Clicks3K
de.news
151

Der anti-katholische Peter Hünermann bereitete den Weg für Amoris Laetitia

Der deutsche Priester Peter Hünermann – der antikatholische Theologe, den Benedikt XVI in einem jüngsten privaten Brief kritisiert hat - wurde von Papst Franziskus im Mai 2015 für fast eine Stunde im Gästehaus Santa Marta empfangen.

Laut dem liberalen Magazin commonwealmagazine.org (22. September 2016) hatte Hünermann eine “seismische theologische Wirkung”, die den Weg zu Amoris Laetitia von Franziskus bereitete. Hünermann habe Franziskus eine “theologische Rechtfertigung” dafür gegeben, de facto die Scheidung in die Kirche einzuführen.

Hünermann sagte dem commonwealmagazine.org 2016, dass Amoris Laetitia die Türe dafür öffnet, dass Ehebrecher die Heilige Kommunion empfangen können. Er fügte hinzu, dass die Thematik der weiblichen Diakone „für mehr als vierzig Jahre von großer Bedeutung für mich war“.

#newsDhwgjseuhj
Tabitha1956
.
Carlus
Nujaa

Einen Hirten mit einem Schaf über den Schultern darzustellen,

**********************************

I. Es bleibt festzuhalten ein Bild sagt immer das aus was der Geist im Herzen trägt. Es gibt zwei Kreuzdarstellungen ein christliches Kreuz vom Guten Hirten und ein freimaurerisches.

II. Bergoglio hat sich nachweislich seinem Geist entsprechen für die freimaurische ausstrahlende Version …More
Nujaa

Einen Hirten mit einem Schaf über den Schultern darzustellen,

**********************************

I. Es bleibt festzuhalten ein Bild sagt immer das aus was der Geist im Herzen trägt. Es gibt zwei Kreuzdarstellungen ein christliches Kreuz vom Guten Hirten und ein freimaurerisches.

II. Bergoglio hat sich nachweislich seinem Geist entsprechen für die freimaurische ausstrahlende Version entschieden.

III. warum Bergoglio die christlich, katholische Version die bereits verehrt wurde als Bergoglio noch weit vor seiner Erwartung entfernt war abgelegt und sich für die freimaurerisch entschieden hat muß er von Gott verantworten.

IV. ebenso muß jeder Gläubige der ja die Wahrheit kennt, wen er nicht blind ist, sich für die Unwahrheit der anhängig bleibt vor Gott verantworten. Schauen Sie sich die Kreuze an und werten Sie nicht blind.

Die Bilder;

