Veritas1988
Veritas1988

Bescheiden

­čĄŽ
Veritas1988

Kein Wort Latein am Weltjugendtag

Mit ihrer Aussage "Das ist ja eigentlich die Sprache derer, die Ihn ans Kreuz genagelt haben..." hat Lilli trotzdem Recht, denn man kann davon ausgehen dass es vom Tathergang r├Âmische Soldaten waren die das Besagte ausgef├╝hrt haben. Unabh├Ąngig davon wer Schuld tr├Ągt oder das ganze initiiert hat.
Veritas1988

Kein Witz: ÔÇ×Herr Professorin!ÔÇť

Jetzt sehen die noch normal denkenden Leute wenigstens wie verr├╝ckt diese Gender-Ideologie wirklich ist. ­čžÉ
Veritas1988

J├╝dische Organisation schimpft weiter auf Piusbruderschaft

Und wo wird hier von Seiten der j├╝dischen Organisationen ├╝ber die FSSPX "geschimpft"?
Veritas1988

Sozialethiker Wolfgang Ockenfels wird 65

Gottes Segen zu diesem Anlass. ­čÖé
Veritas1988

Bischof verweigert Missio Canonica - und widersetzt sich Mediendruck

Man m├╝sste generell besser aufpassen wem man die Missio verleiht. Ich studiere ebenfalls Theologie auf Lehramt und wenn ich sehe wer neben mir sonst noch zuk├╝nftig Religionslehrer werden will...ohje ­čĄĘ
Veritas1988

Hirtenspiel: Tierexkremente in der renovierten Kirche

Ausgerechnet an diesem Abend erreicht die Berichterstattung von gloria.tv einen neuen Tiefpunkt. Also ich bin fertig hier.
Veritas1988

Schweizer Architekt erhielt Kunst-Preis der deutschen Katholiken

Hab ├╝ber die Kapelle mal einen Beitrag im Fernsehen gesehen. Von innen ist sie auch nicht gerade eine Augenweide. Naja, wem es gef├Ąllt...
Veritas1988

bevorzugte Form Kommunion

Michael Voris ist wirklich nicht schlecht. Ich schau mir seine Beitr├Ąge und Kommentare auf youtube etc. immer gerne an.
Veritas1988

Umfrage: US-Katholiken r├╝cken von Glaubensprinzipien ab

In Deutschland w├Ąren das noch traumhafte Umfrageergebnisse ­čĄĘ
Veritas1988

Milit├Ąr pr├╝gelt einen Kopten, der am Boden liegt

Aus "Spiegel Online" (ich mag das Magazin nicht aber trotzdem interessant) ├╝ber jenen Abend:

"Dann schaltete sich Channel 1, das Staatsfernsehen ein. Mit einem Aufruf an alle muslimischen B├╝rger, den Soldaten zur Seite zu eilen. Begr├╝ndung: Christen w├╝rden randalieren und Soldaten t├Âten. Ganz offensichtlich staatliche Hetze gegen die Kopten, ein Aufruf zu noch mehr Gewalt. Mit Messern und ÔÇŽMore
Aus "Spiegel Online" (ich mag das Magazin nicht aber trotzdem interessant) ├╝ber jenen Abend:

"Dann schaltete sich Channel 1, das Staatsfernsehen ein. Mit einem Aufruf an alle muslimischen B├╝rger, den Soldaten zur Seite zu eilen. Begr├╝ndung: Christen w├╝rden randalieren und Soldaten t├Âten. Ganz offensichtlich staatliche Hetze gegen die Kopten, ein Aufruf zu noch mehr Gewalt. Mit Messern und Kn├╝ppeln bewaffnet eilten islamistische Gruppen zum Fernsehgeb├Ąude und mischten sich unter die Menge."
www.spiegel.de/ÔÇŽ/0,1518,790829,0ÔÇŽ

Die Christenverfolgung in ├ägypten wird wohl also auch von offizieller Seite bis in die h├Âchste Kreise unterst├╝tzt.
Veritas1988

Medien: Der Papst l├Ąsst eine verst├Ârte Kirche zur├╝ck

Der Papst hatte Mut zur Wahrheit gezeigt. Dass dieser Umstand die "Wir sind Kirche" und Zdk Fraktion, die EKD etc... verst├Ârt, ist meiner Meinung nach ein Indiz daf├╝r dass er seinen Job sehr gut gemacht hat. Man kann nur daf├╝r beten dass es bei dem ein oder anderen Fr├╝chte tragen wird.
Veritas1988

Jugendvigil in Freiburg

Vor der Vigil veranstaltete das Bistum offensichtlich eine Abstimmung.

