Clicks2.4K
de.news
72

Wunderbare Gerüchte: Ist Franziskus gerade dabei, einen Kommissar für die Jesuiten zu ernennen?

Der pseudonyme Autor "Super Ex" schreibt auf Marco.Tosatti.it (25. August), dass der Vatikan plant, die Jesuiten einem apostolischen Kommissar zu unterstellen, nachdem ihr General wiederholt behauptet hat, der Teufel sei "nur ein Symbol".

Super Ex behauptet mehr oder weniger ernsthaft, eine Kopie des entsprechenden vatikanischen Dekrets in den Händen zu halten.

Es beginnt so: "Wir können nicht akzeptieren, dass der Jesuitengeneral weiterhin die Glaubenswahrheiten leugnet, die im Evangelium gelehrt und in zweitausend Jahren Kirchengeschichte überliefert wurden".

Auf diesen Satz folgt eine lange Philippika gegen die Jesuiten im Allgemeinen, weil sie einen Ketzer zu ihren General gewählt haben.

Marco Tosatti schlägt Whistleblower-Erzbischof Carlo Maria Viganò als Kommissar für die Jesuiten vor.

#newsNcsczwbjmo
Mangold03
ausgerechnet Viganò soll vom Vatikan begünstigt werden??? Niemals, zumal er sicher ein würdiger Kommissar wäre.
Maria Katharina likes this.
michael7
LarsLonte
Kreuzgang Forum

www.kreuzgang.org

Christuswege

www.christuswege.net

Himmelsboten

www.himmelsboten.de
Nötig wäre es schon längst, aber leider kaum vorstellbar. Sollte es jedoch tatsächlich so weit kommen, so hat der zukünftige apostolische Kommisar jedenfalls eine Herkulesaufgabe vor sich.
michael7 likes this.
Sancta
Genau, Viganò wäre der beste.
Joseph Franziskus likes this.
Sancta likes this.
Nicolaus
Also ich würde mich opfern und den Job machen .
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Sancta likes this.
P.Andrijs
Mit solches Nachrichten macht sich de.news nun aber wirklich lächerlich.
MMB16 likes this.