Der Geist
Der Geist

Fellay: Rom will uns nicht anerkennen

"Im Gegenteil deuten die letzten Vorgänge eher darauf hin, dass Rom uns nicht anerkennen will.“

Gott sei Dank hat Rom die Piusse durchschaut!
Der Geist

Gotteslob

Der Lateiner würde nicht fragen coi bono, sondern cui bono...
Peinlich für eine Seite die das Latein so hochjubelt, es aber offenbar nicht beherrscht
Und der italienische Spruch lautet: Si non e vero...
Facit: Üben und zwar fleißig...
Der Geist

Kein Witz: „Herr Professorin!“

Von Vikar seine Frage:
Mal eine Frage an alle:
Gibt es in diesem Forum noch irgend jemanden, der tatsächlich der Meinung ist, dass Erzbischof Zollitsch katholisch ist?
Meine Antwort an Vikar.
Ja da bin ich mir ganz sicher.


Ich auch und zwar miondest so katholisch wie die verquerten Tradis hier!
Der Geist

Kein Witz: „Herr Professorin!“

www.duz.de/…/179

Hier kann man nachlesen was wirklich geschieht und sich dann wieder abregen
Der Geist

Papst: Zweites Vatikanum war Meilenstein in der Kirchengeschichte

Und wenn man bedenkt, wieviel Seelen seit V II ins ewige Verderben gestürzt wurden....

Durch wen? Durch die Piusbrüder? Na so schlimm sind sie auch nicht.
Der Geist

Papst: Zweites Vatikanum war Meilenstein in der Kirchengeschichte

Sieht meines Erachtens nach nicht nach einer Rückkehr zur Tradition und damit zur unverkürzten und unverwässerten katholischen Wahrheit aus.
Gott sei Dank nicht!
Der Geist

Bischof Richard Williamson wird nichts gründen

Bonifatius schreibt:
Was ist ein liberaler "Katholik", wenn nicht geistig krank.

Eine gut sowjetische Denkweise und Aussage....wer anderer Meinung ist kann nur geistig krank sein...lasst ihn uns ganz schnell wegsperren. Da kommt so einer ohnedies noch gut davon, ein paar hundert Jahre früher hätte man ihn verbrannt.
Der Geist

Bischof Richard Williamson wird nichts gründen

Die Geschichte mit dem Fuchs und den sauren Trauben. Er hat gemerkt dass ihn weder jemand braucht noch will.
Der Geist

Der Kölner Kardinal vergreift sich im Ton: Burschikose Auslassungen zu Papst Benedikt und Vatikan

Zitat: ...um die Frage nach der Einordnung Franzens dennoch...

Meinen Sie mit Franz den amtierenden Papst oder ihren Kneipenwirt? Der Diktion nach den Kneipenwirt!
Der Geist

Der Kölner Kardinal vergreift sich im Ton: Burschikose Auslassungen zu Papst Benedikt und Vatikan

Viel Lärm um nichts...
Der Geist

Reformierter Pfarrer teilt keine katholische Kommunion mehr aus

Zitat: Geist, die heilige römische Kirche anerkennt auch die Taufe durch eine atheistische ostdeutsche Rentnerin! Bitte hier keine Nebelkerzen zünden!

Da kann einer die Nottaufe und deren Bedingungen nicht von einer regulär gespendeten Taufe der Lutheraner unterscheiden...aber eine große Lippe riskiert er trotz seiner theologischen Ahnungslosigkeit...na ja er ist halt lieb.
Der Geist

Reformierter Pfarrer teilt keine katholische Kommunion mehr aus

Zitat: Was scheinbar niemand bedacht hat: Die Anbetung des Protestantengottes durch Katholiken ist ein schwerer Verstoß gegen das erste Gebot!

Was der Schreiber Bonifatius nicht bedacht hat:
Die KK anerkennt die Taufe der lutherischen Kirche. Da diese im Namen des Vaters und des Sohnes und des hl. Geistes erfolgt ist seinen zitierte Behauptung erwiesener Unfug und reine Hasspredigt.
Der Geist

Strenger Richter aller Sünder...