"Die Konfession spielt keine gro├če Rolle in meinem Glauben." Gr├╝n, die Masse war einverstanden.
"Frauen tragen zu wenig Verantwortung in der Kirche." Leider ja, Gr├╝n.
"Kann gelebte Homosexualit├Ąt S├╝nde sein?" Nat├╝rlich nicht, eindeutig Rot.
Die Jugend hatte gew├Ąhlt: Viel Rot f├╝r Benedikt, kaum Gr├╝n. Es war ein Stimmungsbild ÔÇŽMore
Vor der Vigil veranstaltete das Bistum offensichtlich eine Abstimmung.

"Die Konfession spielt keine gro├če Rolle in meinem Glauben." Gr├╝n, die Masse war einverstanden.
"Frauen tragen zu wenig Verantwortung in der Kirche." Leider ja, Gr├╝n.
"Kann gelebte Homosexualit├Ąt S├╝nde sein?" Nat├╝rlich nicht, eindeutig Rot.
Die Jugend hatte gew├Ąhlt: Viel Rot f├╝r Benedikt, kaum Gr├╝n. Es war ein Stimmungsbild der 21. Papstreise, bevor sie ├╝berhaupt zu Ende ging.

Zitat aus dem SPIEGEL, die anderen berichten genau das gleiche.

Also viel Optimismus bez├╝glich der Jugend ist nicht angebracht.
Veritas1988

Alte Kirche - Junge Menschen - Papstbesuch in Freiburg

Der Mann kann wirklich gut argumentieren. ­čĹŹ
Veritas1988

Bitte um Teilnahme bei meiner Frage !

Aus dem KKK

2413 Gl├╝cksspiele (wie Kartenspiele) oder Wetten versto├čen an und f├╝r sich nicht gegen die Gerechtigkeit. Sie werden jedoch dann sittlich unzul├Ąssig, wenn sie jemand um das bringen, was er zu seinem und anderer Menschen Lebensunterhalt braucht. Die Spielleidenschaft droht den Spieler zu versklaven. Eine ungerechte Wette abzuschlie├čen oder beim Spiel zu betr├╝gen ist schwerwiegend, ÔÇŽMore
Aus dem KKK

2413 Gl├╝cksspiele (wie Kartenspiele) oder Wetten versto├čen an und f├╝r sich nicht gegen die Gerechtigkeit. Sie werden jedoch dann sittlich unzul├Ąssig, wenn sie jemand um das bringen, was er zu seinem und anderer Menschen Lebensunterhalt braucht. Die Spielleidenschaft droht den Spieler zu versklaven. Eine ungerechte Wette abzuschlie├čen oder beim Spiel zu betr├╝gen ist schwerwiegend, au├čer wenn der zugef├╝gte
Schaden so gering ist, da├č der Gesch├Ądigte ihn vern├╝nftiger weise nicht ernst nehmen kann.
Veritas1988

Papstbesuch: Laisierte Priester feiern Messe in evangelischer Kirche

Das was die dort planen ist eine, meiner Ansicht nach, b├Âswillige Provokation und mehr nicht!
Veritas1988

Warnung vor dem Youcat!

Danke f├╝r die Aufkl├Ąrungsarbeit, Thomas de Aquino.
Veritas1988

Mehr als nur der ├╝bliche Aufstand? ├ťberlegungen zu sondergl├Ąubigen Positionen

Selbst wenn die Sakramente g├╝ltig w├Ąren, mir fehlt hier das Wissen um das zu beurteilen, w├╝rde ich die Messe bei diesen Priestern meiden.
Veritas1988

Religionsunterricht soll Entscheidungshilfe f├╝r den Glauben sein

Es muss auch st├Ąrker darauf geachtet werden wem man die Missio Canonica verleiht. Da muss auch mal notfalls aussortiert werden!
Ich studiere im ├╝brigen auch mit dem Berufsziel Lehrer (kath. Religion und Geschichte).
Veritas1988

Gegenwart und Zukunft?

­čĄ«