Clicks939
de.news
4

Bischof tritt zurück: Vatikanisches Chaos in China ohne Ende

Weihbischof Vincent Guo Xijin, 62, von Xiapu, Südostchina, ist am 4. Oktober zurückgetreten.

In einem Brief sagte Guo, er werde sich nicht mehr an öffentlichen Aktivitäten beteiligen. Nach dem Abkommen mit dem Vatikan akzeptierte er im Jahr 2018 eine Degradierung vom Diözesan- zum Weihbischof.

Dies machte Platz für den exkommunizierten Staatsbischof (link)Vincent Zhan Silu(link)#newsFecgevybjx(link), den Franziskus als Teil der vatikanischen Vereinbarung mit China aufnahm.

Seitdem ist Guo " auf verlorenem Posten". Wasser und Strom zu seiner Wohnung wurden abgeschnitten. Sein Rücktritt zeigt das Scheitern der vatikanischen China-Strategie.

Der Hongkonger Kardinal Zen kritisierte in seinem Blog die Behandlung von Bischof Guo, der "dem Vatikan gehorchte", aber "jeder hat gesehen, wie sie sein Leben unmöglich gemacht haben, so dass er nur noch zurücktreten konnte".

Goldfisch
Seitdem ist Guo " auf verlorenem Posten". Wasser und Strom zu seiner Wohnung wurden abgeschnitten. Sein Rücktritt zeigt das Scheitern der vatikanischen China-Strategie. >> NEIN, er hat Jesus auf seiner Seite, er weiß was besser für ihn ist und er wird in seinem Kämmerlein all das ungestört machen, was ihm derzeit nicht reibungslos möglich war. Beten wir für ihn, er wird es gerade in dieser Gegen…More
Seitdem ist Guo " auf verlorenem Posten". Wasser und Strom zu seiner Wohnung wurden abgeschnitten. Sein Rücktritt zeigt das Scheitern der vatikanischen China-Strategie. >> NEIN, er hat Jesus auf seiner Seite, er weiß was besser für ihn ist und er wird in seinem Kämmerlein all das ungestört machen, was ihm derzeit nicht reibungslos möglich war. Beten wir für ihn, er wird es gerade in dieser Gegend gebrauchen können.
Magee
Der Erkreis seufzte und stellte mit Verwunderung fest, dass er chinesisch war.
Carlus
Hier handelt es sich nicht um ein Scheitern der vatikanischen Chinapolitik. Das geplante geht in Erfüllung und gibt die Maßstäbe für dien neue christliche Nachäfferkirche Besetzter Raum wieder. Diese wird zum Oberhaupt aller Religionen der Welt werden, damit diese in der NWO für den Antichristen die Tore in die Herzen der Menschen öffnet.
Pie Jesus
@Carlus, Franziskus liefert, wofür er als Judas und Werkzeug des Teufels berufen und gewählt wurde. Der größte Feind der kath. Kirche ist zum Papst gewählt worden und viele Katholiken sind derart abgestumpft und gleichgültig gegenüber Gott und seinen Geboten, dass diese noch den Papst folgen, Christus verraten, nur um Papsttreue zu demonstrieren.