1. Brustkreuz von Franziskus angeblich der Gute Hirte;
oder
2. Katholisches Bildnis "Kreuz vom Guten Hirten"
Ratzi
@alfredus Stimme voll zu. Besonders gemein ist, was die Freunde von Bergoglio im Vatikan mit dem Brief vom Heiligen Vater Papst Benedikt XVI gemacht haben: hinterlistig gefälscht: www.pi-news.net/…/fake-news-aus-d…
alfredus
Sage mir mit wem du umgehst und ich sage dir wer du bist. Diese bekannte Volksweisheit trifft voll auf Franziskus zu. Atheisten, Juden, Muslime, Protestanten und Kirchenfeinde sind seine Gesprächspartner. Hier hält er Kontakt und ruft den einen oder anderen an und ist gut Freund. So auch mit Hünermann, dem falschen Theologen und Priester. Hier und nicht bei den gläubigen Katholiken, holt sich …More
Sage mir mit wem du umgehst und ich sage dir wer du bist. Diese bekannte Volksweisheit trifft voll auf Franziskus zu. Atheisten, Juden, Muslime, Protestanten und Kirchenfeinde sind seine Gesprächspartner. Hier hält er Kontakt und ruft den einen oder anderen an und ist gut Freund. So auch mit Hünermann, dem falschen Theologen und Priester. Hier und nicht bei den gläubigen Katholiken, holt sich Franziskus seine geistigen Ergüsse, wie auch bei Amoris Laetitia geschehen. Natürlich reden diese Menschen mit Engelszungen und da bleibt natürlich das eine oder andere hängen. Man könnte meinen, Dämonen führen den Vorsitz.
Tradition und Kontinuität and 2 more users like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Ratzi likes this.
a.t.m likes this.
Vered Lavan
@Ratzi - Ich hatte die gekreuzten Arme des 'Hirten' als Osiris/Nimrod interpretiert.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Ratzi likes this.
Ratzi
@Elisabetta Die vielen Schafe mit den verzweifelten Gesichtern sind die dem Antichrist unterworfenen NWO-Sklaven.... ;-( Bergoglio ist Mitglied der St.-Gallen-Gruppe: tuko.ch/nextcloud/s/kO76rbKvR5NO9Kc
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Elisabetta
@Ratzi Ja, das ist ein himmelweiter Unterschied zwischen den beiden "Schafsträgern". Danke für das Vergleichsbild. Beim Papstkreuz irritieren auch die vielen Schafe... Will er damit andeuten, dass sie alle hinter ihm stehen was seine "neue" Auslegung der katholischen Glaubenslehre betrifft?
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Raffi2211
Beten wir, das wir bald wieder eine katholische kurie bekommen.
Tabitha1956 and one more user like this.
Tabitha1956 likes this.
alfredus likes this.
Ratzi
@Nujaa Ein Schaf auf den Schultern tragen ist schon gut, um das geht es nicht, Jesus trägt auch ein Schaf (das verlorene Schaf) auf den Schultern. Was problematisch ist sind die gekreuzten Arme, die ein hochgradig freimaurerisches okkultes Symbol darstellen. Jesus trägt das verlorene Schaf so wie hier: tuko.ch/nextcloud/s/9RD8q7yBiqrKxb4
Bergoglio hat ein pervertiertes Bild von Jesus auf sein…More
@Nujaa Ein Schaf auf den Schultern tragen ist schon gut, um das geht es nicht, Jesus trägt auch ein Schaf (das verlorene Schaf) auf den Schultern. Was problematisch ist sind die gekreuzten Arme, die ein hochgradig freimaurerisches okkultes Symbol darstellen. Jesus trägt das verlorene Schaf so wie hier: tuko.ch/nextcloud/s/9RD8q7yBiqrKxb4
Bergoglio hat ein pervertiertes Bild von Jesus auf seinem Brustkreuz (wahrscheinlich ein FM).
alfredus likes this.
Ratzi
@Nujaa Der Künstler ist pervers: erstens ist der "Kopf" des Schäfers ein Totenkopf, zweitens hält kein Schafhirte ein Schaf über den Schultern und kreuzt dabei die Arme, das anatomisch/ergonomisch völlig pervers. Die gekreuzten Arme des Schäfers sind ein Freimaurer-Symbol. Um das geht es! Das Kreuz von Bergoglio ist ein dämonisches Kreuz. Jesus hat auch damals nie eine "Sack-Hose" getragen. …More
@Nujaa Der Künstler ist pervers: erstens ist der "Kopf" des Schäfers ein Totenkopf, zweitens hält kein Schafhirte ein Schaf über den Schultern und kreuzt dabei die Arme, das anatomisch/ergonomisch völlig pervers. Die gekreuzten Arme des Schäfers sind ein Freimaurer-Symbol. Um das geht es! Das Kreuz von Bergoglio ist ein dämonisches Kreuz. Jesus hat auch damals nie eine "Sack-Hose" getragen. Auch die "Schafe" sehen eher aus wie Hyänen. Gruselig das "Kreuz" von Bergoglio, aber es passt zu ihm.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
aufwachen likes this.
2 more comments from Ratzi
Ratzi
@stefan4711 Haben Sie Hilfe von "oben" bekommen, um zu dieser Erkenntnis zu kommen. Don Luigi kommt aber zu ganz anderen Schlüssen: www.chiesaviva.com/496%20mensile.pdf www.chiesaviva.com/474%20mensile.pdf n
alfredus likes this.
Ratzi
Wer ist auf dem Brustkreuz? Das ist sicher nicht Jesus Christus! Ich sehe so etwas wie ein Dämon. Gruselig...
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
aufwachen likes this.
luna1 likes this.
a.t.m likes this.
a.t.m
Und wer bereitete diesen antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wolf in Schafskleidern Peter Hünermann den Weg und hat diesen so ermöglicht das er seine Irrlehren und Häresien verbreiten konnte und nach wie vor kann??

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
michael7 likes this.
Tabitha1956
Amazing grace
Tradition und Kontinuität likes this.