flucht. Das Opfer beschrieb den Täter als südländischen, eventuell arabischen Typen.

Eine ähnliche Täterbeschreibung hatte das Opfer des Übergriffs Anfang Oktober gegeben. Die Frau war von einem Mann vergewaltigt worden. Unmittelbar nach der Tat wurde sie von einem zweiten Mann angegriffen, die Frau konnte fliehen.

Mehr Kontrollen ab sofort

Die Polizei in Magdeburg will in der Neuen und der Alten Neustadt ab sofort offene und verdeckte Kontrollen durchführen. Ein Sprecher sagte, es gehe auch darum, dem Sicherheitsgefühl der Bevölkerung Rechnung zu tragen.

Fahndung nach Tätern von Magdeburg-Neustadt Polizei sucht mit Phantombildern nach Vergewaltigern

Nach der Vergewaltigung einer 24-jährigen Frau in Magdeburg fahndet die Polizei weiter nach den Tätern. Nun wendet sie sich mit Phantombildern an die Öffentlichkeit und sucht Zeugen und Hinweise. [mehr]
Fragesteller

Gloria Global am 13. November 2015

stefan4711: Ein letzter Versuch:
http://gloria.tv/media/h8DANhu7peU
Fragesteller

Gloria Global am 13. November 2015

das Filmchen unten wurde bereits gelöscht - da möchte jemand, daß man es nicht ansehen soll. Deshalb nochmals:

http://gloria.tv/media/h8DANhu7peU
Fragesteller

Gloria Global am 13. November 2015

Bibiana: Es geht doch darum, wie von der Amtskirche reagiert wird (ich verweise auf heutiges Gloria Tv erste und zweite Meldung). Es wird die Wahrnehmung genommen und hirngewaschen und so die Realität vernebelt.
Fragesteller

Gloria Global am 13. November 2015

http://gloria.tv/media/h8DANhu7peU
Dieser Link zeigt eine Realität. Eine Frau rief bei der Telefonseelosorge an und wollte über ihre Ängste sprechen. Der dortige Berater sagte ihr, das sehe sie völlig falsch, sie solle solchen Meldungen nicht glauben. Es gäbe Studien, die belegten, daß in 30 bis 40 (!) Jahren das Land Vorteile durch die Zuwanderung haben wird....
Mein Kommentar: Sagen Sie dies …More
http://gloria.tv/media/h8DANhu7peU
Dieser Link zeigt eine Realität. Eine Frau rief bei der Telefonseelosorge an und wollte über ihre Ängste sprechen. Der dortige Berater sagte ihr, das sehe sie völlig falsch, sie solle solchen Meldungen nicht glauben. Es gäbe Studien, die belegten, daß in 30 bis 40 (!) Jahren das Land Vorteile durch die Zuwanderung haben wird....
Mein Kommentar: Sagen Sie dies der 88jährigen Frau, die vor kurzem von einem Somalier in ihrem Haus vergewaltigt wurde!!!
Fragesteller

Vergewaltigunswelle in Magdebrurg

Das Problem ist, daß NICHTS FOLGT. Taditionell interessiert ja keinen Euroäer, wenn eine Frau vergewaltigt wird. Man sucht die Schuld bei ihr. Daraus folgt, daß man von Täterseite annimmt, das sei in Ordnung.
In Marokko z.b. wird Vergewaltigung mit der Todesstrafew geahndet. Mit der Folge, so ein Arabischlehrer aus Marokko, daß Vergewaltigungen extrem selten sind.
Fragesteller

Was einen Christen kennzeichnet.

Tina u.a.: Und was ist mit den Argumenten von Roland Wolf? Immerhin sagte Jesus Christus: " Am ihren Früchten sollt ihr sie erkennen..."
Fragesteller

Was einen Christen kennzeichnet.

"Die Schandtaten der Geschichte werden in der übergroßen Mehrzahl nicht von Christen verübt, sondern von Nichtchristen" und Prof. May verweist im besonderen auf die Verbrechen der Roten Armee 1945.
Hier ist ein gewaltiger Balken im Auge: Polen und Tschechen als christliche Völker standen der Roten Armee in nichts nach. Ja, sogar Rom schwieg bis heute 70 Jahre dazu. Da keine Wiedergutmachung/…More
"Die Schandtaten der Geschichte werden in der übergroßen Mehrzahl nicht von Christen verübt, sondern von Nichtchristen" und Prof. May verweist im besonderen auf die Verbrechen der Roten Armee 1945.
Hier ist ein gewaltiger Balken im Auge: Polen und Tschechen als christliche Völker standen der Roten Armee in nichts nach. Ja, sogar Rom schwieg bis heute 70 Jahre dazu. Da keine Wiedergutmachung/Richtigstellung geschah und die Benes-Dekrete (Erlaubnis, Deutsche zu töten) bis heute gelten, hat das christl. Abendland die größte ethnische Säuberung der Weltgeschichte (ca. 17 Millionen Menschen) zum Teil begangen und dann komplett akzeptiert.
Beispiel aus der Türkei: 4 Jahre nach den Armeniermorden wurden 1919 die Hauptverantwortlichen zum Tode verurteilt. D.h. es wurden die Schuldigen in den eigenen Reihen recherchiert und vor Gericht gestellt. Das christliche Abendland hat dies auch 70 Jahre nach der Ermordung und Vertreibung von Milllionen christlichen Zivilisten nicht geschafft. Im Gegenteil, man hat es tabuisiert, überhaupt darüber zu reden.
Fragesteller