Zitat: Sie kapieren es halt immer noch nicht: SIE KÖNNEN NACH DEM TOD NICHTS MEHR FÜR ODER GEGEN IHR HEIL ENTSCHEIDEN. SIE WERDEN GERICHTET UND NICHT MEHR ANGEHÖRT.

Woher wissen Sie den das so genau, dass sie es laut schreiend bekräftigen können? Waren Sie schon einmal dabei? Es gibt großartige Theologen, wie Hans Urs von Balthasar, die vom Gegenteil ausgehen
Der Geist

Strenger Richter aller Sünder...

Ich frage mich ob einige der hier versammelten Gläubigen statt "Vater unser" "Richter unser" beten?
Der Geist

Strenger Richter aller Sünder...

Zitat: Ich glaube an den "Strenger Richter aller Sünder",

Und ich glaube an den barmherzigen Vater der uns immer wieder vergibt - so wie auch Papst Franziskus in seiner Predigt anlässlich der Inbesitznahme der Lateranbasilika gesprochen hat:
Brüder und Schwestern, verlieren wir niemals das Vertrauen in die geduldige Barmherzigkeit Gottes!“.
Der Geist

Umweltschutz als Credo des Evangelischen Kirchentags in Hamburg

Zitat: ...sondern die geistige Verwüstung, die er angerichtet hat...

Könnten Sie das so ausführen, dass man beurteilen kann, was Sie meinen? Aus ihrer Pauschalausage kann man nämlich alles und nichts herauslesen.

Und dann hätte ich noch eine Frage: Halten sie eigentlich die Repräsentanten der damiligen Kirche für mustergültig, oder waren sie nicht in Wahrheit die Verursacher des Wirken Luthers?
Der Geist

Umweltschutz als Credo des Evangelischen Kirchentags in Hamburg

Zitat: der kleine, dicke Mönch

Solche Körpermerkmale herauszustreichen ist wohl das Biiligste...so redet man, wenn man gar kein Argument mehr hat. Zudem sollte der Schreiber die körperliche Statur des hl. Thomas von Aquin bedenken, den dennoch einer der klügsten Theologen der Kirche geworden ist.
Der Geist

Umweltschutz als Credo des Evangelischen Kirchentags in Hamburg

Zitat:Geist ....., also bitte, was soll dieses unflätige Verhalten hier im Forum? Gehen Sie in sich!!!

Mein angeblich unflätiges Verhalten ist die einzig mögliche Antwort auf den theologisch völlig haltlosen verleumderischen Unsinn den Sie absondern!!!!
Der Geist

Dogmatiker Hauke warnt vor Gemeindediakoninnen

Zitat: Wir brauchen keine feminismuserdachte
"Diakoninnen", die weiter weltlich leben und "lieben"
und die Kirche kaffeetrinkend und schwatzend auf
den Kopf stellen und zu einem Weiberverein
verkommen lassen wollen.
(Dasgleiche gilt für halsstarrige, geltungssüchtige Gemeindereferentinnen...hab' da
meine Erfahrungen....)


Hier paart sich Engstirnigkei mit frauenfeindlicher Gesinnung die auch …More
Zitat: Wir brauchen keine feminismuserdachte
"Diakoninnen", die weiter weltlich leben und "lieben"
und die Kirche kaffeetrinkend und schwatzend auf
den Kopf stellen und zu einem Weiberverein
verkommen lassen wollen.
(Dasgleiche gilt für halsstarrige, geltungssüchtige Gemeindereferentinnen...hab' da
meine Erfahrungen....)


Hier paart sich Engstirnigkei mit frauenfeindlicher Gesinnung die auch vor billigster Abwertung von Frauen nicht Halt macht...eine bei "katholischen" Fundis leider häufige Mischung....aber es ist eben ein Menschenrecht, sich selber lächerlich zu machen.
Der Geist

Vatikansprecher anerkennt eingetragene Homosexuellen-Partnerschaften

Das Problem fängt ja da an, daß die Kirche überhaupt den (modernen) Staat anerkennt.....

Die hier vertretene Theorie ist ebenso unsinnig wie nutzlos. Was soll das Facit solchen Denkens sein?