Gloria Global am 6. Oktober 2015

Warum ist meine Frage zu Angela Merkels "Aufgabe durch den Herrgott gestellt" gelöscht worden??
Ist es nicht erlaubt, zu fragen, warum "Gott" im Islam Leben und Besitz der Muslime sakrosankt erklärt, der "Gott" im Christentum dies jedoch nicht tut? Oder tut er es und ich weiß nur nicht, wo das steht?
Fragesteller

Brief an christliche Leiter in Europa von einem Pastor im nahen Osten

Unglaublich!!! Wo war die sog. christliche Nächstenliebe für die Flüchtlinge nach 1945 im christlichen Abendland?
Wo war die sog. christliche Nächstenliebe für die Menschen nach 1989 in der Ex-DDR? Wo ist die christliche Nächstenliebe für die Alten in unseren Seniorenheimen, die laut Studien zu 20% PERMANENT unter physischer Aggression des Personals leiden, weil kein Geld da ist? Wo ist die …More
Unglaublich!!! Wo war die sog. christliche Nächstenliebe für die Flüchtlinge nach 1945 im christlichen Abendland?
Wo war die sog. christliche Nächstenliebe für die Menschen nach 1989 in der Ex-DDR? Wo ist die christliche Nächstenliebe für die Alten in unseren Seniorenheimen, die laut Studien zu 20% PERMANENT unter physischer Aggression des Personals leiden, weil kein Geld da ist? Wo ist die christliche Nächstenliebe für diejenigen Frauen, die ihre Kinder gebären wollen und aus Not abtreiben - das sind ebenfalls studienmäßig belegt 40% der 800- bis 1000 Abgetriebenen pro Tag in Deutschland?
Nicht zu finden - aber für Außereuropäer soll diese nicht existente Nächstenliebe auf einmal fröhliche Urständ feiern?
Fragesteller

Gloria Global am 25. September 2015

Kardinal Marx plant, gegen von ihm ausgemachte "Fundamentalisten" vorzugehen. Jeder Kirchensteuerzahler unterstüzt ihn dabei; eine Kirchensteuerpflicht, die es nur in Deutschland und Österreich gibt. Die Steuer hat mit Gott nichts zu tun - im Gegenteil!
Fragesteller

Gloria Global am 10. September 2015

Lutz Matthias:" Mensch vor Gottes Gericht: Paulus Röm 2, 1-2
Darum bist du Mensch unentschuldbar -wer du auch bist Mensch-wenn du richtest. Denn worin du den Anderen richtest, darin verurteilst du dich selber, da du der Richtende dasselbe tust."
Das verstehe ich nicht. Warum darf der Mensch grundsätzlich nicht richten? Alles zuzulassen kann doch auch ein Verbrechen sein. Wieso wird nicht untersch…More
Lutz Matthias:" Mensch vor Gottes Gericht: Paulus Röm 2, 1-2
Darum bist du Mensch unentschuldbar -wer du auch bist Mensch-wenn du richtest. Denn worin du den Anderen richtest, darin verurteilst du dich selber, da du der Richtende dasselbe tust."
Das verstehe ich nicht. Warum darf der Mensch grundsätzlich nicht richten? Alles zuzulassen kann doch auch ein Verbrechen sein. Wieso wird nicht unterschieden, ob mit oder ohne Recht gerichtet wird?
Fragesteller

Angela Merkel über die Angst vor einer Islamisierung

Laß jede Freiheit dir rauben
Setze dich niemals zu Wehr
Du hast ja den christlichen Glauben
Duck dich, was willst du noch mehr
Fragesteller

Die "Lutherbibel" darf nicht für die Hl. Schrift gehalten werden

"Daß heute viele protestantische Territorien teils entdeutscht, teils entchristlicht sind, ist gerade auch auf die "Lutherbibel" zurückzuführen." Also, die Entchristlichung ist in Ordnung. Aber "entdeutscht": Das ist die Unwahrheit. Die "Entdeutschung" hat auch katholiche Gebiete wie das Ermland getroffen: Die siegreichen Russen, Polen und Tschechen haben nicht nach der Konfession gefragt, …More
"Daß heute viele protestantische Territorien teils entdeutscht, teils entchristlicht sind, ist gerade auch auf die "Lutherbibel" zurückzuführen." Also, die Entchristlichung ist in Ordnung. Aber "entdeutscht": Das ist die Unwahrheit. Die "Entdeutschung" hat auch katholiche Gebiete wie das Ermland getroffen: Die siegreichen Russen, Polen und Tschechen haben nicht nach der Konfession gefragt, sondern nach Nationalität gemordet; ein Viertel der Zivilbevölkerun der "entdeutschten" Gebiet wurde grausam umgebracht. Dies hat doch nichts mit Luther zu tun, sondern mit der Tatsache, daß die siegreichen Russen, Polen und Tschechen nicht mal so viel Moral wie die IS hatten! Selbst die IS läßt Menschen überleben, wenn sie bereit sind, den Islam anzunehmen. Das Christliche Abendland hat nach Nationszugehörigkeit gemordet und dies über 70 Jahre lang geduldet.